• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 21.02.2017



RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Update vor 36 Minuten VW-Logo - Foto: Uli Deck

Streit vor Lösung?

VW-Belegschaft diskutiert über "Zukunftspakt"

Wieder einmal gab es Zoff zwischen VW-Markenchef Diess und Betriebsratsboss Osterloh. Die schwierige Umsetzung des Sparprogramms und Gerüchte um Vorteile für Gewerkschafter belasten den Konzern. Die Mitarbeiter erwarten bei einer Betriebsversammlung Klarheit.





Bausparverträge  |  21.02.2017

BGH überprüft Kündigung gutverzinster Bauspar-Altverträge

Ein Hinweisschild mit dem Bundesadler vor dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. - Foto: Uli Deck

Wer noch einen Bausparvertrag mit drei oder vier Prozent Zinsen laufen hat, ist in der Niedrigzinsphase König. Viele solcher Kunden setzen die Institute allerdings recht unsanft vor die Tür. Zu Recht?





Börse in Frankfurt  |  20.02.2017

Dax auch ohne Wall Street über 11.800 Punkten

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). - Foto: Fredrik von Erichsen

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben am Montag wieder etwas Mut gefasst. Nach der mauen Vorwoche ging es für den Dax letztlich um 0,60 Prozent auf 11.827,62 Punkte bergauf, obwohl die zuletzt tonangebende Wall Street feiertagsbedingt geschlossen blieb und somit keine Impulse lieferte...





Rettungskurs für Griechenland  |  20.02.2017

Eurogruppe: Rückkehr der Kontrolleure nach Athen

Das Links-Rechts-Bündnis unter Premier Alexis Tsipras zieht die Verhandlungen über Reformen in die Länge. - Foto: Karvountzis

Die Debatte um den Rettungskurs für Griechenland kocht wieder hoch. Während sich die CDU hart gibt und einen Grexit nicht ausschließt, warnt SPD-Kanzlerkandidat Schulz vor einer Eskalation.





Diesel-Affäre  |  20.02.2017

Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab

Piëch ist Österreicher und könnte freiwillig vor einem Untersuchungsausschuss aussagen. - Foto: Julian Stratenschulte

Der frühere VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch wird definitiv nicht als Zeuge im Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Abgas-Skandal aussagen. Das erklärte sein Anwalt Gerhard Strate in einem entsprechenden Schreiben. Der Leiter des Ausschusses, Herbert Behrens (Linke)...





Noch keine Garantien  |  20.02.2017

Ringen um Opel-Jobs

Bei Opel in Deutschland arbeiten mehr als 19 000 Menschen. Foto: Andreas Arnold - Foto: dpa

Die Politik kämpft um den Erhalt der Arbeitsplätze bei Opel, falls das Unternehmen vom französischen Autobauer Peugeot-Citroën übernommen wird. Auf lange Sicht sind sichere Jobs aber nahezu unmöglich, sagt ein Experte.





Einfuhrquote gestiegen  |  20.02.2017

EU verbraucht weniger Energie als vor 25 Jahren

Das Steinkohlekraftwerk Mehrum bei Hohenhameln in Niedersachsen. - Foto: Julian Stratenschulte

Trotz Wirtschaftswachstums verbrauchen Bürger und Unternehmen in der Europäischen Union inzwischen weniger Energie als vor 25 Jahren. Im Jahr 2015 lag die Menge um 2,5 Prozent unter dem Wert von 1990, wie die europäische Statistikbehörde Eurostat am Montag mitteilte...





Starke Nachfrage  |  20.02.2017

Bayer-Tochter Covestro mit Gewinnsprung

Der Kunststoffspezialist Covestro mit weltweit knapp 15 600 Mitarbeitern war zuvor als Bayer MaterialScience bekannt. Foto: Oliver Berg - Foto: dpa

Der Kunststoffhersteller Covestro kann seinen Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr verdoppeln. Auch für 2017 ist man optimistisch. Das könnte den Verkaufsplänen beim Mutterkonzern Bayer Auftrieb geben.





Gefahr der Überhitzung  |  20.02.2017

Bundesbank sieht Preisexplosion bei Immobilien mit Sorge

Die Preise für Bauland ziehen in den Städten ungewöhnlich stark an. - Foto: Sebastian Kahnert

Die in die Höhe schießenden Immobilienpreise in deutschen Großstädten beunruhigen die Bundesbank. Die Anstiege seien mit wirtschaftlichen Faktoren allein nicht mehr zu erklären. Doch ein Ende des Booms ist nicht Sicht, meinen die amtlichen Gutachterausschüsse.





OECD-Studie  |  20.02.2017

Mütter in Deutschland weniger berufstätig als anderswo

Überdurchschnittlich viele Mütter in Deutschland arbeiten in Teilzeit. - Foto: Felix Kästle

Familie oder Beruf? Diese Frage gehört für Frauen in Deutschland noch immer nicht der Vergangenheit an. Der Kompromiss heißt öfter als anderswo Teilzeit - mit starken Einbußen beim Einkommen.





Optimistische Einschätzung  |  20.02.2017

Bundesbank: Wirtschaft auf schwungvollem Wachstumskurs

Die Konjunktur-Experten der Bundesbank blicken zuversichtlich in die Zukunft. - Foto: Christian Charisius

Die Bundesbank sieht die deutsche Wirtschaft in einem schwungvollen Aufschwung. "Das Wachstum der deutschen Wirtschaft dürfte sich im ersten Jahresviertel 2017 weiter verstärken", heißt es im Monatsbericht der Notenbank. Als Grund für die optimistische Einschätzung werden die zuletzt starken...





Vorwürfe werden geprüft  |  20.02.2017

Uber-Chef verspricht Aufklärung nach Sexismus-Vorwürfen

Der CEO des Online-Vermittlungsdienstes für Fahrdienstleistungen Uber, Travis Kalanick spricht in Berlin. - Foto: Britta Pedersen

Uber kommt aus der Diskussion um politische und gesellschaftliche Themen nicht heraus. Zuletzt sorgte der Posten des Uber-Chefs im Wirtschaftsrat von US-Präsident Trump für Aufregung. Nun geht es darum, wie Uber mit Vorwürfen über sexuelle Belästigung umgeht.





Wachstumsplätze  |  20.02.2017

Amazon kündigt über 2000 neue Jobs in Deutschland an

Anfang Januar hatte Amazon bereits angekündigt, 100 000 neue Arbeitsplätze in den USA zu schaffen. Foto: Christoph Dernbach - Foto: dpa

Der weltgrößte Online-Händler Amazon will in diesem Jahr über 15 000 neue Arbeitsplätze in Europa schaffen und davon sollen mehr als 2000 auf Deutschland entfallen. Es gehe dabei um unterschiedliche Qualifikationen und Berufserfahrungen "von Ingenieuren uber Software-Entwickler bis hin zu...





Übernahmeversuch gescheitert  |  19.02.2017

Kraft Heinz zieht 143-Milliarden-Angebot für Unilever zurück

Das wohl berühmteste Produkt des amerikanischen Ketchup- und Lebensmittel-Herstellers Kraft Heinz. - Foto: Angelika Warmuth

Schon die ersten Annäherungsversuche stießen auf wenig Gegenliebe. Jetzt zieht der amerikanische Ketchup- und Lebensmittel-Gigant Kraft Heinz sein milliardenschweres Angebot für den Konsumgüter-Riesen Unilever zurück. Dabei wollte Kraft Heinz erst nicht aufgeben.





Autobranche  |  19.02.2017

Opel-Übernahme: Warten auf Job-Garantien aus Paris

Das Firmenlogo auf einem Schild vor dem Stammsitz von Opel in Rüsselsheim. - Foto: Frank Rumpenhorst

Die Verhandlungen über den Zusammenschluss von Peugeot mit Opel kommen wohl rasch voran. Die Franzosen wissen, dass sie auf Politik und Gewerkschaften zugehen müssen. Aber folgen den warmen Worten auch starke Garantien?





Nur SAP-Chef auf Twitter  |  19.02.2017

Dax-Chefs meiden Kurznachrichtendienst Twitter

Mit einer Ausnahme ist keine der Dax-Vorstände bei Twitter aktiv. - Foto: Boris Roessler

Die Bedeutung sozialer Medien haben Großkonzerne in Deutschland in ihrer Öffentlichkeitsarbeit längst erfasst. Doch in allen Vorstandsetagen ist das noch nicht angekommen.





Wegweisendes Urteil  |  19.02.2017

Streit um Bauspar-Altverträge: BGH soll Machtwort sprechen

Ein Hinweisschild mit dem Bundesadler vor dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. - Foto: Uli Deck

Seit 2015 bekommen viele Bausparer unerwünschte Post: Finanzinstitute kündigen ihnen den Bausparvertrag. Dürfen sie das? Diese Frage beschäftigt nun Deutschlands oberstes Gericht.





Hoffnung für Standort Bochum  |  18.02.2017

IG Metall: Opel-Übernahme durch PSA vielleicht gute Option

Opel hat rund 38 200 Mitarbeiter in Europa, davon mehr als die Hälfte in Deutschland. - Foto: Andreas Arnold

Gewerkschaften, Regierung und die Mitarbeiter stellen sich bereits darauf ein: Der traditionsreiche Autobauer Opel dürfte von der US-Mutter an den französischen Hersteller PSA verkauft werden. Dort wolle man Opel "pflegen".





"Spiegel"-Bericht  |  18.02.2017

OECD bescheinigt Deutschland Defizit bei Frauen-Einkommen

Laut OECD tragen Frauen in keinem Land so wenig zum Haushaltseinkommen bei wie in Deutschland. - Foto: Arno Burgi

Trotz aller Anstrengungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf hinkt Deutschland nach Informationen des "Spiegels" weiter hinter anderen Ländern hinterher. Unter Berufung auf eine OECD-Studie berichtet das Magazin, in keinem Land trügen Frauen so wenig zum Haushaltseinkommen bei wie in...





BDI gegen gesetzliche Regel  |  18.02.2017

CDU-General offen für Begrenzungen bei Managergehältern

Sollen die Gehälter von Managern per Gesetz begrenzt werden? - Foto: Federico Gambarini

Sollen Manager-Gehälter per Gesetz begrenzt werden? Die Wirtschaft lehnt Eingriffe ab, Wissenschaftler halten etliche Ideen für verfassungswidrig - und der großen Koalition liefert die Debatte ein Wahlkampfthema.





Entlastung der Verbraucher  |  18.02.2017

Deutsche Ölrechnung fällt um mehr als sechs Milliarden Euro

Blick auf das Gelände einer Raffinerie in Brandenburg. - Foto: Patrick Pleul

Die deutsche Wirtschaft und damit die Verbraucher mussten 2016 dank der global relativ niedrigen Rohölpreise deutlich weniger für den Import des Rohstoffs aufwenden. Die Ölrechnung verringerte sich gegenüber dem Vorjahr um 6,4 Milliarden Euro auf 26,1 Milliarden Euro...





Umfrage  |  18.02.2017

Verbraucher so zuversichtlich wie lange nicht mehr

Die Deutschen blicken so zuversichtlich in die Zukunft wie seit Jahren nicht mehr. - Foto: Sven Hoppe/Symbolbild

Die Bundesbürger blicken optimistischer in die Zukunft als die meisten anderen Europäer - das Verbrauchervertrauen liegt auf Rekordhöhe. Vor allem die Job-Chancen werden gut bewertet. Doch Europameister in Sachen Zuversicht sind die Deutschen nicht.





Studie zu Gehältern  |  18.02.2017

Energiewirtschaft: Private Unternehmen zahlen mehr

Führungskräfte werden bei privaten Energieunternehmen besser bezahlt als bei kommunalen Stadtwerken. - Foto: Rainer Jensen

Eine Studie untersucht erstmals umfassend die Gehälter der deutschen Stromunternehmen. Ergebnis: Kommunale Stromversorger hinken in der Bezahlung hinterher. Insbesondere Führungskräfte sollten sich demnach überlegen, in die Privatwirtschaft zu wechseln.





Fusionsvorschlag  |  17.02.2017

Kraft Heinz blitzt mit Milliarden-Angebot bei Unilever ab

Das wohl berühmteste Produkt des amerikanischen Ketchup- und Lebensmittel-Herstellers Kraft Heinz. - Foto: Angelika Warmuth

Der amerikanische Ketchup- und Lebensmittel-Gigant Kraft Heinz ist bereit, 143 Milliarden Dollar für den Konsumgüter-Riesen Unilever auf den Tisch zu legen. Die ersten Annäherungsversuche stießen auf wenig Gegenliebe, doch so schnell will Kraft nicht aufgeben.





Neue Gastanks  |  17.02.2017

VW ruft weitere Erdgas-Autos zurück

Im vergangenen September hatte es in Duderstadt in Niedersachsen einen Unfall gegeben. Dabei waren die Gastanks eines VW Touran geborsten und der Fahrer schwer verletzt worden. - Foto: Arne Bänsch/Archivbild

Volkswagen ruft vorsorglich weitere Erdgas-Autos in die Werkstätten. Betroffen sind 6270 Fahrzeuge in Deutschland, wie der Autobauer am Freitag in Wolfsburg mitteilte. Bei den Autos sollen die vorhandenen Gastanks gegen neue Gastanks mit einem modernen Lacksystem ausgetauscht werden...





Konzernrevision ermittelt  |  17.02.2017

EWE muss nach Spendenaffäre auch Korruptionsvorwürfe klären

Die Hauptverwaltung des Energieversorgers EWE in Oldenburg. - Foto: Carmen Jaspersen

Beim Versorger EWE liegt einiges im Argen: Erst stolpert der Chef über eine Spende an die Klitschkos, jetzt sollen mehrere Manager für Aufträge an andere Firmen Geld, Reisen und Einladungen zum Essen verlangt haben. Das macht auch die Staatsanwaltschaft hellhörig.





Entscheidung bis Anfang März  |  17.02.2017

Siemens-Manager Russwurm als Bahnchef im Gespräch

Siemens-Vorstand Siegfried Russwurm ist als Bahnchef im Gespräch. - Foto: Matthias Balk

Er ist Ingenieur und hat bald viel Zeit: Siegfried Russwurm verlässt Siemens im März. Nun fällt auch sein Name bei der Nachfolgersuche für Bahnchef Rüdiger Grube. Doch eine Entscheidung gibt es noch nicht.





Der Euro-Sonderfall  |  17.02.2017

Griechen-Rettung wieder einmal auf der Kippe

Ein Schuldenerlass für Athen wäre Wasser auf die Mühlen der Euro- und EU-Gegner. Foto: Simela Pantzartzi - Foto: dpa

Mehr als 300 Milliarden Euro haben Europäer, der IWF und private Geldgeber seit Mai 2010 bereitgestellt, um Griechenland vor der Pleite zu retten. Doch die Dauerkrise geht weiter.





Milliardensumme  |  17.02.2017

Allianz sucht weiter Übernahmekandidaten

Die Allianz will bis zu drei Milliarden Euro eigene Aktien vom Markt zurückkaufen und außerdem die Dividende anheben. - Foto: Peter Kneffel/Symbolbild

Die Allianz ist reich, kaufwillig - und will größer werden. Doch einen Traumpartner für eine Übernahme hat Europas größter Versicherer bislang nicht gefunden. Doch das Ziel gibt Vorstandschef Oliver Bäte nicht auf.





US-Behörde dagegen  |  17.02.2017

Wolfspeed-Übernahme durch Infineon endgültig geplatzt

Infineon-Vorstandschef: Reinhard Ploss: Mit dem Kauf von Wolfspeed wollte sich der Münchener Dax-Konzern für künftige Technologien rüsten. - Foto: Alexander Heinl

Besonders für das wichtige Geschäft mit der Autoindustrie hätte Infineon gern in den USA zugekauft. Doch das ist in Zeiten eines Donald Trump kein Selbstläufer.





1
2 3 ... 11





DAX
Chart
DAX 11.822,50 -0,04%
TecDAX 1.898,25 -0,05%
EUR/USD 1,0575 -0,36%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation






Anzeige





Tauwetter bringt den Schnee in der Region zum Schmelzen. Hierdurch könnten in der Region Hochwasser auftreten, teilt der Deutsche Wetterdienst mit. − Foto: Jäger

Warnungen vor starken Sturmböen sowie möglichen Hochwassern an Bächen und Flüssen aufgrund der...



Offenbar vom Felsen aus war jemand aufs Eis gestiegen – und dort eingebrochen, wie die Spuren zeigen. − Foto: Schönstetter

Ein Passant ist am Montagnachmittag im Wöhrsee (Landkreis Altötting) eingebrochen...



Bayerns Rettungskräfte brauchen immer länger zum Einsatzort. − Foto: Archiv

Rettungskräfte kommen in Bayern immer später an ihrem Einsatzort an. Das geht aus einer Antwort des...



Weil er mehr als neun Kilo Kokain im Lkw geschmuggelt hat, wurde der Fahrer zu zwölf Jahren Haft verurteilt. −Symbolfoto: dpa

Einen 53-jährigen albanischen Kraftfahrer schickte die Sechste Strafkammer am Landgericht Traunstein...



Den mexikanischen Tag der Toten feierte diese aufwändig verkleidete und geschminkte Faschingsfreundin. − Foto: Birgmann

Buntes Treiben in der Region: Tausende Menschen haben am Wochenende im Verbreitungsgebiet an...





Christian Schmidt. − Foto: Michael Kappeler/dpa

Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) hat den umstrittenen Veggie-Erlass des...



Die Pkw-Maut verstößt laut einem Bundestagsgutachten gegen EU-Recht. Foto: Jens Büttner/dpa

Die Pkw-Maut bekommt mit Korrekturen den juristischen Segen der EU. So hat es Minister Dobrindt klar...



Robert Lewandowski jubelt. − Foto: Christian Charisius/dpa

Nach der Gala in der Champions League hat Robert Lewandowski den Bayern in der Bundesliga in...



Viel zu investieren, viel Arbeit, zu wenig Gäste – nicht nur der Neuöttinger Gasthof Krone zieht angesichts dessen die Notbremse. − F.: Kleiner

Der "Dörfl" in Neuötting, der "Brandhof" in Alzgern – es sind traditionsreiche Namen...



Werden Dieselfahrzeuge in München bald verboten? −Symbolfoto: dpa

Saubere Luft in den Städten - darum wird seit Jahren gerungen. Mit dem Feinstaub ist es in München...





In Handschellen wird Edgar Groth 1957 ins Traunsteiner Schwurgericht geführt. Dort verurteilten ihn die Richter im Dezember zu fünf Jahren Zuchthaus. − Fotos: dpa

Ein elektrischer Stuhl, eine ausgeklügelte Geheimtür, ein perfider Plan: Vor 60 Jahren landete einer...



Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagmorgen bei Burgkirchen ereignet. Eine Frau kam dabei ums Leben. − Foto: Timebreak21

Bei einem schweren Unfall ist am Freitag eine 59-jährige Emmertingerin unweit des Chemieparks...



Die Boeing 737 namens "Landshut" wurde 1977 von Terroristen entführt. Zurzeit steht das Flugzeug auf einem Abstellplatz in Brasilien. Doch es gibt Überlegungen, sie nach Deutschland zu bringen. − Fotos: dpa

Die "Landshut" steht schon auf dem Friedhof. Eingezwängt zwischen zwei anderen Flugzeugen...



V-Männer, die im Rockermilieu ermittelt haben, stehen nun vor Gericht. −Symbolfoto: dpa

Falschaussage, Strafvereitelung, Betrug: Gegen mehrere Beamte des bayerischen Landeskriminalamtes...



Bayerns Rettungskräfte brauchen immer länger zum Einsatzort. − Foto: Archiv

Rettungskräfte kommen in Bayern immer später an ihrem Einsatzort an. Das geht aus einer Antwort des...