• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 17.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Ski alpin  |  02.01.2018  |  12:10 Uhr

Nach Podest-Coup: Straßer will Olympia-Quali nachlegen

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






So ein Rennen hatte Linus Straßer gebraucht. Nach dem tollen dritten Platz beim Parallel-Slalom von Oslo geht der deutsche Skirennfahrer optimistisch in die entscheidenden drei Januar-Wochen mit dem Kampf um sein Ticket für die Olympischen Spiele.

Um sicher in Südkorea dabei zu sein, benötigt der Münchner Technik-Spezialist im Weltcup einen Platz unter den besten Acht und zwei Top-15-Ränge - der City-Event in Norwegen am Neujahrstag zählte nicht dazu. "Das schafft er schon", sagte Alpin-Direktor Wolfgang Maier betont entspannt zu Straßers Chancen auf die Qualifikation für den Saisonhöhepunkt, wohl wissend, dass es im schlimmsten Fall sogar ein Hintertürchen gibt.



Mit der Leistung in Norwegen sollten vordere Platzierungen bei den vor der Nominierung durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) anstehenden Rennen in Zagreb, Adelboden, Wengen, Kitzbühel und Schladming möglich sein. Das weiß der Deutsche Skiverband (DSV), das weiß auch Straßer. "Für mich ist es nur eine Frage der Zeit mit der Olympia-Quali", sagte er nach seinem Podiumscoup am Holmenkollen. Dabei war er im TV-Interview überrascht, dass das Rennen nicht für die Norm zählt und er das Ticket nach Südkorea nicht schon fix hatte.

Nachdem der 25-Jährige in Runde eins Mit-Favorit Henrik Kristoffersen aus Norwegen ausgeschaltet hatte, siegte er auch im Viertelfinale gegen Daniel Yule aus der Schweiz und im kleinen Finale gegen den Briten Dave Ryding. Nur der spätere Sieger André Myhrer aus Schweden war im Halbfinale zu stark für den Fahrer vom TSV 1860 München. "Das kann er halt", lobte Sportdirektor Maier seinen Schützling, der im Vorjahr den City-Event in Stockholm sensationell gewonnen hatte.

Jetzt geht es darum, auch in normalen Slaloms nach vorne zu fahren. In den drei Torläufen der bisherigen Olympia-Saison sprang nur ein 20. Platz heraus, zweimal verpasste Straßer die Punkte. "Linus hat die Qualität, an der zweifelt keiner", sagte Maier der Deutschen Presse-Agentur. "Im Team gibt es keine Diskussion darüber, auch wenn die Rennen bislang nicht so gelaufen sind. Aber Linus ist ein extrem cooler Athlet, der die Lücke ein wenig schließen kann, die hinter Felix und Stefan aufgerissen ist." Die Medaillenkandidaten Felix Neureuther und Stefan Luitz fehlen wegen Kreuzbandrissen in Südkorea.

Straßers Klasse in Parallel-Rennen soll beim olympischen Team-Event helfen - und da wird er wohl auf jeden Fall an den Start gehen dürfen. Der DSV hat nämlich die Möglichkeit, Sportler für diesen Wettkampf zu nominieren, auch wenn sie die DOSB-Norm nicht geschafft haben. In dem Fall könnte der Rennfahrer mit dem Lockenkopf aber nicht in den Einzel-Wettkämpfen in Slalom und Riesenslalom starten.

Also soll die Startberechtigung über den sportlichen Weg und nicht über eine Sondergenehmigung her, am besten gleich am Donnerstag in Zagreb. Die Euphorie von Oslo will Straßer mitnehmen nach Kroatien. Bei Instagram schrieb er: "Ok 2018, so kann es weitergehen."








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





16 Fahrzeuge sind nach ersten Erkenntnissen in einen Unfall auf der A93 im Landkreis Kelheim verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt. − Foto: Alexander Auer

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmittag auf der A93 im Landkreis Kelheim ereignet...



Dichter Schnee fällt am Freyunger Stadtplatz. −Foto: Jennifer Jahns

Die Bayern erwartet am Mittwoch ein ungemütlicher Tag mit eisigem Wind sowie Regen...



Spektakuläre Bilder: Ein Rotorblatt wurde am Montag im Landkreis Straubing-Bogen von der A3 nach Wiesenfelden transportiert - und musste dabei zeitweise senkrecht aufgestellt werden. − Foto: News 5/Vogelperspektive Niederbayern

Spektakulärer Schwertransport im Landkreis Straubing-Bogen: Am Montag hat eine Spezialfirma ein 67...



Nachdem ein Mercedes am Dienstagnachmittag auf der A9-Talbrücke Trockau (Lkr. Bayreuth)mit einem Sattelzug kollidierte, konnten zwei Autos konnten nicht mehr bremsen. Einer der Wagen erfasste den Mercedes-Fahrer der darauf hin von der Brücke stürzte. − Foto: NEWS5/Fricke

Mit einem harmlos scheinenden Autounfall begann am Dienstagnachmittag eine Unfallserie auf der A9...



Mit sogenannten Bodycams, also Kameras, die am Körper getragen werden, wollen sich Polizisten gegen Gewalttaten schützen. Unser Bild zeigt eine Beamtin in München. − Foto: dpa

Es passiert täglich, und es passiert fast überall: Polizisten werden Opfer von Gewalt...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Nur drei Kurzeinsätze in der Landesliga hatte Tobias Winklharrer (links, hier bei einem Testspiel im letzten Sommer) beim SV Erlbach. Bei Kreisklassen-Aufsteiger TuS Garching erhofft sich der Stürmer mehr Spielpraxis. − Foto: Zucker

Nach der Verpflichtung von Wolfgang Hahn vom SV Wacker Burghausen hat der SV Erlbach am Donnerstag...



Notgedrungen fand der Feld-, Wald- und Wiesen-Lauf in Tacherting-Altenham 2017 erstmals im Frühjahr statt. Ab sofort soll es immer so sein. − Foto: Veranstalter

Zweimal musste der Tachertinger Westerholzlauf im nördlichen Landkreis Traunstein in den vergangenen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...





Spaziergänge mit Hündin Lucy, die der Familie seiner Betreuerin in Schnaitsee gehört, genoss Omar bis zu seiner Verhaftung. − Foto: privat

Der 21-jährige afghanische Asylbewerber Abdol Moghadas S. ("Omar") wurde vor fast einem Jahr in...



Am Wochenende wurden in Regensburg mehrere Polizeibeamte im Einsatz verletzt. −Symbolbild: dpa

Bei einer Serie von teils gewalttätigen Übergriffen auf Polizisten sind in der Nacht zu Sonntag...



Die "neue" Feuerwehr, von links: Walter Haider, Andreas Spermann, Georg Remmelberger, Matthias Heuwieser, Benedikt Dittmann, Veronika Edhofer, Christian Weiser, Peter Pfaffenhuber, Immanuel Eberle und Michael Heuwieser.

Eine stark verjüngte Vorstandschaft ist das Ergebnis der Neuwahl auf der Jahreshaupt-versammlung der...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



16 Fahrzeuge sind nach ersten Erkenntnissen in einen Unfall auf der A93 im Landkreis Kelheim verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt. − Foto: Alexander Auer

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmittag auf der A93 im Landkreis Kelheim ereignet...







Anzeige
Professionelles Heimtraining für Zuhause: Mit einem Kettler Heimtrainer Fahrrad zielgerichtet die Ausdauer verbessern.