• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 24.08.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Straubing  |  12.08.2017  |  11:58 Uhr

Gäubodenfest-Blaulicht: Mehrere Polizisten bei Schlägereien verletzt

Lesenswert (9) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Viel zu tun hatte die Polizei am ersten Abend des Gäubodenfests in Straubing. − Foto: Archiv Wolf

Viel zu tun hatte die Polizei am ersten Abend des Gäubodenfests in Straubing. − Foto: Archiv Wolf

Viel zu tun hatte die Polizei am ersten Abend des Gäubodenfests in Straubing. − Foto: Archiv Wolf


Jede Menge zu tun hatte die Polizei schon am ersten Abend des Gäubodenfests in Straubing. Vor allem Schlägereien zwischen betrunkenen Gästen beschäftigten die Beamten. Mehrere Polizisten wurden bei den Auseinandersetzungen verletzt. Alle Vorfälle im Überblick:

Polizisten bei Schlägerei verletzt
Eine größere Gruppe geriet gegen 1 Uhr im Bereich Kinseherberg aneinander. Teilweise konnten die Beteiligten laut Polizei nur "mit unmittelbarem Zwang" getrennt werden. Zwei Männer aus der Gruppe attackierten auch die Polizisten. Ein Beamter wurde an der Hand verletzt; dessen Kollegin erlitt durch Tritte Verletzungen an den Beinen. Die Personalien der "überwiegende jungen Männer" konnten allesamt ermittelt werden.

Mann nach Schlägerei nicht mehr ansprechbar
Gewaltsam wollten sich ein 20-Jähriger und ein 21-Jähriger Zugang in eine Disco verschaffen, was durch Türsteher der Diskothek verhindert wurde. Ein 25 Jahre alter Mann wurde dabei durch Schläge ins Gesicht verletzt. Auch der 20-Jährige wurde verletzt. Er war vorübergehend nicht mehr ansprechbar und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Polizist gegen den Kopf getreten
Ausgerastet ist am frühen Abend ein 17-Jähriger. Der laut Polizei "erheblich alkoholisierte" Mann war gegen 21.30 Uhr vom Sicherheitspersonal des Festzelts Krönner an die Polizei übergeben worden, weil er durch aggressives Verhalten im Hotel aufgefallen war. Die Beamten brachten ihn zur Sanitätswache. Weil er dort anfing, um sich zu schlagen, wurde er ins Polizeiauto gebracht. Auf dem Weg dorthin legte sich der 17-Jährige auf den Boden. Als sich ein Polizist hinunter bückte, schlug der 17-Jährige dem Beamten laut Polizei mit dem Fuß gegen den Kopf. Der Polizist war dadurch kurz benommen und wurde leicht verletzt. Anschließend trat der 17-Jährige einer Polizistin in den Bauch und kratzte einen weiteren Beamten. Der Angreifer verbrachte den Rest der Nacht in der Ausnüchterungszelle.

Faustschlag verpasst
Gegen 22.30 Uhr geriet ein 51 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Straubing-Bogen mit einem 42-jährigen Gast aus Österreich in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung versetzte der 51-Jährige seinem Kontrahenten einen Faustschlag.

Mehrere Personen geraten in Streit
Eine "Rangelei zwischen mehreren Personen" vermeldet die Polizei vom Pulverturm. Dabei schlugen ein 25-Jähirger und ein 19-Jähriger - beide aus dem Landkreis Straubing-Bogen - aufeinander ein.

Vier Männer schlagen sich
Ein Streit zwischen vier Männern ist gegen 23.45 Uhr vor dem Nothaftzelt eskaliert. Laut Polizei schlugen die "erheblich alkoholisierten Männer" aufeinander ein. Der Grund des Streit konnte nicht ermittelt werden.

Zwei Männer gehen auf 20-Jährigen los
Auch im Innenstadtbereich waren die Beamten zu nächtlicher Stunde gefordert. Gegen 4 Uhr gerieten drei Männer vor einem Lokal in Streit. Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung gingen ein 24-Jähriger und ein 23-Jähriger gemeinsam auf einen 20-Jährigen los. Die beiden Letzteren klagten danach über Schmerzen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Auch hier waren die Beteiligten laut Polizei zum Teil "erheblich alkoholisiert".

Durch Faustschlag verletzt
Vor einer Diskothek verpasste ein 25-Jähriger einem 18-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht und verletzte diesen. Eine Behandlung durch einen Arzt lehnte der Verletzte jedoch ab.

Frau schlägt mit Kopf auf Boden auf
Ein Streit zwischen einem Pärchen endete für eine 50-Jährige im Krankenhaus. Die Frau war von ihrem 44-jährigen Lebensgefährten geschlagen worden und dabei mit dem Kopf auf dem Boden aufgeschlagen. Weil sie danach benommen war, wurde sie in die Klinik gebracht.

Mit Füßen nach Polizisten getreten
Ebenfalls eine Nacht in der Ausnüchterungszelle verbrachte ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Straubing-Bogen. Der laut Polizei "erheblich alkoholisierte" Mann musste während einer Identitätsfeststellung von den Beamten zu Boden gebracht werden. Dabei versuchte er, die Polizisten mit den Füßen zu treten.

23-Jähriger widersetzt sich Polizei
Gegen 4.30 Uhr musste ein 23-Jähriger von der Polizei am Theresienplatz gefesselt werden. Ein Arzt entnahm dem laut Polizei "offensichtlich erheblich betrunkenen" Blut. Der 23-Jährige wurde nach den Maßnahmen wieder entlassen.

Handtaschen gestohlen
Obwohl sie ihre Begleiter damit beauftragt hatte, auf ihre Tasche zu achten, während sie kurz den Biertisch verließ, ist einer 21 Jahre alten Frau die Tasche gestohlen worden.

Alkoholisierte Autofahrer angehalten
Ein 24-jähriger Autofahrer ist gegen 4 Uhr in der Donaugasse kontrolliert worden. Eine Alkoholtest ergabe eine Alkoholisierung. Der Mann wurde angezeigt. Eine Anzeige erhält auch ein 40-jähriger Autofahrer, der betrunken in der Kagerser Straße unterwegs war. − pnp








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Professor Ingo Froböse sieht Tätowierungen bei Profi-Sportlern skeptisch. −Foto: dpa

Profifußballer und Rockstars haben viele Gemeinsamkeiten: Sie präsentieren sich auf großen "Bühnen"...



Unfall auf der B299 im Landkreis Kelheim. − Foto: News5/Pieknik

Ein 33 Jahre alter Motorradfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Auto auf der Bundesstraße 299 im...



Die Österreichische Spezialeinheit Cobra war bei dem Einsatz gegen die Rockergruppierung "United Tribuns" beteiligt. −Symbolfoto: dpa

In Zusammenarbeit mit bayerischen Polizisten sind in Österreich ein 42-Jähriger aus dem Bezirk...



Abgeknickte Bäume sind in Hauzenberg (Landkreis Passau) zu sehen. Das Unwetter vom Freitagabend hat die Bauern in der Region schwer getroffen. - Foto: dpa

Ein schwerer Sturm hat in der Nacht zum Samstag über der Region gewütet. Bäume knickten um...



"Abfall", "Videoüberwachung" und "Regierungsbezirk Wolfgang – Mein Wort ist hier Gesetz" steht auf dem Briefkasten von P. − Foto: dpa

Die Grenzen des "Regierungsbezirks Wolfgang" sind noch da. Um sein Grundstück hat der Hausherr lange...





Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ließ sich vom Präsidenten des Bundespolizeipräsidiums Dieter Romann die Kontrollstelle zeigen. − Foto: Kilian Pfeiffer

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) rechnet mit einer Verlängerung der Kontrollen an der...



Die Angeklagten Ammar R. (l-r), ein Dolmetscher, Muataz J. und Mahmod R. sitzen am 27.06.2017 am Landgericht in Traunstein (Bayern) zu Beginn eines Prozesses auf ihren Plätzen. −dpa

Im Prozess um den Tod von 13 Flüchtlingen auf dem Mittelmeer hat das Landgericht Traunstein am...



Wird Computer spielen bald olympisch? Das fordert zumindest der netzpolitsche Arbeitskreis der CSU. −Symbolfoto: dpa

Der netzpolitische Arbeitskreis der CSU will Computerspielen bei den Olympischen Spielen etablieren...



Liebe Kritiker, bitte ganz leise: Wackers Dreifachtorschütze Sascha Marinkovic (r.) knipste Schalding im Alleingang K.o. − Foto: Butzhammer

Riesen Jubel hier – riesen Frust dort! Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in...



Die Töpfe mit den Hanfpflanzen hingen hoch oben in den Bäumen. − Foto: Polizei

Die Polizei hat in einem Augsburger Wald ein ungewöhnliches Versteck für eine Marihuana-Plantage...





Der Euronics-Markt in Burghausen wird bald als MediaMarkt geführt werden. −Symbolbild: Wölfl

Der Elektronikfachmarkt Euronics XXL in Burghausen (Landkreis Altötting) wird ab 1...



Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (3.v.l.) ließ sich von (v.l.) WBV-Vorsitzendem Max Nigl, Kreisobmann Hans Koller, Landrat Franz Meyer, Generalsekretär Andreas Scheuer und MdL Gerhard Waschler das Ausmaß der Forstschäden in Thyrnau zeigen. − Foto: Zechbauer

Zwei Tage nach der Sturmkatastrophe hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner den Landkreis Passau...



Die Videoüberwachung soll in Bayern ausgebaut werden. −Symbolfoto: dpa

Mit einem massiven Ausbau der Videoüberwachung in allen Bereichen des öffentlichen Lebens in ganz...



Dominik R. (23) steht ab Dienstag vor dem Landgericht Passau. Ihm wird vorgeworfen, im Oktober 2016 seine Ex-Freundin in Freyung mit einem Messer getötet zu haben. −Fotos: Jäger

Am heutigen Dienstag um neun Uhr hat im Passauer Landgericht der Mordprozess gegen Dominik R...



Eigentlich ist der Boandl (Pascal Reichelt, r.) nicht zwider. Mit dem Brandner Kaspar trinkt er gern den einen oder anderen Kerschgeist. − Fotos: Schönstetter

"Wir sehen uns wieder", verspricht der Boandlkramer am Ende dem Publikum. Eine Gewissheit...













Kurkonzert

24.08.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Konzert

24.08.2017 /// 19:00 Uhr /// Aussichtskanzel Kastensteinerwand /// Bischofswiesen

"Alphornbläser, a Gsangl und a Musi".
Jazz am Bichl

24.08.2017 /// 19:00 Uhr /// Am Bichl /// Burghausen

"Groove Unit" - Funk- & Soul-Klassiker. Bei sehr schlechtem Wetter: im Cafè am Bichl. Eintritt frei.
mehr
Festival "Gern Geschehen"

25.08.2017 /// 19:00 Uhr /// Theatron im Schlosspark (SchlossÖkonomie) /// Eggenfelden

"Die Sauna", "Streaming Satellites" und "Granada". Bummeln, Bands & Brotzeit.
La clemenza di Tito

25.08.2017 /// 19:00 Uhr /// Die Glocke /// Bremen

Erc Dombim

25.08.2017 /// 19:30 Uhr /// Saturn-Arena /// Ingolstadt

mehr
mehr