• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.11.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Traunreut  |  06.05.2017  |  06:00 Uhr

Investitionen trotz Stellenabbau bei Siteco in Traunreut

von Herbert Reichgruber

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






"Wir bekennen uns zum Standort und wollen hier weiter Leuchten produzieren", erklärt der Traunreuter Siteco-Werkleiter Hans-Joachim Herbst. − Foto: Herbert Reichgruber

"Wir bekennen uns zum Standort und wollen hier weiter Leuchten produzieren", erklärt der Traunreuter Siteco-Werkleiter Hans-Joachim Herbst. − Foto: Herbert Reichgruber

"Wir bekennen uns zum Standort und wollen hier weiter Leuchten produzieren", erklärt der Traunreuter Siteco-Werkleiter Hans-Joachim Herbst. − Foto: Herbert Reichgruber


Noch laufen bei Siteco in Traunreut (Lkr. Traunstein) die Verhandlungen über den geplanten Abbau von 250 bis 290 Arbeitsplätzen, was die Mitarbeiterzahl am Standort auf maximal 500 reduzieren würde. In diesen schweren Zeiten sorgt Werkleiter Hans-Joachim Herbst mit Ankündigungen von Investitionen für kleine Lichtblicke. Beim Infoabend der Werksfeuerwehr versicherte er zudem: "Wir bekennen uns zum Standort und wollen hier weiter Leuchten produzieren."

Wie berichtet, sind heuer Investitionen von zehn Millionen Euro in die Fertigung in Traunreut geplant. Wo dieses Geld investiert werden soll, erklärte Herbst: Die Stromanbindung des Werks werde nach 40 Jahren erneuert: "Das würden wir nicht tun, wenn der Standort keine Zukunft hätte." Die Leuchtenstraße, auf der Kunden die verschiedenen Produkte und Einsatzmöglichkeiten präsentiert werden, wurde für 200000 Euro bereits saniert.

Zudem soll eine Fertigungslinie für Außenleuchten (für Straßen und Vorplätze) für eine Million Euro gebaut werden. Die größte Investition wird eine neue Tragschienenmontage-Linie sein, die acht Meter breit und 40 Meter lang werden soll. Darauf produziert Siteco ein neues Trägersystem für Innenleuchten, mit dem die neu entwickelten Innenraumleuchten besser eingesetzt werden können. Die Genehmigung für dieses neue Schienensystem mit einem Investitionsvolumen im unteren zweistelligen Millionenbereich sei vor wenigen Tagen erteilt worden.

Im stark boomenden LED-Markt verfüge Siteco zudem über eine einzigartige Silberbeschichtungstechnik, in die 2016 knapp vier Millionen Euro investiert worden sind: "Wir sind die einzigen auf der Welt, die das selber durchführen können. Dadurch kann man aus den LEDs mehr rausholen."

Mehr darüber lesen Sie in der Wochenendausgabe (6./. Mai) von Traunreuter Anzeiger und Trostberger Tagblatt (Online-Kiosk) oder als registrierter Abonnent hier.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige









Anzeige






Dominik R. ist Montag wegen Totschlags zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. − Foto: Pierach

Nach der Bluttat in Freyung im Herbst 2016 ist an diesem Montagnachmittag am Passauer Landgericht...



Eine junge Frau im Landkreis Altötting ist an offener Lungentuberkulose erkrankt. − Foto: dpa

Eine 20-jährige Frau aus Somalia, die im Landkreis lebt, ist an einer offenen Lungentuberkulose...



Bei einer Lawine am Kehlstein in den Berchtesgadener Alpen ist am Sonntag eine Frau aus Bischofswiesen ums Leben gekommen. − Foto: Leitner/BRK BGL

Die Lawine, die am Sonntag eine Frau am Kehlstein in den Berchtesgadener Alpen in den Tod gerissen...



Manuel Steiner (links) und Moritz Aßmus sind stolz auf ihren Erfolg. − Fotos: Pfingstl

Im Stakkato, viele Male pro Sekunde, brennt sich das Licht des Lasers in das feine Glas...



Schwerer Unfall in Landshut. −Symbolbild: dpa

In Landshut hat sich am Montagmorgen gegen 10.30 Uhr ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet...





"Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist auch weiterhin notwendig", sagt Agrarminister Helmut Brunner. − F.: dpa

Bayerns Agrarminister Helmut Brunner hat eine Forderung der Grünen nach einem schrittweisen Verzicht...



Islamfeindlichkeit ist in Bayern auch 2017 ein Problem. − Foto: Arno Burgi/dpa

Vor einigen Jahren waren islamfeindliche Aktionen noch eine seltene Ausnahme...



Horst Seehofer (CSU) spricht neben Landesgruppenchef Alexander Dobrindt (r) und Generalsekretär Andreas Scheuer am Freitag in Berlin nach dem Abbruch der Sondierungsgespräche aus der parlamentarischen Gesellschaft. Spitzenvertreter aus CDU, CSU, FDP und Grüne beraten bei den Jamaika Sondierungsgesprächen über die Aufnahme von Koalitionsverhandlung zur Bildung einer Regierung Foto: Michael Kappeler/dpa

Das Pokern war nervenzehrend. Die "Jamaikaner" rangen fast bis zum Morgengrauen...



Viele Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto zur Schule. Weil es dadurch zu gefährlichen Verkehrssituationen gekommen ist, schieben Salzburger Schulen den "Elterntaxis" einen Riegel vor. −Symbolbild: dpa

Am liebsten würden die Eltern ihre Kinder wahrscheinlich direkt vor dem Klassenzimmer aus dem Auto...



Auch am Golfplatz in Piesing hat das Tier schon vorbei geschaut. − Foto: Tichatscheck

Seit Mittwoch ist ein drei Jahre altes Hochlandrind, das ursprünglich aus Niederbayern kommt...





Im Restaurantführer "Guide Michelin" sind auch dieses Jahr wieder einige Restaurants aus der Region ausgezeichnet worden. − Foto: dpa

Mit dem "Atelier" im Hotel "Bayerischer Hof" in München hat Bayern ein weiteres Restaurant mit drei...



Superschnell und supereinfach: Für Rahmdunkerl muss man nicht lange in der Küche stehen. Schmecken tun sie trotzdem. F.: Pledl

Bei wem schmeckt‘s am besten? Bei Oma natürlich! Früher standen Gerichte auf dem Tisch...



Bei einem Wildunfall in Kössen ist ein Hirsch vor ein Auto gesprungen und hat die Windschutzscheibe durchschlagen. Vater und Sohn im Auto wurden jeweils verletzt. − Foto: dpa

Abruptes Ende eines Skiausflugs für Vater und Sohn aus dem Landkreis Traunstein: Bei der Fahrt auf...



Manuel Steiner (links) und Moritz Aßmus sind stolz auf ihren Erfolg. − Fotos: Pfingstl

Im Stakkato, viele Male pro Sekunde, brennt sich das Licht des Lasers in das feine Glas...



"Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln ist auch weiterhin notwendig", sagt Agrarminister Helmut Brunner. − F.: dpa

Bayerns Agrarminister Helmut Brunner hat eine Forderung der Grünen nach einem schrittweisen Verzicht...







Anzeige
















Hier können Sie die tagesaktuelle Zeitung sowie 6 Monate rückwirkend alle regionalen Ausgaben der Passauer Neuen Presse als PDF-Dokument direkt online kaufen und sofort lesen. Bitte wählen Sie nun die gewünschte Ausgabe und den entsprechenden Erscheinungstermin:




Jetzt kaufen!



Kostenlos online Sudoku spielen

Kostenlos
Sudoku spielen

Spielen Sie hier kostenlos Sudoku. Testen Sie einfach im Online-Sudoku Ihre logischen Fähigkeiten...
Hier geht's zum Sudoku