• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.10.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Straubing  |  12.08.2017  |  11:58 Uhr

Gäubodenfest-Blaulicht: Mehrere Polizisten bei Schlägereien verletzt

Lesenswert (9) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Viel zu tun hatte die Polizei am ersten Abend des Gäubodenfests in Straubing. − Foto: Archiv Wolf

Viel zu tun hatte die Polizei am ersten Abend des Gäubodenfests in Straubing. − Foto: Archiv Wolf

Viel zu tun hatte die Polizei am ersten Abend des Gäubodenfests in Straubing. − Foto: Archiv Wolf


Jede Menge zu tun hatte die Polizei schon am ersten Abend des Gäubodenfests in Straubing. Vor allem Schlägereien zwischen betrunkenen Gästen beschäftigten die Beamten. Mehrere Polizisten wurden bei den Auseinandersetzungen verletzt. Alle Vorfälle im Überblick:

Polizisten bei Schlägerei verletzt
Eine größere Gruppe geriet gegen 1 Uhr im Bereich Kinseherberg aneinander. Teilweise konnten die Beteiligten laut Polizei nur "mit unmittelbarem Zwang" getrennt werden. Zwei Männer aus der Gruppe attackierten auch die Polizisten. Ein Beamter wurde an der Hand verletzt; dessen Kollegin erlitt durch Tritte Verletzungen an den Beinen. Die Personalien der "überwiegende jungen Männer" konnten allesamt ermittelt werden.

Mann nach Schlägerei nicht mehr ansprechbar
Gewaltsam wollten sich ein 20-Jähriger und ein 21-Jähriger Zugang in eine Disco verschaffen, was durch Türsteher der Diskothek verhindert wurde. Ein 25 Jahre alter Mann wurde dabei durch Schläge ins Gesicht verletzt. Auch der 20-Jährige wurde verletzt. Er war vorübergehend nicht mehr ansprechbar und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Polizist gegen den Kopf getreten
Ausgerastet ist am frühen Abend ein 17-Jähriger. Der laut Polizei "erheblich alkoholisierte" Mann war gegen 21.30 Uhr vom Sicherheitspersonal des Festzelts Krönner an die Polizei übergeben worden, weil er durch aggressives Verhalten im Hotel aufgefallen war. Die Beamten brachten ihn zur Sanitätswache. Weil er dort anfing, um sich zu schlagen, wurde er ins Polizeiauto gebracht. Auf dem Weg dorthin legte sich der 17-Jährige auf den Boden. Als sich ein Polizist hinunter bückte, schlug der 17-Jährige dem Beamten laut Polizei mit dem Fuß gegen den Kopf. Der Polizist war dadurch kurz benommen und wurde leicht verletzt. Anschließend trat der 17-Jährige einer Polizistin in den Bauch und kratzte einen weiteren Beamten. Der Angreifer verbrachte den Rest der Nacht in der Ausnüchterungszelle.

Faustschlag verpasst
Gegen 22.30 Uhr geriet ein 51 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Straubing-Bogen mit einem 42-jährigen Gast aus Österreich in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung versetzte der 51-Jährige seinem Kontrahenten einen Faustschlag.

Mehrere Personen geraten in Streit
Eine "Rangelei zwischen mehreren Personen" vermeldet die Polizei vom Pulverturm. Dabei schlugen ein 25-Jähirger und ein 19-Jähriger - beide aus dem Landkreis Straubing-Bogen - aufeinander ein.

Vier Männer schlagen sich
Ein Streit zwischen vier Männern ist gegen 23.45 Uhr vor dem Nothaftzelt eskaliert. Laut Polizei schlugen die "erheblich alkoholisierten Männer" aufeinander ein. Der Grund des Streit konnte nicht ermittelt werden.

Zwei Männer gehen auf 20-Jährigen los
Auch im Innenstadtbereich waren die Beamten zu nächtlicher Stunde gefordert. Gegen 4 Uhr gerieten drei Männer vor einem Lokal in Streit. Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung gingen ein 24-Jähriger und ein 23-Jähriger gemeinsam auf einen 20-Jährigen los. Die beiden Letzteren klagten danach über Schmerzen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Auch hier waren die Beteiligten laut Polizei zum Teil "erheblich alkoholisiert".

Durch Faustschlag verletzt
Vor einer Diskothek verpasste ein 25-Jähriger einem 18-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht und verletzte diesen. Eine Behandlung durch einen Arzt lehnte der Verletzte jedoch ab.

Frau schlägt mit Kopf auf Boden auf
Ein Streit zwischen einem Pärchen endete für eine 50-Jährige im Krankenhaus. Die Frau war von ihrem 44-jährigen Lebensgefährten geschlagen worden und dabei mit dem Kopf auf dem Boden aufgeschlagen. Weil sie danach benommen war, wurde sie in die Klinik gebracht.

Mit Füßen nach Polizisten getreten
Ebenfalls eine Nacht in der Ausnüchterungszelle verbrachte ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Straubing-Bogen. Der laut Polizei "erheblich alkoholisierte" Mann musste während einer Identitätsfeststellung von den Beamten zu Boden gebracht werden. Dabei versuchte er, die Polizisten mit den Füßen zu treten.

23-Jähriger widersetzt sich Polizei
Gegen 4.30 Uhr musste ein 23-Jähriger von der Polizei am Theresienplatz gefesselt werden. Ein Arzt entnahm dem laut Polizei "offensichtlich erheblich betrunkenen" Blut. Der 23-Jährige wurde nach den Maßnahmen wieder entlassen.

Handtaschen gestohlen
Obwohl sie ihre Begleiter damit beauftragt hatte, auf ihre Tasche zu achten, während sie kurz den Biertisch verließ, ist einer 21 Jahre alten Frau die Tasche gestohlen worden.

Alkoholisierte Autofahrer angehalten
Ein 24-jähriger Autofahrer ist gegen 4 Uhr in der Donaugasse kontrolliert worden. Eine Alkoholtest ergabe eine Alkoholisierung. Der Mann wurde angezeigt. Eine Anzeige erhält auch ein 40-jähriger Autofahrer, der betrunken in der Kagerser Straße unterwegs war. − pnp








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Wer mit dem Handy am Steuer erwischt wird, muss ab dem 19. Oktober tiefer in die Tasche greifen. Teurer wird es auch für Verkehrsteilnehmer, die Rettungsgassen blockieren. −Symbolfoto: dpa

Höhere Geldstrafen für blockierte Rettungsgassen, Fahrverbote bei Handynutzung am Steuer: Ab dem 19...



Die Polizei sucht nach dieser Frau. − Foto: Polizei/dpa

In Schwaben ist eine 35-Jährige möglicherweise Opfer eines Kapitalverbrechens geworden...



Im Medienzentrum diskutieren Michael Stoschek (v.l.), Matthias Wissmann, Moderatorin Ursula Helller, Matthias Müller und Dr. Philipp Rösler über die Zukunft der Automobilindustrie. − Foto: Jäger

Volkswagen wehrt sich gegen Forderungen nach einem politisch vorgegebenen Ende des...



Der zugemüllte Münchner Marienplatz. − Foto: dpa

Kurz vor dem Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern München und Celtic Glasgow haben Fans der...



In Straubing werden alte Polizeiuniformen zu Taschen und Rucksäcken verarbeitet. Am Donnerstag beginnt der Verkauf der Produkte in einem Online-Shop. − Foto: dpa

Alte Uniformen der bayerischen Polizisten in den Farben Grün und Beige werden nicht alle entsorgt -...





CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach spricht sich gegen muslimische Feiertage in Deutschland aus. −Foto: dpa

Muslimische Feiertage in Deutschland? Für Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wäre dies...



53 Mal musste die Freiwillige Feuerwehr in Straubing seit Juni 2016 vergeblich zur Asylbewerberunterkunft am Bahnhof in Straubing ausrücken. Es handelte sich jedes Man um einen Fehlalarm. − Foto: Archiv Jäger

53 Mal ist die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Straubing seit Juni 2016 zu Alarmen in der...



Thomas de Maizière (M) besucht eine Moschee im niedersächsischen Ronnenberg. Der Bundesinnenminister hat sich in der Diskussion um einen muslimischen Feiertag zu Wort gemeldet. Foto: dpa

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Überlegung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zur...



Noch immer ist bei drei der aus dem Nationalpark entlaufenen Wölfe nicht sicher, wo sie sich aufhalten. −Symbolbild: Karl-Heinz Paulus

Die Suche nach den entlaufenen Wölfen scheint für die Mitarbeiter des Nationalparks Bayerischer Wald...



In eine Rettungsgasse preschte ein Münchner Verkehrsrowdy und erfasste mit seinem SUV einen Lastwagenlenker aus Tittmoning, der schwer verletzt wurde. − Foto: Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck

Ein rücksichtsloser SUV-Fahrer hat auf der Autobahn 96 München-Lindau in einer Rettungsgasse einen...





Am Neufahrner Bahnhof ist im Sommer 2018 für Bahnreisende Schluss. Die Strecke wird voll gesperrt, um die Neufahrner Kurve fertigstellen zu können. − Foto: dpa

Sie ist eine der beiden wichtigsten Bahnanbindungen für Niederbayern, die Strecke zwischen Landshut...



53 Mal musste die Freiwillige Feuerwehr in Straubing seit Juni 2016 vergeblich zur Asylbewerberunterkunft am Bahnhof in Straubing ausrücken. Es handelte sich jedes Man um einen Fehlalarm. − Foto: Archiv Jäger

53 Mal ist die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Straubing seit Juni 2016 zu Alarmen in der...



Läuft für Horst Seehofer als CSU-Chef die Zeit ab? Die Diskussionen über ihn nach der Schlappe bei der Bundestagswahl reißen nicht ab. − Foto: dpa

Horst Seehofer, CSU-Chef und bayerischer Ministerpräsident, hatte einst ein legendäres Gespür für...



Bei diesen Wahlergebnissen können FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache (48) und seine Frau Philippa (29) strahlen. Im Innviertel strichen die Freiheitlichen große Erfolge ein. − Foto: dpa

Die rechtspopulistische Partei FPÖ rund um Heinz-Christian Strache fuhr bei der österreichischen...



− Fotos: Spielhofer

Die Historische Feuerwehr Racherting ist demnächst im Bayerischen Fernsehen zu sehen. Am Freitag, 20...













Kurkonzert

20.10.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Pullman Music Festival

20.10.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Country-, Country Rock- und Rockabilly-Musik.
Konzert

20.10.2017 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

mit dem Gastensemble Trio Violanjo.
mehr
DISNEY ON ICE

21.10.2017 /// 14:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

Santa Maria - PS2

21.10.2017 /// 15:00 Uhr /// Deutsches Theater /// München

Beethoven 7. Sinfonie

21.10.2017 /// 15:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

mehr
mehr