• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 19.02.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Simbach am Inn  |  19.06.2017  |  13:57 Uhr

Kuriose Polizeifahndung: Ein Känguru hüpft durch Rottal-Inn

von Daniel Ober

Lesenswert (14) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Das Känguru wurde am Montagvormittag in einem Garten am Ortsrand von Simbach am Inn gesehen. Dabei ist dieses Foto entstanden. − Foto: Roland Menter

Das Känguru wurde am Montagvormittag in einem Garten am Ortsrand von Simbach am Inn gesehen. Dabei ist dieses Foto entstanden. − Foto: Roland Menter

Das Känguru wurde am Montagvormittag in einem Garten am Ortsrand von Simbach am Inn gesehen. Dabei ist dieses Foto entstanden. − Foto: Roland Menter


Diese Polizeimeldung ist alles andere als gewöhnlich: Ein Känguru ist am Montagvormittag durch Simbach am Inn (Landkreis Rottal-Inn) gehüpft. Das teilte das Polizeipräsidium Niederbayern auf Twitter und Facebook mit. Nun wird nach dem Tier "gefahndet".

Wie die Polizei mitteilt, habe eine Simbacherin aus dem Ortsteil Erlach das Känguru am Vormittag in ihrem Vorgarten entdeckt und um 10.10 Uhr die Polizei informiert. "Was sich zunächst wie eine Fake-Nachricht anhört, entpuppte sich als wahre Begebenheit", teilte das Polizeipräsidium Niederbayern in dem Post mit. Beamte der Polizeiinspektion Simbach am Inn fuhren zu dem Anwesen der Simbacherin am Ortsrand und konnten das Tier mit eigenen Augen sehen. Rund 70 Zentimeter sei es hoch.

Die Polizisten versuchten schließlich, sich dem Tier zu nähern. Aber das flinke Känguru reagierte geistesgegenwärtig: "Der Versuch, es einzufangen, war daher zum Scheitern verurteilt", schreibt die Polizei auf Facebook. Eine halbe Stunde hätten es die Beamten versucht, erzählte der Dienstgruppenleiter der Polizei in Simbach, Hans Maier, im Gespräch mit der PNP. Doch dann hüpfte das Känguru in einen Wald und wurde seither auch nicht mehr gesehen.

Känguru kann im Sommer in der Region überleben

Wie Maier mitteilte, suche man nun nicht gezielt weiter. "Man muss jetzt einfach warten, bis es wieder auftaucht", so Maier. Die Polizei habe auch bereits mit dem Veterinäramt, mit dem Landratsamt und auch mit der Polizei bekannten Känguruhaltern gesprochen, um festzustellen, ob irgendjemand sein Tier vermisst. Aber: "Da geht nirgendwo ein Tier ab", sagt Maier.

Wie dem Facebook-Posting des Polizeipräsidiums zu entnehmen ist, habe es auch schon Mitteilungen gegeben, wonach das Känguru vor ein paar Tagen im Bereich Wurmannsquick und Hebertsfelden gesichtet wurde. Diese Meldungen seien aber noch nicht bestätigt. Die Polizei teilt außerdem mit, dass sie sich bereits mit einem Känguru-Besitzer unterhalten habe, um sich über das exotische Tier zu informieren. Demnach könne ein Känguru im Sommer in der freien Wildbahn der Region "gut überleben".

Um das Känguru zu finden, bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige











Die Bundespolizei hat am Münchner Flughafen verhindert, dass ein Mann mit seinen beiden Buben gegen den Willen der Mutter nach Tunesien ausreist. −Symbolfoto: Bundespolizei

Die Bundespolizei hat am Flughafen in München die Entführung zweier Kinder verhindert...



Die Behandlung von Kindern erfordert besondere Voraussetzungen, die Allgemeinkrankenhäuser in der Regel nicht erfüllen. Hier helfen Kinderkliniken weiter. − Foto: Symbolbild dpa/Patrick Pleul

Der 8. Februar 2018 wird den Eltern des 15 Monate alten Maximilian wohl ewig in Erinnerung bleiben...



Sieben Stunden verbrachte die damalige Gefängnispsychologin der JVA Straubing im April 2009 in der Gewalt eines Häftlings. Am Dienstag starb sie. −Symbolfoto: dpa

Fast neun Jahre ist das Gefängnis-Martyrium von Susanne Preusker her. Sieben Stunden lang befand...



Eine Frau will auch in Formularen statt "Kunde" künftig mit "Kundin" angesprochen werden - und hat die Sparkasse verklagt. −Symbolfoto: dpa

Kunde", "Kontoinhaber", "Einzahler", "Sparer" - eine Seniorin aus dem Saarland fühlt sich mit diesen...



Die Polizei in Landshut sucht nach zwei Männern, die im Stadtpark eine Frau überfallen haben −Symbolfoto: PNP

Eine Frau ist im Landshuter Stadtpark von zwei Männern überfallen worden. Das Duo forderte bei dem...





So jubelt ein Olympiasieger: Andreas Wellinger hat im südkoreanischen Pyeongchang Gold gewonnen. − Foto: dpa

Was für ein chaotisches Springen von der Normalschanze und welch ein Triumph für Andreas Wellinger...



Obenauf war Burghausen um Daniel Hofstetter im Test gegen Innsbruck. − Foto: Zucker

Am Samstag geht die Winterpause in der Regionalliga zu Ende, in Bayern höchster Amateurklasse rollt...



Musste erneut operiert werden: Bastian Grahovac − Foto: SV Wacker

Der SV Wacker Burghausen bestreitet am Freitag um 19.30 Uhr sein viertes Vorbereitungsspiel auf die...



Shakehands zur Begrüßung: Ralf Peiß, Sportlicher Leiter beim SV Erlbach, mit Nico Reitberger. Der 18-Jährige ist erst nächste Saison spielberechtigt. − Foto: Verein

Fußball-Landesligist SV Erlbach vermeldet zwei Neuzugänge. Einer davon ist allerdings erst für die...



Augen zu und durch: Erlbachs Tim Schwedes (vorne) im Kopfballduell mit Deniz Enes bei der 1:2-Niederlage von Erlbach im Test gegen Simbach. − Foto: Geiring

Die erste Niederlage im dritten Vorbereitungsspiel kassierte der Fußball-Landesligist SV Erlbach am...





Risse, Schlaglöcher und Eintiefungen prägen die B20 rund um Nonnreit. Für 1,9 Millionen Euro wird deswegen heuer saniert. − F.: Kleiner

Im nördlichen Bereich, zwischen Burghausen und Marktl, ist die B20 seit vergangenem Jahr in...



MdL Martin Huber hielt das programmatische Referat bei der CSU. Unterneukirchens Ortsvorsitzende Marianne Bichler (r.) und Frauenunions-Kreisvorsitzende Gisela Kriegl führten durch den Abend. − Fotos: Schwarz

Ans Eingemachte gehen – das gilt am Aschermittwoch als Tradition bei der CSU: Am Vormittag...



Ihren Spielwarenladen mit Charme und Geschichte gibt Christl Ruhland schweren Herzens auf. Gerne hätte sie das Geschäft am Vormarkt an einen Nachfolger übergeben, aber diesen gibt es nicht. − Fotos: luh

In der Trostberger Altstadt haben im vergangenen Jahr zwei Cafés eröffnet, Geschäftsleute haben ihre...



Dass Alkohol legal, Cannabis aber verboten ist, hält Dr. Thomas Rieder, Facharzt für Suchterkrankungen am Bezirksklinikum Mainkofen, aus wissenschaftlicher Sicht für nicht nachvollziehbar. − Foto: Schweighofer

Wenn man mit Dr. Thomas Rieder, Leitender Medizinaldirektor, durch die Station C8 am Bezirksklinikum...



Wirtschaftsexperte Hans-Werner Sinn. − Foto: Michael Kappeler/dpa

Der frühere Chef des ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, sieht die EU auf dem Weg in eine Transferunion...