• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...









Schreck für die Royals: Fast zeitgleich mit dem vereitelten Angriff auf einen Pariser Flughafen haben Prinz William und Kate am Samstag Terror-Opfer in Frankreich besucht. Das Paar traf sich beim Invalidendom in der Hauptstadt mit Überlebenden der Terror-Anschläge von Paris und Nizza.

Besonders beeindruckt zeigten sich William und Kate von der 25-jährigen Jessica, die von Terroristen in einem Pariser Restaurant schwer verletzt worden war. "Ich will diesen Männern (den Terroristen) zeigen, dass sie nicht gewinnen können. Wir leben in so einem tollen Land", sagte sie den Besuchern aus Großbritannien.





Jessica war von sieben Kugeln an Beinen, Hüfte und am Rücken getroffen worden. Ihr Freund kam beim Angriff ums Leben. Kate und William lobten den Mut der Frau. "Sie sind sehr tapfer", sagte Kate.

In der Konzerthalle Bataclan und an anderen Orten in Paris hatten IS-Extremisten im November 2015 etwa 130 Menschen getötet. In Nizza raste ein Attentäter wenige Monate später mit einem Lkw durch eine Menschenmenge; mehr als 80 starben und Hunderte wurden verletzt.

William (34) und Kate (35) schauten sich vor ihrem Rückflug am Samstag noch ein Rugby-Spiel zwischen Frankreich und Wales an. Am Abend zuvor gab es ein Gala-Dinner in der britischen Botschaft. Unter den rund 100 Gästen waren Filmstars wie Kristin Scott Thomas. Ein Gedenken an Williams Mutter Prinzessin Diana, die vor 20 Jahren in Paris bei einem Autounfall starb, war offiziell nicht geplant.

William war zuvor wegen eines ausgelassenen Ski-Urlaubs in einigen britischen Medien in die Kritik geraten. Er habe seine Pflichten in London vernachlässigt und mit einem Model geflirtet, hieß es.

Die französische Presse bezeichnete Kate und William, der Zweite in der Thronfolge nach Vater Charles, als "Brexit-Botschafter". Die guten Beziehungen zwischen Frankreich und Großbritannien werden auch nach dem Brexit fortbestehen, wie William bei dem zweitägigen Besuch betonte. Bis Ende März will die britische Premierministerin Theresa May offiziell den Austritt aus der Europäischen Union erklären.

Im Juli kommen William und Kate erstmals gemeinsam zu einem offiziellen Besuch nach Deutschland. Auch eine Polen-Reise steht an.









Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Im Laufe des Montags entspannte sich die Lage in Bayern. Lediglich im Bayerwald und im Alpenvorland warnte der DWD noch vor Glatteis. −Screenshot: PNP/Quelle: DWD

In weiten Teilen Südostbayerns hat der Deutsche Wetterdienst am Montag vor Glatteis und Schneefall...



Nachdem der gut zweistündige Einsatz am Zwiesel beendet war, mussten die Bergwachtretter auch noch die Hilfskräfte am Geigelstein unterstützen. − Foto: BRK/Leitner

Bei drei Lawinenabgängen in den Landkreisen Berchtesgadener Land, Rosenheim und Traunstein sind am...



60.000 Euro Schaden entstanden nach ersten Schätzungen bei einem Unfall mit einem Polizeiauto in Straubing. − Foto: Hans Filipcic

Ein Fahrzeug der Polizei ist am Montag während einer Einsatzfahrt verunglückt...



Ein vermisstes Ehepaar wurde tot in einem Anbau auf ihrem Grundstück gefunden. − Foto: dpa

Der eigene Sohn und die Schwiegertochter könnten nach Einschätzung der Ermittler ein wochenlang...



Wegen Totschlags an ihrem Neugeborenen muss sich eine Frau vor dem Landgericht Regensburg verantworten. −Foto: dpa

Sie soll ihre neugeborene Tochter zum Sterben in einen Koffer gepackt und auf den Speicher gestellt...





Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...



Daumen hoch: Anschieber Florian Bauer (links) und Pilot Pablo Nolte haben sich beim Europacup erneut sehr gut in Form gezeigt – was ihnen kurz vor dem Saison-Highlight noch mehr Selbstvertrauen geben sollte. − Foto: W. Bauer

Weitere Podestplätze im Zweier- und Viererbob hat Florian Bauer beim letzten Europacup-Wochenende...



Mit überdimensionalen Spruchbändern solidarisierten sich die "Unity Ultras Dortmund" am Freitag mit dem verurteilten Wacker-Fan. − Foto: Unity Ultras Dortmund

Das Urteil gegen einen Fan des SV Wacker Burghausen (Landkreis Altötting) hat nicht nur in der...





Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



Die "Piracher Tanzlmusi" wird beim "Hoagarten" für gemütliche Stimmung sorgen und gelegentlich auch zum Mitsingen einladen. − Foto: Gerlitz

Dass die Lichtmesszeit in Burgkirchen/Alz Ausstellungszeit ist, hat sich mittlerweile eingebürgert...



16 Fahrzeuge sind nach ersten Erkenntnissen in einen Unfall auf der A93 im Landkreis Kelheim verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt. − Foto: Alexander Auer

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmittag auf der A93 im Landkreis Kelheim ereignet...



Schwer begeistert waren die Fans von den Kastelruther Spatzen, mit denen nach einer Pause wegen einer Herz-OP auch Bandleader Norbert Rier wieder auf der Bühne stand. − Foto: Graf

Die Kastelruther Spatzen haben auf ihrer Tournee 2018 mit dem Titel "Die Tränen der Dolomiten" am...