• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 27.03.2017



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Logo DAX - Foto: Fredrik von Erichsen

Börse in Frankfurt

Dax reduziert Verlust deutlich

Der Dax hat seine Verluste zum Handelsschluss merklich reduziert. Der Leitindex ging mit einem Minus von nur noch 0,57 Prozent auf 11.996,07 Punkten über die Ziellinie, nachdem er zuvor bis auf 11.916,07 Punkte gesunken war. "Auch wenn der Dax wieder unter die Marke von 12...





Wachstumsperspektiven  |  27.03.2017

Daimler und BMW rechnen mit mehr Autoverkäufen

Daimler-Chef Dieter Zetsche bei der Jahrespressekonferenz des Konzerns. - Foto: Uli Deck

 - Trotz der wachsenden Nachfrage nach Carsharing und anderen Angeboten zum Teilen rechnen die Chefs von Daimler und BMW auch in Zukunft mit wachsenden Autoverkäufen. "Ich glaube, dass die Prognosen von 100 Millionen jährlichem Verkauf in 2025 realistisch sind"...





Streit eskaliert  |  27.03.2017

Condor-Chef: Fraport erweitert Kapazität für Ryanair

Condor flog zu seinem 60-jährigen Bestehen im vergangenen Geschäftsjahr einen operativen Verlust von 10 Millionen britischen Pfund (11,5 Mio Euro) ein. - Foto: Patrick Pleul

Am Frankfurter Flughafen hängt der Haussegen schief. Kommt der Betreiber Fraport dem Billigflieger Ryanair nicht nur finanziell zu sehr entgegen? Lufthansa und Condor sind davon überzeugt.





Umstrittene Kastenstandhaltung  |  27.03.2017

Agraminister diskutieren über Milchkrise und Tierschutz

Schweine stehen auf einem Bauernhof in Niedersachsen in einem konventionellen Kastenstall. - Foto: Friso Gentsch

Die Agrarminister von Bund und Ländern diskutieren ab Mittwoch in Hannover darüber, wie sich die Landwirtschaft für die Zukunft aufstellen sollte - und wohin Gelder gehen sollen.





Such nach Investor  |  27.03.2017

Insolvente Mifa halbiert erneut Belegschaft

Mifa blickt auf eine 110-jährige Tradition am Standort Sangerhausen zurück. - Foto: Jan Woitas

Beim insolventen Fahrradhersteller Mifa in Sachsen-Anhalt muss erneut knapp die Hälfte der Mitarbeiter gehen. Zum Ende des Monats werde die Belegschaft von derzeit 240 auf knapp 130 verringert, teilte Insolvenzverwalter Lucas Flöther in Halle mit. Grund dafür seien fehlende Mittel...





Ladenschließungen  |  27.03.2017

Handschuh- und Accessoire-Anbieter Roeckl schrumpft

Roeckl-Geschäft in München. Das Unternehmen hat einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Foto: Matthias Balk - Foto: dpa

Nach dem Insolvenzantrag schließt der traditionsreiche Handschuh- und Accessoire-Anbieter Roeckl Geschäfte und trennt sich von Mitarbeitern. Man werde sich künftig auf europäische Groß- und Hauptstädte konzentrieren und reagiere damit auch auf den Strukturwandel und ein neues Konsumverhalten...





Ifo-Index  |  27.03.2017

Geschäftsklima so gut wie seit sechs Jahren nicht

Der Aufschwung gewinnt an Kraft", sagte Ifo-Chef Clemens Fuest. - Foto: Soeren Stache

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist so gut wie seit fast sechs Jahren nicht mehr. Der vom Münchner Ifo-Institut berechnete Geschäftsklimaindex stieg von 111,1 auf 112,3 Punkte, wie das Institut bekanntgab. "Die Aufwärtsentwicklung bei der Beurteilung der aktuellen Geschäftslage hält...





Bessere Handelsverträge  |  27.03.2017

Unternehmer Dyson sieht Brexit als "wunderbare Chance"

Dyson macht 90 Prozent seines Umsatzes mit Produkten wie Staubsaugern, Luftreinigern oder Lampen im Ausland. - Foto: Axel Heimken

Der britische Unternehmer James Dyson sieht den bevorstehenden Ausstieg Großbritanniens aus der EU als positive Entwicklung. "Der Brexit ist eine wunderbare Chance", sagte der Brite dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Langfristig habe das Land dadurch die Möglichkeit...





Jyrki Katainen  |  27.03.2017

EU-Kommissar für strengere Prüfung von Übernahmen aus China

Spricht sich für eine stärkere Prüfung staatlich geförderte Firmenkäufe aus China aus: EU-Kommissar Jyrki Katainen. - Foto: Olivier Hoslet/Archiv

Die EU-Kommission will staatlich geförderte Firmenkäufe aus China strenger prüfen. "Wir müssen einen fairen Wettbewerb gewährleisten", sagte Jyrki Katainen, der für Wachstum und Investitionen verantwortliche Vize-Präsident der Kommission, dem "Handelsblatt"...





Weitere Förderkürzungen  |  26.03.2017

US-Ölschwemme: Opec-Generalsekretär fordert Durchhalten

Muhammed Barkindo, Generalsekretär der OPEC, fordert die Mitgliedsländer in der aktuellen Ölüberproduktion zum Durchhalten auf. - Foto: Mohamed Messara

Die Autofahrer in Deutschland freuen sich, dass die Spritpreise niedrig bleiben. Die Erdölproduzenten haben große Probleme. Ein Treffen in Kuwait brachte noch keine Einigung über künftiges Vorgehen - aber einen Appell.





BIP-Wachstum von 1,5 Prozent  |  26.03.2017

Volkswirte: Deutscher Konjunkturmotor läuft weiter rund

Ökonomen rechnen trotz Brexit und anderer globaler Risiken in Deutschland vorerst nicht mit wirtschaftlichen Turbulenzen. - Foto: Markus Scholz

Brexit hin, Trump her - Ökonomen beurteilen die Lage der deutschen Wirtschaft inzwischen wieder etwas optimistischer. Ganz so rasant wie 2016 werde die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr aber nicht wachsen.





Hochgeschwindigkeitszüge  |  26.03.2017

Lufthansa: Interesse an Hyperloop-Technologie

Eine Zeichnung zeigt die konzeptionellen Pläne für das von Tesla Motors und dem SpaceX-Chef Elon Musk entworfene Hyperloop. - Foto: Elon Musk/Handout

Die Fluggesellschaft Lufthansa zeigt Interesse an einer neuen Technik für Hochgeschwindigkeitszüge. "Hyperloop ist eine wichtige Entwicklung, die wir uns genau anschauen", sagte eine Sprecherin der Airline zu einem Bericht der "Bild am Sonntag". Es habe erste Gespräche mit der Firma Hyperloop...





Bis 2020 alle 64 000 Waggons  |  26.03.2017

Bahn: 40 000 Güterwaggons bis Jahresende mit leisen Bremsen

Güterwagen auf dem Bahnhof von Bamberg. Die Deutsche Bahn will bis Jahresende knapp zwei Drittel ihrer Güterwaggons auf leisere Bremstechnik umrüsten. - Foto: Nicolas Armer/Archiv

Die Deutsche Bahn erwartet, dass bis Jahresende knapp zwei Drittel ihrer Güterwaggons auf leisere Bremstechnik umgerüstet sind. Bisher seien 33 000 von 64 000 Wagen mit Flüsterbremsen ausgestattet, teilte die Bahn mit. Ende 2017 sollen es dann rund 40 000 Waggons sein...





Mit Chemikalien bearbeitet  |  25.03.2017

Fleischskandal: EU verhängt Teil-Stopp für Brasilien-Importe

Metzgereiangestellte bei der Fleischverarbeitung im brasilianischen Rio de Janeiro. In Brasilien sollen mindestens 21 Firmen verdorbenes Fleisch umetikettiert, gestreckt und mit Chemikalien bearbeitet haben. - Foto: Eraldo Peres/Archiv

Verdorbenes Fleisch, neu etikettiert, mit Chemikalien behandelt: Ein Gammelfleischskandal lässt die Produktion in Brasilien einbrechen und bringt die Regierung in Not - das Land ist größter Fleischexporteur der Welt. Auch die EU ergreift nun Schutzmaßnahmen.





Immer mehr Brauereien  |  25.03.2017

Bier-Auswahl wächst

Die Zahl der Brauereien wächst stetig. Insgesamt gibt es bundesweit nun 1408 Braustätten, so viele wie nie seit der Wiedervereinigung. - Foto: Wolfram Kastl

Die Biertrinker werden experimentierfreudiger, was den Geschmack angeht. Das macht sich bemerkbar: Die Zahl der Brauereien wächst stetig. Mehr getrunken wird aber nicht - im Gegenteil.





"Handlungsfähigkeit beweisen"  |  25.03.2017

ZEW-Präsident Wambach fordert EU zu Geschlossenheit auf

Chef des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Achim Wambach, warnt davor, den europäischen Gemeinschaftsgedanken aus den Augen zu verlieren. - Foto: Uwe Anspach

Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung misst die Schockwellen nach der Trump-Wahl und der Brexit-Abstimmung. Kann ein Europa verschiedener Geschwindigkeiten solche Turbulenzen verhindern?





Größte Ölreserven der Erde  |  25.03.2017

Benzin-Krise in Venezuela

Autofahrer warten in Caracas an einer Tankstelle. In dem ölreichen Venezuela herrscht eine akute Benzinknappheit. - Foto: Ariana Cubillos

Lange Schlangen vor Supermärkten und Apotheken gehören im sozialistischen Abenteuerland Venezuela zum Alltag - aber vor Tankstellen? Im Land mit den größten Ölreserven? Der staatliche Ölkonzern sieht den Grund für die Benzinkrise im Schiffsverkehr.





Fehlerhafte Einstellung  |  24.03.2017

KfW überwies fünf Milliarden Euro auf falsche Konten

Mitten in der Finanzkrise 2008 hatte ein bewusst ausgeführter Millionen-Transfer der KfW für Schlagzeilen gesorgt. - Foto: Frank Rumpenhorst

Überweisungspanne bei der staatlichen KfW: Die Förderbank transferierte nach Informationen aus Finanzkreisen fälschlicherweise fünf Milliarden Euro an mehrere Banken. Der Fehler vom 20. Februar sei umgehend bemerkt und behoben worden, das Geld wieder zurückgeholt worden...





Niedrige Transportpreise  |  24.03.2017

Reederei Hapag-Lloyd macht Verlust

Der Containerriese Hapag-Lloyd schloss das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Konzernverlust von 93 Millionen Euro ab. - Foto: Frank Rumpenhorst

Die Reederei Hapag-Lloyd steht vor dem Fusionsprozess mit der arabischen UASC. Dass sie 2016 nur niedrige Transportpreise realisieren konnten, verhagelt den Hamburgern die Bilanz. Auch der Start ins neue Jahr war eher holprig.





Engagement beendet  |  24.03.2017

Ex-Porsche-Chef Wiedeking verlässt Karstadt-Eigentümer

Wendelin Wiedeking, der frühere Vorstandsvorsitzende des Stuttgarter Sportwagenherstellers Porsche. Bernd Weissbrod/Archivbild - Foto: Bernd Weissbrod

Der frühere Porsche-Chef Wendelin Wiedeking hat all seine Ämter bei dem Karstadt-Eigentümer Signa niedergelegt. Wiedeking sei "über viele Jahre strategischer Beirat und Investor" von Signa gewesen und habe sein Engagement nun beendet, hieß es in einer Erklärung. Angaben über den Grund gab es nicht...





Stahlmarkt erholt sich  |  24.03.2017

Steigende Dividende für Salzgitter-Aktionäre

Die europäische Stahlbranche leidet seit langem unter billigen Importen aus China und dem dadurch bedingten Preisverfall. - Foto: Julian Stratenschulte

Billigstahl aus China hat der Stahlbranche seit Jahren zu schaffen gemacht. EU-Schutzzölle verhalfen dem Markt zur Erholung. Und die soll weitergehen - zur Freude auch der Salzgitter-Aktionäre.





44,26 Millionen Jobs  |  24.03.2017

Forscher prognostizieren Rekorde am Arbeitsmarkt

Die weiterhin gute Lage am Arbeitsmarkt beflügelt das Wirtschaftswachstum in Deutschland. Foto: Peter Kneffel - Foto: dpa

Mehr Beschäftigte und weniger Arbeitslose: Der deutsche Jobmarkt wird in diesem Jahr laut Experten gleich mehrere neue Bestwerte erreichen. Das Risiko, entlassen zu werden, sei so gering wie seit Jahrzehnten nicht mehr.





Abgasnorm Euro 6  |  24.03.2017

BUND will Verkaufsstopp für dreckige Diesel erzwingen

Viele Autos halten die Grenzwerte nur unter Laborbedingungen ein, nicht aber auf der Straße. Foto: Jan Woitas - Foto: dpa

Die Umweltorganisation BUND will vor Gericht einen Verkaufsstopp für Diesel-Autos mit zu hohem Stickoxid-Ausstoß erzwingen. Beim Verwaltungsgericht Schleswig habe man den Erlass einer einstweiligen Anordnung beantragt, teilte der Verein mit. "Tagtäglich werden in Deutschland rund 3500 neue...





Verband sieht höheren Bedarf  |  24.03.2017

Mehr Stromtankstellen für E-Autos

Ein Elektroauto an einer Stromtankstelle: E-Autos sind weiterhin Ladenhüter. - Foto: Patrick Pleul

Trotz Fortschritten beim Ausbau von Stromtankstellen für Elektroautos ist Deutschland noch weit entfernt von einer flächendeckenden Lade-Infrastruktur. Von Mitte bis Ende 2016 stieg die Zahl der öffentlich zugänglichen Ladepunkte um knapp 12 Prozent auf 7407...





Fusions-Aus und weniger Umsatz  |  24.03.2017

Deutsche Börse tritt auf Kostenbremse

Der angestrebte Zusammenschluss der Deutchen Börse mit der London Stock Exchange (LSE) gilt als gescheitert. - Foto: Boris Roessler

Die Deutsche Börse tritt wegen des erwarteten Scheiterns ihrer Fusion mit der Londoner LSE und sinkender Umsätze auf die Kostenbremse. In Finanzkreisen wurden Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (Freitag) bestätigt, wonach der Konzern kurzfristig Einsparungen "in mindestens zweistelliger...





Immobilienboom  |  24.03.2017

Bauhauptgewerbe verzeichnet besten Jahresstart seit 1996

Der Immobilienboom treibt das Neugeschäft im Bauhauptgewerbe seit geraumer Zeit an. - Foto: Arno Burgi

Die Niedrigzinsen und der Immobilienboom bescheren dem Bauhauptgewerbe weiter Rekordgeschäfte. Im Januar stiegen die Auftragseingänge um 9,2 Prozent auf 4,5 Milliarden Euro gemessen am Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte...





"Nordamerika-Hauptquartier"  |  24.03.2017

Haribo baut Fabrik in Wisconsin

Cola is coming home. Haribo ist nach eigenen Angaben das am schnellsten wachsende Süßwaren-Unternehmen in den USA. - Foto: Martin Gerten

Deutsche Goldbären bald auch aus den USA: Der Süßwarenhersteller Haribo startet eine eigene Produktion in den Vereinigten Staaten. Die Fabrik soll in Kenosha in Wisconsin entstehen, wie das Unternehmen mitteilte. Gouverneur Scott Walker schrieb am Donnerstag (Ortszeit) auf Twitter, er sei "froh...





Ideenpaket  |  23.03.2017

Kartenzahlung und Kredit: Brüssel prüft neue Regeln

Kartenzahlungen in Nicht-Euro-Ländern sollen billiger werden, fordert die EU-Kommission. - Foto: Daniel Karmann

Urlaub in Europa ist relativ unkompliziert. Oft müssen Reisende nicht einmal Geld wechseln. Dennoch kann es im Ausland Komplikationen geben für Verbraucher. Die EU-Kommission stellt aktuelle Vorgaben auf den Prüfstand.





Schadenersatzklagen  |  23.03.2017

Spediteure fordern 100 Millionen Euro wegen Lkw-Kartell

Die betroffenen Spediteure betreiben den Angaben zufolge gemeinsam rund 9000 Fahrzeuge, die sie in dem fraglichen Zeitraum von 1997 bis 2011 gekauft haben. - Foto: Nestor Bachmann

Im vergangenen Sommer verhängte die EU-Kommission eine Milliardenstrafe über fünf Lkw-Bauer wegen jahrelanger Absprachen. Jetzt haben sich Spediteure zusammengetan, um in einer ersten höheren Forderung Schadenersatz herauszuschlagen.





Jahrhundertprojekt soll kommen  |  23.03.2017

Erster Durchbruch bei "Ozean-Zug"

Die neue Schienenstrecke soll lange Schiffspassagen um Südamerika herum künftig ersparen. - Foto: Cynthia Terrazas

Spitzentreffen in La Paz - und danach es sieht gut aus: Brasilien, Bolivien und Peru wollen eine 3750 Kilometer lange Zugstrecke vom Atlantik zum Pazifik bauen. Deutsche und Schweizer Unternehmen buhlen um Aufträge. Vom "Panama-Kanal des 21. Jahrhunderts" ist die Rede.





1
2 3 ... 9





DAX
Chart
DAX 12.031,00 -0,28%
TecDAX 1.997,00 -0,31%
EUR/USD 1,0862 +0,26%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation






Anzeige





Zwei Menschen sind bei einem schweren Verkehrsunfall in Oberbayern ums Leben gekommen. − Foto: dpa

Ein Verkehrsunfall mit zweifacher Todesfolge und drei Schwerverletzten hat sich am Sonntagabend auf...



Die Polizei durchsucht das Gebiet mit einer Hundertschaft. − Foto: News5

Nachdem am Keilsteiner Hang bei Tegernheim (Landkreis Regensburg) bereits im Februar ein...



Trotz aufwendiger Suchaktionen gibt es von der in Regensburg verschwundenen Malina weiterhin kein Lebenszeichen. Die Polizei verzichtet nun vorerst auf öffentlichkeitswirksame Suchaktionen. Im Hintergrund sollen die Ermittlungen aber "auf Hochtouren" laufen. − Foto: dpa

Von der in Regensburg verschwundenen Studentin Malina gibt es weiterhin kein Lebenszeichen...



− Foto: Symbolbild dpa

Das Versteckspiel eines 24-jährigen Youtube-Stars hat am Wochenende mehr als 1000 Kinder und...



− Foto: Symbolbild pnp

Ein Unbekannter hat in Cham die Hasen von drei Kindern getötet. Wie die Polizei am Montag mitteilte...





Beim oberösterreichischen Flugzeugteilehersteller FACC arbeiten Menschen aus 42 Nationen. − Foto: FACC

Ein von der Wiener Regierung geplantes Programm, um die Wirtschaft anzukurbeln und die...



Hat gut Lachen: Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr Mann Helmut. − Foto: dpa

Überraschend klarer Sieg für die CDU zum Auftakt des wichtigen Wahljahrs 2017: Die Partei von...



Dank an den alten Trainer − aber fast keine Anfeuerung: Die Wacker-Fans ließen die Unterstützung ihres Teams weitgehend vermissen und entrollten stattdessen immer wieder Transparente, auf denen sie auch ihren Unmut gegen die Vereinsführung kund taten. − Foto: Butzhammer

Zugegeben, es hätte am Samstag besser laufen können für den SV Wacker Burghausen...



Moschee und Minarett in Fischerdorf in Deggendorf. − Foto: Binder

Islamistischer Terror, Razzien bei Imamen des Moscheeverbands Ditib – viele Muslime fühlen...



− Foto: Polizei/Symbolfoto

Polizei und Justiz ist am Dienstag ein Schlag gegen die Reichsbürger-Bewegung in der Region gelungen...





− Foto: dpa/Symbolfoto

Die Geschwister Stefan Quandt und Susanne Klatten erhalten von BMW in Kürze mehr als eine Milliarde...



− Foto: Polizei/Symbolfoto

Polizei und Justiz ist am Dienstag ein Schlag gegen die Reichsbürger-Bewegung in der Region gelungen...



Mobbing und sexuelle Nötigung auch in der Reichenhaller Kaserne? Die Bundeswehr bestätigt die Eingabe eines Soldaten an den Wehrbeauftragten. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Bei den Vorwürfen wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in der Hochstaufen-Kaserne in Bad...



Hat gut Lachen: Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr Mann Helmut. − Foto: dpa

Überraschend klarer Sieg für die CDU zum Auftakt des wichtigen Wahljahrs 2017: Die Partei von...



Das Gebäude mit dem Blumenladen Bergmann will die Stadt an die Firma Hinterschwepfinger verkaufen. Die wird es dann abreißen und im Neubau ihren neuen Firmensitz einrichten. Dabei ist an der Unghauser Straße (im Vordergrund) ein zusätzlicher Querbau vorgesehen. − Foto: Wetzl

Die Firma Hinterschwepfinger wird Mehring verlassen und mit ihren Planern und Ingenieuren künftig...