• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 18.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Burghausen  |  03.03.2014  |  16:24 Uhr

Ägyptischer Milliardär übernimmt Mehrheit an Burghauser RT-Reisen

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Ägypter Sawiris plant Tourismusresort in Andermatt

Ägypter Sawiris plant Tourismusresort in Andermatt | dpa

Der ägyptische Geschäftsmann Samih Sawiris auf einem Archivfoto von Ende 2005. - dpa


In der Touristikbranche gibt es einschneidende Veränderungen. Wie Wolfgang Altmüller, Vorstandsvorsitzender der VR meine Raiffeisenbank Altötting-Mühldorf, am Montag in München mitteilte, gibt die Bank einen Großteil ihrer Anteile an der Burghauser RT/Raiffeisen Touristik Group ab. 74,9 Prozent gehen demnach an den ägyptischen Resortentwickler und -betreiber Samih Sawiris über. Hintergrund sind Auflagen der Bankenaufsicht. Die RT-Gruppe beschäftigt rund 2000 Mitarbeiter.

Mit dem Vorhaben einher geht der Plan Sawiris, will gemeinsam mit dem Reiseveranstalter FTI einen integrierten Touristikkonzern zu schmieden. Dafür will sich Sawiris außerdem mit 25 bis 35 Prozent an FTI beteiligen. Die kartellrechtliche Genehmigung des Geschäfts steht noch aus.

Im Folgenden eine am Montag veröffentlichte Pressemitteilung der RT-Gruppe:

Wolfgang Altmüller, Vorstandsvorsitzender der VR meine Raiffeisenbank Altötting-Mühldorf, zieht mit Samih Sawiris einen starken Partner an Land: Der international operierende Resortentwickler und -betreiber übernimmt vorbehaltlich der kartellrechtlichen Prüfung und Genehmigung 74,9 Prozent an der RT/Raiffeisen Touristik Group GmbH, die bisher 100-prozentige Tochter der Bank war. Die restlichen 25,1 Prozent bleiben bei der VR meine Raiffeisenbank. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Gremien der VR meine Raiffeisenbank haben sich vor dem Hintergrund der strengen Auflagen, die Banken bei Unternehmungen abseits ihres Kerngeschäfts berücksichtigen müssen, zu diesem strategischen Schritt entschlossen. Wolfgang Altmüller erklärt: "Mit dem neuen Mehrheitsgesellschafter ist es uns gelungen, einerseits die Regularien der Bankenaufsicht zu erfüllen und andererseits unser touristisches Geschäft sowie den heimischen Standort in Burghausen abzusichern. Darüber hinaus stehen der RT/Raiffeisen Touristik Group mit der Beteiligung von Samih Sawiris wieder ganz neue Wege offen, um den Erfolgskurs der letzten Jahre fortzusetzen." Bei der Auswahl des neuen Gesellschafters war es Altmüller besonders wichtig, dass die Arbeitsplätze der Mitarbeiter unter der Führung des erfolgreichen bestehenden Managements erhalten bleiben und das Unternehmen sein Wachstum fortsetzen kann. Altmüller weiter: "Besonders vielversprechend ist die touristische Erfahrung des strategischen Investors, die große Innovationen in der künftigen Entwicklung des Unternehmens verspricht." Auch für Mehrheitsgesellschafter Sawiris eröffnen sich neue Möglichkeiten. Der international tätige Resortentwickler und -betreiber erweitert mit dem Kauf seine touristischen Handlungsfelder: "Die RT/Raiffeisen Touristik Group ist ein starker Partner, um in den deutschen Reisebürovertrieb und gleichzeitig ins Veranstaltergeschäft einzusteigen. Durch meine Beteiligung an der FTI GROUP finden sich zwei mittelständische Akteure, die eine ideale Ergänzung zu meinen bisherigen Tätigkeiten bilden."

Das touristische Netz der RT/Raiffeisen Touristik Group GmbH ist umfassend: Von Reisebüros über Consolidatoren bis zu Veranstaltern – zahlreiche touristische Unternehmen sind zu 100 Prozent in der Hand des oberbayerischen Unternehmens oder sie gehören zu Teilen dazu. So unterstehen zum Beispiel die Windrose Finest Travel GmbH, die Raiffeisen Vertriebs GmbH, die Air Travel Reiseservice GmbH oder die RV Touristik GmbH komplett der RT/Raiffeisen Touristik Group. Anteile halten die Burghausener bei der AERTICKET AG, bei der Explorer Fernreisen GmbH & Co KG, bei RT Reisen oder bei FTI als stiller Teilhaber. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt im Reisebürovertrieb. Insgesamt 7.000 Reisebüros in Deutschland, Österreich und den Niederlanden sind im Eigentum oder als Partneragenturen im Franchise- oder Kooperationsmodell der Unternehmensgruppe angeschlossen, darunter Marken wie rt Reisen, Reiseland, Lufthansa City Center, sonnenklar, Flugbörse und Thomas Cook. Rund 250 Agenturen in Deutschland sind eigene Vertriebsstätten. Die Reisebürokooperation RTK, die ebenfalls zur RT/Raiffeisen Touristik Group GmbH gehört, ist mit über 3.500 eigenständigen Partnern Deutschlands größte Reisevertriebsorganisation und eine der führenden in Europa.

Über die RT/Raiffeisen Touristik Group GmbH

Die RT/Raiffeisen Touristik Group GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der VR Meine Raiffeisenbank eG. Unter dem Dach der Unternehmensgruppe finden sich Reiseveranstalter und Consolidator. Der Schwerpunkt liegt auf dem stationären Reisebürovertrieb. Hierbei betreiben Töchter der RT/Raiffeisen Touristik Group GmbH diverse Franchise- und Kooperationssysteme, wie beispielsweise TUITRAVELStar oder Reiseland. Des Weiteren hat die RT/Raiffeisen Touristik Group rund 250 eigene Reisebüros, verteilt im gesamten Bundesgebiet. International agierte die Unternehmensgruppe 2011 in den Niederlanden mit der Übernahme des Thomas Cook Eigenvertriebs mit insgesamt 100 Reisebüros. Insgesamt bündelt die RT/Raiffeisen Touristik Group GmbH über 7.000 Reisebüros im Eigentum oder im Franchise- oder Kooperationsmodell. Zu den größten Reisebürokooperationen in Europa gehört die RTK mit über 3.500 Partneragenturen. Die Unternehmensgruppe der RT/Raiffeisen Touristik Group GmbH beschäftigt mittlerweile rund 2.000 Mitarbeiter und generiert einen vermittelten Umsatz von insgesamt 6.0 Mrd. Euro.

Über Samih Sawiris

Samih Sawiris, 57, ist Gründer und Mehrheitsaktionär der Orascom Development Holding AG (ODH) mit Sitz in Altdorf/Schweiz. ODH ist eine führende Entwicklerin und Betreiberin integrierter Ferienresorts mit insgesamt über 35 Hotels (über 8.000 Hotelzimmer), Ferienhäusern und Ferienwohnungen sowie Freizeitanlagen wie Golfplätzen, Bootshäfen, Geschäften, aber auch Schulen, usw. ODH ist in Ägypten, Oman, Montenegro, Mauritius, UAE, Jordanien, Marokko und England tätig. In der Schweiz hält ODH am Großprojekt Andermatt Swiss Alps 49 Prozent. Samih Sawiris hält darüber hinaus substanzielle Beteiligungen an Orascom Construction Industries (NL), einem global tätigen Hersteller von Chemikalien und Bauunternehmen sowie an Lafarge (F), einem weltweit führenden Hersteller von Zement und Baumaterialien. Für sein Engagement in der Schweiz kürte ihn 2009 die Schweizer Handelszeitung zum "Unternehmer des Jahres". Samih Sawiris studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Berlin. - red








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige











Wegen überfrierender Nässe und Schneefall warnt der Deutsche Wetterdienst in der Nacht auf Donnerstag und am Donnerstagmorgen vor Glätte auf den Straßen Südostbayerns. −Symbolfoto: Roland Binder

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor orkanartigen Böen am Donnerstag weiten Teilen...



Spektakuläre Bilder: Ein Rotorblatt wurde am Montag im Landkreis Straubing-Bogen von der A3 nach Wiesenfelden transportiert - und musste dabei zeitweise senkrecht aufgestellt werden. − Foto: News 5/Vogelperspektive Niederbayern

Spektakulärer Schwertransport im Landkreis Straubing-Bogen: Am Montag hat eine Spezialfirma ein 67...



Die Einsatzkräfte vor Ort mussten ihren eigenen Feuerwehr-Kollegen befreien. − Foto: TB21

Am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr wurde die Feuerwehr Burgkirchen zu einer Personenrettung gerufen...



16 Fahrzeuge sind nach ersten Erkenntnissen in einen Unfall auf der A93 im Landkreis Kelheim verwickelt. Drei Menschen wurden verletzt. − Foto: Alexander Auer

Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochmittag auf der A93 im Landkreis Kelheim ereignet...



Ein Busfahrer ist am Dienstag in Straubing von einem Mann mit einem Messer bedroht worden. Ein Fahrgast schritt ein und konnte einen Angriff verhindern. −Symbolfoto: pnp

Ein Mann hat am Dienstag in Straubing einen Busfahrer mit einem Messer bedroht...





Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...



Nur drei Kurzeinsätze in der Landesliga hatte Tobias Winklharrer (links, hier bei einem Testspiel im letzten Sommer) beim SV Erlbach. Bei Kreisklassen-Aufsteiger TuS Garching erhofft sich der Stürmer mehr Spielpraxis. − Foto: Zucker

Nach der Verpflichtung von Wolfgang Hahn vom SV Wacker Burghausen hat der SV Erlbach am Donnerstag...



Notgedrungen fand der Feld-, Wald- und Wiesen-Lauf in Tacherting-Altenham 2017 erstmals im Frühjahr statt. Ab sofort soll es immer so sein. − Foto: Veranstalter

Zweimal musste der Tachertinger Westerholzlauf im nördlichen Landkreis Traunstein in den vergangenen...





− Foto: dpa/Archiv

Die Firma Glockenbrot Bäckerei hat vorsorglich mehrere Toastbrotsorten zurückgerufen...



Spaziergänge mit Hündin Lucy, die der Familie seiner Betreuerin in Schnaitsee gehört, genoss Omar bis zu seiner Verhaftung. − Foto: privat

Der 21-jährige afghanische Asylbewerber Abdol Moghadas S. ("Omar") wurde vor fast einem Jahr in...



Am Wochenende wurden in Regensburg mehrere Polizeibeamte im Einsatz verletzt. −Symbolbild: dpa

Bei einer Serie von teils gewalttätigen Übergriffen auf Polizisten sind in der Nacht zu Sonntag...



Die "neue" Feuerwehr, von links: Walter Haider, Andreas Spermann, Georg Remmelberger, Matthias Heuwieser, Benedikt Dittmann, Veronika Edhofer, Christian Weiser, Peter Pfaffenhuber, Immanuel Eberle und Michael Heuwieser.

Eine stark verjüngte Vorstandschaft ist das Ergebnis der Neuwahl auf der Jahreshaupt-versammlung der...



Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie erwartet hoch. − Foto: dpa

Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie...