• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.02.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Tor-Debütant  |  09.02.2018  |  22:57 Uhr

Upamecano bringt RB gegen Augsburg auf die Siegerstraße

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






RB Leipzig hat den FC Augsburg eiskalt mit 2:0 (1:0) abserviert und die Konkurrenz um die Champions-League-Plätz unter Zugzwang gesetzt.

Eingeleitet durch den 100. Bundesliga-Treffer in der noch jungen Vereinsgeschichte feierten die Sachsen zum Auftakt des 22. Spieltags in der Fußball-Bundesliga einen klaren Erfolg und kletterten vorerst auf den zweiten Tabellenplatz. Manndecker Dayot Upamecano gelang mit seinem Tor-Debüt die Führung in der 17. Minute und das Jubiläums-Tor der Roten Bullen. Mit einem abgefälschten Freistoßtreffer (70.) sorgte Naby Keita für die Entscheidung vor 34 286 Zuschauern.

Von einem "insgesamt taktisch geprägten Spiel" sprach Trainer Ralph Hasenhüttl. "Wir mussten uns selbst Räume schaffen", sagte er. Das habe sein Team in der ersten Halbzeit nicht gut ausgespielt. In der zweiten Hälfte habe das besser funktioniert. Allerdings habe seine Mannschaft zu viele Chancen liegen lassen, hätte die Partie eher entscheiden müssen.

"Wir hatten uns viel vorgenommen", sagte Augsburg-Coach Manuel Baum . "Aber Leipzig hat das hervorragend gemacht." Die erste Halbzeit sei noch in Ordnung gewesen, aber: "In der zweiten Halbzeit sind wir gar nicht mehr reingekommen."

Hasenhüttl musste seine Startformation im Vergleich zum 1:0-Sieg bei Borussia Mönchengladbach auf zwei Positionen verändern: Offensivspieler Marcel Sabitzer und Mittelfeldakteur Diego Demme fehlten erkältet. Dafür gaben Angreifer Yussuf Poulsen und Defensiv-Allrounder Stefan Ilsanker ihr Startelf-Debüt in diesem Jahr. Bei Augsburg kehrte der Ex-Leipziger Rani Khedira nach Gelbsperre zurück, Jan Moravek musste für ihn auf die Bank.

Die Brisanz nach dem hitzigen Hinspiel - damals ausgelöst durch eine obszöne Geste von Augsburgs Kapitän Daniel Baier Richtung Hasenhüttl - war auch zu Beginn zu spüren. Augsburgs Außenverteidiger Raphael Framberger sah früh die gelbe Karte, danach beruhigte sich die Lage etwas. Und nach dem Abpfiff war die Sache komplett erledigt: Hasenhüttl und Baier schüttelten sich die Hand.

Die erste Chance hatten die Gäste, als Michael Gregoritsch eine Flanke mit der Hacke nahm, der Ball wurde jedoch zur Ecke abgewehrt. Nach einer Viertelstunde erhöhte Leipzig den Druck und wurde prompt belohnt. Zunächst scheiterte Timo Werner, nach der anschließende Ecke brachte zunächst Poulsen den Ball mit einer artistischen Einlage aufs Tor, Augsburgs Keeper Marwin Hitz wehrte ab, doch Upamecano war zur stelle.

Für den 19 Jahre alten Franzosen war es das erste Bundesliga-Tor, zudem ist er der damit jüngster Torschütze des Vereins im Oberhaus. Für Leipzig war es zudem der 100. Treffer der Leipziger in ihrem 56. Bundesliga-Spiel. Seit 1967 hat kein Bundesligist mehr die 100-Tore-Marke in so wenigen Spielen erreicht - damals war es Mönchengladbach in 54 Spielen. Nach der Führung verzichtet Leipzig meist auf sein rasantes Umschaltspiel, ließ die Augsburger spielen und lauerte auf Konter.

In der zweiten Halbzeit ergriffen die Gastgeber jedoch zunehmend die Initiative und hatte vor allem durch Nationalspieler Werner mehrere gute Gelegenheiten. Erst in der 67. Minute sendete Baier wieder ein Lebenszeichen für die Gäste: Sein sehenswerter Weitschuss wurde von RB-Keeper Peter Gulacsi ebenso sehenswert pariert.

Kurz darauf machte Keita dann alles klar: Sein Freistoß wurde von Martin Hinteregger abgefälscht, Hitz war zwar noch mit dem Fuß dran, konnte den Treffer aber nicht mehr verhindern. Der Sieg hätte noch deutlich höher ausfallen können, unter anderem traf Kevin Kampl in der 79. Minute mit einem Freistoß die Latte.






 

(dies stellt eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu Facebook her)
Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (Ziffer 8 – Facebook-Plugins)


Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige





Der Tatort: In diesem Einfamilienhaus in Polling (Oberösterreich) soll ein Mann gestern seine Mutter erwürgt haben. Der Verdächtige wurde in Malching (Lkr. Passau) gefasst. − Foto: fotokerschi

Es klingt wie die Szene aus einem Krimi: Ein Mann, durchnässt und zitternd, nur mit T-Shirt und...



Vor der ersten Bodenbearbeitung im Frühjahr werden Zwischenfrüchte, die nicht vollständig erfroren sind, oft mit Glyphosat beseitigt. − Foto: dpa

Während der kalten Jahreszeit tut sich auf den Feldern nicht viel. Eine Familie aus dem Stadtgebiet...



Weil er eine Kalbsleber geklaut hat, wurde ein Mann in München zu einer Geldstrafe in Höhe von 208.000 Euro verurteilt. − Foto: David Ebener/dpa

Ein Mann ist vom Münchner Amtsgericht wegen einer geklauten Kalbsleber zu einer Rekordgeldstrafe von...



So nicht! Auf landwirtschaftlichen Flächen, die schneebedeckt sind, darf keine Gülle ausgebracht werden. Die Düngeverordnung ist hierfür das verbindliche Regelwerk. − Foto: dpa

Viele Bauern warten jedes Jahr fast sehnsüchtig auf den Februar. Nachdem über die Wintermonate sich...



Heimlich hat ein Mann in Ansbach seiner Freundin eine Abtreibungspille ins Essen gemischt. Dafür muss er sich nun vor Gericht verantworten. −Symbolfoto: dpa

Wegen versuchter Abtreibung muss sich am Dienstag ein 32 Jahre alter Mann vor dem Amtsgericht...





So jubelt ein Olympiasieger: Andreas Wellinger hat im südkoreanischen Pyeongchang Gold gewonnen. − Foto: dpa

Was für ein chaotisches Springen von der Normalschanze und welch ein Triumph für Andreas Wellinger...



Obenauf war Burghausen um Daniel Hofstetter im Test gegen Innsbruck. − Foto: Zucker

Am Samstag geht die Winterpause in der Regionalliga zu Ende, in Bayern höchster Amateurklasse rollt...



Augen zu und durch: Erlbachs Tim Schwedes (vorne) im Kopfballduell mit Deniz Enes bei der 1:2-Niederlage von Erlbach im Test gegen Simbach. − Foto: Geiring

Die erste Niederlage im dritten Vorbereitungsspiel kassierte der Fußball-Landesligist SV Erlbach am...



Musste erneut operiert werden: Bastian Grahovac − Foto: SV Wacker

Der SV Wacker Burghausen bestreitet am Freitag um 19.30 Uhr sein viertes Vorbereitungsspiel auf die...



Shakehands zur Begrüßung: Ralf Peiß, Sportlicher Leiter beim SV Erlbach, mit Nico Reitberger. Der 18-Jährige ist erst nächste Saison spielberechtigt. − Foto: Verein

Fußball-Landesligist SV Erlbach vermeldet zwei Neuzugänge. Einer davon ist allerdings erst für die...





Risse, Schlaglöcher und Eintiefungen prägen die B20 rund um Nonnreit. Für 1,9 Millionen Euro wird deswegen heuer saniert. − F.: Kleiner

Im nördlichen Bereich, zwischen Burghausen und Marktl, ist die B20 seit vergangenem Jahr in...



MdL Martin Huber hielt das programmatische Referat bei der CSU. Unterneukirchens Ortsvorsitzende Marianne Bichler (r.) und Frauenunions-Kreisvorsitzende Gisela Kriegl führten durch den Abend. − Fotos: Schwarz

Ans Eingemachte gehen – das gilt am Aschermittwoch als Tradition bei der CSU: Am Vormittag...



Ihren Spielwarenladen mit Charme und Geschichte gibt Christl Ruhland schweren Herzens auf. Gerne hätte sie das Geschäft am Vormarkt an einen Nachfolger übergeben, aber diesen gibt es nicht. − Fotos: luh

In der Trostberger Altstadt haben im vergangenen Jahr zwei Cafés eröffnet, Geschäftsleute haben ihre...



Dass Alkohol legal, Cannabis aber verboten ist, hält Dr. Thomas Rieder, Facharzt für Suchterkrankungen am Bezirksklinikum Mainkofen, aus wissenschaftlicher Sicht für nicht nachvollziehbar. − Foto: Schweighofer

Wenn man mit Dr. Thomas Rieder, Leitender Medizinaldirektor, durch die Station C8 am Bezirksklinikum...



Wirtschaftsexperte Hans-Werner Sinn. − Foto: Michael Kappeler/dpa

Der frühere Chef des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, sieht die EU auf dem Weg in eine Transferunion...