• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.06.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Veitshöchheim  |  17.02.2017  |  06:30 Uhr

"Fastnacht in Franken": Marco (16) ist der jüngste Büttenredner

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Marco Breitenbach stand mit zwölf zum ersten Mal auf der Bühne. Foto: dpa

Marco Breitenbach stand mit zwölf zum ersten Mal auf der Bühne. Foto: dpa

Marco Breitenbach stand mit zwölf zum ersten Mal auf der Bühne. Foto: dpa


Es ist kurz nach halb drei, als Marco Breitenbach zum ersten Mal die große Bühne betritt und seine Mutter im Publikum die Daumen drückt. Hoffentlich klappt jetzt alles. Marco ist erst 16 Jahre alt und damit der jüngste Büttenredner aller Zeiten bei der "Fastnacht in Franken" in Veitshöchheim (Landkreis Würzburg). Heute wird ihm im Fernsehen ein Millionenpublikum zusehen.

Er ist über die ersten Verse seiner gereimten Rede hinweg und spricht das Publikum an, das sich an "Wein, Weib und Gesang" erfreue. "Mir selbst bleibt ja von den drei Dingen rein altersmäßig nur das Singen", sagt er. Mutter Sonja Breitenbach wischt sich über die Stirn – die Pointe saß.

"Wenn ich die ersten Worte draußen hab’, läuft es eigentlich wie ein Band durch", sagt Marco nach der Probe hinter der Bühne. Schwierig sei, dass seine Büttenrede fürs Fernsehen gekürzt worden ist. "Da muss sich das Band dann erinnern, was als nächstes kommt." Der Neuntklässler mit kurzen, dunklen Haaren wirkt im Interview überhaupt nicht aufgeregt. Nur hinter der Bühne, kurz vor dem Auftritt, da habe er Lampenfieber. Er werde heute nicht an die Fernsehzuschauer denken, sondern sich nur auf das Publikum im Saal konzentrieren, sagt er. "Dann geht das mit der Aufregung besser klar."

Zum Fasching ist der Gymnasiast aus Schweinfurt eher zufällig gekommen, aus einer Fastnachtsfamilie stammt er nicht. "Wir entwickeln uns gerade dazu", sagt Mutter Sonja lachend. Entscheidend war etwas anderes: "Der Marco wollte unbedingt auf die Bühne." Ein Kollege von ihr war der Sitzungspräsident der Schweinfurter Faschingsgesellschaft "Schwarze Elf", Ludwig Paul. Ihm erzählte sie vom Bühnendrang ihres Sohnes. Und er sagte: Probieren wir es doch einfach mal. So stand Marco im Jahr 2013 das erste Mal auf einer Faschingsbühne – mit zwölf Jahren.

Sein Ziel sei es von Anfang an gewesen, einmal auf der "großen" Bühne des fränkischen Faschings zu stehen, sagt Marco. Bei der Nachwuchssendung "Wehe, wenn wir losgelassen" trat er schon mehrfach auf. Und sein Ziel jetzt, nachdem er den Sprung geschafft hat? "Ganz klar: nächstes Jahr wiederkommen zu dürfen", sagt er.

Rüdiger Baumann, für die "Fastnacht in Franken" zuständiger Redakteur des Bayerischen Rundfunks, hält Marco für ein Ausnahmetalent. "Für einen 16-Jährigen hat er eine unglaubliche Bühnenpräsenz", sagt er. Auch seine Gestik, Mimik und die gesamte Präsentation hätten großes Potenzial. "Man wird sehen, was er für einen Weg nimmt." − lby








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Symbolfoto: Jäger

Nachdem sie ihre Schwiegermutter in Penzberg (Landkreis Weilheim-Schongau) mit einem Messer schwer...



Belehrung durch die Polizei: Walter Kohl und zwei Enkelkinder vor der geschlossenen Tür in Oggersheim. Gegen den Sohn des verstorbenen Altkanzlers besteht ein Hausverbot. − Foto: Roessler/dpa

Der Streit zwischen der Witwe des verstorbenen Altkanzlers Helmut Kohl, Maike Kohl-Richter...



− Foto: Jungbauernschaft

Auch die zwanzigjährige Felicia aus dem niederbayerischen Landkreis Deggendorf ist mit dabei...



Die Polizei sucht nach der 14-jährigen Chantal. − Foto: Polizei

Seit Montag, 19.06.2017, 17.20 Uhr, wird aus dem Therapeutischen Zentrum Mädchenheim Gauting...



Bayerns Beamte bekommen mehr Geld. −Symbolbild: dpa

Gute Nachrichten für Bayerns Beamte: Die Staatsbediensteten im Freistaat erhalten mehr Geld...





Die Fronleichnamsprozession. Symbolfoto: Marc Müller/dpa

Als "kurios" betitelte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd einen Vorfall am Feiertag...



Rainhard Fendrich will sich auch in Zukunft einmischen. Wie sehr, das entscheidet nicht er, sondern richtet sich danach, wie sich die Gesellschaft entwickelt, sagt er. − Foto: Agentur

Die österreichische FPÖ hat Rainhard Fendrichs größten Hit "I Am From Austria" für ihren rechten...



Er selbst schweigt zu seiner Zukunft: Cristiano Ronaldo. − Foto: dpa

Es war das Gerücht des Wochenendes. Cristiano Ronaldo (32) könnte zum FC Bayern wechseln...



Ivana Ljevsic-Brka bei einer Ultraschalluntersuchung. Die Assistenzärztin für Neurologie hat 2015 ihr Heimatland Bosnien verlassen, um am Klinikum Deggendorf zu arbeiten. Ohne Ärzte wie sie könnten die Krankenhäuser in der Region ihren Betrieb nicht aufrechterhalten. − Foto: Binder

Dieses verflixte Bairisch. Deutsch hatte Ivana Ljevsic-Brka gelernt, sieben Monate lang, zu Hause...



− Foto: dpa/Symbolfoto

Ein 38 Jahre alter Fußgänger ist bei einem illegalen Autorennen in Mönchengladbach getötet worden...





Bayerns Beamte bekommen mehr Geld. −Symbolbild: dpa

Gute Nachrichten für Bayerns Beamte: Die Staatsbediensteten im Freistaat erhalten mehr Geld...



Die Fronleichnamsprozession. Symbolfoto: Marc Müller/dpa

Als "kurios" betitelte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd einen Vorfall am Feiertag...



Mit einem Fahrrad war der 20-Jährige auf der Autobahn unterwegs. −Symbolbild: pnp

Aufregung herrschte am Freitagnachmittag im dichten Urlaubsverkehr auf der A8...



Mehrere Burghauser haben sich darüber beschwert, dass ihnen ungewollt Vodafone-Verträge unter falschem Vorwand angedreht wurden. − Foto: Symbolbild dpa

Mit unlauteren und offensichtlich auch kriminellen Methoden hat ein Werber älteren Burghauser...



Mit dem Fahrrad war der thailändische König Vajiralongkorn Mitte Juni in Erding unterwegs, als er von zwei Buben mit einer Spielzeugpistole beschossen wurde. − Foto: dpa Archiv

Schüsse zweier bayerischer Lausbuben mit einer Spielzeugpistole ausgerechnet auf den thailändischen...













Oide Dult

21.06.2017 /// Klostergarten /// Passau

Frisches Bier al Dente, Blasmusik permanente
Theater

22.06.2017 /// 19:00 Uhr /// NUTS - Kulturfabrik /// Traunstein

Theater Du und Ich spielt: Familien-Bande.
Seiler & Speer - Tollwood

22.06.2017 /// 19:00 Uhr /// Olympiapark Süd /// München

mehr
Southside Festival

23.06.2017 /// 15:00 Uhr /// take-off Gewerbe Park - Flugplatz /// Neuhausen ob Eck

REA GARVEY - Tollwood Festival

23.06.2017 /// 19:00 Uhr /// Tollwood Festival /// München

Kabarett mit Lizzy Aumeier

23.06.2017 /// 19:30 Uhr /// Ziegel- und Kalk Museum /// Winzer

Mit ihrem neuen Programm "Ja, ich will!"
mehr
mehr