• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 19.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Saaldorf-Surheim  |  31.08.2016  |  19:47 Uhr

Schutz vor Hochwasser: der "Königsweg" kommt aus Abtsdorf

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Spezialisierung auf leistungsstarke Abfüll-Anlagen, die sich auch unter härtesten Bedingungen bewähren, und auf Sandsäcke zeichnete sich bei Sepp König vor rund 20 Jahren ab. Seine Technik und Hilfestellung trugen zur Rettung Osterhofens vor dem Hochwasser 2013 bei. − Foto: ede

Die Spezialisierung auf leistungsstarke Abfüll-Anlagen, die sich auch unter härtesten Bedingungen bewähren, und auf Sandsäcke zeichnete sich bei Sepp König vor rund 20 Jahren ab. Seine Technik und Hilfestellung trugen zur Rettung Osterhofens vor dem Hochwasser 2013 bei. − Foto: ede

Die Spezialisierung auf leistungsstarke Abfüll-Anlagen, die sich auch unter härtesten Bedingungen bewähren, und auf Sandsäcke zeichnete sich bei Sepp König vor rund 20 Jahren ab. Seine Technik und Hilfestellung trugen zur Rettung Osterhofens vor dem Hochwasser 2013 bei. − Foto: ede


Vom ehrenamtlichen Feuerwehrmann zum Global Player im Hochwasserschutz. Auf diese Karriere hat Sepp König aus Abtsdorf (Landkreis Berchtesgadener Land) nun noch eins drauf gesetzt: Er ist nicht nur der erste "geprüfte Deichverteidiger" des Berchtesgadener Landes, sondern auch einer ganz wenigen in Bayern. Eine erstaunliche Karriere für einen Landwirt, dessen Familie seit einem halben Jahrtausend ihren Stammsitz hoch über dem Abtsdorfer See hat. Und ebenso ungewöhnlich für einen kleinen Betrieb mit drei Angestellten: Das Unternehmen "König Innovationstechnik GmbH" verfügt über ein vom TÜV zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008.

Was auf den ersten Blick etwas merkwürdig erscheint, hat einen praktischen Hintergrund. Sepp König ist mit seinem Unternehmen "König Innovationstechnik GmbH" ein führender Hersteller und Anbieter von Hochwasserschutztechnik für den Ernstfall, für Sandsäcke und robuste Hochleistungs-Sandsackabfüllanlagen, die auch unter härtesten Bedingungen funktionieren. In den kommenden Tagen stellt er auf dem Karpfhammer Fest und in wenigen Wochen auf dem Zentrallandwirtschaftsfest in München, parallel zum Oktoberfest aus.

Mit seinen innovativen Ideen vertritt Sepp König das Berchtesgadener Land und Bayern nicht nur in Katastrophenschutz und Maschinenbauentwicklung, sondern auch in der Tourismus- und Firmenwerbung. Er hat Meterstäbe im Sortiment, die nicht zwei, wie üblich, sondern drei Meter lang sind und seit sieben Jahren mit seinem "Hochwasserschutz erfordert andere Maßstäbe" und neu mit Motiven aus dem schönen Berchtesgadener Land mit entsprechenden Firmen werben. "Leben im Berchtesgadener Land erfordert andere Maßstäben", lacht er mit dem 3-Meter-Ding:

"Sorgen auch Sie vor, damit das nächste Hochwasser nicht zur Katastrophe wird." Was im Juni 2013 Wirklichkeit wurde, jedoch nicht in Osterhofen im Landkreis Deggendorf. "Nur unter Einsatz Ihrer Geräte war es möglich, das Hilfeangebot vieler freiwilliger Helfer sinnvoll einzusetzen. Immerhin haben diese an den kritischen Tagen mit insgesamt drei Sandsackabfüllanlagen viele Hundert-Tausende Sandsäcke gefüllt", schreibt die Juliane Sedlmeier, Erste Bürgermeisterin der Stadt Osterhofen, im Nachgang zum katastrophalen Donau-Hochwasser des Jahres 2013: "Alle drei Anlagen waren zwei König Power-Sandking 800 Turbo-und eine König 300 Turbo, die unsere Schlagkraft im Kampf gegen Wasser und Zeit erheblich gesteigert haben." − edeMehr dazu lesen Sie in der Donnerstagsausgabe Ihrer Heimatzeitung.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige











Am Mittwochabend war der Kreisbrandmeister auf dem Weg zu einem Einsatz im Landkreis Altötting von einer Straße abgekommen und schwer verletzt worden. − Foto: tb21

Die Meldung hat viele Leser betroffen gemacht: Am Mittwochnachmittag hatte ein Kreisbrandmeister aus...



Für Zigtausende Besucher bedeutet die Gerner Dult jedes Jahr Spaß pur. Für eine Krankenpflegeschülerin aber soll das Fest im vergangenen Jahr traumatisch geendet haben. − Foto: red

Es sollte ein lustiger Abend werden auf der Gerner Dult für eine Gruppe junger Schüler der...



Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



Das Auto wurde in der Nacht auf Donnerstag gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise. − Foto: Friso Gentsch/Archiv

Ein hochwertiger Audi A6 Avant ist seinem Besitzer in Nacht auf Donnerstag gestohlen worden...



Mindestens dreimal soll der junge Mann Heimspiele des SV Wacker besucht haben – trotz eines bundesweiten Stadionverbots. Wegen Hausfriedensbruchs stand er jetzt vor Gericht. − Foto: Butzhammer

Ein überraschendes Urteil hat das Altöttinger Amtsgericht am Donnerstagvormittag gegen einen Fan des...





Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...



Daumen hoch: Anschieber Florian Bauer (links) und Pilot Pablo Nolte haben sich beim Europacup erneut sehr gut in Form gezeigt – was ihnen kurz vor dem Saison-Highlight noch mehr Selbstvertrauen geben sollte. − Foto: W. Bauer

Weitere Podestplätze im Zweier- und Viererbob hat Florian Bauer beim letzten Europacup-Wochenende...





Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



2015 war eines der wirtschaftlich erfolgreichsten Jahre der Industriegemeinde überhaupt. Herausragend ist dabei der "Ausreißer" der Gewerbesteuer mit 15,62 Millionen Euro. −Grafik: Kämmerei

Der Gemeinderat hat sich mit der Abschlussrechnung für das Jahr 2015 befasst...



Schwer verletzt wurde ein 22-Jähriger bei einem Arbeitsunfall in Burgkirchen −Symbolfoto: Wolf

Mit schweren Verletzungen ist am Mittwoch ein Arbeiter nach einem Betriebsunfall im Burgkirchner...



Private Holzarbeiten laufen derzeit in den Straßen rund um Unterhadermark. Umgestürztes Holzwerk wird beseitigt, manche Bäume aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt. − Foto: Nöbauer

Seit ein paar Tagen wird die Stille im Ortsteil Unterhadermark immer wieder von den Geräuschen...



Artikel auf www.pnp.de können nun von den Lesern mit ihrem Facebook-Account kommentiert werden. −Screenshot: PNP

Mit einem neuen Kommentarsystem sind wir online in das Jahr 2018 gestartet. Seit Montag, 8...