• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Geisenhausen  |  22.04.2017  |  07:15 Uhr

Landshut: Frau lässt 19-Jährigen entführen - Von SEK befreit

Lesenswert (15) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ein Spezialeinsatzkommando hat einen in Landshut entführten 19-Jährigen aus einer Wohnung befreit. −Symbolfoto: dpa

Ein Spezialeinsatzkommando hat einen in Landshut entführten 19-Jährigen aus einer Wohnung befreit. −Symbolfoto: dpa

Ein Spezialeinsatzkommando hat einen in Landshut entführten 19-Jährigen aus einer Wohnung befreit. −Symbolfoto: dpa


Eine Entführung hat am Mittwoch in Geisenhausen (Landkreis Landshut) ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei auf den Plan gerufen. Nach Angaben der Polizei von Freitagmorgen wurde ein 19-Jähriger wegen Geldforderungen entführt. Bei dem Einsatz eines SEK-Teams wurden fünf Personen festgenommen.

Am Mittwoch, gegen 20 Uhr, teilte eine besorgte Mutter der Polizei mit, dass ihr 19-jähriger Sohn entführt worden sei. Nach ersten Erkenntnissen stellte sich heraus, dass ihr Sohn einer 29-jährigen Landshuterin einen niedrigen vierstelligen Euro-Betrag schuldig war. Daraufhin suchte die Landshuterin, zusammen mit zwei Männern im Alter von 19 und 20 Jahren, den Sohn auf, um das Geld einzufordern. Der 19-Jährige konnte laut Polizei aber nur einen Teil der Schulden begleichen. Durch Vorzeigen einer Waffe wurde er daher in ein Auto und dann in eine Wohnung nach Landshut gebracht. In der Wohnung warteten zwei weitere 18-Jährige Männer. Mit einer Waffe wiederholten sie ihre Geldforderung.

Luftdruckpistolen, Cannabis und das Auto wurden sichergestellt

Die fünf Täter wurden schließlich durch Beamte des Polizeipräsidiums Niederbayern, sowie durch Beamte eines Spezialeinsatzkommandos überwältigt und festgenommen. Die Beamten stellten neben den Waffen - zwei Luftdruckpistolen - eine geringe Menge Cannabis und das Auto sicher. Alle Personen blieben unverletzt.

Die Kripo Landshut hat in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut die weiteren Ermittlungen übernommen. Bei den fünf Festgenommenen wurde zur Prüfung der Haftfrage durch die Staatsanwaltschaft Landshut die Vorführung vor dem Haftrichter angeordnet. Dieser erließ Haftbefehl, woraufhin sie im Anschluss in Justizvollzugsanstalten überstellt wurden. − pnp








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Im Laufe des Montags entspannte sich die Lage in Bayern. Lediglich im Bayerwald und im Alpenvorland warnte der DWD noch vor Glatteis. −Screenshot: PNP/Quelle: DWD

In weiten Teilen Südostbayerns hat der Deutsche Wetterdienst am Montag vor Glatteis und Schneefall...



Nachdem der gut zweistündige Einsatz am Zwiesel beendet war, mussten die Bergwachtretter auch noch die Hilfskräfte am Geigelstein unterstützen. − Foto: BRK/Leitner

Bei drei Lawinenabgängen in den Landkreisen Berchtesgadener Land, Rosenheim und Traunstein sind am...



60.000 Euro Schaden entstanden nach ersten Schätzungen bei einem Unfall mit einem Polizeiauto in Straubing. − Foto: Hans Filipcic

Ein Fahrzeug der Polizei ist am Montag während einer Einsatzfahrt verunglückt...



Wegen Totschlags an ihrem Neugeborenen muss sich eine Frau vor dem Landgericht Regensburg verantworten. −Foto: dpa

Sie soll ihre neugeborene Tochter zum Sterben in einen Koffer gepackt und auf den Speicher gestellt...



Ein vermisstes Ehepaar wurde tot in einem Anbau auf ihrem Grundstück gefunden. − Foto: dpa

Der eigene Sohn und die Schwiegertochter könnten nach Einschätzung der Ermittler ein wochenlang...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...



Daumen hoch: Anschieber Florian Bauer (links) und Pilot Pablo Nolte haben sich beim Europacup erneut sehr gut in Form gezeigt – was ihnen kurz vor dem Saison-Highlight noch mehr Selbstvertrauen geben sollte. − Foto: W. Bauer

Weitere Podestplätze im Zweier- und Viererbob hat Florian Bauer beim letzten Europacup-Wochenende...





Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



Die "Piracher Tanzlmusi" wird beim "Hoagarten" für gemütliche Stimmung sorgen und gelegentlich auch zum Mitsingen einladen. − Foto: Gerlitz

Dass die Lichtmesszeit in Burgkirchen/Alz Ausstellungszeit ist, hat sich mittlerweile eingebürgert...



16 Fahrzeuge sind nach ersten Erkenntnissen in einen Unfall auf der A93 im Landkreis Kelheim verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt. − Foto: Alexander Auer

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmittag auf der A93 im Landkreis Kelheim ereignet...



Schwer begeistert waren die Fans von den Kastelruther Spatzen, mit denen nach einer Pause wegen einer Herz-OP auch Bandleader Norbert Rier wieder auf der Bühne stand. − Foto: Graf

Die Kastelruther Spatzen haben auf ihrer Tournee 2018 mit dem Titel "Die Tränen der Dolomiten" am...