• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.01.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Altenmarkt/München  |  24.02.2016  |  06:55 Uhr

Franz Xaver Kroetz wird 70: "Ich war ein fanatischer Schreiber"

von Britta Schultejans

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Vor einem Jahr wurde er Opa: Franz Xaver Kroetz wird nun 70. − Foto: dpa

Vor einem Jahr wurde er Opa: Franz Xaver Kroetz wird nun 70. − Foto: dpa

Vor einem Jahr wurde er Opa: Franz Xaver Kroetz wird nun 70. − Foto: dpa


Das Haus sieht nicht so aus, als würde die Dreckschleuder des deutschen Theaters darin wohnen – und auch nicht so, als könnte Klatschreporter Baby Schimmerlos sich dort wohlfühlen: Ein gepflegtes, kleines weißes Häuschen im mehr als bürgerlichen, gepflegten Westen von München. Ein winziges buntes Kinderrad lehnt an der Wand. Doch tatsächlich: Franz Xaver Kroetz öffnet die Tür, der einst hoch umstrittene Theaterautor und der Hauptdarsteller in Helmut Dietls Kultserie "Kir Royal". Vor knapp einem Jahr ist Kroetz Opa geworden, am Donnerstag wird er selbst 70 Jahre alt. Lange Zeit wohnte er in Kirchberg bei Altenmarkt (Landkreis Traunstein). Er besitzt hier auch noch ein Haus.

"Es gibt viele Autoren, die nicht 70 geworden sind", sagt er im Interview. "Dieser Beruf verschleißt. Der schwankt zwischen neurotisch-hysterisch und am Boden liegend. Er hat schon eine manisch-depressive Komponente. Aber ohne geht es nicht." Und ohne den Beruf ging es bei Kroetz jahrzehntelang nicht. Mehr als 60 politische Stücke hat er geschrieben, die in rund 30 Sprachen übersetzt und in mehr als 40 Ländern der Welt aufgeführt wurden. Sein Aufstieg begann mit "Heimarbeit" und "Hartnäckig"; mit der Zeit wurde er zum wichtigsten Repräsentanten eines neuen, politischen Volkstheaters. "Ich war ein fanatischer Stücke-Schreiber."

Das jüngste Theaterstück von Kroetz floppte beim Publikum

Das ist er inzwischen schon seit zehn Jahren nicht mehr. "Meine Bühnenpräsenz, mein Erfolg als Dramatiker auf deutschen Bühnen, hatte so nachgelassen, dass ich mir das Theaterstücke-Schreiben nicht mehr leisten konnte", sagt er. Sein jüngstes Stück "Du hast gewackelt. Requiem für ein liebes Kind", das Kroetz für eines seiner besten hält und das 2012 mit fast zehnjähriger Verspätung im Münchner Cuvilliés-Theater uraufgeführt wurde, floppte beim Publikum, auch wenn Kroetz für den Mühlheimer Dramatikerpreis nominiert wurde. "Da hätte der Schauspieler Kroetz den Dramatiker Kroetz alimentieren müssen", sagt er über seine zuletzt nicht sehr lukrative Kunst. "Das klingt jetzt vielleicht sehr profan, aber ich glaube, Shakespeare hat nicht eine Zeile geschrieben, ohne ans Geld zu denken."

Der Schauspieler Kroetz und der Dramatiker Kroetz, es sind zwei unterschiedliche Figuren, die in der öffentlichen Meinung nie ganz zu vereinbaren waren. Auf der einen Seite der hochpolitische Autor als Anwalt des kleinen Mannes, der zeitweise mit dem Kommunismus liebäugelte – auf der anderen Seite der schillernde Klatschreporter Baby Schimmerlos im verpönten Fernsehen, der Inbegriff der High Society.

Job im Fernsehen "unanständig gut bezahlt"

Er glaubt heute, der Schauspieler Kroetz habe dem Dramatiker Kroetz nicht unbedingt gut getan. "Da wurde ich für viele abtrünnig und korrupt, weil ich in so einer Scheiß-Serie, wie sie sagten, spiele." Ein Affront sei das gewesen "für die Ernsthaften" – und das Aus für ihn als aussichtsreicher Kandidat auf den renommierten Büchner-Preis. "Weil dieser Job wirklich unanständig gut bezahlt ist", gibt Kroetz sich alle paar Jahre in dem einen oder anderen Fernsehfilm die Ehre (an Karfreitag ist es mit dem ARD-Film "Das Geheimnis der Hebamme" soweit), auch wenn er Fernsehfilme eigentlich nicht ausstehen kann. − dpa








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am







Anzeige











Bei einem Unfall in Windischeschenbach (Landkreis Neustadt an der Waldnaab, Oberpfalz) wurden sechs Personen verletzt, drei sogar schwer. − F.: dpa

Ein folgenschwerer Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Pferdekutsche hat sich am...



Eier in gewohnter Qualität legen die Hühner des Hofladens Griesmühle nach wie vor. Dass die Tiere aber nicht mehr ins Freie dürfen, merkt man Inhaberin Elisabeth Deser zufolge mittlerweile der Dotterfarbe an. Umgekehrt dürfen auch keine Fremden in den mobilen Stall. − F.: ckl

Es ist ruhiger geworden um das Thema Vogelgrippe, doch der Schein trügt. Nach wie vor ist die...



− Foto: Archiv

Ein Betrunkener ist im flachen Becken des Chamer Hallenbades eingeschlafen - und hat dabei seine...



Der scheidende US-Präsident Barack Obama. − Foto: dpa

Letzter Tag vor der Machtübergabe im Weißen Haus: Mit einer Kranzniederlegung auf dem...



Das Foto zeigt den in den Fels gebauten Eremit in Saalfelden (Österreich). Die Salzburger Pfarre Saalfelden sucht einen Bewohner für ihre mehr als 350 Jahre alte Klause. − Foto: dpa

Eine Pfarrei in der Nähe von Salzburg sucht einen Eremiten. Der Einsiedler muss ohne Strom und...





In seinem Shop "Dr. Green" in Schärding verkauft Thomas Jaud seit kurzem Hanfpflanzen. Nach österreichischem Recht ist das sogar erlaubt. Der Transport nach Bayern ist aber illegal. (F.: Steinhofer)

Seit eineinhalb Monaten grünt es in Passaus oberösterreichischer Nachbarstadt auf besondere Art und...



Katrin Ebner-Steiner − Foto: Binder

Ein Trachtenverein in Deggendorf hat einer AfD-Politikerin die Aufnahme verweigert...



Im Passauer Stadtteil Heining in der Königschaldingerstraße soll die neue JVA errichtet werden, die als Einrichtung zur Überwachung terroristischer Gefährder in Ostbayern dienen soll. − Foto: Rammer

Die CSU-Landtagsfraktion schlägt eine Einrichtung zur besseren Überwachung terroristischer Gefährder...



Der designierte US-Präsident Donald Trump fordert deutsche Autobauer auf, ihre Fabriken in den USA zu bauen. − Foto: dpa

Deutschen Autobauern könnten unter einer Präsidentschaft Donald Trumps in den USA harte Zeiten...



Im Passauer Stadtteil Heining in der Königschaldingerstraße soll die neue JVA errichtet werden, die als Einrichtung zur Überwachung terroristischer Gefährder in Ostbayern dienen soll. − Foto: Rammer/Jäger

Gegen das von der CSU-Fraktion geplante Gefährder-Zentrum in der künftigen JVA in Passau gibt es...





Lebenswillen bewies die Maus, die am Schokostern im Christbaum naschte – Katzen hatten sie ins Haus gebracht. − Foto: Kirschenhofer

Ein ungewöhnlicher Weihnachtsgast stattete Sandra Kirschenhofer aus Ach im oberösterreichischen...



13 Kilometer vor dem Nordkap war wegen der Schneemassen Schluss für den Fiesta, nicht aber für seinen Fahrer Stefan Poerschke, der zum nördlichsten Punkt Festlandeuropas schließlich zu Fuß marschierte. − Foto: Poerschke

Am Neujahrstag ist der junge Freilassinger Stefan Poerschke zu einer besonderen "Rundreise"...



Vier Bichon-Frisé-Welpen waren unter den beschlagnahmten Hunden.

Acht illegal eingeführte Welpen wurden am Samstag gegen 10 Uhr vormittags von der Bundespolizei am...



− Foto: Archiv ANA

Eine heftige Verbalattacke auf das Landratsamt musste sich Landrat Erwin Schneider beim...



−Symbolbild: dpa

Der Länderfinanzausgleich zwischen "reichen" und "armen" Bundesländern ist 2016 erstmals auf mehr...