• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 24.09.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Streamingdienst  |  19.05.2017  |  17:50 Uhr

Aufschrei in Cannes: Netflix erobert das Filmfest

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






In diesen Tagen scheint ein Aufschrei durch die Filmwelt zu gehen. Der Grund ist Netflix. Genauer gesagt die Tatsache, dass der Streamingdienst in diesem Jahr mit gleich zwei Filmen im Wettbewerb von Cannes vertreten ist.

Bei dem Festival, das nicht nur das wichtigste und glamouröseste der Welt ist, sondern auch als stärkste Kraft des Arthousekinos gilt. Dass eben dort zum ersten Mal in der Festivalgeschichte nun Filme in der Palmen-Konkurrenz sind, die fast kaum in Kinos laufen werden, erhitzt die Gemüter.





Am Freitag war es dann soweit. Mit "OKJA" stand der erste Netflixfilm an der Croisette im Programm - und wurde tatsächlich zur ernst zunehmenden Konkurrenz für die 18 anderen Beiträge im Wettbewerb. Denn der südkoreanische Regisseur Bong Joon Ho zeigte ein bildgewaltiges Märchen mit einem emotionalen Appell für den Schutz unserer Umwelt und der Tiere.

Im Zentrum stehen das Mädchen Mija und ihr geliebtes Riesenschwein namens Okja, mit dem sie in den südkoreanischen Bergen in einer grünen Idylle gemeinsam aufgewachsen ist. Dann aber kommt ein multinationaler Konzern und will das Schwein in seinen Schlachthöfen zu profitablem Fleisch verarbeiten. Mija riskiert alles, um das gutmütige Tier zu retten. Es kommt zum Kampf der Tierschützer (darunter Paul Dano) mit dem Unternehmen, vor allem dessen Chefin (Tilda Swinton) und dem Arzt (Jake Gyllenhaal).

Es ist berührend zu sehen, wie eng die Beziehung zwischen dem Mädchen und Okja, ihrer besten Freundin, ist. Die Naturaufnahmen stehen im drastischen Kontrast zur künstlichen Unternehmenswelt und den Massentierhaltungen. Damit erinnert "OKJA" in vielerlei Hinsicht an die Werke des gefeierten japanischen Regisseurs Hayao Miyazaki. 

Möglicherweise spielt aber gar keine Rolle, wie gut oder preiswürdig dieser Film ist. Immerhin hatte der Juryvorsitzende Pedro Almodóvar gleich zum Auftakt für Furore gesorgt, als er sagte: "Ich persönlich sehe nicht ein, warum die Goldene Palme an einen Film vergeben werden sollte, der dann nicht auf der großen Leinwand gesehen werden kann". Ist der Jurypräsident also voreingenommen? Das dürfte es eigentlich nicht geben.

Fest steht jedenfalls, dass die Gemüter teilweise so erhitzt scheinen, dass keine wirkliche Diskussion mehr möglich ist. Das Festival sah sich schon so stark unter Druck gesetzt, dass es die Statuten änderte: Ab dem kommenden Jahr müssen alle Filme im Wettbewerb verpflichtend auch einen späteren französischen Kinostart haben.

Doch die Sicht der vehementen Netflixkritiker greift zu kurz, wie andere Stimmen finden. Immerhin ist es schlichtweg nicht wahr, dass Netflixfilme nur bei dem Streamingdienst laufen. "OKJA" etwa soll in den USA und Südkorea auch in Kinos zu sehen sein. Das mag nicht viel sein, aber auch andere Filme eines Festivals werden danach oft nur in sehr wenigen Ländern gezeigt.

Die Angst vor Streamingdiensten als Produzenten wirkt aber sowieso ein bisschen wie die generelle Angst der Filmwelt vor Veränderung. Netflixproduktionen einfach nur zu verteufeln, verkennt auch die Chancen. Immerhin werden so Serien und Filme produziert, die sonst möglicherweise nie finanziert worden wären. Auch "OKJA" kostete rund 50 Millionen Dollar - "ein Riesenbudget" wie Regisseur Bong Joon Ho in Cannes betonte.

Die Zusammenarbeit mit Netflix sei wundervoll gewesen, sagte er. Er habe absolute Freiheit gehabt und sei nie in irgendeiner Weise unter Druck gesetzt worden. "Wir sind eh nicht für die Preise gekommen", ergänzte Tilda Swinton. "Wir wollen einfach den Film zeigen." Dennoch sei es sehr interessant diese Diskussion zu verfolgen. Sie finde aber auch: "Wie bei vielen Sachen gilt: Es gibt Platz für alle!"









Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Vier Kandidaten wollen am Sonntag Michael Adam (Mitte, SPD) als Landrat des Kreises Regen beerben: Jens Schlüter (v.l., Grüne), Rita Röhrl (SPD), Johann Müller (AfD) und Stefan Ebner (CSU). −Montage: Birchenender/Fotos: Archiv PNP

Wer tritt in die Fußstapfen von Michael Adam (SPD) als Landrat des Landkreises Regen...



Angela Merkel auf der Wahlparty der CDU. − Foto: dpa

Steiler Aufschwung der AfD, historisches Fiasko der SPD, verlustreicher Sieg der Union:...



Im Internet auf www.wahl.info finden Sie Hochrechnungen, Ergebnisse und einen Koalitionsrechner sowie Liveticker aus der Region. −Screenshot: PNP

Auf pnp.de sowie dem Wahlportal der PNP finden Sie am Sonntag alle Wahlergebnisse zur Bundestagswahl...



Bei der Maisernte hat sich in Schärding am Samstag ein schwerer Unfall ereignet. −Symbolfoto: dpa

Ein schwerer Ernteunfall hat sich am Samstagnachmittag in Schärding ereignet...



Ein 14-jähriger Junge rutschte in Oberösterreich im Wald aus und geriet in eine laufende Kettensäge. −Symbolfoto: dpa

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagnachmittag im oberösterreichischen Arnreit ereignet...





Die Kripo in Landshut hat die Ermittlungen aufgenommen, nachdem ein AfD-Anhänger mit einer Torte attackiert worden ist. − Foto: Symbolbild pnp

Bei einer Wahlkampfveranstaltung der AfD in Landshut ist am Sonntagvormittag ein Vertreter der...



"Die AfD führt einen Wahlkampf mit zwei Gesichtern", mahnt Landtagspräsident a. D. Alois Glück. − Foto: hr

Berichte über gezielte Negativ-Kampagnen und Aggressionen der AfD in geschlossenen Gruppen im...



Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. − Foto: dpa

Joachim Herrmann, Innenminister in Bayern und CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl...



Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) spricht am 4. September 2017 auf dem Gillamoos-Festplatz in Abensberg (Bayern) im Zelt der CSU beim politischen Gillamoos. Foto: dpa

So lange die Bayern auf Guttenbergs Rückkehr warten mussten, so schnell ist das Gastspiel wieder...



Eine Frau wurde bei einem Zimmerbrand in Hirten im Landkreis Altötting leicht verletzt. Foto: TimeBreak21

Zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnblock in Hirten bei Burgkirchen im Landkreis Altötting...





Arnold Schwarzenegger im Gespräch mit Domorganist Ludwig Ruckdeschel. − Foto: Bistum Passau

Überraschungsgast im Passauer Dom: Arnold Schwarzenegger hat am Mittwochmittag das Orgelkonzert...



So sah es gestern nahe Schladming in der Steiermark für die Wanderer aus. Auch Autofahrer auf Passstraßen müssen sich bereits auf winterliche Verhältnisse einstellen und sollten Schneeketten einpacken. − Foto: Scharinger

Ungewöhnlich viel Schnee fiel in den vergangenen Tagen in den Alpen und brachte damit mancherorts...



Mit einem tragischen Geschehen wurden die Helfer am Unfallort konfrontiert. Ein Mann hatte sich angezündet, war dann ins Auto gestiegen und überschlug sich an einer Böschung. − Foto: tb21

Die Einsatzkräfte gingen von einem Unfall aus, als sie in der Nacht zum Donnerstag nach Badhöring...



Etwa 25 Festmeter passen auf einen Transporter. Bis Jahresende bedeutet das nahezu 2500 Fahrten ins Mehringer Nasslager. − F.: Kleiner

Sie stapeln und stapeln, haushoch, Dutzende Meter lang. Dabei hat das Einlagern erst begonnen...



"Die AfD führt einen Wahlkampf mit zwei Gesichtern", mahnt Landtagspräsident a. D. Alois Glück. − Foto: hr

Berichte über gezielte Negativ-Kampagnen und Aggressionen der AfD in geschlossenen Gruppen im...













"Herbstrendezvous der Trapper und Indianer"

23.09.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Die Trapper und Indianer traffen sich in den 1820er und 30er Jahren einmal jährlich mit den...
Das "Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz 2017

24.09.2017 /// 18:30 Uhr /// Löwenbräukeller /// München

Sagenhafte Oktoberfestatmosphäre im "Wiesnzelt" vom 15.09. bis 02.10.2017. www.daswiesnzelt.de
Kurkonzert

24.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Großes Kurhaus /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
mehr
Vortragsabend mit Rainer M. Schießler

26.09.2017 /// 19:30 Uhr /// Kolpinghaus /// Deggendorf

Mit seinem Programm "Himmel, Herrgott, Sakrament!"
"Woife's LOKschuppen"

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Lokschuppen /// Simbach/Inn

Woife Berger, alias "Der Fälscher" lädt ein zu Musik, Kabarett und Gesprächen
Onslaught

27.09.2017 /// 20:00 Uhr /// Rockclub Garage /// München

mehr
mehr