• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.09.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Südostbayern  |  08.08.2014  |  13:08 Uhr

Kampf gegen Giftköder: Bündnis lobt 3000 Euro Belohnung aus

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare drucken Drucken






Merlin, ein Hund aus dem Landkreis Traunstein, hatte Riesenglück. Er schluckte einen mit Rattengift versetzten Giftköder. Nur durch sofortige tiermedizinische Versorgung konnte das Leben des Mischlings gerettet werden. − Fotos: privat

Merlin, ein Hund aus dem Landkreis Traunstein, hatte Riesenglück. Er schluckte einen mit Rattengift versetzten Giftköder. Nur durch sofortige tiermedizinische Versorgung konnte das Leben des Mischlings gerettet werden. − Fotos: privat

Merlin, ein Hund aus dem Landkreis Traunstein, hatte Riesenglück. Er schluckte einen mit Rattengift versetzten Giftköder. Nur durch sofortige tiermedizinische Versorgung konnte das Leben des Mischlings gerettet werden. − Fotos: privat


Eine Belohnung von 3 000 Euro haben sieben Tierschutzorganisationen ausgesetzt, um einem unbekannten Tierquäler auf die Spur zu kommen.

Seit geraumer Zeit werden in den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land immer wieder Hunde Opfer von Giftködern, die mit Rattengift versehen sind (wir berichteten). Quer durch die Landkreise wurden die Giftköder bereits aufgefunden – in Traunstein, Traunreut, Bergen, Chieming, Laufen, Inzell, Bad Reichenhall und Freilassing, entlang von Wanderwegen und Straßen, hinter Büschen und in Gärten. Mehrere Hunde starben qualvoll, konnten nicht mehr gerettet werden. Andere überlebten nur durch sofortige tiermedizinische Behandlung. In Fridolfing wurden mehrmals mit Rasierklingen präparierte Wurstköder ausgelegt, vor wenigen Tagen auch in Siegsdorf. Hier hatten die Hunde Glück: Die Köder wurden entdeckt, bevor die Tiere sie fressen konnten.

Die regionalen Tierschutzorganisationen "Aktiv für Tiere e.V." aus Siegsdorf und das ""ktionsbündnis gegen Tiertransporte" Berchtesgadener Land erhielten in letzter Zeit zu diesen Vorfällen zahlreiche Anrufe besorgter Tierfreunde. Schnell war man sich mit anderen Tierschutzvereinen einig, mit einer gemeinsamen Kampagne "ein klares Zeichen gegen diesen grausamen Hundehass zu setzen".

Die sieben Organisationen bitten die Bevölkerung um Mithilfe und setzen für sachdienliche Hinweise, die zur Ermittlung und Überführung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro aus. Zeugen, die Hinweise und Informationen beisteuern können, sollten sich unter den für diese Aktion bereit gestellten Telefonanschlüssen 0170/3200377, 08662/ 12255 und 08656/1248 oder per Mail beim verein.aktiv.fuer.tiere.ev@t-online.de melden beziehungsweise sich an die örtliche Polizeiinspektion wenden. Zu mehreren Fällen laufen bereits Ermittlungen. Die sachbearbeitende Polizeidienststelle in Traunstein, die Abteilung Operative Ergänzungsdienste, ist über die Kampagne informiert. Die Zusammenarbeit ist gewährleistet. − kdMehr dazu lesen Sie am 9. August in der Heimatzeitung.






Die Kommentarfunktion steht vorübergehend nicht zur Verfügung.


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige









Anzeige






Wegen Salmonellenverdachts hat die Firma Eifrisch Freiland-Eier zurückgerufen. Die Eier waren auch in Bayern in den Handel gelangt. −Symbolfoto: dpa

Die Firma Eifrisch hat Freiland-Eier wegen eines Verdachts auf Salmonellen zurückgerufen und vor dem...



Kokain - wie hier im Symbolfoto- wurde in braunen Päckchen in Bananenkisten in bayerischen Supermärkten gefunden. −Symbolfoto: dpa

Seltsame braune Päckchen hat ein Supermarkt-Mitarbeiter in Kiefersfelden (Landkreis Rosenheim) am...



Eine aufblasbare Sexpuppe haben Unbekannte in Dillingen vor einem Blitzer postiert. - Polizei Dillingen/dpa

Eine lebensgroße Sexpuppe haben Unbekannte direkt vor einer Radarfalle im Saarland aufgestellt...



Drei Burschen bewarfen eine 71-Jährige in Straubing. Die Polizei übergab sie ihren Eltern. Foto: Mertl

"Das hatten wir überhaupt noch nie", sagt Pressesprecher Albert Meier von der Straubinger Polizei...



Unterstützung für junge Mutter: Manuela Pollock hat im "Bayernstüberl" eine Spendenbox aufgestellt. Kerzen, Engel und Rosenkranz erinnern zudem an die beiden Opfer des Todesschützen. − Foto: hr

Nur wenige hundert Meter vom Tatort in Traunreut (Landkreis Traunstein) entfernt sind die tödlichen...





Die Kripo in Landshut hat die Ermittlungen aufgenommen, nachdem ein AfD-Anhänger mit einer Torte attackiert worden ist. − Foto: Symbolbild pnp

Bei einer Wahlkampfveranstaltung der AfD in Landshut ist am Sonntagvormittag ein Vertreter der...



"Die AfD führt einen Wahlkampf mit zwei Gesichtern", mahnt Landtagspräsident a. D. Alois Glück. − Foto: hr

Berichte über gezielte Negativ-Kampagnen und Aggressionen der AfD in geschlossenen Gruppen im...



Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. − Foto: dpa

Joachim Herrmann, Innenminister in Bayern und CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl...



Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) spricht am 4. September 2017 auf dem Gillamoos-Festplatz in Abensberg (Bayern) im Zelt der CSU beim politischen Gillamoos. Foto: dpa

So lange die Bayern auf Guttenbergs Rückkehr warten mussten, so schnell ist das Gastspiel wieder...



Eine Frau wurde bei einem Zimmerbrand in Hirten im Landkreis Altötting leicht verletzt. Foto: TimeBreak21

Zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnblock in Hirten bei Burgkirchen im Landkreis Altötting...





Der Tatverdächtige wurde von der Polizei festgenommen. − Foto: Polizei Symbolbild

Ein junge Frau aus dem Landkreis Rosenheim ist am Samstag gegen 10 Uhr im Bereich der Geh- und...



Arnold Schwarzenegger im Gespräch mit Domorganist Ludwig Ruckdeschel. − Foto: Bistum Passau

Überraschungsgast im Passauer Dom: Arnold Schwarzenegger hat am Mittwochmittag das Orgelkonzert...



So sah es gestern nahe Schladming in der Steiermark für die Wanderer aus. Auch Autofahrer auf Passstraßen müssen sich bereits auf winterliche Verhältnisse einstellen und sollten Schneeketten einpacken. − Foto: Scharinger

Ungewöhnlich viel Schnee fiel in den vergangenen Tagen in den Alpen und brachte damit mancherorts...



Mit einem tragischen Geschehen wurden die Helfer am Unfallort konfrontiert. Ein Mann hatte sich angezündet, war dann ins Auto gestiegen und überschlug sich an einer Böschung. − Foto: tb21

Die Einsatzkräfte gingen von einem Unfall aus, als sie in der Nacht zum Donnerstag nach Badhöring...



Etwa 25 Festmeter passen auf einen Transporter. Bis Jahresende bedeutet das nahezu 2500 Fahrten ins Mehringer Nasslager. − F.: Kleiner

Sie stapeln und stapeln, haushoch, Dutzende Meter lang. Dabei hat das Einlagern erst begonnen...







Anzeige
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!



Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku