• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.10.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Good Vibrations  |  19.06.2017  |  14:29 Uhr

Beach Boys-Legende Brian Wilson wird 75

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






 - Seinen 75. Geburtstag am Dienstag (20. Juni) verbringt Brian Wilson irgendwo zwischen Hawaii und Dänemark. Die Beach Boys-Legende ist auf Welttournee, Honolulu am 15. Juni, Odense am 29., danach geht es quer durch Europa und Nordamerika.

Fast 50 Shows stehen bis Mitte Oktober an, mehr als 70 mal hat Wilson bereits im vergangenen Jahr bei Auftritten Songs aus dem Beach Boys-Hitalbum "Pet Sounds" gespielt. Dieser Tage steht Wilson alleine auf der Bühne, begleitet von einer Backup-Band. "Wir treten mehr auf als je zuvor und die Fans wollen immer noch mehr", schreibt Wilson auf seiner Webseite. "Das war wirklich eine unglaubliche Reise bisher."



In den frühen 60er Jahren hatte Wilson, der als einer der großen Visionäre der Pop-Geschichte gilt, die Beach Boys gegründet. Ihre sonnigen Songs mit Surf-Feeling gingen schnell um die Welt und begeisterten eine ganze Generation für das kalifornische Lebensgefühl: "Fun Fun Fun", "Good Vibrations", "Little Deuce Coupe", "Help Me Rhonda" und "Surfin' USA".

Wilson schrieb die Hits und produzierte auch fast alle der mehr als zwei Dutzend Beach-Boys-Alben. Mit "Pet Sounds" gelang ihm 1966 nach Ansicht vieler Kritiker das "beste Popalbum des 20. Jahrhunderts". Sogar Paul McCartney sagte einmal, dass ihn "Pet Sounds" zum Beatles-Meisterwerk "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" inspiriert habe.

"Wir waren jung und froh und haben uns gut gefühlt", sagte der außerhalb seiner Musik äußerst wortkarge Wilson jüngst in einem Interview dem britischen "Guardian". Noch heute, ein halbes Jahrhundert später, bereite es ihm "musikalisch" Spaß, die Songs auf der Bühne zu spielen.

Aber der Musiker hat nicht nur gute Erinnerungen an die damalige Zeit, wie er jüngst in seiner Autobiografie "I am Brian Wilson" darlegte. Das gemeinsam mit einem Journalisten entstandene Buch habe ein ganzes Jahr lang gedauert, sagt Wilson. ""Pet Sounds" hat drei Monate gedauert." Besonders schwer sei es gewesen, die Zeiten aufzuschreiben, "als ich Drogen genommen habe".

Denn der Erfolg der Beach Boys und der selbstauferlegte Konkurrenzdruck zu den Beatles machten Wilson zu schaffen. Der Musiker hatte Nervenzusammenbrüche, war süchtig nach Tabletten, nahm Haschisch, LSD, irgendwann auch Kokain, um seine Kreativität zu steigern. Gleichzeitig setzten die Ängste ein: Er fürchtete sich vor dem Meer, scheute den Strand und die Sonne. So ließ er den Sand tonnenweise in sein Wohnzimmer laden und tauchte die Füße ein, während er am Klavier saß und neue Songs über das Surfen und die "California Girls" schrieb. Schließlich zerstritt er sich auch mit seinen Bandkollegen.

Noch heute wirkt Wilson, der auch mehr als ein Dutzend Solo-Alben herausgebracht hat und vielfach preisgekrönt ist, oft hölzern, sein Gesicht ausdruckslos. Zur Beruhigung summt er häufig den Beatles-Song "Let it Be" vor sich hin. "Das ist für mich wie Valium." 2014 setzte Regisseur Bill Pohland Wilson in "Love & Mercy" ein filmisches Denkmal.

Mit den anderen Beach Boys, Mike Love und David Marks, hat sich Wilson inzwischen wieder versöhnt. 2012 brachte die Band das Comeback-Album "That's Why God Made the Radio" heraus und ging auf ausverkaufte Welttournee. Wilsons Brüder Dennis und Carl, Bandmitglieder der ersten Stunde, sind 1983 beziehungsweise 1998 gestorben.

Dieser Tage arbeitet Wilson gerne mit jungen Künstlern zusammen. Das sei für ihn wie "einen tiefen Zug reinen Sauerstoff einzuatmen", sagte der Musiker einmal der Deutschen Presse-Agentur. Außerdem verbringt er Zeit mit seiner zweiten Frau Melinda und seinen sieben Kindern wenn er nicht auf Tour ist, was derzeit allerdings nicht so häufig vorkommt. "Man hat nie genug Zeit für die Menschen, die man liebt."








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Dominik R. (mitte) am siebten Prozesstag vor Gericht in Passau. − Foto: Pierach

Am siebten Prozesstag um den Mord in Freyung sagten in Passau vor Gericht an diesem Montag zunächst...



Babys auf der Neugeborenenstation einer Klinik. Statistisch wird etwa jedes 40. Kind nach Befruchtung außerhalb des Körpers geboren. − F.: dpa

Maria hat Tränen in den Augen. Es sind Tränen der Freude und der Erleichterung...



Hauptkommissar Stedefreund (Oliver Mommsen) hat eine Beziehung mit BKA-Kollegin Linda Selb (Luise Wolfram) – eine Szene aus dem gestern gezeigten Bremer "Tatort". − Foto: Radio Bremen/dpa

Erst der Porno-"Tatort" aus München mit freizügigen Szenen und Begriffen, eine Woche später eine...



Zwei Schüsse eines Jägers verfehlten bei einer Treibjagd einen Hasen - und trafen einen 25-Jährigen am Kopf und an den Beinen. −Symbolfoto: dpa

Bei einer Treibjagd mit etwa 50 Teilnehmern ist am Samstag in Oberösterreich ein 25 Jahre alter...



Die Brüder Maxim (l) und Raphael Nitsche haben eine millionenschwere Mathe-App für Schüler entwickelt. − Foto: dpa

Für Maxim Nitsche ist Mathematik einfach schön. Eine wunderbare Welt, in der alles logisch ist und...





Thomas de Maizière (M) besucht eine Moschee im niedersächsischen Ronnenberg. Der Bundesinnenminister hat sich in der Diskussion um einen muslimischen Feiertag zu Wort gemeldet. Foto: dpa

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Überlegung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zur...



Im Medienzentrum diskutieren Michael Stoschek (v.l.), Matthias Wissmann, Moderatorin Ursula Helller, Matthias Müller und Dr. Philipp Rösler über die Zukunft der Automobilindustrie. − Foto: Jäger

Volkswagen wehrt sich gegen Forderungen nach einem politisch vorgegebenen Ende des...



Von ihren Besitzern und "Fans" wird Hündin Fida als rundum brav, todkrank und völlig ungefährlich beschrieben. Die Tatsachen sprechen Bürgermeister Johann Krichenbauer zufolge allerdings eine andere Sprache. − Foto: BR/Screenshot PNP

Es gibt Neuigkeiten von Kampfhündin Fida: Burgkirchens Bürgermeister Johann Krichenbauer gab in der...



Bei diesen Wahlergebnissen können FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache (48) und seine Frau Philippa (29) strahlen. Im Innviertel strichen die Freiheitlichen große Erfolge ein. − Foto: dpa

Die rechtspopulistische Partei FPÖ rund um Heinz-Christian Strache fuhr bei der österreichischen...



Die wieder gefangene Wölfin in ihrem Gehege. Sechs Tiere waren Anfang Oktober aus ihrem Freiland-Gehege bei Lindberg im Nationalpark Bayerischer Wald entlaufen. − Foto: Nationalpark Bayerischer Wald

In Sachen Wolfssuche kann der Nationalpark Bayerischer Wald an diesem Samstag einen Erfolg verbuchen...





Am Neufahrner Bahnhof ist im Sommer 2018 für Bahnreisende Schluss. Die Strecke wird voll gesperrt, um die Neufahrner Kurve fertigstellen zu können. − Foto: dpa

Sie ist eine der beiden wichtigsten Bahnanbindungen für Niederbayern, die Strecke zwischen Landshut...



Direkt an der von Winhöring nach Wald führenden Kreisstraße setzte Ballonpilot Bepperl Höhl am Sonntagabend sein Gefährt ab. Die Autofahrer hätten "ganz brav" reagiert, sagt er. − Foto: Deubelli

Eine gewisse "Coolness" wird Piloten seit jeher nachgesagt. Dass davon auch Ballonfahrer nicht...



Der zugemüllte Münchner Marienplatz. − Foto: dpa

Kurz vor dem Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern München und Celtic Glasgow haben Fans der...



"Move your body!" Das PopChorProjekt rockte den voll besetzten Postsaal. - Fotos: Thorsten Kögler

Die Gleichung ging voll auf. Lokale Chorszene plus nationale A-cappella-Größen ergibt: eine...



"Forstenau muss sauber bleiben": In "Das Verschwinden" spielt Stephan Zinner aus Trostberg Gerd Markwart, den Polizeichef einer bayerischen Provinzkleinstadt nahe der tschechischen Grenze. In der der Nacht des Verschwindens hat er etwas beobachtet, das er für sich behält. − Foto: ARD Degeto/Yoshi Heimrath

"Ein soghaftes und sich in Sachen Spannung über sechs Stunden ständig steigerndes Krimi-Drama...













Kurkonzert

23.10.2017 /// 15:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
LiveMusik

23.10.2017 /// 19:00 Uhr /// Café Duftleben /// Passau

Immer montags, Eintritt frei.
Feierabendmusik

23.10.2017 /// 19:00 Uhr /// Bürgerspital /// Plattling

Es spielt die Berufsfachschule für Musik in Plattling.
mehr
Zentralamerika - Kuba

25.10.2017 /// 20:00 Uhr /// k1 Saal /// Traunreut

Swing Theory

26.10.2017 /// 19:00 Uhr /// Scharfrichterhaus /// Passau

Konzert mit den "Amigos"

26.10.2017 /// 19:30 Uhr /// KULTUR+KONGRESS FORUM (Raiffeisen-Saal) /// Altötting

"Das Beste vom Besten".
mehr
mehr