• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.10.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Frankfurter Buchmesse  |  12.10.2017  |  16:20 Uhr

Dan Brown: Wissenschaft, Religion und Geheimnisse

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 74 / 282
  • Pfeil
  • Pfeil




Ist Religion überholt? Hat die Wissenschaft Antworten auf ethische Fragen? Das klingt nach schwerer literarischer Kost. Bei US-Bestseller-Autor Dan Brown (53) geht es zwar um große Fragen, doch sie sollen vor allem unterhalten.

"Ich schreibe die Art von Büchern, die ich selber lesen möchte", sagte er am Donnerstag auf der Frankfurter Buchmesse. Hier stellte er vor allem seinen vor wenigen Tagen weltweit erschienenen Thriller "Origin" vor, der in Bilbao und Barcelona spielt.



Wie Shakespeare, dessen Sprachgewalt und Humor er gleichermaßen schätze, könne er nicht schreiben, bekannte Brown vor Journalisten. "Ich will unterhalten - und die Leser anregen, über wichtige Dinge nachzudenken." Um Konflikte zwischen Wissenschaft und Religion geht es immer wieder, wenn Brown seine bekannteste Romanfigur, Harvard-Professor Robert Langdon, auf neue Abenteuer schickt.

Im neuesten Roman heißt es gleich auf der ersten Seite, die "gefährlichsten Männer auf Erden" seien zu allen Zeiten die Männer des Glaubens gewesen. Er vermute, die katholische Kirche werde auch über sein neues Buch klagen, meinte Brown, der sich selbst als Agnostiker bezeichnet.

Doch möglicherweise gehen Brown in der Zukunft die Widersacher aus: "Ich glaube nicht, dass organisierte Religion überleben wird", sagte er. Was bleibe, seien Werte wie Mitgefühl oder Nächstenliebe. Doch viele Glaubensdogmen sieht der Schriftsteller als längst überholt an.

"Ich rede viel mit Kindern an Schulen", sagte er. "Für die ist nicht die Auferstehung ein Wunder, sondern das Betriebssystem des neuen iPhones."

Mit der Kirche eckte nicht nur Browns Romanheld Langdon wiederholt an. Der Sohn einer tiefgläubigen Kirchenmusikerin und eines Mathematiklehrers, der auf dem Gelände einer Vorschule in Neuengland aufwuchs, stieß mit acht oder neun Jahren während eines Museumsbesuches erstmals auf die Evolutionstheorie. Als er seinen Gemeindepfarrer fragte, welche Geschichte denn nun wahr sei, die Schöpfungsgeschichte aus der Bibel oder die Erklärung Darwins, kam das nicht gut an: "Nette Jungen stellen nicht solche Fragen", sei er vom Pfarrer getadelt worden.

Vielleicht liegt in dieser Erinnerung ja die eigentliche Geburtsstunde von Robert Langdon, dem Mann, der die Codes und Symbole von Religionen dechiffriert und nach der Wahrheit sucht. "Robert Langdon ist der Mann, der ich gerne wäre", bekennt Brown. Er teile die intellektuelle Neugier, aber Langdon sei mutiger.

Für die Tatsache, dass die romantischen Interessen seines Romanhelden bis zum Ende des Buches nicht wirklich zum Happy End führen, hat er eine einfache Erklärung: "Ich beschreibe einen Zeitraum von 24 Stunden. Ich weiß ja nicht, in was für einer Welt Sie leben, aber die Zeit reicht einfach nicht." Ein One-Night-Stand zwischen der Bedrohung durch finstere Schurken und der Lüftung weltbewegender Geheimnisse - das passt einfach nicht zu einem Universitätslehrer.

Lernen, das steht auch für Brown am Anfang jedes neuen Romans. "Ehe ich schreibe, lese ich - und fast ausschließlich non-fiction", sagte er. Auch suche er das Gespräch mit Wissenschaftlern und Theologen, ehe er mit dem Roman beginne. Dabei gelte: "Ehe ich anfange, muss ich das Ende kennen."

Auch die Vor-Ort-Recherche ist Brown wichtig - und für den Schriftsteller ein zusätzlicher Anreiz. "Ich liebe die Architektur, die Restaurants und die Kultur in Europa." Ganz abgesehen von den Anregungen für seine Bücher: "Ich einer Kirche stieß ich bei meinem dritten Besuch in einer dunklen Ecke auf eine Wendeltreppe. Da war mir gleich klar: Hier muss jemand sterben."








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Die Polizei sucht nach dieser Frau. − Foto: Polizei/dpa

In Schwaben ist eine 35-Jährige möglicherweise Opfer eines Kapitalverbrechens geworden...



Wer mit dem Handy am Steuer erwischt wird, muss ab dem 19. Oktober tiefer in die Tasche greifen. Teurer wird es auch für Verkehrsteilnehmer, die Rettungsgassen blockieren. −Symbolfoto: dpa

Höhere Geldstrafen für blockierte Rettungsgassen, Fahrverbote bei Handynutzung am Steuer: Ab dem 19...



Im Medienzentrum diskutieren Michael Stoschek (v.l.), Matthias Wissmann, Moderatorin Ursula Helller, Matthias Müller und Dr. Philipp Rösler über die Zukunft der Automobilindustrie. − Foto: Jäger

Volkswagen wehrt sich gegen Forderungen nach einem politisch vorgegebenen Ende des...



Der zugemüllte Münchner Marienplatz. − Foto: dpa

Kurz vor dem Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern München und Celtic Glasgow haben Fans der...



In Straubing werden alte Polizeiuniformen zu Taschen und Rucksäcken verarbeitet. Am Donnerstag beginnt der Verkauf der Produkte in einem Online-Shop. − Foto: dpa

Alte Uniformen der bayerischen Polizisten in den Farben Grün und Beige werden nicht alle entsorgt -...





CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach spricht sich gegen muslimische Feiertage in Deutschland aus. −Foto: dpa

Muslimische Feiertage in Deutschland? Für Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wäre dies...



Thomas de Maizière (M) besucht eine Moschee im niedersächsischen Ronnenberg. Der Bundesinnenminister hat sich in der Diskussion um einen muslimischen Feiertag zu Wort gemeldet. Foto: dpa

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Überlegung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zur...



Noch immer ist bei drei der aus dem Nationalpark entlaufenen Wölfe nicht sicher, wo sie sich aufhalten. −Symbolbild: Karl-Heinz Paulus

Die Suche nach den entlaufenen Wölfen scheint für die Mitarbeiter des Nationalparks Bayerischer Wald...



In eine Rettungsgasse preschte ein Münchner Verkehrsrowdy und erfasste mit seinem SUV einen Lastwagenlenker aus Tittmoning, der schwer verletzt wurde. − Foto: Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck

Ein rücksichtsloser SUV-Fahrer hat auf der Autobahn 96 München-Lindau in einer Rettungsgasse einen...



Im oberpfälzischen Landkreis Cham wurde in der Nacht zum Freitag ein Schaf gerissen. −Symbolfoto: Christian Charisius/dpa

Die Polizei Oberpfalz hat sich am Samstagnachmittag in einer Pressemitteilung zu dem Schaf geäußert...





Am Neufahrner Bahnhof ist im Sommer 2018 für Bahnreisende Schluss. Die Strecke wird voll gesperrt, um die Neufahrner Kurve fertigstellen zu können. − Foto: dpa

Sie ist eine der beiden wichtigsten Bahnanbindungen für Niederbayern, die Strecke zwischen Landshut...



Der AlzChem-Unternehmenssitz in Trostberg. − Foto: luh

Als "sehr hilfreich für eine nachhaltig positive Unternehmensentwicklung" bezeichnet Ulli Seibel...



CSU-Vorsitzender Horst Seehofer (M) steht am Dienstag in Berlin vor einem gemeinsamen Gespräch in der Grünen-Bundeszentrale zwischen der Vorsitzenden der Bundestagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen, Katrin Göring-Eckardt, und dem Grünen-Parteivorsitzenden Cem Özdemir. Foto: Paul Zinken/dpa

"Er hat"s überlebt": Horst Seehofer schaut schon mal bei den Grünen vorbei, bevor man sich am...



Nahmen den SC Weißbach für "Verstehen Sie Spaß" im Teamwork auf die Schippe: Lockvogel Florian Marchl und Moderator Guido Cantz (rechts), der fünf Stunden in der Maske war, um sich den Fußballern als neuer Trainer Horst Stegemanns vorzustellen. − Foto: red

Ganz schön frech, was Florian Marchl da ins Rollen gebracht hat. Er sorgte dafür...



Thomas de Maizière (M) besucht eine Moschee im niedersächsischen Ronnenberg. Der Bundesinnenminister hat sich in der Diskussion um einen muslimischen Feiertag zu Wort gemeldet. Foto: dpa

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Überlegung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zur...













Kurkonzert

20.10.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Pullman Music Festival

20.10.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Country-, Country Rock- und Rockabilly-Musik.
Konzert

20.10.2017 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

mit dem Gastensemble Trio Violanjo.
mehr
DISNEY ON ICE

21.10.2017 /// 14:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

Santa Maria - PS2

21.10.2017 /// 15:00 Uhr /// Deutsches Theater /// München

Beethoven 7. Sinfonie

21.10.2017 /// 15:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

mehr
mehr