• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 17.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Robuster Aufschwung  |  06.12.2017  |  10:48 Uhr

Rekord-Auftragseingang hält Wirtschaft auf Wachstumskurs

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ein unerwartet hoher Auftragseingang in der deutschen Industrie hat die Hoffnung auf einen weiter robusten Aufschwung verstärkt.

Im Oktober sei das Auftragsvolumen um 0,5 Prozent höher ausgefallen als im Monat zuvor, teilte das Statistische Bundesamt mit.

Damit hat sich die Auftragslage in den Industriebetrieben bereits den dritten Monat in Folge verbessert und im Oktober wurde laut Bundesamt zum dritten Mal in Folge ein neuer Höchststand beim Auftragseingangsvolumen erreicht.

Experten wurden von der Entwicklung überrascht: Sie hatten für Oktober einen Dämpfer erwartet und mit einen Rückgang um 0,2 Prozent gerechnet. Wie das Bundesamt weiter meldete, übertrifft das Volumen der Bestellungen das Niveau, das in der starken Aufschwungphase 2007 vor dem Ausbruch der Wirtschafts- und Finanzkrise erreicht worden war.

Das Bundeswirtschaftsministerium wollte eine Fortsetzung der positiven Entwicklung nicht ausschließen. "In der Tendenz sind die Auftragseingänge kräftig aufwärtsgerichtet", hieß es in einer Mitteilung.

Sowohl aus dem Inland als auch aus dem Ausland gab es nach Angaben des Statistischen Bundesamtes mehr Aufträge. Aus den Ländern des Euroraums war die Nachfrage im Oktober allerdings schwächer als zuletzt. Dagegen war der Zuwachs bei der Zahl der Aufträge aus dem restlichen Ausland vergleichsweise kräftig.

"Für die deutsche Industrie gibt es kein Halten", sagte Commerzbank-Experte Marco Bargel. Erfreulich sei unter anderem, dass zuletzt auch deutsche Firmen spürbar mehr Aufträge erteilt hätten. Nach Einschätzung von Bargel lassen die Auftragsdaten eine starke Produktion in den kommenden Monaten erwarten.

Ganz ähnlich äußerte sich Stefan Kipar, Experte bei der BayernLB. Seiner Einschätzung nach deuten die Auftragsdaten auf einen guten Start ins vierte Quartal hin. Allerdings machte Kipar eine Einschränkung: Die Tatsache, dass es im Oktober überdurchschnittlich viele Großaufträge gegeben hatte, habe "etwas Wasser in den Wein geschüttet". Klammert man diese Großaufträge aus, ergibt sich laut den Statistikern ein Bestellrückgang um 1,0 Prozent im Vormonatsvergleich.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am











DAX
Chart
DAX 13.224,00 -0,17%
TecDAX 2.643,50 -0,31%
EUR/USD 1,2233 -0,19%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation






Anzeige





Ungemütlich, mit eisigem Wind, Regen und Graupelschauern oder Schnee, soll es am Mittwoch in Bayern werden. −Symbolfoto: dpa

Die Bayern erwartet am Mittwoch ein ungemütlicher Tag mit eisigem Wind sowie Regen...



Nachdem ein Mercedes am Dienstagnachmittag auf der A9-Talbrücke Trockau (Lkr. Bayreuth)mit einem Sattelzug kollidierte, konnten zwei Autos konnten nicht mehr bremsen. Einer der Wagen erfasste den Mercedes-Fahrer der darauf hin von der Brücke stürzte. − Foto: NEWS5/Fricke

Mit einem harmlos scheinenden Autounfall begann am Dienstagnachmittag eine Unfallserie auf der A9...



Mit sogenannten Bodycams, also Kameras, die am Körper getragen werden, wollen sich Polizisten gegen Gewalttaten schützen. Unser Bild zeigt eine Beamtin in München. − Foto: dpa

Es passiert täglich, und es passiert fast überall: Polizisten werden Opfer von Gewalt...



− F.: Jäger/Birgmann

Kurz ist er dieses Jahr, aber nicht minder bunt und vielfältig, der Fasching in der Region...



Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten sichern die Unfallstelle in Eberbach (Baden-Württemberg). − Foto: Rene Priebe/dpa

Ein voll besetzter Schulbus ist in Eberbach bei Mannheim frontal gegen eine Hauswand geprallt...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Nur drei Kurzeinsätze in der Landesliga hatte Tobias Winklharrer (links, hier bei einem Testspiel im letzten Sommer) beim SV Erlbach. Bei Kreisklassen-Aufsteiger TuS Garching erhofft sich der Stürmer mehr Spielpraxis. − Foto: Zucker

Nach der Verpflichtung von Wolfgang Hahn vom SV Wacker Burghausen hat der SV Erlbach am Donnerstag...



Notgedrungen fand der Feld-, Wald- und Wiesen-Lauf in Tacherting-Altenham 2017 erstmals im Frühjahr statt. Ab sofort soll es immer so sein. − Foto: Veranstalter

Zweimal musste der Tachertinger Westerholzlauf im nördlichen Landkreis Traunstein in den vergangenen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...





Zwischen Batterie und Getriebe war der knapp zweijährige Kater so unglücklich eingezwickt, dass nur Teile des Fells zu sehen waren. − Foto: Vorwallner

Das neue Jahr hat für den Kater "Tony" aus Töging (Landkreis Altötting) mit einem gehörigen Schreck...



Am Wochenende wurden in Regensburg mehrere Polizeibeamte im Einsatz verletzt. −Symbolbild: dpa

Bei einer Serie von teils gewalttätigen Übergriffen auf Polizisten sind in der Nacht zu Sonntag...



Die "neue" Feuerwehr, von links: Walter Haider, Andreas Spermann, Georg Remmelberger, Matthias Heuwieser, Benedikt Dittmann, Veronika Edhofer, Christian Weiser, Peter Pfaffenhuber, Immanuel Eberle und Michael Heuwieser.

Eine stark verjüngte Vorstandschaft ist das Ergebnis der Neuwahl auf der Jahreshaupt-versammlung der...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



Der zweite Teil des "Pillerfelds" soll bereits im Herbst erschlossen und bebaubar sein. − Foto: Georg Unterhauser/www.luftbild-traunstein.de

In der ersten Sitzung des neuen Jahres widmete sich der Stadtrat zwei der größten städtebaulichen...