• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 14.12.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Südostbayern  |  18.06.2017  |  16:53 Uhr

Teil 2 der PNP-Fotoaktion: So genießen unsere Leser den Sommer

von Barbara Eisenhut

Lesenswert (0) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






BASTIAN und Korbinian Binder sind kreativ was das Abkühlen angeht. Die Zwillinge planschen in Topf und Tonne zu Hause in Grafenau (Lkr. Freyung-Grafenau). − Foto: Privat

BASTIAN und Korbinian Binder sind kreativ was das Abkühlen angeht. Die Zwillinge planschen in Topf und Tonne zu Hause in Grafenau (Lkr. Freyung-Grafenau). − Foto: Privat

BASTIAN und Korbinian Binder sind kreativ was das Abkühlen angeht. Die Zwillinge planschen in Topf und Tonne zu Hause in Grafenau (Lkr. Freyung-Grafenau). − Foto: Privat


Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah – scheint, als würden sich viele unserer Leser diesen Spruch zu Herzen nehmen.

Zumindest lassen das viele der eingeschickten Fotos der Leseraktion "Sommervergnügen" vermuten. Denn mit Vorliebe genießen die PNP-Leser offenbar die warme Jahreszeit in der Heimat, sei es im Schwimmbad um die Ecke, am See oder im eigenen Garten. Ist in letzterem gerade kein Planschbecken griffbereit, kommen die kreativsten Ideen zu Tage, um sich abzukühlen. Da wird schon mal ein großer Topf zum Pool umfunktioniert, um den Kindern die Hitze erträglicher zu machen, oder der Enkel schleicht sich klammheimlich zum Granittrog in Omas Garten und badet darin, obwohl der eigentlich zum Wasserauffangen gedacht ist.

Linktipps:
- Hier kommen Sie zu dem zweiten Schwung der Sommerfotos unserer Leser
- Hier geht es zu den ersten Sommerfotos

Als Erwachsener braucht es für solche Planscherlebnisse dann doch etwas größere Behältnisse, aber auch da gibt es eine ausgeklügelte Lösung: die Papiertonne ausleeren und mit Wasser füllen – so lässt sie sich ganz einfach in ein persönliches Freibad verwandeln. Und wenn es doch einmal regnen sollte: Einfach den Deckel zumachen und schon hat man ein Hallenbad.









Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige











6,60 Euro für einen Joint bekam der Mann von der Polizei rückerstattet. −Symbolbild: dpa

Die Münchner Polizei hat einem Mann 6,60 für einen Joint bezahlt, den sie ihm zuvor weggenommen...



Gibt es in diesem Jahr weiße Weihnachten? Sicher ist nichts. Aber der Blick in die Statistiken des Deutschen Wetterdienstes zeigt: Es sieht wahrscheinlich nicht gut aus. −Symbolbild: Archiv

Drinnen leuchtet der Christbaum, die Geschenke liegen darunter bereit, die Familie sing gemeinsam...



Eines der beiden Kängurus, die Polizisten in der Nacht auf Mittwoch in einem Auto in Passau entdeckt haben − Foto: Tierheim Passau

In der Nacht auf Mittwoch hat die Passauer Polizei in der Neuburger Straße eine Verkehrskontrolle...



Die digitale Währung Bitcoin hat in den vergangenen Wochen eine enorme Wertsteigerung hingelegt. In Osterhofen hat im Oktober eines der ersten Bitcoin-Büros Bayerns eröffnet. Inhaber Alexander Bär berät dort Kunden, die in das Geschäft einsteigen möchten. − Foto: Roland Binder

Alexander Bär aus Osterhofen (Landkreis Deggendorf) ist einer der wenigen Bitcoin-Berater Bayerns...



Rettungskräfte versuchen auf dem Pezid in Tirol einen Skifahrer aus einer Lawine zu befreien - ohne Erfolg: Der Mann aus Deutschland konnte nurmehr tot geborgen werden. − Foto: Dominik Bartl/www.newsmediaservice.de

Ein deutscher Skifahrer ist bei einem Lawinenabgang am Mittwoch in Tirol ums Leben gekommen...





Die Sargpflicht soll in Bayern erhalten bleiben. −Symbolfoto: dpa

Die CSU ist weiter kategorisch gegen eine Abschaffung der Sargpflicht bei Beerdigungen...



Sebastian Frankenberger erhält auch heute noch Morddrohungen. Foto: Jäger

Mehr als sieben Jahre nach dem Volksentscheid zum Rauchverbot erhält dessen Initiator Sebastian...



Aufnahmen vom Nationalpark-Wolf sind dem Jäger Karl Bauernfeind gelungen. Er hielt den Moment fest, in dem er einen Hahn riss. − Foto: Bauernfeind

Da steht er, der Wolf. Nur wenige Meter von Karl Bauernfeind entfernt. Seelenruhig...



Das Vaterunser ist ein zentrales Gebet im Christentum und wurde in viele Sprachen übersetzt – an manchen Wortlauten regen sich Zweifel. −F. dpa

Frankreich hat zum ersten Adventssonntag den Text des Vaterunser geändert – statt der Bitte...



Die Trafik– Österreichs Tabakladen – mit dem typischen Schild: Die Alpenrepublik belässt es bei ihren relativ laxen Rauchverbots-Regeln. – F.: dpa

Das für 2018 geplante absolute Rauchverbot in Österreichs Gaststätten soll nach dem Willen von ÖVP...





Rauchmelder sind bald in allen Haushalten Pflicht. − Foto: dpa

Ab 1. Januar müssen alle Wohnungen – auch Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften oder...



Auf dem Weg zur Burg gab es einiges zu entdecken – wie hier die "schwimmende Stadt".

Leicht beschneite Wege und Dächer der Holzbuden rund um die Stiftskirche sorgten für eine...



Ein Flutlicht für den A-Platz im Sportpark zahlt sich für den Verein ionsofern aus, als damit der B-Platz geschont und dessen Unterrhalt günstiger wird. − Foto: Fuchs

Der B-Fußballplatz des Sportparks ist fast alljährlich, wegen der großen Beanspruchung...



Siegfried Niedermeier mit einem seiner Lieblingsmodelle, einem Büssing aus den 50er Jahren. − Fotos: Traup (3), privat

Siegfried Niedermeier öffnet sein Schatzkästchen gerne. Eigentlich ist es kein Schatzkästchen mehr...



Tödlicher Unfall in Burghausen. − Foto: Timebreak21

Aus "verkehrsfremden Gründen" hat ein 64-jähriger Emmertinger am frühen Freitagmorgen gegen 6...