• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.11.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Traunreut  |  28.01.2016  |  18:30 Uhr

Russlanddeutsche Frauen warnen: "Demos schüren nur Angst"

Lesenswert (6) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Warnung vor der Instrumentalisierung der Russlanddeutschen: Anna Dalinger (links) und Galina Kopp sind vor 20 Jahren nach Traunreut gekommen und erinnern sich noch gut an unruhige Zeiten. − Foto: hr

Warnung vor der Instrumentalisierung der Russlanddeutschen: Anna Dalinger (links) und Galina Kopp sind vor 20 Jahren nach Traunreut gekommen und erinnern sich noch gut an unruhige Zeiten. − Foto: hr

Warnung vor der Instrumentalisierung der Russlanddeutschen: Anna Dalinger (links) und Galina Kopp sind vor 20 Jahren nach Traunreut gekommen und erinnern sich noch gut an unruhige Zeiten. − Foto: hr


Die Sorge um die Russlanddeutschen in Traunreut hat Galina Kopp und Anna Dalinger nach den Nachrichten über die am Samstag geplante Demo in den vergangenen Tagen umgetrieben. Sie befürchten, dass ihre Landsleute instrumentalisiert werden und haben deshalb mit vielen von ihnen gesprochen und auch der Heimatzeitung über ihre Sorgen berichtet.

Anna Dalinger kam wie Galina Kopp vor 20 Jahren nach Traunreut. Vor allem Galina Kopp ist bei den Russlanddeutschen bestens bekannt, weil sie im Heimathaus im Auftrag der Stadt die vergangenen Jahre fast allen von ihnen bei der Integration geholfen hat. Galina Kopp ist eigentlich Russin, aber hat vor 48 Jahren einen Russlanddeutschen geheiratet und kam mit ihm vor 23 Jahren erst nach Ostdeutschland und dann nach Traunreut. Dort wohnte sie anfangs mit Anna Dalinger in einer vor allen von Russlanddeutschen bewohnten Siedlung.

Dalinger kann sich wie Kopp noch gut an die Zeiten erinnern, als in den 90er und 2000er Jahren vor allem Russlanddeutsche wegen Straftaten in Traunreut regelmäßig für Schlagzeilen sorgten. Inzwischen sei dies nicht mehr der Fall. Für sie steht heute fest: "Die Angst vor den Russlanddeutschen war damals groß, aber die Deutschen haben damals 2,5 Millionen Russen und Russlanddeutsche aufgenommen und inzwischen sind sie integriert." Viele ihrer Landsleute wollten sich daran nicht mehr erinnern. Wie damals für sie, gelte aber auch für die Flüchtlinge: "Das Gesetz ist für alle gleich. Wer etwas anstellt, muss sich dafür verantworten."

Bei Gesprächen, die Kopp und Dalinger nun mit Russlanddeutschen geführt haben, kamen sie zur Erkenntnis: "Die Angst ist groß, eigentlich würde ich es aber als Hysterie bezeichnen", so Kopp. Ursache dafür wären vor allem Meldungen, die über Mobiltelefone, Internet und übers russische Fernsehen, das viele Russlanddeutsche immer noch verfolgen, verbreitet würden. Anna Dalinger und Galina Kopp appellieren deshalb an die Russlanddeutschen in Traunreut: "Lasst Euch hier nicht reinziehen, lasst Euch nicht von anderen manipulieren. Durch solche Demos werden nur Angst und Hass geschürt." − hr



Mehr darüber lesen Sie am Freitag, 29. Januar, im Traunreuter Anzeiger und Trostberger Tagblatt.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige









Anzeige






Dominik R. ist Montag wegen Totschlags zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. − Foto: Pierach

Nach der Bluttat in Freyung im Herbst 2016 ist an diesem Montagnachmittag am Passauer Landgericht...



Eine junge Frau im Landkreis Altötting ist an offener Lungentuberkulose erkrankt. − Foto: dpa

Eine 20-jährige Frau aus Somalia, die im Landkreis lebt, ist an einer offenen Lungentuberkulose...



Bei einer Lawine am Kehlstein in den Berchtesgadener Alpen ist am Sonntag eine Frau aus Bischofswiesen ums Leben gekommen. − Foto: Leitner/BRK BGL

Die Lawine, die am Sonntag eine Frau am Kehlstein in den Berchtesgadener Alpen in den Tod gerissen...



Manuel Steiner (links) und Moritz Aßmus sind stolz auf ihren Erfolg. − Fotos: Pfingstl

Im Stakkato, viele Male pro Sekunde, brennt sich das Licht des Lasers in das feine Glas...



CSU-Chef Horst Seehofer. − Foto: dpa

Nach wochenlangen CSU-internen Machtkämpfen will Parteichef und Ministerpräsident Horst Seehofer an...





"Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist auch weiterhin notwendig", sagt Agrarminister Helmut Brunner. − F.: dpa

Bayerns Agrarminister Helmut Brunner hat eine Forderung der Grünen nach einem schrittweisen Verzicht...



Islamfeindlichkeit ist in Bayern auch 2017 ein Problem. − Foto: Arno Burgi/dpa

Vor einigen Jahren waren islamfeindliche Aktionen noch eine seltene Ausnahme...



Horst Seehofer (CSU) spricht neben Landesgruppenchef Alexander Dobrindt (r) und Generalsekretär Andreas Scheuer am Freitag in Berlin nach dem Abbruch der Sondierungsgespräche aus der parlamentarischen Gesellschaft. Spitzenvertreter aus CDU, CSU, FDP und Grüne beraten bei den Jamaika Sondierungsgesprächen über die Aufnahme von Koalitionsverhandlung zur Bildung einer Regierung Foto: Michael Kappeler/dpa

Das Pokern war nervenzehrend. Die "Jamaikaner" rangen fast bis zum Morgengrauen...



Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule. Weil es dadurch zu gefährlichen Verkehrssituationen gekommen ist, schieben Salzburger Schulen den "Elterntaxis" einen Riegel vor. −Symbolbild: dpa

Am liebsten würden die Eltern ihre Kinder wahrscheinlich direkt vor dem Klassenzimmer aus dem Auto...



Auch am Golfplatz in Piesing hat das Tier schon vorbei geschaut. − Foto: Tichatscheck

Seit Mittwoch ist ein drei Jahre altes Hochlandrind, das ursprünglich aus Niederbayern kommt...





Im Restaurantführer "Guide Michelin" sind auch dieses Jahr wieder einige Restaurants aus der Region ausgezeichnet worden. − Foto: dpa

Mit dem "Atelier" im Hotel "Bayerischer Hof" in München hat Bayern ein weiteres Restaurant mit drei...



Superschnell und supereinfach: Für Rahmdunkerl muss man nicht lange in der Küche stehen. Schmecken tun sie trotzdem. F.: Pledl

Bei wem schmeckt‘s am besten? Bei Oma natürlich! Früher standen Gerichte auf dem Tisch...



Gute Nerven brauchen Pendler 2018, wenn der Streckenausbau der Neufahrner Kurve beginnt. Symbolfoto: dpa

In der Diskussion über den Schienenersatzverkehr für den im Sommer 2018 geplanten Streckenausbau der...



14 Seiten umfasst der Bericht des LGL zu den in Blutproben gemessenen PFOA-Konzentrationen. Auslöser für die Untersuchung war der mittlerweile in Gendorf verwendete Ersatzstoff Adona. Dessen Risikofaktor wird immerhin als gering angesehen. − Foto: Kleiner

Mit beunruhigenden Zahlen zum Thema PFOA (englische Abkürzung für Perlfluoroctansäure) wartet das...



Auf einem Güterzug hat die Bundespolizei am Rosenheimer Bahnhof am Mittwoch 20 Flüchtlinge entdeckt. − Foto: Bundespolizei

Bei der Kontrolle von Güterzügen hat die Polizei am Mittwoch am Rosenheimer Bahnhof in einem Zug 20...







Anzeige
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!



Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku