• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.08.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




"Ein wunderbarer Tag"  |  19.06.2017  |  08:59 Uhr

"Peace x Peace"-Benefizkonzert in Berlin

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






Ihr Pfandgeld wollen sich Jessica und Katja heute nicht wiederholen. Sie geben ihre schwarzen Pfandmarken lieber bei einem der zahlreichen Unicef-Stände ab.

Die ein Euro pro Becher gehen - so wie alle Einnahmen - an Familien und Kinder in Krisenländern und auf der Flucht. Das Benefizkonzert "Peace x Peace" lockt an diesem sonnigen Sonntag rund 20 000 Musikfans in die Berliner Waldbühne. Und das für einen vergleichsweise günstigen Preis. 





"Dieses Festival ist mit die egoistischste Art, wie man helfen kann", sagt Michi Beck von den Fantastischen Vier hinter der Bühne. "Die Leute zahlen 45 Euro, haben einen Hammertag mit Superacts. Wir spielen eine Stunde und machen das, was wir am liebsten machen: Musik." Und Musik verbindet: Vor traumhafter Kulisse und bei bestem Sommerwetter kommen Menschen aller Generationen zusammen. Tanzen, trinken, lachen. Und spenden für den guten Zweck.

"Religion, Geld und Politik haben immer wieder versagt. Musik hat ihr Versprechen, zu vereinen, immer gehalten", sagt Sänger Andreas Bourani. "Wir Künstler haben eine Öffentlichkeit und können den Blick auch auf Themen lenken, die die Politik vielleicht nicht so gerne bespricht oder die im Wahlkampf nicht für Stimmen sorgen."

Der 33-Jährige spricht im Backstage-Bereich angeregt mit Grünen-Politikerin Claudia Roth, die sich unter das Partyvolk gemischt hat. Beide stammen aus Augsburg. "Ich freue mich, wenn Künstler ihre Kraft einsetzen und dadurch Menschen mobilisieren, sich einzumischen", sagt Roth. "Die Musiker sollen ruhig mal Druck machen auf uns Politiker."

Der Hamburger Rapper Samy Deluxe nennt einige der Staats- und Regierungschefs, die in wenigen Wochen in seiner Heimatstadt zum G20-Gipfel zusammenkommen, "Diktatoren". Unicef-Deutschlandchef Christian Schneider macht auf der Bühne auf die katastrophale Lage in Syrien aufmerksam. "Kinder werden dort getötet, verletzt und für Gewalt missbraucht." Insbesondere vor dem G20-Gipfel wollen die Veranstalter ein Zeichen setzen "für Frieden, Mitmenschlichkeit und globale Verantwortung - und gegen einen Rückfall in Nationalismus und aggressive Rhetorik".

Die Künstler verzichten auf ihre Gage, die Vorverkaufsstellen auf die Gebühren. Im vergangenen Jahr bei der Premiere kamen mehr als 400 000 Euro zusammen, die in Projekte für sauberes Trinkwasser in Flüchtlingslagern oder für psychosoziale Hilfe für geflüchtete Kinder flossen.

Festival-Initiator Fetsum Sebhat, selbst Kind eritreischer Kriegsflüchtlinge, hat seit einem halben Jahr zahlreiche Musikerkollegen für "Peace x Peace" angefragt - keine leichte Aufgabe bei einem oft vollen Terminplan. Am Ende sind es rund 20 Acts, die für gute Laune und auch ruhige Momente in der Waldbühne sorgen: Freundeskreis und Joy Denalane, die österreichische Band Bilderbuch, Yvonne Catterfeld, der Berliner DJ Fritz Kalkbrenner, Johannes Oerding und die Beginner. 

Der musikalische Höhepunkt: das Duett der Fantastischen Vier mit Herbert Grönemeyer. Der hatte 2007 den Refrain für ihre Single "Einfach Sein" eingesungen, zusammen auf der Bühne standen sie aber noch nie. "Es ist ein wunderbarer Tag", fasst es Grönemeyer am Ende zusammen - nach fast sieben Stunden Live-Musik für den guten Zweck.









Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Dominik R. (23) steht ab Dienstag vor dem Landgericht Passau. Ihm wird vorgeworfen, im Oktober 2016 seine Ex-Freundin in Freyung mit einem Messer getötet zu haben. −Fotos: Jäger

Am heutigen Dienstag um neun Uhr hat im Passauer Landgericht der Mordprozess gegen Dominik R...



Wie abgebrochene Streichhölzchen liegen Bäume in einem Waldstück bei Thyrnau (Landkreis Passau) nach dem Sturm in der Nacht auf Samstag auf dem Boden.  - Foto: Thomas Jäger

Ein schwerer Sturm hat in der Nacht zum Samstag über der Region gewütet. Bäume knickten um...



Menschen halten sich am 21. August auf der Insel Ischia, Spanien, nach einem Erdbeben auf der Straße auf. − Foto: Serenella Mattera/ANSA/AP/dpa

Ein Erdbeben hat die italienische Urlaubsinsel Ischia mitten in der Hochsaison erschüttert...



Die Zukunft der Kirche treibt den 86-jährigen Ruhestandsgeistlichen Siegfried Fleiner, der im Landkreis Traunstein lebt, um. − Foto: Rainer Zehentner

Seine Arbeit hier auf Erden sei getan, sagte Pfarrer im Ruhestand Siegfried Fleiner aus Kirchstein...



Der Fahrer wurde von einer Biene gestochen und kam daraufhin von der Straße ab. −Foto: News5

Ein dramatischer Verkehrsunfall, bei dem vier Fußgänger verletzt wurden, hat sich am Montagabend im...





Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ließ sich vom Präsidenten des Bundespolizeipräsidiums Dieter Romann die Kontrollstelle zeigen. − Foto: Kilian Pfeiffer

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) rechnet mit einer Verlängerung der Kontrollen an der...



Die Angeklagten Ammar R. (l-r), ein Dolmetscher, Muataz J. und Mahmod R. sitzen am 27.06.2017 am Landgericht in Traunstein (Bayern) zu Beginn eines Prozesses auf ihren Plätzen. −dpa

Im Prozess um den Tod von 13 Flüchtlingen auf dem Mittelmeer hat das Landgericht Traunstein am...



Wird Computer spielen bald olympisch? Das fordert zumindest der netzpolitsche Arbeitskreis der CSU. −Symbolfoto: dpa

Der netzpolitische Arbeitskreis der CSU will Computerspielen bei den Olympischen Spielen etablieren...



Liebe Kritiker, bitte ganz leise: Wackers Dreifachtorschütze Sascha Marinkovic (r.) knipste Schalding im Alleingang K.o. − Foto: Butzhammer

Riesen Jubel hier – riesen Frust dort! Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in...



Die Töpfe mit den Hanfpflanzen hingen hoch oben in den Bäumen. − Foto: Polizei

Die Polizei hat in einem Augsburger Wald ein ungewöhnliches Versteck für eine Marihuana-Plantage...





Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (3.v.l.) ließ sich von (v.l.) WBV-Vorsitzendem Max Nigl, Kreisobmann Hans Koller, Landrat Franz Meyer, Generalsekretär Andreas Scheuer und MdL Gerhard Waschler das Ausmaß der Forstschäden in Thyrnau zeigen. − Foto: Zechbauer

Zwei Tage nach der Sturmkatastrophe hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner den Landkreis Passau...



− Foto: BRK/Archiv

Ein 70-jähriger Bergsteiger aus dem Landkreis Mühldorf ist am Dienstagmittag gegen 12...



"Ich verstehe nicht, warum Frauen nicht aufbegehren", sagt Johanna Uekermann. "Wir brauchen einen Kulturwandel", fordert die Juso-Bundesvorsitzende. Nötig dazu sei aber auch, dass Frauen in den Parteien sichtbarer werden. Daran arbeitet die 29-Jährige. −Foto: Uekermann

Kurz vor dem Politischen Aschermittwoch verbreitete die CSU über den Kurznachrichtendienst Twitter...



Mit"Keyless-Go-Schlüsseln" lassen sich Autos öffnen, ohne die Schlüssel in die Hand zu nehmen. − Foto: Archiv dpa

Dank moderner Technologien das Auto aufsperren und losfahren ohne den Schlüssel in die Hand nehmen...



Die Videoüberwachung soll in Bayern ausgebaut werden. −Symbolfoto: dpa

Bayern will für mehr Sicherheit die Videoüberwachung im ganzen Land ausbauen...













Volksfest Vilshofen

22.08.2017 /// 14:00 Uhr /// Volksfestplatz /// Vilshofen

Abend der Vereine mit "Starmix".
Festival AlpenKlassik

22.08.2017 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

"Hereinspaziert" mit der Bad Reichenhaller Philharmonie.
Bayerische Musik

22.08.2017 /// 18:30 Uhr /// Gasthaus Unterstein /// Schönau am Königssee

Live-Musik.
mehr
Volbeat

23.08.2017 /// 18:00 Uhr /// Open Air am Volkspark /// Hamburg

Konzert mit "Crowbar"

23.08.2017 /// 20:00 Uhr /// Club Bogaloo /// Pfarrkirchen

La clemenza di Tito

25.08.2017 /// 19:00 Uhr /// Die Glocke /// Bremen

mehr
mehr