• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 28.09.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Tanzen, tanzen und nochmals tanzen: Es ist das Markenzeichen des Stadtballs, so kennt man ihn seit Jahren. − Fotos: Buchberger

Tanzen, tanzen und nochmals tanzen: Es ist das Markenzeichen des Stadtballs, so kennt man ihn seit Jahren. − Fotos: Buchberger

Tanzen, tanzen und nochmals tanzen: Es ist das Markenzeichen des Stadtballs, so kennt man ihn seit Jahren. − Fotos: Buchberger


Man nehme einen festlich dekorierten Ballsaal, dazu gut gelaunte Gäste und würze das Ganze mit einem Tanzorchester der Extraklasse: Fertig ist ein Ballereignis der Superlative. Diese Erfolgsrezeptur hat sich der Werbering Töging seit Jahren zu Eigen gemacht. Einmal mehr schwelgten die vielen Ballbesucher eine Nacht lang im Tanzfieber.

Einen Wechsel gab es heuer auf der Saal-Bühne: Nach zwei Jahren Stadtball-Pause gab die Münchner Showband "up to date" wieder den guten Ton im Saal des Kulturzentrums Kantine an. Vom Start weg schafften es die neun Vollblutmusiker, inklusive zweier attraktiver Sängerinnen, durch starke Bühnenpräsenz und gekonnter Performance die rund 260 Besucher zu begeistern. Mit niveauvoller Musik – international und stets cool – fesselten sie das Ballpublikum förmlich auf die Tanzfläche.Der Startschuss mit dem Eröffnungswalzer "Wiener Blut" war allerdings zwei Paaren vorbehalten: Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter führte Partnerin Susanne Bachmaier aufs Parkett, Tögings Stadtoberhaupt Dr. Tobias Windhorst bat Ball-Stammgast Traudl Müller, die Neuöttinger Müllerbräuin, zum Tanz. Tögings "First Lady" Stephanie Windhorst hatte sich entschuldigt, sie weilte zur selben Zeit auf einer Familienfeier. Bei der Abendgarderobe der Damen herrschte, trotz einer unübersehbaren Farbenvielfalt, auch heuer wieder das "kleine Schwarze" vor – auf der Beliebtheitsskala immer noch die klare Nummer Eins. − mbu

Vorstandsmitglied Horst Matt (rechts) war wie jedes Jahr der "Rosenkavalier": Er überreichte den Damen beim Eintritt die "Königin der Blumen".

Vorstandsmitglied Horst Matt (rechts) war wie jedes Jahr der "Rosenkavalier": Er überreichte den Damen beim Eintritt die "Königin der Blumen".

Vorstandsmitglied Horst Matt (rechts) war wie jedes Jahr der "Rosenkavalier": Er überreichte den Damen beim Eintritt die "Königin der Blumen".


Mehr dazu lesen Sie in der Montag-Ausgabe der Heimatzeitung.

Gleich zehn Hauptgewinner machte die große Tombola glücklich. Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter (rechts) gratulierte dazu herzlich.

Gleich zehn Hauptgewinner machte die große Tombola glücklich. Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter (rechts) gratulierte dazu herzlich.

Gleich zehn Hauptgewinner machte die große Tombola glücklich. Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter (rechts) gratulierte dazu herzlich.


Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst (rechts) bat Bräuin Traudl Müller zum Eröffnungswalzer, Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter tanzte ihn mit Partnerin Susanne Bachmaier.

Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst (rechts) bat Bräuin Traudl Müller zum Eröffnungswalzer, Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter tanzte ihn mit Partnerin Susanne Bachmaier.

Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst (rechts) bat Bräuin Traudl Müller zum Eröffnungswalzer, Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter tanzte ihn mit Partnerin Susanne Bachmaier.


Mit fetziger Performance begeisterten auch heuer die Tanzpaare des TC-Inn-Casino Wasserburg das Ballpublikum.

Mit fetziger Performance begeisterten auch heuer die Tanzpaare des TC-Inn-Casino Wasserburg das Ballpublikum.

Mit fetziger Performance begeisterten auch heuer die Tanzpaare des TC-Inn-Casino Wasserburg das Ballpublikum.









Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am




Anzeige









Anzeige





Anzeige





− Foto: dpa

Der Bau gigantischer unterirdischer Stromtrassen quer durch Deutschland für die Energiewende nimmt...



Nach Berlin möchte CSU-Chef Horst Seehofer (links) Markus Söder dirigieren. Doch der Finanz- und Heimatminister denkt überhaupt nicht daran. Er lehnt einen Wechsel in die Bundeshauptstadt nach wie vor ab. − Foto: dpa

Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer möchte seinen Finanz- und Heimatminister Markus Söder...



Siemens-Mitarbeiter bei der Verkündigung über die Stellenstreichungen am Standort in Ruhstorf. −Foto: Federl

Nun herrscht Gewissheit: Siemens streicht rund die Hälfte aller Stellen am Standort in Ruhstorf an...



− Foto: dpa

Nach dem Landkreis Berchtesgadener Land führt jetzt auch der Landkreis Altötting das Autokennzeichen...



Foto: Ratisbona Media

Ein tragischer Unfall hat sich am Donnerstagabend um 18 Uhr in Mallersdorf (Landkreis...





An dieser Stelle, zwischen Altötting und Kastl, starb am Mittwochabend ein 61-jähriger Österreicher. Warum er und seine Begleiter nicht den parallel verlaufenden Radweg benutzt hatten, ist unklar. − F.: Kleiner

Ein Toter, mehrere Schwerstverletzte – und jede Menge Arbeit für Polizei und...



Hubert Aiwanger. −Foto: dpa

Mit der Forderung nach Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht wollen die Freien Wähler im...



Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). −Foto: dpa

Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)...



Flaschen mit Bio-Bier werden auf einem Förderband transportiert. Foto: Armin Weigel/dpa

In den Supermarktregalen soll bis spätestens 2018 staatliches Bio-Bier stehen...



Solides Grundwissenin Geschichte sollte jeder Schüler vermittelt bekommen, fordert der Geschichtslehrerverband. − Foto: dpa

Wer war Friedrich Barbarossa? Oder Gustav Stresemann? Was hat sich in Bayern vor mehreren...





−Foto: TimeBreak21

Ein Stiertransporter ist am Montagmorgen gegen 6 Uhr am Bruckberg in Marktl am Inn (Landkreis...



− Foto: dpa

2016 ist das Jahr der Ängste. Studien zeigen: Terror, Extremismus und Flüchtlingskrise treiben die...



Foto: Ratisbona Media

Ein tragischer Unfall hat sich am Donnerstagabend um 18 Uhr in Mallersdorf (Landkreis...



Fast drei Monate lang war Mona Eiberweiser zusammen mit Pächter Gottfried Härtel Wirtin auf der Gamskarkogelhütte. Die Deggendorferin lud dabei auch zum "Bayerischen Frühshoppen" ein – im Angebot waren dabei auch ihre Buchteln. − Fotos: Mona Eiberweiser

Dass sie mal ziemlich gut im Mountainbiken war und 2008 Junioren-Europameisterin wurde...



Auf 230 Meter Länge zieht sich die Schallschutzwand entlang der Staatsstraße. In den oberen Teil sind Photovoltaikmodule eingebaut, die pro Jahr rund 60000 Kilowattstunden Strom liefern sollen. − Fotos: Kleiner

Dass sich ausgerechnet etwas so Langweiliges wie eine Schallschutzwand zu einem Besuchermagneten...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!