• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.10.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




WM-Qualifikation  |  07.10.2017  |  16:38 Uhr

Löw startet WM-Testphase - "Topleistung abrufen"

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 176 / 429
  • Pfeil
  • Pfeil




Den Rekord für die beste Qualifikations-Bilanz einer deutschen Fußball-Nationalmannschaft seit 1934 will sich Joachim Löw mit dem zehnten Sieg im zehnten Spiel natürlich noch sichern.

Die Gedanken des Bundestrainers gehen aber schon längst über die letzte Partie in der bislang makellosen WM-Ausscheidungsrunde am Sonntag (20.45 Uhr) in Kaiserslautern gegen Aserbaidschan hinaus. Für Löw hat die Titelverteidigung im kommenden Sommer in Russland Priorität.

"Die Spieler, die dabei sein werden, müssen auf den Punkt auf dem höchsten Niveau sein und müssen zu jeder Zeit, zu jeder Minute und zu jeder Sekunde eine Topleistung abrufen, wenn sie gebraucht werden. Daran arbeiten wir", formulierte Löw in einer Grundsatzansprache im Mainzer Teamhotel seinen Arbeitsplan bis zum WM-Start am 14. Juni 2018.

Russland wird laut Löw das "schwierigste Turnier" überhaupt. "Der Kampf an der Spitze wird brutal hart", prognostizierte der Weltmeister-Trainer und mahnte: "Glaubt doch bloß nicht, dass wir die Einzigen sind, die wirklich gute Spieler haben. Auch andere Nationen haben in der Ausbildung unglaublich aufgeholt und sind hartnäckig. Auch wir als Weltmeister müssen uns neu erfinden und neu definieren."

Die Partie gegen Aserbaidschan ist der nächste Schritt zu Löws großem Ziel. Deshalb schaltet der 57-Jährige auch gleich in den WM-Testmodus und kündigte im Vergleich zum 3:1 am Donnerstag in Nordirland mindestens drei personelle Veränderungen in der Startelf an.

Bernd Leno bekommt nach seinem unglücklichen Auftritt beim 3:2 zum Confed-Cup-Auftakt gegen Australien eine weitere Bewährungschance im Tor als Vertreter des wegen seines erneuten Fußbruches langfristig fehlenden Manuel Neuer. Eine Aussage des Kapitäns zu seinem Heilungsprozess ließ am Samstag aufhorchen. "Es findet noch eine Wundheilung statt innerhalb des Fußes. Die kann sogar bis zu einem halben Jahr dauern", sagte der 31-Jährige im FCBayern.tv. Trotzdem halten der FC Bayern und auch Neuer selbst am Plan fest, dass der Kapitän zum Rückrundenstart wieder trainieren und spielen soll.

Auch Löw verfolgt die Entwicklungen bei seiner Nummer 1 genau. Aber er will sie nicht dramatisieren. "Man sollte den Teufel nicht an die Wand malen mit Manuel Neuer", sagte der 57-Jährige in Mainz. Richtung WM 2018 mache er sich "aktuell keine Sorgen". Klare Nummer 2 im DFB-Team ist inzwischen Marc-André ter Stegen, dem Löw beim FC Barcelona und auch im DFB-Trikot eine gute Entwicklung bescheinigt. "Wenn man jetzt von einem Torhüter hinter Manuel Neuer spricht, ist das der Marc", sagte der Bundestrainer.

Zudem werden die Premier-League-Profis Emre Can vom FC Liverpool im defensiven Mittelfeld und Außenstürmer Leroy Sané von Manchester City gegen Aserbaidschan in der Startelf stehen - wie auch erneut Leon Goretzka. "Was er macht im Spiel, welche Wege er in die Tiefe macht, das ist es, was von einem Mittelfeldspieler gefragt ist", lobte Löw den 22-Jährigen vom FC Schalke 04.

Er wolle Spieler, die den "immensen Hunger haben", das Turnier im kommenden Jahr unbedingt zu gewinnen. "Nur wir als Weltmeister haben etwas zu verlieren. Alle anderen können nur gewinnen. Um den WM-Titel zu wiederholen, brauchen wir eine Topleistung von jedem einzelnen Spieler", betonte Löw.

Neun Siege in neun Spielen stehen bislang in der Gruppe C für die DFB-Elf zu Buche. "Jetzt werden wir alles dran setzen, um auch das zehnte Spiel zu gewinnen. Das war von Anfang an die Idee, das Ziel", sagte Löw. Zehn Siege waren unter Löw auch auf dem Weg zur EM 2012 gelungen, aber mit einem schlechteren Torverhältnis. Letztmals ohne Punktverlust konnte sich Deutschland für eine WM vor 36 Jahren qualifizieren. Unter Jupp Derwall gab es damals acht Siege aus acht Spielen.

Am sechsten Sieg im sechsten Aufeinandertreffen gegen Aserbaidschan hat der DFB-Chefcoach keine Zweifel. Man wolle den Zuschauern "Freude bereiten". Der Gegner scheint ihm fußballerisch sogar sympathischer zu sein als die letzten Kontrahenten Norwegen und Nordirland. "Sie verstecken sich nicht und hauen auch nicht die Bälle kreuz und und quer, wie wir es zuletzt erlebt haben."








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Wer mit dem Handy am Steuer erwischt wird, muss ab dem 19. Oktober tiefer in die Tasche greifen. Teurer wird es auch für Verkehrsteilnehmer, die Rettungsgassen blockieren. −Symbolfoto: dpa

Höhere Geldstrafen für blockierte Rettungsgassen, Fahrverbote bei Handynutzung am Steuer: Ab dem 19...



Die Polizei sucht nach dieser Frau. − Foto: Polizei/dpa

In Schwaben ist eine 35-Jährige möglicherweise Opfer eines Kapitalverbrechens geworden...



Im Medienzentrum diskutieren Michael Stoschek (v.l.), Matthias Wissmann, Moderatorin Ursula Helller, Matthias Müller und Dr. Philipp Rösler über die Zukunft der Automobilindustrie. − Foto: Jäger

Volkswagen wehrt sich gegen Forderungen nach einem politisch vorgegebenen Ende des...



Der zugemüllte Münchner Marienplatz. − Foto: dpa

Kurz vor dem Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern München und Celtic Glasgow haben Fans der...



In Straubing werden alte Polizeiuniformen zu Taschen und Rucksäcken verarbeitet. Am Donnerstag beginnt der Verkauf der Produkte in einem Online-Shop. − Foto: dpa

Alte Uniformen der bayerischen Polizisten in den Farben Grün und Beige werden nicht alle entsorgt -...





CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach spricht sich gegen muslimische Feiertage in Deutschland aus. −Foto: dpa

Muslimische Feiertage in Deutschland? Für Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wäre dies...



Thomas de Maizière (M) besucht eine Moschee im niedersächsischen Ronnenberg. Der Bundesinnenminister hat sich in der Diskussion um einen muslimischen Feiertag zu Wort gemeldet. Foto: dpa

Grünen-Chef Cem Özdemir hat die Überlegung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zur...



Noch immer ist bei drei der aus dem Nationalpark entlaufenen Wölfe nicht sicher, wo sie sich aufhalten. −Symbolbild: Karl-Heinz Paulus

Die Suche nach den entlaufenen Wölfen scheint für die Mitarbeiter des Nationalparks Bayerischer Wald...



In eine Rettungsgasse preschte ein Münchner Verkehrsrowdy und erfasste mit seinem SUV einen Lastwagenlenker aus Tittmoning, der schwer verletzt wurde. − Foto: Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck

Ein rücksichtsloser SUV-Fahrer hat auf der Autobahn 96 München-Lindau in einer Rettungsgasse einen...



Im oberpfälzischen Landkreis Cham wurde in der Nacht zum Freitag ein Schaf gerissen. −Symbolfoto: Christian Charisius/dpa

Die Polizei Oberpfalz hat sich am Samstagnachmittag in einer Pressemitteilung zu dem Schaf geäußert...





Am Neufahrner Bahnhof ist im Sommer 2018 für Bahnreisende Schluss. Die Strecke wird voll gesperrt, um die Neufahrner Kurve fertigstellen zu können. − Foto: dpa

Sie ist eine der beiden wichtigsten Bahnanbindungen für Niederbayern, die Strecke zwischen Landshut...



Wie ein Schwalbennest ist die Klause in den Nagelfluhfelsen oberhalb der Schule Schloss Stein gebaut. − Fotos: Erich Wernhöfer

Die geöffnete Einsiedlerklause zu Stein im Stadtgebiet von Traunreut lockte am Kirchweihsonntag bei...



Der zugemüllte Münchner Marienplatz. − Foto: dpa

Kurz vor dem Champions-League-Spiel zwischen dem FC Bayern München und Celtic Glasgow haben Fans der...



Direkt an der von Winhöring nach Wald führenden Kreisstraße setzte Ballonpilot Bepperl Höhl am Sonntagabend sein Gefährt ab. Die Autofahrer hätten "ganz brav" reagiert, sagt er. − Foto: Deubelli

Eine gewisse "Coolness" wird Piloten seit jeher nachgesagt. Dass davon auch Ballonfahrer nicht...



In eine Rettungsgasse preschte ein Münchner Verkehrsrowdy und erfasste mit seinem SUV einen Lastwagenlenker aus Tittmoning, der schwer verletzt wurde. − Foto: Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck

Ein rücksichtsloser SUV-Fahrer hat auf der Autobahn 96 München-Lindau in einer Rettungsgasse einen...







Anzeige
Professionelles Heimtraining für Zuhause: Mit einem Kettler Heimtrainer Fahrrad zielgerichtet die Ausdauer verbessern.










Kurkonzert

20.10.2017 /// 10:00 Uhr /// Kleiner Kursaal /// Bad Füssing

Es spielt das Kurorchester Bad Füssing unter der Leitung von Anna Hoppa.
Pullman Music Festival

20.10.2017 /// 10:00 Uhr /// Westernstadt Pullman City /// Eging am See

Country-, Country Rock- und Rockabilly-Musik.
Konzert

20.10.2017 /// 15:30 Uhr /// Konzertrotunde im Königlichen Kurgarten /// Bad Reichenhall

mit dem Gastensemble Trio Violanjo.
mehr
DISNEY ON ICE

21.10.2017 /// 14:00 Uhr /// Olympiahalle /// München

Santa Maria - PS2

21.10.2017 /// 15:00 Uhr /// Deutsches Theater /// München

Beethoven 7. Sinfonie

21.10.2017 /// 15:00 Uhr /// Konzerthaus Blaibach /// Blaibach

mehr
mehr