• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 26.07.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Zweite Verhandlungsrunde  |  17.07.2017  |  22:44 Uhr

EU und Großbritannien auf Kompromiss-Suche beim Brexit

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke


  • Artikel 129 / 479
  • Pfeil
  • Pfeil




Mit großen Differenzen sind die EU und Großbritannien in die ersten konkreten Verhandlungen über den Brexit gestartet. EU-Chefunterhändler Michel Barnier und der britische Minister David Davis beteuerten ihren Willen, rasch Fortschritte zu erzielen.

Die öffentlich bekannten Positionen liegen aber weit auseinander. Ob sich London offiziell auf Milliardenforderungen aus Brüssel einlässt, blieb vorerst offen - für die EU ein Knackpunkt.

Beide Seiten verhandeln über ein Abkommen zu den Bedingungen des für 2019 geplanten britischen EU-Austritts. Bis Donnerstag sollen Arbeitsgruppen mögliche Kompromisse ausloten. Jetzt gehe es zur Sache, sagte EU-Unterhändler Barnier. "Wir müssen unsere jeweiligen Positionen untersuchen und vergleichen, um gute Fortschritte zu erzielen."

Ganz ähnlich äußerte sich Brexit-Minister Davis. "Es ist für uns unglaublich wichtig, jetzt gute Fortschritte zu machen", sagte er. "Wir arbeiten unsere Unterschiede heraus, damit wir uns mit ihnen befassen können, arbeiten Ähnlichkeiten heraus, damit wir sie verstärken können. Jetzt ist es Zeit, sich an die Arbeit zu machen und diese Verhandlungen zum Erfolg zu führen."

Topthema sind die

Bleiberechte der 3,2 Millionen EU-Bürger in Großbritannien und der 1,2 Millionen Briten in der EU. Dazu haben beide Seiten offizielle Positionspapiere vorgelegt, die zentrale Streitpunkte deutlich machen. Die Spitzen des Europaparlaments halten diese sogar für so gravierend, dass sie mit einem Veto drohten. Der britische Außenminister Boris Johnson forderte dagegen die EU auf, sich das britische Papier genauer anzuschauen. "Das ist ein großartiges Angebot", sagte Johnson in Brüssel.

Ebenso schwierig scheint ein Konsens über die finanziellen Forderungen der EU an London, die sich auf bis zu 100 Milliarden Euro belaufen. Dabei geht es etwa um Haushaltszusagen für länger laufende Projekte oder Beamtenpensionen, die erst in Jahrzehnten fällig werden. Barnier hatte vergangene Woche verlangt, dass London diese Verpflichtungen zumindest grundsätzlich anerkennt.

Am Wochenende deutete die britische Regierung laut Presseberichten in einem Brief an das britische Parlament tatsächlich Einlenken in dieser Frage an. Ob Davis am Montag eine Zusage mit nach Brüssel brachte, ließen EU-Sprecher aber auf Nachfrage ausdrücklich offen. Auch von britischer Seite gab es zunächst keine Informationen. Erst am Donnerstag wollen sich beide Seiten offiziell äußern.

Eine eigene Arbeitsgruppe gibt es auch zu konkreten Problemen in der Trennungsphase. Zwei Koordinatoren erörtern zudem das vielleicht komplizierteste Thema der nächsten Wochen: die künftige EU-Grenze zum britischen Nordirland, die das politische Gleichgewicht auf der irischen Insel in Gefahr bringen könnte.

Kulisse der Verhandlungen ist eine politische Krise in Großbritannien. Nach dem Verlust ihrer konservativen Mehrheit im Unterhaus steht Premierministerin Theresa May einer Minderheitsregierung vor, die von der nordirischen DUP geduldet wird. Immer wieder gibt es Mutmaßungen, dass May gestürzt werden könnte. Schatzkanzler Philip Hammond sagte am Wochenende der BBC, im Kabinett wachse die Zustimmung für einen weicheren Brexit mit Übergangsfristen - was Mays Kurs widerspräche.

Im Juni 2016 hatte sich eine Mehrheit der britischen Wähler dafür ausgesprochen, die EU nach mehr als 40 Jahren zu verlassen.









Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Ein Junge steht neben einem Durchgang-Verboten-Schild vor einer Reihe von Check-In-Schaltern der Lufthansa am Flughafen in München (Oberbayern). − Foto: dpa

Manche Eltern wollen früher in den Urlaub fliegen, als die Ferien beginnen. Flüge sind dann viel...



Nach diesem Mann fahndet die Polizei. − Fotos: Friso Gentsch/Archiv/Polizei

Ein Seriendieb hat in den vergangenen fünf Jahren in Deutschland mindestens 88 Geldbörsen geklaut...



Dauerregen hat in einigen Orten zu Überschwemmungen geführt, wie hier im südlichen Niedersachsen. Auch für Bayern besteht eine Unwetterwarnung. Foto: dpa

Der Dauerregen hat in Bayern die Hochwasserlage verschärft - und er soll am Mittwoch weiter anhalten...



Auf reges Medieninteresse traf der Fall um Martin Wieser, der als Chauffeur von Landrat Georg Huber freigestellt worden war – angeblich wegen seiner AfD-Parteizugehörigkeit. − Foto: Stummer

Mit einem Vergleich endete am Mittwochvormittag der Streit um die Versetzung von Martin Wieser...



Die am 24.07.2017 von der Kantonspolizei Schaffhausen (Schweiz) zur Verfügung gestellte Bildkombo zeigt einen tatverdächtigen Mann, der am 24.07.2017 in Schaffhausen mit einer Kettensäge in ein Versicherungsbüro gestürmt und Mitarbeiter angegriffen haben soll.

Die Schweizer Polizei hat den Kettensägen-Mann von Schaffhausen gefasst. Er war allerdings...





Gloria von Thurn und Taxis hat zum Missbrauchsskandal bei den Regensburger Domspatzen Stellung bezogen. − Foto: Archiv dpa

Gloria von Thurn und Taxis hat sich zum Missbrauchsskandal bei den Domspatzen geäußert - und die...



Ein Junge steht neben einem Durchgang-Verboten-Schild vor einer Reihe von Check-In-Schaltern der Lufthansa am Flughafen in München (Oberbayern). − Foto: dpa

Manche Eltern wollen früher in den Urlaub fliegen, als die Ferien beginnen. Flüge sind dann viel...



Sogar Lastwagen wendeten nach einem Unfall auf der A10 im Stau und versuchten, als Geisterfahrer über die Rettungsgasse zur nächsten Ausfahrt zu kommen. − Foto: nonstopnews

Unglaubliche Szenen haben sich nach einem Unfall auf der A10 zwischen Falkensee und Brieselang in...



Kardinal Gerhard Ludwig Müller. − Foto: dpa

Der frühere Präfekt der Glaubenskongregation, Kardinal Gerhard Ludwig Müller, verlangt...



Ausgehoben wurden die Wacker-Spieler um Kevin Hingerl beim Heimauftakt. − Foto: Butzhammer

Das hat man sich beim SV Wacker Burghausen ganz anders vorgestellt: Die Mannschaft von Patrick Mölzl...





Sogar Lastwagen wendeten nach einem Unfall auf der A10 im Stau und versuchten, als Geisterfahrer über die Rettungsgasse zur nächsten Ausfahrt zu kommen. − Foto: nonstopnews

Unglaubliche Szenen haben sich nach einem Unfall auf der A10 zwischen Falkensee und Brieselang in...



Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer wurde zunächst wegen seiner Soutane nicht auf die Landshuter Hochzeit gelassen. − Foto: mel

Beinahe wäre der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer nicht dazu gekommen...



Ein Junge steht neben einem Durchgang-Verboten-Schild vor einer Reihe von Check-In-Schaltern der Lufthansa am Flughafen in München (Oberbayern). − Foto: dpa

Manche Eltern wollen früher in den Urlaub fliegen, als die Ferien beginnen. Flüge sind dann viel...



Von der ersten Idee bis zum letzten Abschmecken tragen die Speisen im "Lukas" die Handschrift von Lukas Kienbauer. Dennoch ist das Endprodukt immer auch das Ergebnis guter Zusammenarbeit (u.). Viele Köche verderben hier nicht den Brei, sondern kreieren ein Kunstwerk. − Fotos: Schlegel

Mit gerade einmal 24 Jahren erfüllte sich der Innviertler Lukas Kienbauer (26) seinen Lebenstraum...



Gewöhnungsbedürftig: Die Beine von Radprofi Pawel Poljanski. − Foto: Instagram

Für alle, die mal "zum Spaß" die Tour de France nachradeln wollen – so wie auf dem obigen...













Dorfdult

26.07.2017 /// Dorfanger /// Unterneukirchen

Festauszug ab 19 Uhr.
Szenische Kantate

26.07.2017 /// 16:00 Uhr /// Berufsfachschule für Musik (Max-Keller-Schule) /// Altötting

"Hans im Glück" nach dem Märchen der Gebrüder Grimme, Berufsfachschule für Musik, Eintritt frei.
Klassenkonzerttag

26.07.2017 /// 18:00 Uhr /// Artrium (Saal Pankratius) /// Bad Birnbach

Mit Schülern der Musikschule Bad Birnbach.
mehr
Die Mühldorfer Hex

27.07.2017 /// 19:30 Uhr /// Haberkasten /// Mühldorf am Inn

Anfang 1749 wurde die 16-jährige Maria Pauer aus Neumarkt-St. Veit in Mühldorf der Hexerei...
Europäische Wochen - 11. Passauer Orgelnacht

27.07.2017 /// 20:00 Uhr /// Dom St. Stephan /// Passau

Ringlstetter & Band

27.07.2017 /// 20:00 Uhr /// KULTUR+KONGRESS FORUM (Raiffeisen-Saal) /// Altötting

mehr
mehr