• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 16.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Sparkurs  |  02.01.2018  |  15:05 Uhr

ZDF kann sich Kooperationen mit Netflix vorstellen

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der ZDF-Intendant Thomas Bellut hat sich offen für Kooperationen mit Streaming-Diensten gezeigt. "Wir haben etwa mit Netflix koproduziert beim Kinderprogramm oder die Serie "4Blocks" von TNT Serie für ZDFneo eingekauft", sagte Bellut im Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Die Dienste sind vom Angebot und Preis nach seiner Ansicht nicht vergleichbar: "Ein Beitragszahler bekommt alle Angebote der ZDF-Gruppe für 4,36 Euro im Monat. Allein Netflix kostet etwa das Doppelte, zielt vor allem auf die Jüngeren." Das ZDF mache dagegen ein Angebot für die ganze Gesellschaft. Er betonte: "Wir sind aber grundsätzlich offen für Kooperationen." Die ARD strahlt im Herbst die Krimiserie "Babylon Berlin" aus, die in Zusammenarbeit mit der Abo-Plattform Sky entstand.



Der ZDF-Intendant wies Forderungen aus den Ländern nach einem schärferen Sparkurs zurück. "Wir haben sehr genau geprüft, was an Sparpotenzial durch interne Umstrukturierungen und Kooperationen mit der ARD möglich ist. Das Jahr 2017 war ein klarer Sprung für eine verbesserte Zusammenarbeit", sagte Bellut. "Weitere Einsparungen sind über die Struktur nicht zu erreichen. Weitergehende Sparmöglichkeiten würden Einschnitte beim Programm bedeuten." Die Länder hatten den öffentlich-rechtlichen Anstalten Sparziele vorgegeben. Das ZDF will 270 Millionen Euro von 2021 bis 2028 einsparen. Die Länder sehen die Vorschläge von ARD und ZDF allerdings nur als ersten Schritt.

Der neue ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm hatte Einschnitte im Programm angekündigt, falls der Rundfunkbeitrag nicht erhöht wird. "Es würden kurzfristig drei Milliarden Euro fehlen, die wir im Wesentlichen im Programm einsparen müssten", sagte der BR-Intendant der Deutschen Presse-Agentur im Dezember 2017. "Jenseits des Programms, also bei Technik und Verwaltung, zu sparen ist schon weitgehend ausgereizt, denn das tun wir seit Jahren."

Der Rundfunkbeitrag für ARD, ZDF und Deutschlandradio liegt bis 2020 bei 17,50 Euro pro Haushalt im Monat. Ob er danach steigt, ist offen. ZDF-Intendant Bellut betonte: "Wir haben Preissteigerungen über die letzten Jahre gehabt, trotzdem ist der Beitrag seit 2009 stabil, wurde sogar einmal abgesenkt. Bei einem unveränderten Auftrag muss eine adäquate Finanzierung der Anstalten gewährleistet sein."

Bei Shows zeigt sich Bellut zuversichtlich: "Wir sind aus dem Tal heraus. Wir haben Erfolge wie "Bares für Rares" in der Primetime, Comedy- und Musikformate funktionieren. Auch 2018 haben wir ein breites Unterhaltungsangebot für die Zuschauer - zum Beispiel "Mit 80 Jahren um die Welt", ein neues Factual-Entertainment-Format mit Steven Gätjen", sagte er.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten sichern die Unfallstelle in Eberbach (Baden-Württemberg). − Foto: Rene Priebe/dpa

Ein Schulbus ist in Eberbach bei Mannheim frontal auf eine Hauswand geprallt...



− F.: Jäger/Birgmann

Kurz ist er dieses Jahr, aber nicht minder bunt und vielfältig, der Fasching in der Region...



In der Nacht auf Dienstag schneite es besonders in Niederbayern und der Oberpfalz. Die Lage auf den Straßen blieb laut Polizeiangaben verhältnismäßig ruhig. −Symbolfoto: dpa

Regen und Schnee haben in der vergangenen Nacht teilweise für glatte Fahrbahnen in der Region...



Handauflegung bei der Firmung – unser Bild zeigt Passaus Bischof Stefan Oster, wie er das Sakrament in Altötting an eine junge Gläubige spendet. − Foto: pbp

Der Bischof des Bistums Passau, Stefan Oster, überlegt, erst 16-Jährigen das Sakrament zu spenden...



Zu einem Vollbrand in einem Firmengebäude mussten am Montagabend die Feuerwehrkräfte in Straubing ausrücken. −Foto: Alexander Auer

Großeinsatz für die Feuerwehr in Straubing: Dort ist am Montagabend die Halle einer Malerfirma in...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Nur drei Kurzeinsätze in der Landesliga hatte Tobias Winklharrer (links, hier bei einem Testspiel im letzten Sommer) beim SV Erlbach. Bei Kreisklassen-Aufsteiger TuS Garching erhofft sich der Stürmer mehr Spielpraxis. − Foto: Zucker

Nach der Verpflichtung von Wolfgang Hahn vom SV Wacker Burghausen hat der SV Erlbach am Donnerstag...



Notgedrungen fand der Feld-, Wald- und Wiesen-Lauf in Tacherting-Altenham 2017 erstmals im Frühjahr statt. Ab sofort soll es immer so sein. − Foto: Veranstalter

Zweimal musste der Tachertinger Westerholzlauf im nördlichen Landkreis Traunstein in den vergangenen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...





Zwischen Batterie und Getriebe war der knapp zweijährige Kater so unglücklich eingezwickt, dass nur Teile des Fells zu sehen waren. − Foto: Vorwallner

Das neue Jahr hat für den Kater "Tony" aus Töging (Landkreis Altötting) mit einem gehörigen Schreck...



− Foto: dpa/Archiv

Die Firma Glockenbrot Bäckerei hat vorsorglich mehrere Toastbrotsorten zurückgerufen...



Spaziergänge mit Hündin Lucy, die der Familie seiner Betreuerin in Schnaitsee gehört, genoss Omar bis zu seiner Verhaftung. − Foto: privat

Der 21-jährige afghanische Asylbewerber Abdol Moghadas S. ("Omar") wurde vor fast einem Jahr in...



Das 400-jährige Jubiläum des Ordens feierten die Burghauser Schwestern im Januar 2010. In einer Ausstellung im Schulsaal brachten Schüler zum Ausdruck, was ihnen ihre Schule und deren Ideengeberin Maria Ward bedeuten. Die Schwestern wurden mit Blumen geehrt. − F.: Furtner

Eine 335-jährige Tradition geht zu Ende. Die Congregatio Jesu, besser bekannt unter ihrem alten...



Am Wochenende wurden in Regensburg mehrere Polizeibeamte im Einsatz verletzt. −Symbolbild: dpa

Bei einer Serie von teils gewalttätigen Übergriffen auf Polizisten sind in der Nacht zu Sonntag...