• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Traunreut  |  21.04.2017  |  12:25 Uhr

12630 Teilnehmer in 13 Jahren: Stadtlauf mit großer Zugkraft

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Lauf-Event mit großer Zugkraft: 2016 wurde die 1000-Teilnehmer-Marke geknackt.

Lauf-Event mit großer Zugkraft: 2016 wurde die 1000-Teilnehmer-Marke geknackt.

Lauf-Event mit großer Zugkraft: 2016 wurde die 1000-Teilnehmer-Marke geknackt.


Der Traunreuter Stadtlauf ist ein Muss für alle Laufbegeisterten aus der ganzen Region und aus dem Veranstaltungskalender der Stadt nicht mehr wegzudenken. Am Freitag, 7. Juli , findet er zum 14. Mal statt.

Aus kleinen Anfängen im Jahr 2004 hat sich der Stadtlauf zu dem Breitensportereignis des Jahres und Lauf-Event der Spitzenklasse entwickelt.

Die ARGE Traunreut ist von Beginn an der Organisator. Die Federführung liegt in der Hand von Rose-Marie Niedermirtl. Werner Oberauer ist der sportliche Leiter. 2004 wurde der Stadtlauf unter Regie des ARGE-Vorsitzenden Siegfried Gerer ins Leben gerufen. Damals war noch nicht absehbar, dass er sich einmal zu einem solchen Großereignis mausern würde. Im ersten Jahr waren 156 Läufer auf der schon damals sieben Kilometer langen Strecke unterwegs, dazu kamen 60 Schüler beim Staffellauf. Zuschauer gab es damals noch nicht viele. In erster Linie standen Familienangehörige der Läufer und ein paar neugierige Traunreuter an der Strecke. Rund 20 Helfer reichten aus, um alles zu organisieren, Catering und Rahmenprogramm gab es noch nicht. Die Strecke führte damals in einer großen Runde um Traunreut in Richtung Frühling, und vorwiegend waren Wettkampfläufer aus Leichtathletikvereinen am Start.

Beim ersten Stadtlauf 2004 war die Zahl der Läufer noch überschaubar. − Fotos: Stadt Traunreut/ARGE

Beim ersten Stadtlauf 2004 war die Zahl der Läufer noch überschaubar. − Fotos: Stadt Traunreut/ARGE

Beim ersten Stadtlauf 2004 war die Zahl der Läufer noch überschaubar. − Fotos: Stadt Traunreut/ARGE


Bald merkten die Verantwortlichen jedoch, dass es für Zuschauer und Läufer schöner ist, wenn der Lauf im Stadtzentrum bleibt. Inzwischen wurde die Streckenführung so gewählt, dass der Rathausplatz mehrmals durchlaufen wird und die Zuschauer hier viel sehen und richtig mitfiebern können. Die Läufer werden auf der gesamten Strecke begeistert angefeuert und angespornt.

Die Teilnehmerzahl entwickelte sich in den letzten Jahren kontinuierlich nach oben. Beim zweiten Lauf waren es mit 169 nur wenige Läufer mehr als im Auftaktjahr, danach steigerte sich die Zahl jeweils um rund 100, und beim 13. Lauf im vergangenen Jahr wurde die 1000-er-Marke geknackt. 1026 Läufer traten beim Hauptlauf über sieben Kilometer an.

Dazu kommen Staffel- und Bambini-Wertung sowie der Wohltätigkeitslauf der Kommunalpolitiker über 650 Meter.

Zählt man alle Teilnehmer zusammen, kommt man in 13 Jahren Stadtlauf auf 12630 Läuferinnen und Läufer. Sie legten insgesamt 60532 Kilometer zurück. Rund 150 Ehrenamtliche sind jedes Jahr dabei.

Die Anmeldung zum diesjährigen Stadtlauf hat bereits begonnen. Online-Meldung und alle Infos unter www.stadtlauf-traunreut.de.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am 22. April im Traunreuter Anzeiger und Trostberger Tagblatt.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am







Anzeige









Anzeige






Im Laufe des Montags entspannte sich die Lage in Bayern. Lediglich im Bayerwald und im Alpenvorland warnte der DWD noch vor Glatteis. −Screenshot: PNP/Quelle: DWD

In weiten Teilen Südostbayerns hat der Deutsche Wetterdienst am Montag vor Glatteis und Schneefall...



Nachdem der gut zweistündige Einsatz am Zwiesel beendet war, mussten die Bergwachtretter auch noch die Hilfskräfte am Geigelstein unterstützen. − Foto: BRK/Leitner

Bei drei Lawinenabgängen in den Landkreisen Berchtesgadener Land, Rosenheim und Traunstein sind am...



60.000 Euro Schaden entstanden nach ersten Schätzungen bei einem Unfall mit einem Polizeiauto in Straubing. − Foto: Hans Filipcic

Ein Fahrzeug der Polizei ist am Montag während einer Einsatzfahrt verunglückt...



Wegen Totschlags an ihrem Neugeborenen muss sich eine Frau vor dem Landgericht Regensburg verantworten. −Foto: dpa

Sie soll ihre neugeborene Tochter zum Sterben in einen Koffer gepackt und auf den Speicher gestellt...



Ein vermisstes Ehepaar wurde tot in einem Anbau auf ihrem Grundstück gefunden. − Foto: dpa

Der eigene Sohn und die Schwiegertochter könnten nach Einschätzung der Ermittler ein wochenlang...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...



Daumen hoch: Anschieber Florian Bauer (links) und Pilot Pablo Nolte haben sich beim Europacup erneut sehr gut in Form gezeigt – was ihnen kurz vor dem Saison-Highlight noch mehr Selbstvertrauen geben sollte. − Foto: W. Bauer

Weitere Podestplätze im Zweier- und Viererbob hat Florian Bauer beim letzten Europacup-Wochenende...





Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



Die "Piracher Tanzlmusi" wird beim "Hoagarten" für gemütliche Stimmung sorgen und gelegentlich auch zum Mitsingen einladen. − Foto: Gerlitz

Dass die Lichtmesszeit in Burgkirchen/Alz Ausstellungszeit ist, hat sich mittlerweile eingebürgert...



16 Fahrzeuge sind nach ersten Erkenntnissen in einen Unfall auf der A93 im Landkreis Kelheim verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt. − Foto: Alexander Auer

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmittag auf der A93 im Landkreis Kelheim ereignet...



Schwer begeistert waren die Fans von den Kastelruther Spatzen, mit denen nach einer Pause wegen einer Herz-OP auch Bandleader Norbert Rier wieder auf der Bühne stand. − Foto: Graf

Die Kastelruther Spatzen haben auf ihrer Tournee 2018 mit dem Titel "Die Tränen der Dolomiten" am...







Anzeige
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!



Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku