• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.10.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




München/Chiemsee  |  17.02.2017  |  15:40 Uhr

Streit um Grabkreuz von Nazi-Kriegsverbrecher: Künstler verliert

Lesenswert (9) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der Aktionskünstler Wolfram Kastner (l) und sein Rechtsanwalt Jürgen Arnold warten auf den Prozessbeginn im Landgericht in München. − Foto: dpa

Der Aktionskünstler Wolfram Kastner (l) und sein Rechtsanwalt Jürgen Arnold warten auf den Prozessbeginn im Landgericht in München. − Foto: dpa

Der Aktionskünstler Wolfram Kastner (l) und sein Rechtsanwalt Jürgen Arnold warten auf den Prozessbeginn im Landgericht in München. − Foto: dpa


Der Künstler Wolfram Kastner darf künftig keine weiteren Kunstaktionen an der Gedenkstätte für den Nazi-Kriegsverbrecher Alfred Jodl ausüben. Das Landgericht München I hat am Freitag eine entsprechende Unterlassungsverfügung bestätigt. Kastner hatte das Denkmal für Jodl auf der Fraueninsel im Chiemsee im Sommer 2015 und im Herbst 2016 unter anderem mit einer Hinweistafel ("Keine Ehre für einen Kriegsverbrecher") und mit roter Farbe als Symbol für das vergossene Blut versehen.

Ein Nachkomme Jodls erwirkte die Unterlassungsverfügung gegen den Künstler, Kastner klagte dagegen. Eine gütliche Einigung gelang nicht. Der Nachkomme Jodls hatte zuletzt 4000 Euro für die Reparatur und die Reinigung der Grabstätte von Kastner gefordert. Kastner sah darin eine "Wiederaufstellung einer Ehrung für einen NS-Kriegsverbrecher" und lehnte ab. Er selbst versuchte zu erreichen, dass der Name und das Eiserne Kreuz Jodls von der Gedenkstätte auf dem Friedhof der Fraueninsel entfernt werden - erfolglos.

Kastner will in Berufung gehen

Alfred Jodl war Chef des Wehrmachtsführungsamtes und wurde in den Nürnberger Prozessen 1946 als einer der Hauptkriegsverbrecher zum Tode verurteilt. Nach der Hinrichtung wurde der Leichnam verbrannt und die Asche Jodls in der Isar verstreut. In dem Grab auf der Fraueninsel sind Angehörige von ihm begraben. Auf einem Kreuz steht sein Name.

Kastner und sein Anwalt Jürgen Arnold kündigten kurz nach der Urteilsverkündung an, in Berufung gehen zu wollen. "Die einstweilige Verfügung ist unsinnig. Ich denke, dass wir das so nicht stehen lassen können", sagte Kastner. Sein Anwalt kritisierte vor allem die Wiederholungsgefahr, mit der das Landgericht die Entscheidung begründete. Kastner hatte in der mündlichen Verhandlung und bei der Urteilsverkündung gesagt, dass er keine weiteren Aktionen an der Grabstätte plane. "Notfalls möchte Wolfram Kastner in dieser Sache das Bundesverfassungsgericht durch eine Verfassungsbeschwerde einschalten", teilte der Anwalt mit. − dpa

Lesen Sie dazu auch:
Widerstand gegen Jodl-Grab auf der Fraueninsel wächst
Streit um Jodl-Grab auf Fraueninsel landet vor Landgericht München
NPD-Aufmarsch zum Jodl-Grab auf Fraueninsel vor den Touristen








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige









Anzeige






Wer mit dem Handy am Steuer erwischt wird, muss ab dem 19. Oktober tiefer in die Tasche greifen. Teurer wird es auch für Verkehrsteilnehmer, die Rettungsgassen blockieren. −Symbolfoto: dpa

Höhere Geldstrafen für blockierte Rettungsgassen, Fahrverbote bei Handynutzung am Steuer: Ab dem 19...



Die Polizei sucht nach dieser Frau. − Foto: Polizei/dpa

In Schwaben ist eine 35-Jährige möglicherweise Opfer eines Kapitalverbrechens geworden...



Im Medienzentrum diskutieren Michael Stoschek (v.l.), Matthias Wissmann, Moderatorin Ursula Helller, Matthias Müller und Dr. Philipp Rösler über die Zukunft der Automobilindustrie. − Foto: Jäger

Volkswagen wehrt sich gegen Forderungen nach einem politisch vorgegebenen Ende des...



Der zugemüllte Münchner Marienplatz. − Foto: dpa

Kurz vor dem Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern München und Celtic Glasgow haben Fans der...



In Straubing werden alte Polizeiuniformen zu Taschen und Rucksäcken verarbeitet. Am Donnerstag beginnt der Verkauf der Produkte in einem Online-Shop. − Foto: dpa

Alte Uniformen der bayerischen Polizisten in den Farben Grün und Beige werden nicht alle entsorgt -...





CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach spricht sich gegen muslimische Feiertage in Deutschland aus. −Foto: dpa

Muslimische Feiertage in Deutschland? Für Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wäre dies...



Noch immer ist bei drei der aus dem Nationalpark entlaufenen Wölfe nicht sicher, wo sie sich aufhalten. −Symbolbild: Karl-Heinz Paulus

Die Suche nach den entlaufenen Wölfen scheint für die Mitarbeiter des Nationalparks Bayerischer Wald...



53 Mal musste die Freiwillige Feuerwehr in Straubing seit Juni 2016 vergeblich zur Asylbewerberunterkunft am Bahnhof in Straubing ausrücken. Es handelte sich jedes Man um einen Fehlalarm. − Foto: Archiv Jäger

53 Mal ist die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Straubing seit Juni 2016 zu Alarmen in der...



Thomas de Maizière (M) besucht eine Moschee im niedersächsischen Ronnenberg. Der Bundesinnenminister hat sich in der Diskussion um einen muslimischen Feiertag zu Wort gemeldet. Foto: dpa

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Überlegung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zur...



In eine Rettungsgasse preschte ein Münchner Verkehrsrowdy und erfasste mit seinem SUV einen Lastwagenlenker aus Tittmoning, der schwer verletzt wurde. − Foto: Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck

Ein rücksichtsloser SUV-Fahrer hat auf der Autobahn 96 München-Lindau in einer Rettungsgasse einen...





Am Neufahrner Bahnhof ist im Sommer 2018 für Bahnreisende Schluss. Die Strecke wird voll gesperrt, um die Neufahrner Kurve fertigstellen zu können. − Foto: dpa

Sie ist eine der beiden wichtigsten Bahnanbindungen für Niederbayern, die Strecke zwischen Landshut...



53 Mal musste die Freiwillige Feuerwehr in Straubing seit Juni 2016 vergeblich zur Asylbewerberunterkunft am Bahnhof in Straubing ausrücken. Es handelte sich jedes Man um einen Fehlalarm. − Foto: Archiv Jäger

53 Mal ist die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Straubing seit Juni 2016 zu Alarmen in der...



Läuft für Horst Seehofer als CSU-Chef die Zeit ab? Die Diskussionen über ihn nach der Schlappe bei der Bundestagswahl reißen nicht ab. − Foto: dpa

Horst Seehofer, CSU-Chef und bayerischer Ministerpräsident, hatte einst ein legendäres Gespür für...



Bei diesen Wahlergebnissen können FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache (48) und seine Frau Philippa (29) strahlen. Im Innviertel strichen die Freiheitlichen große Erfolge ein. − Foto: dpa

Die rechtspopulistische Partei FPÖ rund um Heinz-Christian Strache fuhr bei der österreichischen...



− Fotos: Spielhofer

Die Historische Feuerwehr Racherting ist demnächst im Bayerischen Fernsehen zu sehen. Am Freitag, 20...







Anzeige
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!



Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku