• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 18.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Bamberg  |  07.12.2017  |  17:24 Uhr

Ex-Chefarzt muss nach sexuellem Übergriff zahlen

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 - Ein früherer Chefarzt des Klinikums Bamberg muss für den sexuellen Übergriff auf eine Mitarbeiterin eine Geldstrafe zahlen. Das Landgericht Bamberg verhängte am Donnerstag gegen den 46-Jährigen 120 Tagessätze à 120 Euro, also 14 400 Euro. Damit gilt der Mann als vorbestraft. Im Dezember 2016 hatte der Arzt eine ihm unterstellte Mitarbeiterin am Arbeitsplatz zu Oralverkehr gezwungen.

Der Vorsitzende Richter hielt dem Mann unter anderem zugute, dass er den Übergriff schnell wieder beendete. Zudem habe der Mediziner nach einem vorherigen Chatverlauf zwischen ihm und seiner Kollegin durchaus den Eindruck haben können, die Frau wolle auch mehr. Vor dem Vorfall in der Teeküche einer betreuten Ambulanz in Neustadt an der Aisch hatten sich die beiden außerdem mehrere Male getroffen und waren intim geworden.

Darüber hinaus sei der Angeklagte nicht vorbestraft gewesen, sagte der Richter. Außereheliche Affären seien zwar moralisch fragwürdig, aber nicht strafrechtlich relevant. Zudem hätten der Prozess und die öffentliche Berichterstattung massive soziale Einschnitte für den Mann zur Folge gehabt, der unter anderem seinen Job verloren habe.

Der Fall stand im Fokus, weil die Staatsanwaltschaft den Mann nach dem verschärften Sexualstrafrecht, das dem Prinzip "Nein heißt Nein" folgt, wegen Vergewaltigung angeklagt hatte. In ihrem Plädoyer schwächte die Anklagebehörde die Vorwürfe aber schon auf sexuelle Nötigung ab und forderte wie auch das Opfer als Nebenklägerin eine Bewährungsstrafe von einem Jahr und drei Monaten.

Der Angeklagte wiederum hatte die Vorwürfe zurückgewiesen und gesagt, die Frau habe freiwillig mitgemacht. Seine Verteidiger wollten einen Freispruch. Der Richter erläuterte bei der Urteilsverkündung, dass der Vorfall nach dem alten Strafrecht nicht strafbar gewesen wäre.

Weiter machte er deutlich, dass dieser Justizfall nicht mit dem eines zweiten Ex-Chefarzts aus Bamberg vergleichbar sei. Vor rund einem Jahr war ein ehemals leitender Mediziner wegen schwerer Vergewaltigung unter anderem von Patientinnen verurteilt worden, die er betäubt hatte. Sowohl Staatsanwaltschaft als auch Verteidigung waren in Revision gegangen, eine Entscheidung dazu steht noch aus.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Wegen überfrierender Nässe und Schneefall warnt der Deutsche Wetterdienst in der Nacht auf Donnerstag und am Donnerstagmorgen vor Glätte auf den Straßen Südostbayerns. −Symbolfoto: Roland Binder

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor orkanartigen Böen am Donnerstag weiten Teilen...



Spektakuläre Bilder: Ein Rotorblatt wurde am Montag im Landkreis Straubing-Bogen von der A3 nach Wiesenfelden transportiert - und musste dabei zeitweise senkrecht aufgestellt werden. − Foto: News 5/Vogelperspektive Niederbayern

Spektakulärer Schwertransport im Landkreis Straubing-Bogen: Am Montag hat eine Spezialfirma ein 67...



Die Einsatzkräfte vor Ort mussten ihren eigenen Feuerwehr-Kollegen befreien. − Foto: TB21

Am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr wurde die Feuerwehr Burgkirchen zu einer Personenrettung gerufen...



16 Fahrzeuge sind nach ersten Erkenntnissen in einen Unfall auf der A93 im Landkreis Kelheim verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt. − Foto: Alexander Auer

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmittag auf der A93 im Landkreis Kelheim ereignet...



Ein Busfahrer ist am Dienstag in Straubing von einem Mann mit einem Messer bedroht worden. Ein Fahrgast schritt ein und konnte einen Angriff verhindern. −Symbolfoto: pnp

Ein Mann hat am Dienstag in Straubing einen Busfahrer mit einem Messer bedroht...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Nur drei Kurzeinsätze in der Landesliga hatte Tobias Winklharrer (links, hier bei einem Testspiel im letzten Sommer) beim SV Erlbach. Bei Kreisklassen-Aufsteiger TuS Garching erhofft sich der Stürmer mehr Spielpraxis. − Foto: Zucker

Nach der Verpflichtung von Wolfgang Hahn vom SV Wacker Burghausen hat der SV Erlbach am Donnerstag...



Notgedrungen fand der Feld-, Wald- und Wiesen-Lauf in Tacherting-Altenham 2017 erstmals im Frühjahr statt. Ab sofort soll es immer so sein. − Foto: Veranstalter

Zweimal musste der Tachertinger Westerholzlauf im nördlichen Landkreis Traunstein in den vergangenen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...





− Foto: dpa/Archiv

Die Firma Glockenbrot Bäckerei hat vorsorglich mehrere Toastbrotsorten zurückgerufen...



Spaziergänge mit Hündin Lucy, die der Familie seiner Betreuerin in Schnaitsee gehört, genoss Omar bis zu seiner Verhaftung. − Foto: privat

Der 21-jährige afghanische Asylbewerber Abdol Moghadas S. ("Omar") wurde vor fast einem Jahr in...



Am Wochenende wurden in Regensburg mehrere Polizeibeamte im Einsatz verletzt. −Symbolbild: dpa

Bei einer Serie von teils gewalttätigen Übergriffen auf Polizisten sind in der Nacht zu Sonntag...



Die "neue" Feuerwehr, von links: Walter Haider, Andreas Spermann, Georg Remmelberger, Matthias Heuwieser, Benedikt Dittmann, Veronika Edhofer, Christian Weiser, Peter Pfaffenhuber, Immanuel Eberle und Michael Heuwieser.

Eine stark verjüngte Vorstandschaft ist das Ergebnis der Neuwahl auf der Jahreshaupt-versammlung der...



Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie erwartet hoch. − Foto: dpa

Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie...