• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 27.03.2017



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Internet- DSL - Foto: Rolf Vennenbernd/Illustration

Netzagenturbericht

"Schnelles" Internet oft langsamer als versprochen

Mit "Highspeed-Internet" und Spitzen-Übertragungsraten werben die Provider. In der Praxis sind ihre Leitungen aber meist deutlich langsamer als versprochen. Die Bundesnetzagentur will das nicht mehr hinnehmen und droht mit Strafgeldern.





Umfrage  |  27.03.2017

Bitkom: Bevölkerung steht "Digital Health" positiv gegenüber

Dem Bitkom zufolge gibt es etwa großes Interesse an der Digitalisierung der Patientendaten. - Foto: Marijan Murat

Gesundheitskarte, Fitness-Tracker oder Online-Sprechstunde - in Deutschland schätzen viele Menschen digitale Gesundheitsangebote. Doch gerade das Gesundheitswesen ist bislang wenig digitalisiert.





Neuer Standard  |  27.03.2017

Umstellung auf DVB-T2 kommt

DVB-T2-Receiver in einem Elektronikmarkt in Berlin. - Foto: Maurizio Gambarini/Symbolbild

Die Umstellung dauert einige Stunden. Mittwochmittag soll digitales Antennenfernsehen dann im neuen Standard DVB-T2 HD zu empfangen sein. Zwischendurch ist allerdings Sendepause. Und die Umstellung gilt auch noch nicht bundesweit.





Nach Unfall  |  26.03.2017

Uber stoppt selbstfahrende Autos

Rund ein Dutzend selbstfahrende Uber-Fahrzeuge waren in Pittsburgh und Arizona unterwegs. - Foto: Uber

Das Roboterwagen-Programm von Uber sorgte zuletzt für mehrere Kontroversen. Jetzt kommt ein neues Problem hinzu: Einer der Wagen wurde in einen Unfall verwickelt. Obwohl der Fahrer des anderen Autos schuld gewesen sein soll, stoppte Uber die Tests.





Riskantes Werbeumfeld  |  24.03.2017

Große Werbekunden kehren YouTube wegen Hassvideos den Rücken

Google kündigte an, Werbekunden mehr Kontrolle darüber zu geben, wo ihre Anzeigen auf YouTube zu sehen sind. - Foto: Britta Pedersen

YouTube hat ein wachsendes Problem: Mehrere große Unternehmen stoppten ihre Werbung auf der Google-Plattform...





Uhrenmesse Baselworld  |  24.03.2017

Der Kampf ums Handgelenk hat gerade erst begonnen

Klassiche statt vernetzte Uhren dominieren noch auf der Messe Baselworld. Foto: Georgios Kefalas - Foto: dpa

Zunächst winkten die Uhren-Hersteller bei Smartwatches ab, jetzt rücken sie immer tiefer ins neue Geschäft vor. Druck machen dabei vor allem die Mode-Marken, die einen Massenmarkt bedienen. Und sie wollen Apple das Business nicht alleine überlassen.





Leichter Besucherplus erwartet  |  24.03.2017

Messe zieht positives Fazit für letzte CeBIT alter Prägung

2018 will sich die CeBIT als eine Art modernes Digital-Happening neu erfinden. - Foto: Peter Steffen

Die Digitalisierung erfasst mittlerweile alle Teile der Gesellschaft - das hat die IT-Messe CeBIT erneut gezeigt. Nach drei Jahrzehnten war es die letzte Leistungsschau in ihrer bisherigen Struktur. 2018 will sich die CeBIT als eine Art modernes Digital-Happening neu erfinden.





Nach Wikileaks-Enthüllung  |  24.03.2017

Apple: CIA-Hack griff nur beim iPhone 3G

Der inzwischen verstorbene Apple-Chef Steve Jobs präsentiert im Juni 2008 das iPhone 3G. - Foto: John G. Mabanglo

Apple erklärt die Wikileaks-Veröffentlichung zu CIA-Hacks bei iPhone und Mac für einen alten Hut. So sei nur das iPhone 3G von 2008 betroffen gewesen. Zugleich watscht der Konzern die Enthüllungsplattform ab: Man dulde keinen Diebstahl.





Deutsche Tarife noch sehr hoch  |  24.03.2017

Kostenloses EU-Roaming und dann? - Mobilfunkmarkt im Umbruch

Mit dem Handy am Strand: Am 15. Juni wird das umstrittene EU-Roaming kostenfrei. - Foto: Friso Gentsch

Der Mobilfunkmarkt gilt längst als gesättigt. Wurde der Kampf um Marktanteile lange Zeit über aggressive Preisattacken geführt, kommt die Talfahrt allmählich ans Ende. Ob der Wegfall der Gebühren fürs Surfen durch fremde EU-Netze Kunden entlastet, ist fraglich.





Geld mit Werbung  |  24.03.2017

Twitter erwägt Abo-Modell mit Zusatz-Funktionen

Twitter versucht, sich vor allem über Werbung zu finanzieren, wie etwa von Unternehmen im Nachrichtenstrom der Nutzer platzierte Tweets. - Foto: Patrick Seeger

Seit der Gründung vor elf Jahren ist Twitter kostenlos geblieben und versucht stattdessen, Geld mit Werbung hereinzuholen. Weil die Verluste nicht aufhören, denkt die Firma über ein Abo-Modell für Power-User nach.





Überraschungseffekt  |  23.03.2017

Viel Beifall für CeBIT-Neuausrichtung - und leise Zweifel

Die CeBIT soll künftig wieder stärker für Privatbesucher geöffnet werden und deutlich später im Jahr beginnen. - Foto: Friso Gentsch

Event, Emotionen, Coolness - die CeBIT will sich mal wieder neu erfinden. Auch Privatpublikum soll wieder willkommen sein. Firmen sehen darin eine Chance, die Digitalisierung in der Gesellschaft zu verankern. Aber es gibt auch Zweifel - und einen Verdacht.





"Turkish Crime Family"  |  23.03.2017

Erpressungsversuch: Apple sieht iCloud nicht kompromittiert

Apple-Nutzer können aufatmen: Dem Unternehmen zufolge sind iPhone-Anwender nun doch nicht massenhaft von einer Fernlöschung ihrer Smartphones durch Cyberkriminelle bedroht. Foto: Jan-Philipp Strobel - Foto: dpa

Apple hat Berichte zurückgewiesen, wonach iPhone-Anwender massenhaft von einer Fernlöschung ihrer Smartphones durch Cyberkriminelle bedroht sind...





Technologiemesse CeBIT  |  23.03.2017

Digitalisierung verändert die Welt - wo bleibt der Mensch?

Die CeBIT in Hannover findet noch bis zum 24. März statt. - Foto: Friso Gentsch

Die Digitalisierung erfasst die Industrie - und künftig auch ganze Gesellschaften. Welche Rolle aber wird der Mensch in der sich verändernden Welt und...





Verlegung in den Sommer  |  22.03.2017

CeBIT 2018 mit neuem Konzept

Die CeBIT hat bereits einen Zick-Zack-Kurs bei ihrer Ausrichtung hinter sich. - Foto: Friso Gentsch

Die diesjährige CeBIT ist nach über 30 Jahren die letzte in einem Frühjahr. Außerdem gibt es wieder ein neues Konzept. Seit Jahren war immer wieder die Rede von einem Bedeutungsverlust der Messe, die einst nahezu alle Branchenplayer nach Hannover lockte.





Standortstärkung  |  22.03.2017

IT-Mittelstand spricht sich für Digitalministerium aus

Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies blickt auf den Rotor einer Drohne auf der IT-Messe CeBIT in Hannover. Der IT-Mittelstand möchte ein eigenes Ministerium. - Foto: Friso Gentsch

Wie kann der Digitalstandort Deutschland gestärkt werden? Die mittelständischen IT-Unternehmen geben der Politik einige Empfehlungen. Diese reichen von einem eigenen Digitalministerium bis hin zur besseren Bildung.





Neue Fahrzeugklasse  |  22.03.2017

"Egret" und Vodafone planen den "Roller to go"

Vodafone-Chef Hannes Ametsreiter (r) und der Chef der Walberg Urban Electrics Florian Walberg (l) mit ihren elektrisch angetriebenen Tretrollern auf der Cebit. - Foto: Nils Hendrik Mueller

Elektroautos oder E-Bikes zum Leihen oder Teilen sind schon fester Bestandteil moderner Mobilität. Die "letzte Meile" will nun ein Start-up aus Hamburg schließen - mit einem elektrischen Tretroller.





Tesla geknackt  |  22.03.2017

Cyber-Sicherheitsexperte warnt vor neuer Erpressung

Ein neues Einfalltor für Internet-Gauner entstehe durch die flächendeckende Vernetzung elektronischer Haushaltsgeräte, sagen Experten. Foto: Franziska Gabbert - Foto: dpa

Angriffe aus der Tiefe des Internets sind verbreiteter und einfacher als vielfach angenommen. Auf der IT-Messe CeBIT warnen Experten vor den Machenschaften der Cyber-Gauner. Ihre Tricks werden raffinierter.





Weniger Stromverbrauch  |  22.03.2017

Google gibt ersten Ausblick auf nächste Android-Version

Android führt im Smartphone-Geschäft mit einem Marktanteil von über 80 Prozent. Foto: Christof Kerkmann - Foto: dpa

Android bekommt jedes Jahr eine neue Version - auch wenn sie stets nur langsam die breite Masse von Nutzern erreicht. Bei Android "O" kümmert sich Entwickler Google um einen Schwachpunkt, den viele Smartphone-Nutzer bemängeln.





Video-Auftritt bei CEBIT  |  21.03.2017

Snowden: Verschlüsselungstechniken greifen allmählich

Edward Snowden spricht bei der IT-Messe CeBIT in Hannover per Live-Schaltung auf einer Videowand. - Foto: Friso Gentsch

US-Whistleblower Snowden gibt sich ungebrochen. Bei einer Zuschaltung zur IT-Messe CeBIT verteidigt er seine Überzeugungen. Vom neuen US-Präsidenten erwartet er nichts. Und dann verrät er noch etwas ganz Privates.





Robotik für die Landwirtschaft  |  21.03.2017

Überflieger nicht nur auf dem Feld

Kühe werden inzwischen von Futterroboter wie dieser versorgt und Melkroboter sind inzwischen auch üblich. Foto: Rainer Jensen - Foto: dpa

Die Agrartechnik ist hoch technisiert und digitalisiert. Roboter, die in der Tierhaltung schon üblich sind, können auch die Felder erobern.





84 000 Kilometer Glasfaser  |  21.03.2017

Bund gibt weitere 935 Millionen Euro für schnelles Internet

Kabelbündel aus Glasfaserkabeln vor einer sogenannten Speedpipe (Leerrohr) für ein schnelles Glasfasernetzwerk. Foto: Jan Woitas - Foto: dpa

Mit Zuschüssen aus Berlin sollen mehr und mehr Privatleute und Unternehmer Breitband-Anschluss bekommen - vor allem abseits der großen Städte. Nun kann das Internet in zusätzlichen Gemeinden Tempo aufnehmen.





Roboter werden wichtiger  |  21.03.2017

"Aufbruchstimmung" bei Digitalisierung

Der Roboter AILA auf der CeBIT Messe in Hannover am Stand des deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI). Foto: Ole Spata - Foto: dpa

Die Digitalisierung nimmt an Fahrt auf - für den Standort Deutschland unvermeidlich. Branchenvertreter mahnen zwar zu mehr Tempo. Doch auf der CeBIT ist nach Ansicht von Anbietern "Aufbruchstimmung" spürbar.





Marktbelebung  |  21.03.2017

Apple führt preiswerteres iPad-Modell ein

Besucher schauen sich 2014 das damals neue iPad Air 2 bei Apple am Kurfürstendamm in Berlin an. - Foto: Jörg Carstensen

Apple will mit einem preiswerteren iPad-Modell den Tablet-Markt neu beleben. Der Konzern kündigte an...





Neue Smartphone-App hilft  |  21.03.2017

Telekom macht auch in Dortmund Parkplätze "intelligent"

T-Systems-Zentrale in Frankfurt am Main. - Foto: Frank Rumpenhorst

Nach Hamburg soll auch Dortmund vernetzte Parkplätze bekommen. Die Deutsche Telekom wird dafür ihre neue Smartphone-App auch in der NRW-Metropole...





Wettlauf um Gunst der Nutzer  |  20.03.2017

Samsung stellt eigenen digitalen Assistenten Bixby vor

Mit seinem eigenen digitalen Assistenten namens Bixby tritt Samsung gegen Amazon und Google an. - Foto: Ritchie B. Tongo

 - Apples Siri und Amazons Alexa bekommen Konkurrenz von Samsung: Der Smartphone-Marktführer hat seinen eigenen digitalen Assistenten mit dem Namen...





Testreihe geplant  |  20.03.2017

Volkswagen per Quantencomputer im Einsatz gegen den Stau

VW hat vor kurzem in Genf seine Vision für die autonome Autozukunft gezeigt - die Studie Sedric, die sich herbeirufen lässt. - Foto: Thomas Geiger

Europas größter Autobauer Volkswagen treibt den Kampf gegen Staus in Städten mit Hilfe von Quantencomputer weiter voran...





Für DFS-Radar noch unsichtbar  |  20.03.2017

Flugsicherung testet Drohnen-Ortung per Mobilfunk

Eine private Drohne und ein Flugzeug in der Nähe des Flughafens Düsseldorf fliegt. - Foto: Julian Stratenschulte

Drohnen für wenige hundert Euro im Kleinformat werden immer beliebter - und treiben den Mitarbeitern der Deutschen Flugsicherung gelegentlich den Angstschweiß auf die Stirn. Für eine Erfassung per Radar sind sie zu klein, jetzt soll Mobilfunk-Technik helfen.





"Hannover-Deklaration"  |  20.03.2017

Japan und Deutschland vereinbaren Digital-Kooperation

Japan ist Partnerland der CeBIT 2017. - Foto: Friso Gentsch

Japan und Deutschland wollen im digitalen Wandel enger kooperieren. In einer "Hannover-Deklaration" legten beide Grundzüge ihrer Kooperation fest. Es geht um neue Wege in der Technologie - und den damit verbundenen Wandel der Gesellschaft.





"Ok, prima"  |  20.03.2017

Kanzlerin eilt durch die CeBIT-Hightech-Welt

Bundeskanzlerin Angela Merkel umringt von Journalisten während ihres Rundgangs über die CeBIT Messe in Hannover. - Foto: Ole Spata

Digitalisierung, 5G, Breitband, Schmalband, alles natürlich smart - wer neue Entwicklungen rund um die digitale Technik nicht aufmerksam verfolgt, ist schnell abgehängt. Wie ist das wohl für Kanzlerin Merkel, wenn sie durch die CeBIT-Messehallen eilt?





"Digitaler EU-Binnenmarkt"  |  18.03.2017

Merkel: Eigentum an digitalen Daten in der EU regeln

Angela Merkel ist für einheitliche EU-Regelungen für das Eigentum an digitalen Daten. - Foto: Michael Kappeler

 - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat einheitliche Regelungen in der EU für das Eigentum an digitalen Daten gefordert...





1
2 3




Anzeige





Zwei Menschen sind bei einem schweren Verkehrsunfall in Oberbayern ums Leben gekommen. − Foto: dpa

Ein Verkehrsunfall mit zweifacher Todesfolge und drei Schwerverletzten hat sich am Sonntagabend auf...



Die Polizei durchsucht das Gebiet mit einer Hundertschaft. − Foto: News5

Nachdem am Keilsteiner Hang bei Tegernheim (Landkreis Regensburg) bereits im Februar ein...



Trotz aufwendiger Suchaktionen gibt es von der in Regensburg verschwundenen Malina weiterhin kein Lebenszeichen. Die Polizei verzichtet nun vorerst auf öffentlichkeitswirksame Suchaktionen. Im Hintergrund sollen die Ermittlungen aber "auf Hochtouren" laufen. − Foto: dpa

Von der in Regensburg verschwundenen Studentin Malina gibt es weiterhin kein Lebenszeichen...



− Foto: Symbolbild dpa

Das Versteckspiel eines 24-jährigen Youtube-Stars hat am Wochenende mehr als 1000 Kinder und...



− Foto: Symbolbild pnp

Ein Unbekannter hat in Cham die Hasen von drei Kindern getötet. Wie die Polizei am Montag mitteilte...





Beim oberösterreichischen Flugzeugteilehersteller FACC arbeiten Menschen aus 42 Nationen. − Foto: FACC

Ein von der Wiener Regierung geplantes Programm, um die Wirtschaft anzukurbeln und die...



Hat gut Lachen: Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr Mann Helmut. − Foto: dpa

Überraschend klarer Sieg für die CDU zum Auftakt des wichtigen Wahljahrs 2017: Die Partei von...



Dank an den alten Trainer − aber fast keine Anfeuerung: Die Wacker-Fans ließen die Unterstützung ihres Teams weitgehend vermissen und entrollten stattdessen immer wieder Transparente, auf denen sie auch ihren Unmut gegen die Vereinsführung kund taten. − Foto: Butzhammer

Zugegeben, es hätte am Samstag besser laufen können für den SV Wacker Burghausen...



Moschee und Minarett in Fischerdorf in Deggendorf. − Foto: Binder

Islamistischer Terror, Razzien bei Imamen des Moscheeverbands Ditib – viele Muslime fühlen...



− Foto: Polizei/Symbolfoto

Polizei und Justiz ist am Dienstag ein Schlag gegen die Reichsbürger-Bewegung in der Region gelungen...





− Foto: dpa/Symbolfoto

Die Geschwister Stefan Quandt und Susanne Klatten erhalten von BMW in Kürze mehr als eine Milliarde...



− Foto: Polizei/Symbolfoto

Polizei und Justiz ist am Dienstag ein Schlag gegen die Reichsbürger-Bewegung in der Region gelungen...



Mobbing und sexuelle Nötigung auch in der Reichenhaller Kaserne? Die Bundeswehr bestätigt die Eingabe eines Soldaten an den Wehrbeauftragten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Bei den Vorwürfen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in der Hochstaufen-Kaserne in Bad...



Hat gut Lachen: Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr Mann Helmut. − Foto: dpa

Überraschend klarer Sieg für die CDU zum Auftakt des wichtigen Wahljahrs 2017: Die Partei von...



Das Gebäude mit dem Blumenladen Bergmann will die Stadt an die Firma Hinterschwepfinger verkaufen. Die wird es dann abreißen und im Neubau ihren neuen Firmensitz einrichten. Dabei ist an der Unghauser Straße (im Vordergrund) ein zusätzlicher Querbau vorgesehen. − Foto: Wetzl

Die Firma Hinterschwepfinger wird Mehring verlassen und mit ihren Planern und Ingenieuren künftig...