• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 1.06.2016



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Traunstein  |  08.04.2014  |  19:03 Uhr

Kösterke bestätigt das Ende der Traunsteiner Homöopathie-Akademie

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Im Bildungszentrum für Gesundheit in Traunstein wollte die Akademie Homöopathie auf Hochschulniveau unterrichten. −Foto: Scheiblhuber

Im Bildungszentrum für Gesundheit in Traunstein wollte die Akademie Homöopathie auf Hochschulniveau unterrichten. −Foto: Scheiblhuber

Im Bildungszentrum für Gesundheit in Traunstein wollte die Akademie Homöopathie auf Hochschulniveau unterrichten. −Foto: Scheiblhuber


Der in Traunstein geplante Studiengang für Homöopathie wird im Herbst definitiv nicht starten. Nach ersten Gerüchten hat Traunsteins Oberbürgermeister Manfred Kösterke auf Anfrage der Heimatzeitung am Dienstag das Aus bestätigt: "Am Wochenende wurde die Stadt schriftlich informiert, dass die Planungen der Steinbeis-Hochschule Berlin für den Hochschulstandort Traunstein eingestellt wurden." Natürlich wäre es für die Stadt positiv gewesen, eine Hochschule mit anerkannten Studiengängen zu haben. "Aber als Oberzentrum kann die Stadt dennoch künftig Standort für Hoch- und Fachochschulen werden."

Zum Gegenwind der heimischen Ärzte gegen das Projekt wollte sich Kösterke nicht äußern: "Die Diskussion über Bedeutung und Wirksamkeit der Homöopathie gibt es wohl schon so lange wie die Homöopathie selbst. In diese Diskussion können und wollen wir uns als Stadt nicht einbringen."

Das Aus für das umstrittene Studium kommt überraschend. Erst in der vergangenen Woche war ein erster Vorkurs gestartet. Am 15. September sollte der reguläre Unterricht beginnen. Akademie-Leiterin Anja Wilhelm wollte sich nicht ausführlich äußern – sie sei ebenfalls sehr überrascht. Der Hintergrund für das Aus sei rein politisch, liege nicht an eventuellen Mängeln im Konzept oder im Akkreditierungsprozedere. − rseMehr dazu lesen Sie am Mittwoch, 9. April, in Ihrer Heimatzeitung.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2016
Dokument erstellt am










Anzeige











−Symbolbild: dpa

Mit einer ungewollt üppigen Gabe für Flüchtlinge hat ein anonymer Spender in München die Polizei auf...



Totschlag in Maxhütte-Haidhof. − Foto: Armin Weigel/dpa

Als Polizei und Rettungskräfte in der Wohnung eintreffen, ist es bereits zu spät: Sie finden eine...



Der Drogenhandel über das Internet, wie hier auf der illegalen Internet-Handelsplattform "Silk Road 2.0, floriert. Bild: dpa

Das Internet hat seine Schattenseiten – zum Beispiel organisierten Drogenhandel über das...



Bei Bauarbeiten in der Nähe des Regensburger Hauptbahnhofes wurde eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. − Foto: Ratisbona Media

Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Dienstagabend nahe des Regensburger...



− Foto: PNP/Symbolfoto

Als gefährliche Falle für einen Säugling hat sich in Niederbayern die Zentralverriegelung eines...





Der bayerische Agrarminister Helmut Brunner sieht das bäuerliche Leitbild in Bayern in Gefahr. − Foto: dpa

Der bayerische Agrarminister Helmut Brunner (CSU) sieht wegen der Krise der Milchbauern das...



Milchbauer mit Milch. Foto: Patrick Pleul/dpa

Schnelle Unterstützung hatte Landwirtschaftsminister Schmidt den notleidenden Milchbauern...



Bei den Kontrollen an der A8 im Berchtesgadener Land werden regelmäßig Schlepper aufgegriffen. − Foto: dpa

Einige Monate nach der Schließung der Balkanroute nimmt die Zahl der Schleusungen an der...



Beim schreckliche Lkw-Unfall auf der A6 starben eine Mutter und ihre drei Kinder. Foto: dpa

Das Übel müsse endlich an der Wurzel gepackt werden, fordert Franz Xaver Winklhofer aus Freilassing...



Sahra Wagenknecht nach Tortenangriff. − Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Die Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht ist auf dem Bundesparteitag in Magdeburg Opfer einer...





Weithin sichtbar sind die Türme der Pfarrkirche Baumburg in Altenmarkt (Lkr. Traunstein). Von hier wurde Pfarrer F. jetzt von der Erzdiözese München-Freising abgezogen und zwei Jahre beurlaubt. − Foto: red

Fast genau sechs Jahre nach dem Fall des pädophilen Pfarrers Hullermann in Garching/Alz (Landkreis...



−Symbolfoto: dpa

Die am Dienstag tot im oberbayerischen Maisach (Landkreis Fürstenfeldbruck) gefundene 67-Jährige ist...



Sahra Wagenknecht nach Tortenangriff. − Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Die Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht ist auf dem Bundesparteitag in Magdeburg Opfer einer...



− Foto: dpa/epa/Symbolbild

Das ZDF hat sich am Sonntag im Programm vertan und statt einer Kindersendung einen Horrorfilm...



Torten sind das tägliche Geschäft von Konditormeisterin Martina Harrecker. In ihrer kleinen, florierenden Backstube in Traunstein gelingt es der 33-Jährigen, ihre Backleidenschaft und ihr Leben als Mama des kleinen Thomas (im Hintergrund) miteinander zu vereinen, der gelegentlich auch mit in der Backstube ist. − Fotos: Schlierf

Wer das kleine Ladenlokal von Martina Harrecker in Traunstein betritt, versteht sofort...