• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 24.09.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Sankt Englmar  |  15.05.2017  |  09:15 Uhr

Pilotprojekt im Bayerischen Wald: Warntafeln gegen zu laute Biker

von Daniel Ober

Lesenswert (10) Lesenswert kommentierenKommentare drucken Drucken






Auf den Lärmwarntafeln, die am Montagvormittag im Bayerwald installiert wurden, ist ein Kind zu sehen, das sich die Ohren zuhält. Daneben steht geschrieben: "pssst... RÜCKSICHT!". Zudem ist in der Tafel ein Display mit drei verschiedenen Anzeigen integriert. − Foto: Bäumel-Schachtner Niederbayern

Auf den Lärmwarntafeln, die am Montagvormittag im Bayerwald installiert wurden, ist ein Kind zu sehen, das sich die Ohren zuhält. Daneben steht geschrieben: "pssst... RÜCKSICHT!". Zudem ist in der Tafel ein Display mit drei verschiedenen Anzeigen integriert. − Foto: Bäumel-Schachtner Niederbayern

Auf den Lärmwarntafeln, die am Montagvormittag im Bayerwald installiert wurden, ist ein Kind zu sehen, das sich die Ohren zuhält. Daneben steht geschrieben: "pssst... RÜCKSICHT!". Zudem ist in der Tafel ein Display mit drei verschiedenen Anzeigen integriert. − Foto: Bäumel-Schachtner Niederbayern


Erstmals in Bayern wurden am Montagvormittag zwei Warntafeln aufgestellt, die Motorradfahrer zum leiseren Fahren bewegen sollen. Die beiden Anlagen wurden am Vormittag auf der Staatsstraße zwischen Neukirchen und Sankt Englmar (Landkreis Straubing-Bogen) vom Polizeiverwaltungsamt Straubing im Auftrag des Bayerischen Verkehrsministeriums in Betrieb genommen.

Die Lärmwarntafeln werden bei Bachersgrub und Grün, jeweils in Fahrtrichtung Sankt Englmar, aufgestellt. "Das ist durchaus eine motorradaffine Straße mit vielen Kurven", erklärt Alexander Lorenz, Pressesprecher des Polizeiverwaltungsamts Niederbayern, auf Nachfrage der PNP. Motorradfahrer würden an der steilen Strecke gerne einmal ihre Motorräder hochdrehen lassen, was auch schon zu vielerlei Beschwerden von Anwohnern geführt habe, sagt Lorenz. Zudem könne die Messstelle aufgrund ihrer Nähe zu Straubing gut vom Polizeiverwaltungsamt betreut werden.

So funktionieren die Warntafeln

Auf den Warntafeln ist ein Kind zu sehen, das sich die Ohren zuhält. Daneben steht geschrieben: "pssst... RÜCKSICHT!". Zudem ist in der Tafel ein Display mit drei verschiedenen Anzeigen integriert. Wenn sich ein Motorradfahrer an Geschwindigkeit und Lärmpegel hält, zeigt das Display "Danke" an. Bei zu hoher Geschwindigkeit erscheint "Langsamer", bei zu hohem Lärmpegel "Leiser".

Gemessen werden die Werte von einem Pfosten, der vor der Warntafel installiert wird. Ein weiterer Pfosten nach der Warntafel misst die Werte dann erneut. "So können wir dann sehen, ob die Anlagen Wirkung bei den Motorradfahrern zeigen", erklärt Lorenz. Eine Anlage mit Warntafel und zwei Pfosten kostet rund 20.000 Euro.

Motorradfahrer müssen keine Konsequenzen fürchten

Die beiden Tafeln im Bayerwald bleiben die komplette Motorradsaison über stehen. Ob sich die Anlagen rentieren, zeigt sich im Oktober. Dann werden die gemessenen Daten vom Polizeiverwaltungsamt ausgewertet und dem Bayerischen Verkehrsministerium vorgestellt. Die registrierten Lärm- und Geschwindigkeitsüberschreitungen bleiben für die Biker folgenlos. Die Warnanlagen sind "eine rein präventive Maßnahme", erklärt Lorenz.

Mehr zum Thema lesen Sie in Ihrer Heimatzeitung vom 16. Mai 2017 (Online-Kiosk) oder als registrierter Abonnent hier.






Die Kommentarfunktion steht vorübergehend nicht zur Verfügung.


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





− Foto: dpa

Rund 900.000 Stimmberechtigte in Niederbayern können am Sonntag bei der Bundestagswahl zwei Stimmen...



Brigadekommandeur Jared Sembritzki freut sich über seine Rückkehr zu den Gebirgsjägern, mit denen ihn schwere Kampfeinsätze verbinden. − Foto: Woitas

Als erster Offizier erhielt er 2011 das Ehrenkreuz der Bundeswehr für Tapferkeit...



Der 3030 Meter hohe Mount Agung hat seine Aktivität erhöht, jetzt gilt die zweithöchste Warnstufe. Foto: Firdia Lisnawati, dpa

Aus Furcht vor einem gewaltigen Vulkanausbruch haben sich auf der indonesischen Urlauberinsel Bali...



Kokain - wie hier im Symbolfoto- wurde in braunen Päckchen in Bananenkisten in bayerischen Supermärkten gefunden. −Symbolfoto: dpa

Seltsame braune Päckchen hat ein Supermarkt-Mitarbeiter in Kiefersfelden (Landkreis Rosenheim) am...



Eine aufblasbare Sexpuppe haben Unbekannte in Dillingen vor einem Blitzer postiert. - Polizei Dillingen/dpa

Eine lebensgroße Sexpuppe haben Unbekannte direkt vor einer Radarfalle im Saarland aufgestellt...





Die Kripo in Landshut hat die Ermittlungen aufgenommen, nachdem ein AfD-Anhänger mit einer Torte attackiert worden ist. − Foto: Symbolbild pnp

Bei einer Wahlkampfveranstaltung der AfD in Landshut ist am Sonntagvormittag ein Vertreter der...



"Die AfD führt einen Wahlkampf mit zwei Gesichtern", mahnt Landtagspräsident a. D. Alois Glück. − Foto: hr

Berichte über gezielte Negativ-Kampagnen und Aggressionen der AfD in geschlossenen Gruppen im...



Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. − Foto: dpa

Joachim Herrmann, Innenminister in Bayern und CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl...



Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) spricht am 4. September 2017 auf dem Gillamoos-Festplatz in Abensberg (Bayern) im Zelt der CSU beim politischen Gillamoos. Foto: dpa

So lange die Bayern auf Guttenbergs Rückkehr warten mussten, so schnell ist das Gastspiel wieder...



Eine Frau wurde bei einem Zimmerbrand in Hirten im Landkreis Altötting leicht verletzt. Foto: TimeBreak21

Zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnblock in Hirten bei Burgkirchen im Landkreis Altötting...





Der Tatverdächtige wurde von der Polizei festgenommen. − Foto: Polizei Symbolbild

Ein junge Frau aus dem Landkreis Rosenheim ist am Samstag gegen 10 Uhr im Bereich der Geh- und...



Arnold Schwarzenegger im Gespräch mit Domorganist Ludwig Ruckdeschel. − Foto: Bistum Passau

Überraschungsgast im Passauer Dom: Arnold Schwarzenegger hat am Mittwochmittag das Orgelkonzert...



So sah es gestern nahe Schladming in der Steiermark für die Wanderer aus. Auch Autofahrer auf Passstraßen müssen sich bereits auf winterliche Verhältnisse einstellen und sollten Schneeketten einpacken. − Foto: Scharinger

Ungewöhnlich viel Schnee fiel in den vergangenen Tagen in den Alpen und brachte damit mancherorts...



Mit einem tragischen Geschehen wurden die Helfer am Unfallort konfrontiert. Ein Mann hatte sich angezündet, war dann ins Auto gestiegen und überschlug sich an einer Böschung. − Foto: tb21

Die Einsatzkräfte gingen von einem Unfall aus, als sie in der Nacht zum Donnerstag nach Badhöring...



Etwa 25 Festmeter passen auf einen Transporter. Bis Jahresende bedeutet das nahezu 2500 Fahrten ins Mehringer Nasslager. − F.: Kleiner

Sie stapeln und stapeln, haushoch, Dutzende Meter lang. Dabei hat das Einlagern erst begonnen...













"Herbstrendezvous der Trapper und Indianer"

23.09.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Die Trapper und Indianer traffen sich in den 1820er und 30er Jahren einmal jährlich mit den...
Erntedankfest

24.09.2017 /// 09:30 Uhr /// Neuer Marktplatz /// Bad Birnbach

Mit großem Festzug, Blasmusik, Rott- und Inntaler Musikgruppen, Volkstanzgruppen, Handwerkermarkt...
Hartler Herbstdult

24.09.2017 /// 10:00 Uhr /// Sportplatz /// Künzing - Forsthart

Nach dem erfolgreichen ersten Mal im vergangenen Jahr geht das Fest in seine 2. Runde...
mehr
Vortragsabend mit Rainer M. Schießler

26.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Kolpinghaus /// Deggendorf

Mit seinem Programm "Himmel, Herrgott, Sakrament!"
"Woife's LOKschuppen"

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Woife Berger, alias "Der Fälscher" lädt ein zu Musik, Kabarett und Gesprächen
Onslaught

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Rockclub Garage /// München

mehr
mehr