• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.02.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Kirchroth  |  12.02.2018  |  19:58 Uhr

Auto fährt auf A3 "nahezu ungebremst" in Lkw: Fahrer stirbt

Lesenswert (10) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Auf der A3 bei Kirchroth hat sich am Montagnachmittag ein tödlicher Unfall ereignet. − Foto: Alexander Auer

Auf der A3 bei Kirchroth hat sich am Montagnachmittag ein tödlicher Unfall ereignet. − Foto: Alexander Auer

Auf der A3 bei Kirchroth hat sich am Montagnachmittag ein tödlicher Unfall ereignet. − Foto: Alexander Auer


Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Montagnachmittag auf der A3 im Landkreis Straubing-Bogen ereignet. Bei dem Unfall nahe Kirchroth kam eine Person ums Leben.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 51-jähriger ungarischer Lastwagenfahrer zum Unfallzeitpunkt auf der rechten Spur mit etwa 88 km/h unterwegs. Der Fahrer hatte den Tempomat eingeschaltet. Plötzlich spürte der Mann einen heftigen Aufprall auf das Heck seines Lastwagens. Der 51-Jährige bremste daraufhin seinen Lastwagen ab und fuhr auf den Seitenstreifen und stellte dort fest, dass ein Audi unter seinem Lastwagen eingeklemmt war.

Der Audi war nahezu ungebremst auf den Lastwagen aufgefahren. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass das Auto weit unter die Ladefläche des Lastwagens geschoben wurde und sich dort verkeilte. Der 49-jährige Autofahrer aus dem Landkreis Schwandorf war laut Polizeiangaben sofort tot. Ein Notarzt, der mit dem Rettungshubschrauber an den Unfallort geflogen wurde, konnte nichts mehr für den Mann tun.

Der Alkohol-Test beim Lastwagen-Fahrer ergab 0,00 Promille

Der Lastwagen-Fahrer stand unterdessen unter Schock. Ein Alkoholtest ergab, dass der Mann keinen Alkohol getrunken hatte. Auch die Auswertung des digitalen Kontrollgeräts ergab, dass der Lastwagen-Fahrer tadellos unterwegs war.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in Regensburg wurde ein Gutachter zur Unfallstelle beordert. Der Lastwagen und der Audi waren erlitten Totalschaden und wurden abgeschleppt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 26.000 Euro.

Zwischen 17 und 22.15 Uhr war die Autobahn an der Unfallstelle total gesperrt. Erhebliche Verkehrsbehinderungen und ein Stau, der bis über die Anschlussstelle Straubing hinausreichte, waren die Folge. Die Ausleitung des Verkehrs erfolgte über die Anschlussstelle Kirchroth. Im Einsatz waren Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Kirchroth, Parkstetten, Bogen und Hunderdorf sowie fünf Streifenfahrzeuge der Polizei. Mitglieder des Roten Kreuzes kümmerten sich um die Versorgung der im Stau wartenden Fahrer.

Weitere Unfälle im Rückstaubereich

Nachdem die Autobahn für den Verkehr wieder freigegeben wurde und sich der Rückstau langsam auflöste, ereigneten sich weitere Unfälle. Gegen 22 Uhr übersah ein slowakischer Lastwagen-Fahrer auf Höhe der Gemeinde Steinach einen VW Golf, der vor dem Lastwagen abbremste. Der 43-jährige Lastwagen-Fahrer prallte gegen das Heck des Autos, an dessen Steuer eine 59-jährige Frau aus Regensburg saß. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt laut Polizei 3500 Euro.

Gegen 22.15 Uhr ereignete sich ein ähnlicher Unfall. Ein 58-Jähriger türkischer Lastwagen-Fahrer übersah ein vor ihm stehendes Auto. Mit mäßiger Geschwindigkeit fuhr der 58-Jährige auf das Auto des 49-Jährigen aus Beratzhausen. Beide Männer blieben unverletzt, die Polizei schätzt den Schaden auf rund 3000 Euro. − pnp



Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Anzeige





Seit 9. Oktober sitzt Christian Wilke in einem Gefängnis in Al Ain (Vereinigte Arabische Emirate): Seine Mutter kämpft für seine Freilassung. − Foto: Wilke

Seit 9. Oktober sitzt Christian Wilke aus Landau an der Isar (Landkreis Dingolfing-Landau) in den...



Trotz Sonnenscheins soll es zu Anfang nächster Woche eisig kalt in der Region werden. − Foto: dpa

Es wird kalt in der Region – bitterkalt. "Vor uns liegt die kälteste Phase des Winters"...



Dieses Bier ist schwer in Ordnung! Mit dem Donald-Trump-Signature-Move aus zusammengepresstem Daumen und Zeigefinger preist Peter Mertens sein Dump-Beer an – oder wie es der Mann mit der roten Krawatte formulieren würde: "The greatest beer that God ever created!" −F.: Thois/pm-designzirkus

Ein kreativer Grafiker aus Truchtlaching (Landkreis Traunstein) schenkt Populisten und...



Beim Vollbrand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in Obermotzing bei Aholfing im Landkreis Straubing-Bogen ist hoher Sachschaden entstanden. − Foto: Alexander Auer

Ein großes Feuer hat es in der Nacht auf Mittwoch in der Gemeinde Aholfing im Landkreis...



Die Spieler des FC Bayern München feiern mit ihren Fans den 5:0-Kantersieg gegen Besiktas Istanbul am Dienstagabend mit den Fans in der Allianz Arena in München. − Foto: dpa

Von einem entspannten Betriebsausflug in die Türkei wollte Jupp Heynckes trotz des "Kantersieges"...





So jubelt ein Olympiasieger: Andreas Wellinger hat im südkoreanischen Pyeongchang Gold gewonnen. − Foto: dpa

Was für ein chaotisches Springen von der Normalschanze und welch ein Triumph für Andreas Wellinger...



Obenauf war Burghausen um Daniel Hofstetter im Test gegen Innsbruck. − Foto: Zucker

Am Samstag geht die Winterpause in der Regionalliga zu Ende, in Bayern höchster Amateurklasse rollt...



Augen zu und durch: Erlbachs Tim Schwedes (vorne) im Kopfballduell mit Deniz Enes bei der 1:2-Niederlage von Erlbach im Test gegen Simbach. − Foto: Geiring

Die erste Niederlage im dritten Vorbereitungsspiel kassierte der Fußball-Landesligist SV Erlbach am...



Yunus Karayün (32) wurde in Kirchanschöring freigestellt, Ex-Profi Michael Kostner (49) übernimmt. − Foto: Butzhammer

Knapp zwei Wochen vor dem Frühjahrsrunden-Auftakt der Fußball-Bayernliga Süd hat der...



Musste erneut operiert werden: Bastian Grahovac − Foto: SV Wacker

Der SV Wacker Burghausen bestreitet am Freitag um 19.30 Uhr sein viertes Vorbereitungsspiel auf die...





Wirtschaftsexperte Hans-Werner Sinn. − Foto: Michael Kappeler/dpa

Der frühere Chef des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, sieht die EU auf dem Weg in eine Transferunion...



Am Stammsitz in Jandelsbrunn (Lkr. Freyung-Grafenau) investiert Knaus Tabbert gerade kräftig – links im Bild die neue Produktionshalle. − Foto: _Seidl

Die Knaus Tabbert GmbH wird als Börsenkandidat gehandelt, wie die PNP aus gut informierten Kreisen...



Die Polizei in Landshut sucht nach zwei Männern, die im Stadtpark eine Frau überfallen haben −Symbolfoto: PNP

Eine Frau ist im Landshuter Stadtpark von zwei Männern überfallen worden. Das Duo forderte bei dem...



Annegret Kramp-Karrenbauer soll neue Generalsekretärin der CDU werden. − Foto: dpa

CDU-Chefin Angela Merkel will die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer als...



Die Kombinierer Fabian Riessle (r-l), Eric Frenzel, Johannes Rydzek aus Deutschland laufen auf der Strecke. − Foto: Daniel Karmann/dpa

Angeführt von Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek sind die deutschen Kombinierer zu einem...