• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berlin/Passau  |  03.01.2018  |  17:55 Uhr

Für 199 Euro: So kam das Tief "Burglind" zu seinem Namen

von Isabel Metzger

Lesenswert (2) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Feuerwehrmänner zersägen auf der B500 am Feldberg im Schwarzwald einen vom Sturm umgestürzten Baum. − Foto: dpa

Feuerwehrmänner zersägen auf der B500 am Feldberg im Schwarzwald einen vom Sturm umgestürzten Baum. − Foto: dpa

Feuerwehrmänner zersägen auf der B500 am Feldberg im Schwarzwald einen vom Sturm umgestürzten Baum. − Foto: dpa


Vielleicht hat die Berlinerin Burglind ja darauf gehofft, dass ihr in Deutschland doch eher seltener Vorname in Verbindung mit einem ordentlichen Sturmtief gebracht wird. Geschafft hat sie es jedenfalls. Die Dame hat sich die Namenspatenschaft für ein Druckgebiet selbst gegönnt, wie Stephanie Meier von der Freien Universität Berlin der PNP erzählte. Und am Mittwoch tobte nun eben "Burglind" über Deutschland. 199 Euro ließ sich die Berlinerin mit dem althochdeutschen Vornamen, der bundesweit hauptsächlich im Ruhrgebiet vorkommt, den Spaß kosten.

Mehr dazu:
- Newsblog: Nur wenige Sturmschäden in der Region - Flusspegel steigen

2002 wurde die Aktion Wetterpate am Institut für Meteorologie der FU Berlin ins Leben gerufen. Drei Studenten würden sich um die Patenschaften kümmern, sagte Stephanie Meier. Heuer tragen die Tiefs weibliche, die Hochs männliche Vornamen – und das aus einem ganz einfachen Grund: In geraden Jahren sind die Tiefs weiblich und die Hochs männlich, in ungeraden Jahren ist es umgekehrt.

Wetterpatenschaften sind ein beliebtes Geschenk. 199 Euro kostet ein Tief, 299 Euro ein Hoch. Ein Teil des Geldes fließt der studentischen Wetterbeobachtung an der FU Berlin zu.

Mehr zum Thema lesen am Donnerstag kostenlos auf PNP Plus und in Ihrer PNP am Online-Kiosk.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Die Gewerkschaft der Polizei informierte in ihrer Mitgliederzeitschrift im vergangenen April über den Umgang mit Reichsbürgern. − Foto: dpa

Weil er einer Frau mit dem Tod drohte, hat die Polizei am Mittwoch die Wohnung eines mutmaßlichen...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...



Diese mächtige Eiche hat das Sturmtief am Donnerstagabend über den Alzkanal in Trostberg geworfen. Die Bergung war kompliziert. − Foto: luh

Das Sturmtief "Friederike" hat einen sehr komplizierten Einsatz in Trostberg verursacht...



Die Inzeller Ballonwoche wird am Sonntag, 21. Januar, ab Einbruch der Dunkelheit eröffnet. Beim "Meet and Greet" mit den Ballonteams haben Besucher die Möglichkeit zur Buchung einer Mitfahrgelegenheit. − Foto: Helmut Wegscheider

Was ist am Wochenende in der Region geboten? Ob Kabarett, Konzert, Sportevent...



Die IG Metall erhöht den Druck: Auch am Freitag wurde in vielen Betrieben gestreikt. −Symbolfoto: dpa

Mit Warnstreiks vor allem in Süddeutschland hat die IG Metall am Freitag den Druck vor der vierten...





Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...



Daumen hoch: Anschieber Florian Bauer (links) und Pilot Pablo Nolte haben sich beim Europacup erneut sehr gut in Form gezeigt – was ihnen kurz vor dem Saison-Highlight noch mehr Selbstvertrauen geben sollte. − Foto: W. Bauer

Weitere Podestplätze im Zweier- und Viererbob hat Florian Bauer beim letzten Europacup-Wochenende...





Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



Die "neue" Feuerwehr, von links: Walter Haider, Andreas Spermann, Georg Remmelberger, Matthias Heuwieser, Benedikt Dittmann, Veronika Edhofer, Christian Weiser, Peter Pfaffenhuber, Immanuel Eberle und Michael Heuwieser.

Eine stark verjüngte Vorstandschaft ist das Ergebnis der Neuwahl auf der Jahreshaupt-versammlung der...



Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie erwartet hoch. − Foto: dpa

Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



Die "Piracher Tanzlmusi" wird beim "Hoagarten" für gemütliche Stimmung sorgen und gelegentlich auch zum Mitsingen einladen. − Foto: Gerlitz

Dass die Lichtmesszeit in Burgkirchen/Alz Ausstellungszeit ist, hat sich mittlerweile eingebürgert...