• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.10.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Hollywood-Sexskandal  |  12.10.2017  |  19:12 Uhr

Skandal um Weinstein beschäftigt Oscar-Akademie und Polizei

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 72 / 282
  • Pfeil
  • Pfeil




Die Sex-Vorwürfe gegen den Hollywood-Mogul Harvey Weinstein beschäftigen nun auch die Polizei in New York und London sowie die Oscar-Akademie.

Eine eigentlich bereits abgeschlossene Ermittlung gegen Weinstein aus dem Jahr 2004 solle neu aufgerollt werden, sagte eine Sprecherin der New Yorker Polizei der Deutschen Presse-Agentur. Es werde untersucht, ob es zusätzliche Beschwerden und Hinweise zu dem Fall gebe. Einzelheiten wollte die Polizei zunächst nicht nennen.



Auch die Polizei in London erwägt britischen Medien zufolge ein Ermittlungsverfahren gegen den Produzenten. Scotland Yard bestätigte auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur, dass die Polizei den Vorwurf eines sexuellen Übergriffs prüfe, der von den Kollegen in Liverpool weitergeleitet worden sei. Es handele sich um einen Vorfall aus den 80er Jahren, teilte die Polizei in Liverpool mit. Details veröffentlichte die Polizei jedoch zunächst nicht.

Die Oscar-Akademie in Los Angeles hatte zuvor mitgeteilt, dass bei einer Dringlichkeitssitzung am Samstag über den möglichen Ausschluss von Weinstein beraten werden solle. Das in Vorwürfen beschriebene Verhalten Weinsteins sei "widerlich, abscheulich und gegensätzlich zu den hohen Standards der Akademie und der kreativen Gemeinschaft, für die sie steht", zitierte der "Hollywood Reporter" aus einem Statement der Academy.

Weinstein ist seit mehr als 20 Jahren Mitglied des mächtigsten Verbands der US-Filmindustrie. Seine mit den Miramax-Studios und der Weinstein Company produzierten Filme wurden von der Academy mit insgesamt 81 Oscars ausgezeichnet. Fünf davon gewannen den Oscar als bester Film, für "Shakespeare in Love" gewann Weinstein persönlich den Oscar als bester Produzent. Der US-Frauenverband NOW rief dazu auf, Weinstein die Mitgliedschaft zu entziehen.

Am Mittwoch hatte bereits der britische Filmverband BAFTA Weinsteins Mitgliedschaft ausgesetzt. Das Filmfestival Cannes, wo Weinstein seit Jahren zu den bekanntesten Gästen zählt, zeigte sich in einer Mitteilung "bestürzt" über die Vorwürfe.

Die "New York Times" berichtete unterdessen, dass Mitarbeiter der von Weinstein mitgegründeten Produktionsfirma seit mindestens zwei Jahren von den Vorwürfen gegen den Produzenten wussten. Der Vorstand sei über Einigungen mit drei oder vier Frauen informiert worden, sagte Anwalt David Boies der "New York Times" (Donnerstag) zufolge - er vertrat Weinstein im Jahr 2015. Das Unternehmen hatte die Vorwürfe erst als "totale Überraschung" bezeichnet.

Die Anschuldigungen scheinen auch innerhalb Weinsteins Familie hohe Wellen zu schlagen. Am Mittwoch wurde die Polizei wegen "häuslicher Unruhe" zum Haus von Weinsteins 22-jähriger Tochter Remy in West Hollywood gerufen, wie ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur sagte. Ihr Vater habe "Suizidgedanken" und sei "depressiv", habe Remy Weinstein der Polizei gesagt, wie das Portal "TMZ.com" unter Berufung auf Strafverfolger berichtete. Seine Ehefrau Georgina Chapman (41) hatte angekündigt, sich von Weinstein zu trennen.

New Yorks Staatsanwalt Cyrus Vance war am Mittwoch bereits unter Druck geraten, weil sein Büro Weinstein 2015 nach Ermittlungen nicht angeklagt hatte. Bemerkenswert ist in dem Zusammenhang eine Tonaufnahme der verdeckten Ermittlungen von 2015. Weinstein ist beim Versuch zu hören, das Model Ambra Battilana Gutierrez in sein Hotelzimmer zu locken, nachdem er sie tags zuvor mutmaßlich begrapscht hatte.

In einem Beitrag des "New Yorker" berichten die italienische Schauspielerin Asia Argento sowie zwei weitere Frauen, dass Weinstein an ihnen Oralsex ausgeübt oder sie zum Geschlechtsverkehr gezwungen habe. Insgesamt hätten 13 Frauen behauptet, zwischen den 90er Jahren und 2015 von ihm sexuell belästigt oder Opfer eines Übergriffs geworden zu sein.

Die französische Schauspielerin Léa Seydoux ("James Bond 007: Spectre") beschrieb im britischen "Guardian", wie Weinstein in seinem Hotelzimmer auf sie gesprungen sei, um sie zu küssen. "Ich musste mich verteidigen. Er ist so groß und dick, dass ich viel Kraft brauchte, um mich zu widersetzen." Alle Mädchen hätten Angst vor Weinstein gehabt.









Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Die Polizei sucht nach dieser Frau. − Foto: Polizei/dpa

In Schwaben ist eine 35-Jährige möglicherweise Opfer eines Kapitalverbrechens geworden...



Wer mit dem Handy am Steuer erwischt wird, muss ab dem 19. Oktober tiefer in die Tasche greifen. Teurer wird es auch für Verkehrsteilnehmer, die Rettungsgassen blockieren. −Symbolfoto: dpa

Höhere Geldstrafen für blockierte Rettungsgassen, Fahrverbote bei Handynutzung am Steuer: Ab dem 19...



Im Medienzentrum diskutieren Michael Stoschek (v.l.), Matthias Wissmann, Moderatorin Ursula Helller, Matthias Müller und Dr. Philipp Rösler über die Zukunft der Automobilindustrie. − Foto: Jäger

Volkswagen wehrt sich gegen Forderungen nach einem politisch vorgegebenen Ende des...



Der zugemüllte Münchner Marienplatz. − Foto: dpa

Kurz vor dem Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern München und Celtic Glasgow haben Fans der...



In Straubing werden alte Polizeiuniformen zu Taschen und Rucksäcken verarbeitet. Am Donnerstag beginnt der Verkauf der Produkte in einem Online-Shop. − Foto: dpa

Alte Uniformen der bayerischen Polizisten in den Farben Grün und Beige werden nicht alle entsorgt -...





CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach spricht sich gegen muslimische Feiertage in Deutschland aus. −Foto: dpa

Muslimische Feiertage in Deutschland? Für Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wäre dies...



Thomas de Maizière (M) besucht eine Moschee im niedersächsischen Ronnenberg. Der Bundesinnenminister hat sich in der Diskussion um einen muslimischen Feiertag zu Wort gemeldet. Foto: dpa

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Überlegung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zur...



Noch immer ist bei drei der aus dem Nationalpark entlaufenen Wölfe nicht sicher, wo sie sich aufhalten. −Symbolbild: Karl-Heinz Paulus

Die Suche nach den entlaufenen Wölfen scheint für die Mitarbeiter des Nationalparks Bayerischer Wald...



In eine Rettungsgasse preschte ein Münchner Verkehrsrowdy und erfasste mit seinem SUV einen Lastwagenlenker aus Tittmoning, der schwer verletzt wurde. − Foto: Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck

Ein rücksichtsloser SUV-Fahrer hat auf der Autobahn 96 München-Lindau in einer Rettungsgasse einen...



Im oberpfälzischen Landkreis Cham wurde in der Nacht zum Freitag ein Schaf gerissen. −Symbolfoto: Christian Charisius/dpa

Die Polizei Oberpfalz hat sich am Samstagnachmittag in einer Pressemitteilung zu dem Schaf geäußert...





Am Neufahrner Bahnhof ist im Sommer 2018 für Bahnreisende Schluss. Die Strecke wird voll gesperrt, um die Neufahrner Kurve fertigstellen zu können. − Foto: dpa

Sie ist eine der beiden wichtigsten Bahnanbindungen für Niederbayern, die Strecke zwischen Landshut...



Der AlzChem-Unternehmenssitz in Trostberg. − Foto: luh

Als "sehr hilfreich für eine nachhaltig positive Unternehmensentwicklung" bezeichnet Ulli Seibel...



CSU-Vorsitzender Horst Seehofer (M) steht am Dienstag in Berlin vor einem gemeinsamen Gespräch in der Grünen-Bundeszentrale zwischen der Vorsitzenden der Bundestagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt, und dem Grünen-Parteivorsitzenden Cem Özdemir. Foto: Paul Zinken/dpa

"Er hat"s überlebt": Horst Seehofer schaut schon mal bei den Grünen vorbei, bevor man sich am...



Nahmen den SC Weißbach für "Verstehen Sie Spaß" im Teamwork auf die Schippe: Lockvogel Florian Marchl und Moderator Guido Cantz (rechts), der fünf Stunden in der Maske war, um sich den Fußballern als neuer Trainer Horst Stegemanns vorzustellen. − Foto: red

Ganz schön frech, was Florian Marchl da ins Rollen gebracht hat. Er sorgte dafür...



Thomas de Maizière (M) besucht eine Moschee im niedersächsischen Ronnenberg. Der Bundesinnenminister hat sich in der Diskussion um einen muslimischen Feiertag zu Wort gemeldet. Foto: dpa

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Überlegung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zur...













Kurkonzert

20.10.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Pullman Music Festival

20.10.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Country-, Country Rock- und Rockabilly-Musik.
Konzert

20.10.2017 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

mit dem Gastensemble Trio Violanjo.
mehr
DISNEY ON ICE

21.10.2017 /// 14:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

Santa Maria - PS2

21.10.2017 /// 15:00 Uhr /// Deutsches Theater /// München

Beethoven 7. Sinfonie

21.10.2017 /// 15:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

mehr
mehr