• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 24.04.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Diebstahlsvorwurf  |  17.03.2017  |  17:43 Uhr

Streit mit Google-Schwester: Uber will zum Schiedsgericht

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Uber will im Streit um den Vorwurf des Diebstahls von Google-Technologie ein öffentliches Gerichtsverfahren vermeiden.

Ein Uber-Anwalt kündigte in einer Anhörung am Donnerstag an, dass der Fahrdienst-Vermittler stattdessen eine Verhandlung vor einem Schiedsgericht beantragen werde, wie unter anderem die "Financial Times" aus dem Gerichtssaal berichtete. Der Fall würde dann nicht von Geschworenen, sondern hinter verschlossenen Türen von drei Richtern entschieden.



Die Google-Schwesterfirma Waymo, in die die Entwicklung von Roboterwagen-Technik bei dem Internet-Konzern ausgelagert wurde, wirft Uber vor, bei seinen selbstfahrenden Autos gestohlene Technologie einzusetzen. In der Klage geht es speziell um Laser-Radare, mit denen die Fahrzeuge ihre Umgebung abtasten.

Der Klage von Waymo zufolge lud einer der bis dahin wichtigsten Roboterwagen-Entwickler der Firma, Anthony Levandowski, vor seinem Abgang Anfang 2016 rund 14 000 vertrauliche Dateien herunter. Levandowski gründete danach das auf selbstfahrende Lastwagen spezialisierte Start-up Otto, das wenige Monate später für 680 Millionen Dollar von Uber gekauft wurde. Die Laser-Radare von Uber wiesen technische Ähnlichkeit mit Waymo-Eigenentwicklungen auf, heißt es. Levandowski war zugleich über Jahre hinweg ein maßgeblicher Entwickler der Laser-Radare der Google-Autos.

Uber wies die Vorwürfe in einer ersten Reaktion zurück als Versuch, einen Konkurrenten auszubremsen. Eine förmliche Antwort vor Gericht muss Uber bis Ende März abgeben. Waymo will auch die Roboterwagen-Entwicklung bei dem Fahrdienst-Vermittler per einstweiliger Verfügung stoppen lassen.

Uber beziehe sich bei der Forderung nach einer Schiedsgericht-Verhandlung auf die Regelungen von Levandowskis Arbeitsvertrag bei dem Internet-Konzern, schrieb die "Financial Times". Allerdings verklagte Waymo nicht Levandowski persönlich, sondern nur die Firmen Otto und Uber. Für Anfang Mai ist eine erste Anhörung in dem Fall angesetzt.

Der zuständige Richter William Alsup machte in der Anhörung deutlich, dass er einen Prozessbeginn Anfang Oktober anstrebt, wie der auf juristische Berichte spezialisierte Fachdienst "The Recorder" berichtete. Zugleich habe der Richter Waymo aufgefordert, bei den Vorwürfen eine klare Linie zwischen Geschäftsgeheimnissen und Patenten zu ziehen. Die Google-Schwester führt zum einen den Diebstahl vertraulicher Technologie-Informationen ins Feld - die auch im Verfahren unter Verschluss bleiben müssten. Zugleich geht es aber auch um die Verletzung von vier Patenten. Alsup sieht derzeit eine problematische Überschneidung zwischen vertraulichen Informationen und Patenten in der Klage, die das Verfahren erschweren könne.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Sollen die Eltern über die Schullaufbahn der Kinder entscheiden? − F.: dpa

Ob Bayerns Viertklässler im Herbst in die Mittelschule, Realschule oder auf ein Gymnasium gehen...



− Foto: dpa

Kaum einem anderen Getränk werden so viele positive wie negative Eigenschaften zugeschrieben wie...



−Symbolbild: dpa

Es war ein Diebstahl der besonderen Art. Einem Insektengroßhändler im oberpfälzischen Weiden fehlten...



Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer. − Foto: dpa

Mit zwei wichtigen Personalentscheidungen hat CSU-Chef Horst Seehofer den Kurs seiner Partei für die...



Zweikampf ums französische Präsidentenamt: Der Sozialliberale Emmanuel Macron trifft in der Stichwahl auf Marine Le Pen vom rechtsextremen Front National. − Foto:

Frankreich muss sich bei der Präsidenten-Stichwahl zwischen dem wirtschaftsfreundlichen Jungstar...





Die Polizei in Niederbayern ist insgesamt zufrieden mit dem Verlauf des diesjährigen Blitzermarathons. −Symbolfoto: dpa

Eine positive Bilanz hat das Polizeipräsidium Niederbayern vom diesjährigen Blitzermarathon gezogen...



Mit klaren Worten nimmt Cem Özdemir, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, im PNP-Interview Stellung zum Ausgang des Referendums in der Türkei. −Foto: dpa

Cem Özdemir, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, bezeichnet den Ausgang des Referendums...



Ab Mittwochmorgen wird an 1900 zuvor angekündigten Stellen in ganz Bayern verstärkt kontrolliert. −Symbolfoto: PNP

24 Stunden lang werden ab Mittwochmorgen, 6 Uhr, an 1900 Stellen im Freistaat verstärkt...



−Symbolbild: dpa

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, ereignete sich am Gründonnerstag ein Wildunfall auf der St...



Zusammengerechnet sollen die beiden Bandenmitglieder Metalle im Wert von rund 300000 Euro erbeutet haben. Beide müssen dafür rund fünf Jahre in Haft. − Foto: Schöttl

Jeweils um die fünf Jahre müssen zwei Mitglieder der sogenannten Kupferbrigade ins Gefängnis...





Bereits mit neun Jahren half er dem Vater aus, heute – 70 Jahre später – ist der Fimberger Max der letzte Glöckner von Maria Ach. − Foto: Stummer

Er wirkt ein wenig wie aus der Zeit gefallen. Wenn er langsam durch die Kirche schlurft...



Beim Zusammenprall dieses Toyota-Kleinwagens mit einem entgegenkommenden Skoda bei Egglham kamen am Ostersonntag ein 20- und ein 21-Jähriger ums Leben. − Foto: Gerhard Huber

Am Tag nach dem tödlichen Unfall in Egglham (Landkreis Rottal-Inn) herrscht große Betroffenheit in...



Am Umsatz im Gasthof Röckenwagner liegt es offenbar nicht, dass der Pächter finanziell nicht mehr über die Runden kam. Von allen Seiten wird der Betrieb als bisher florierend eingeschätzt. − Foto: Gerlitz

Ungläubiges Staunen löst die Schließung des Gasthauses Röckenwagner in Hirten aus...



− Foto: dpa

Kaum einem anderen Getränk werden so viele positive wie negative Eigenschaften zugeschrieben wie...



Gilt als eines der schönsten Reichenhaller Ausflugsziele: der Thumsee. − Fotos: Bittner

Er ist einer der schönsten Flecken Bad Reichenhalls – nun steht er zum Verkauf: Der...













Kurkonzert

24.04.2017 /// 15:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
LiveMusik

24.04.2017 /// 19:00 Uhr /// Café Duftleben /// Passau

immer Montags, Eintritt frei
"Der Latschenbauer-Sepp auf Brautschau"

24.04.2017 /// 19:30 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Ein uriges Lustspiel von Josef Mooshofer in einer Aufführung der Laienbühne "D’Kesselbachtaler" aus...
mehr
David Garrett - EXPLOSIVE

25.04.2017 /// 20:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

14. LILI: Manfred Mittermayer

25.04.2017 /// 20:00 Uhr /// Helmbrechtsaal /// Burghausen

Breakin' Mozart:Klassik meets Breakdance

25.04.2017 /// 20:00 Uhr /// Prinzregententheater /// München

mehr
mehr