• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 28.07.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...






Tanzen, tanzen und nochmals tanzen: Es ist das Markenzeichen des Stadtballs, so kennt man ihn seit Jahren. − Fotos: Buchberger

Tanzen, tanzen und nochmals tanzen: Es ist das Markenzeichen des Stadtballs, so kennt man ihn seit Jahren. − Fotos: Buchberger

Tanzen, tanzen und nochmals tanzen: Es ist das Markenzeichen des Stadtballs, so kennt man ihn seit Jahren. − Fotos: Buchberger


Man nehme einen festlich dekorierten Ballsaal, dazu gut gelaunte Gäste und würze das Ganze mit einem Tanzorchester der Extraklasse: Fertig ist ein Ballereignis der Superlative. Diese Erfolgsrezeptur hat sich der Werbering Töging seit Jahren zu Eigen gemacht. Einmal mehr schwelgten die vielen Ballbesucher eine Nacht lang im Tanzfieber.

Einen Wechsel gab es heuer auf der Saal-Bühne: Nach zwei Jahren Stadtball-Pause gab die Münchner Showband "up to date" wieder den guten Ton im Saal des Kulturzentrums Kantine an. Vom Start weg schafften es die neun Vollblutmusiker, inklusive zweier attraktiver Sängerinnen, durch starke Bühnenpräsenz und gekonnter Performance die rund 260 Besucher zu begeistern. Mit niveauvoller Musik – international und stets cool – fesselten sie das Ballpublikum förmlich auf die Tanzfläche.Der Startschuss mit dem Eröffnungswalzer "Wiener Blut" war allerdings zwei Paaren vorbehalten: Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter führte Partnerin Susanne Bachmaier aufs Parkett, Tögings Stadtoberhaupt Dr. Tobias Windhorst bat Ball-Stammgast Traudl Müller, die Neuöttinger Müllerbräuin, zum Tanz. Tögings "First Lady" Stephanie Windhorst hatte sich entschuldigt, sie weilte zur selben Zeit auf einer Familienfeier. Bei der Abendgarderobe der Damen herrschte, trotz einer unübersehbaren Farbenvielfalt, auch heuer wieder das "kleine Schwarze" vor – auf der Beliebtheitsskala immer noch die klare Nummer Eins. − mbu

Vorstandsmitglied Horst Matt (rechts) war wie jedes Jahr der "Rosenkavalier": Er überreichte den Damen beim Eintritt die "Königin der Blumen".

Vorstandsmitglied Horst Matt (rechts) war wie jedes Jahr der "Rosenkavalier": Er überreichte den Damen beim Eintritt die "Königin der Blumen".

Vorstandsmitglied Horst Matt (rechts) war wie jedes Jahr der "Rosenkavalier": Er überreichte den Damen beim Eintritt die "Königin der Blumen".


Mehr dazu lesen Sie in der Montag-Ausgabe der Heimatzeitung.

Gleich zehn Hauptgewinner machte die große Tombola glücklich. Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter (rechts) gratulierte dazu herzlich.

Gleich zehn Hauptgewinner machte die große Tombola glücklich. Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter (rechts) gratulierte dazu herzlich.

Gleich zehn Hauptgewinner machte die große Tombola glücklich. Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter (rechts) gratulierte dazu herzlich.


Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst (rechts) bat Bräuin Traudl Müller zum Eröffnungswalzer, Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter tanzte ihn mit Partnerin Susanne Bachmaier.

Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst (rechts) bat Bräuin Traudl Müller zum Eröffnungswalzer, Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter tanzte ihn mit Partnerin Susanne Bachmaier.

Bürgermeister Dr. Tobias Windhorst (rechts) bat Bräuin Traudl Müller zum Eröffnungswalzer, Werberings-Vorsitzender Romuald Schmidpeter tanzte ihn mit Partnerin Susanne Bachmaier.


Mit fetziger Performance begeisterten auch heuer die Tanzpaare des TC-Inn-Casino Wasserburg das Ballpublikum.

Mit fetziger Performance begeisterten auch heuer die Tanzpaare des TC-Inn-Casino Wasserburg das Ballpublikum.

Mit fetziger Performance begeisterten auch heuer die Tanzpaare des TC-Inn-Casino Wasserburg das Ballpublikum.









Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am







Anzeige









Anzeige





Anzeige





Elisabeth Noll öffnet ihr Haus für Menschen, die als Medium arbeiten, und solche, die Kontakt ins Jenseits suchen. − Foto: Schlegel

Seit es Menschen gibt, fragen sie sich, ob es ein Leben nach dem Tod gibt. "Ja, das gibt es"...



In einem Maisfeld war ein gestohlener Audi abgestellt worden. − Foto: Polizei Niederbayern

Nach dem Diebstahl eines Audi A6 am Mittwoch ist das gestohlene Fahrzeug nur wenig später wieder...



Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf der A3 in Unterfranken. − Foto: News5

Ein Verkehrsunfall mit einem Toten und zwei Schwerverletzten hat sich am Freitagnachmittag auf der...



Die rot gefärbten Strecken sind besonders staugefährdet. −Grafik: ADAC e.V.

Endlich ist sie da, die Ferienzeit. Bayerns Schüler dürfen nach monatelangem Lernen endlich den...



Aus Verkehrs- wird Personenkontrolle: Ein vorbestrafter Mann fiel Polizisten bei einer "Blitz-Aktion" negativ auf. −Symbolbild: Archiv

Eigentlich wollten die Beamten im Rahmen der Schwerpunktwoche "Bayern mobil - sicher ans Ziel" nur...





Ein Junge steht neben einem Durchgang-Verboten-Schild vor einer Reihe von Check-In-Schaltern der Lufthansa am Flughafen in München (Oberbayern). − Foto: dpa

Manche Eltern wollen früher in den Urlaub fliegen, als die Ferien beginnen. Flüge sind dann viel...



Ausgehoben wurden die Wacker-Spieler um Kevin Hingerl beim Heimauftakt. − Foto: Butzhammer

Das hat man sich beim SV Wacker Burghausen ganz anders vorgestellt: Die Mannschaft von Patrick Mölzl...



Zu schnelles Fahren ist Hauptgrund für Unfälle. Bayerns Straßen sollen durch intensivere Tempokontrollen sicherer werden. −Symbolbild: Lukaschik

Die Landstraßen Niederbayerns sollen sicherer werden. Deshalb werden in dieser Woche täglich...



Der Lehrlingssschwund in Bayern soll laut Staatsregierung bekämpft werden. Ein Mittel dazu: Der Meisterbonus soll erhöht werden. −Symbolfoto: dpa

Staatsregierung und bayerische Wirtschaft wollen den Lehrlingsschwund in Bayern mit neuen Ausgaben...



Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer wurde zunächst wegen seiner Soutane nicht auf die Landshuter Hochzeit gelassen. − Foto: mel

Beinahe wäre der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer nicht dazu gekommen...





Ein Junge steht neben einem Durchgang-Verboten-Schild vor einer Reihe von Check-In-Schaltern der Lufthansa am Flughafen in München (Oberbayern). − Foto: dpa

Manche Eltern wollen früher in den Urlaub fliegen, als die Ferien beginnen. Flüge sind dann viel...



Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer wurde zunächst wegen seiner Soutane nicht auf die Landshuter Hochzeit gelassen. − Foto: mel

Beinahe wäre der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer nicht dazu gekommen...



Die Traunreuter Feuerwehr versuchte auch über die Drehleiter in die Wohnung im zweiten Stock zu gelangen. − Foto: hr

Rauch in einer Wohnung im zweiten Stock einer Wohnanlage am Traunring gegenüber der TuS-Sportanlage...



Der Unfall ereignete sich auf der B299. −Foto: Timebreak21

Auf der B299 bei Garching an der Alz (Landkreis Altötting) hat sich am Montagabend ein...



Auf reges Medieninteresse traf der Fall um Martin Wieser, der als Chauffeur von Landrat Georg Huber freigestellt worden war – angeblich wegen seiner AfD-Parteizugehörigkeit. − Foto: Stummer

Mit einem Vergleich endete am Mittwochvormittag der Streit um die Versetzung von Martin Wieser...



















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!