• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 25.09.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Traunreut  |  28.01.2016  |  18:30 Uhr

Russlanddeutsche Frauen warnen: "Demos schüren nur Angst"

Lesenswert (6) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Warnung vor der Instrumentalisierung der Russlanddeutschen: Anna Dalinger (links) und Galina Kopp sind vor 20 Jahren nach Traunreut gekommen und erinnern sich noch gut an unruhige Zeiten. − Foto: hr

Warnung vor der Instrumentalisierung der Russlanddeutschen: Anna Dalinger (links) und Galina Kopp sind vor 20 Jahren nach Traunreut gekommen und erinnern sich noch gut an unruhige Zeiten. − Foto: hr

Warnung vor der Instrumentalisierung der Russlanddeutschen: Anna Dalinger (links) und Galina Kopp sind vor 20 Jahren nach Traunreut gekommen und erinnern sich noch gut an unruhige Zeiten. − Foto: hr


Die Sorge um die Russlanddeutschen in Traunreut hat Galina Kopp und Anna Dalinger nach den Nachrichten über die am Samstag geplante Demo in den vergangenen Tagen umgetrieben. Sie befürchten, dass ihre Landsleute instrumentalisiert werden und haben deshalb mit vielen von ihnen gesprochen und auch der Heimatzeitung über ihre Sorgen berichtet.

Anna Dalinger kam wie Galina Kopp vor 20 Jahren nach Traunreut. Vor allem Galina Kopp ist bei den Russlanddeutschen bestens bekannt, weil sie im Heimathaus im Auftrag der Stadt die vergangenen Jahre fast allen von ihnen bei der Integration geholfen hat. Galina Kopp ist eigentlich Russin, aber hat vor 48 Jahren einen Russlanddeutschen geheiratet und kam mit ihm vor 23 Jahren erst nach Ostdeutschland und dann nach Traunreut. Dort wohnte sie anfangs mit Anna Dalinger in einer vor allen von Russlanddeutschen bewohnten Siedlung.

Dalinger kann sich wie Kopp noch gut an die Zeiten erinnern, als in den 90er und 2000er Jahren vor allem Russlanddeutsche wegen Straftaten in Traunreut regelmäßig für Schlagzeilen sorgten. Inzwischen sei dies nicht mehr der Fall. Für sie steht heute fest: "Die Angst vor den Russlanddeutschen war damals groß, aber die Deutschen haben damals 2,5 Millionen Russen und Russlanddeutsche aufgenommen und inzwischen sind sie integriert." Viele ihrer Landsleute wollten sich daran nicht mehr erinnern. Wie damals für sie, gelte aber auch für die Flüchtlinge: "Das Gesetz ist für alle gleich. Wer etwas anstellt, muss sich dafür verantworten."

Bei Gesprächen, die Kopp und Dalinger nun mit Russlanddeutschen geführt haben, kamen sie zur Erkenntnis: "Die Angst ist groß, eigentlich würde ich es aber als Hysterie bezeichnen", so Kopp. Ursache dafür wären vor allem Meldungen, die über Mobiltelefone, Internet und übers russische Fernsehen, das viele Russlanddeutsche immer noch verfolgen, verbreitet würden. Anna Dalinger und Galina Kopp appellieren deshalb an die Russlanddeutschen in Traunreut: "Lasst Euch hier nicht reinziehen, lasst Euch nicht von anderen manipulieren. Durch solche Demos werden nur Angst und Hass geschürt." − hr



Mehr darüber lesen Sie am Freitag, 29. Januar, im Traunreuter Anzeiger und Trostberger Tagblatt.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am




Anzeige









Anzeige






Fast drei Monate lang war Mona Eiberweiser zusammen mit Pächter Gottfried Härtel Wirtin auf der Gamskarkogelhütte. Die Deggendorferin lud dabei auch zum "Bayerischen Frühshoppen" ein – im Angebot waren dabei auch ihre Buchteln. − Fotos: Mona Eiberweiser

Dass sie mal ziemlich gut im Mountainbiken war und 2008 Junioren-Europameisterin wurde...



Hubert Aiwanger. −Foto: dpa

Mit der Forderung nach Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht wollen die Freien Wähler im...



−Symbolbild: Friso Gentsch

Die Hochwald-Nahrungsmittelgruppe hat wegen eines Keims H-Milch verschiedener Marken zurückgerufen...



Das Münchner Oktoberfest. −Symbolfoto: dpa

Knapp unter drei Millionen Menschen haben das Münchner Oktoberfest bis zum Sonntag besucht...



Ein beheizter Bienenstock: Diese Methode zur Bekämpfung der Varroa-Milbe wurde mit einem Preis ausgezeichnet. −Foto: dpa

Mit einer Art "Bienensauna" wollen Imker künftig die Varroa-Milbe bekämpfen...





CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer. − Foto: dpa

Mit einer Formulierung zu Flüchtlingen stößt CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer auf Ablehnung und...



An dieser Stelle, zwischen Altötting und Kastl, starb am Mittwochabend ein 61-jähriger Österreicher. Warum er und seine Begleiter nicht den parallel verlaufenden Radweg benutzt hatten, ist unklar. − F.: Kleiner

Ein Toter, mehrere Schwerstverletzte – und jede Menge Arbeit für Polizei und...



Hubert Aiwanger. −Foto: dpa

Mit der Forderung nach Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht wollen die Freien Wähler im...



Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). −Foto: dpa

Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA)...



−Foto: dpa

Heimlicher Wahlsieger war die AfD schon häufiger. Jetzt wird sie in Berlin erstmals auch mitregieren...





−Foto: TimeBreak21

Ein Stiertransporter ist am Montagmorgen gegen 6 Uhr am Bruckberg in Marktl am Inn (Landkreis...



Fast drei Monate lang war Mona Eiberweiser zusammen mit Pächter Gottfried Härtel Wirtin auf der Gamskarkogelhütte. Die Deggendorferin lud dabei auch zum "Bayerischen Frühshoppen" ein – im Angebot waren dabei auch ihre Buchteln. − Fotos: Mona Eiberweiser

Dass sie mal ziemlich gut im Mountainbiken war und 2008 Junioren-Europameisterin wurde...



− Foto: dpa

2016 ist das Jahr der Ängste. Studien zeigen: Terror, Extremismus und Flüchtlingskrise treiben die...



Foto: Ratisbona Media

Ein tragischer Unfall hat sich am Donnerstagabend um 18 Uhr in Mallersdorf (Landkreis...



Erste Bilder, die Cordula Riener-Tiefenthaler aus dem Katastrophengebiet erreicht haben, lassen die 48-Jährige mit Schlimmem rechnen. Sie selbst ist erst vor zwei Wochen noch in Tansania gewesen. − Foto: Kleiner

Zwei Jahrzehnte lang haben Cordula Riener-Tiefenthaler und ihre Mitstreiter aufgebaut und...







Anzeige
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!



Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku