• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berlin/Passau  |  30.11.2017  |  14:50 Uhr

Hendricks und Schmidt trafen sich zu Versöhnungsgipfel

von Tobias Schmidt

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Das Versöhnungstreffen von Umweltministerin Hendricks und Landwirtschaftsminister Schmidt. − Foto: BMUB/Sascha Hilgers

Das Versöhnungstreffen von Umweltministerin Hendricks und Landwirtschaftsminister Schmidt. − Foto: BMUB/Sascha Hilgers

Das Versöhnungstreffen von Umweltministerin Hendricks und Landwirtschaftsminister Schmidt. − Foto: BMUB/Sascha Hilgers


Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD) und Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) haben sich nach dem Glyphosat-Streit am Donnerstag zum Versöhnungsgipfel getroffen, wie die "Passauer Neue Presse" (PNP) erfuhr. Auf eine gemeinsame Linie für den Einsatz oder ein Verbot von Glyphosat einigten sie sich dabei aber nicht.

Hendricks hatte Schmidt nach den Morddrohungen gegen den CSU-Politiker in ihr Ministerium eingeladen. "Ich finde die Beleidigungen und Gewaltdrohungen gegen Christian Schmidt unerträglich. Ich verstehe, dass das Thema Glyphosat viele Menschen bewegt. Aber die Auseinandersetzung muss zivilisiert bleiben", sagte Hendricks nach dem Treffen im Gespräch mit der PNP. "Bei allem Streit in der Sache und zum Vorgehen ist mir ein kollegialer Umgang mit Christian Schmidt wichtig. Darum habe ich ihn heute zu einem Gespräch ins Bundesumweltministerium eingeladen. Unser Dissens ist damit nicht aus der Welt. Aber wir sind uns einig, dass wir kollegial miteinander umgehen wollen."

Schmidt hatte gestern angekündigt, von sich aus auf die Umweltministerin zuzugehen. Er sagte nach dem Treffen mit Hendricks im Gespräch mit der PNP: "Die teilweise völlig entgleiste Art der Diskussion ist für mich erschreckend. Ich komme der Einladung meiner Kollegin Barbara Hendricks gerne nach. Bei allen unterschiedlichen Positionen ist für mich der kollegiale Umgang wichtig."

In der Sache gab es keine Einigung, Hendricks setzt weiter auf ein Glyphosat-Aus. "Mein Ziel ist eine naturverträglichere Landwirtschaft, die ohne Glyphosat auskommt und insgesamt möglichst wenig Pestizide verwendet", sagte sie dem Blatt. Schmidt hingegen will den Glyphosat-Einsatz auf deutschen Äckern lediglich begrenzen. Er kündigte an, "gemeinsam mit Barbara Hendricks an einer Lösung zu arbeiten, um den Einsatz von Glyphosat künftig restriktiver zu gestalten".

Schmidt hatte am Montag in Brüssel gegen den Willen von Hendricks dem weiteren Einsatz des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat zugestimmt. Mit seinem Votum hatte er gegen die Geschäftsordnung der Bundesregierung verstoßen und war deswegen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) getadelt worden.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige











Eine 20 Jahre alte Frau und ihre 16-jährige Schwester sind bei einem Autounfall in Oberbayern ums Leben gekommen. −Symbolfoto: Wolf

Bei einem Autounfall auf schneeglatter Fahrbahn in Oberbayern sind zwei junge Schwestern getötet...



Gleich in der ersten Dschungelprüfung griff RTL in die Vollen - und servierte Kamelhirn und Straußenfuß. − Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Er hat wieder begonnen: Der alljährliche Untergang des Abendlandes - das Dschungelcamp...



Die Gewerkschaft der Polizei informierte in ihrer Mitgliederzeitschrift im vergangenen April über den Umgang mit Reichsbürgern. − Foto: dpa

Weil er einer Frau mit dem Tod drohte, hat die Polizei am Mittwoch die Wohnung eines mutmaßlichen...



Die Inzeller Ballonwoche wird am Sonntag, 21. Januar, ab Einbruch der Dunkelheit eröffnet. Beim "Meet and Greet" mit den Ballonteams haben Besucher die Möglichkeit zur Buchung einer Mitfahrgelegenheit. − Foto: Helmut Wegscheider

Was ist am Wochenende in der Region geboten? Ob Kabarett, Konzert, Sportevent...



Diese mächtige Eiche hat das Sturmtief am Donnerstagabend über den Alzkanal in Trostberg geworfen. Die Bergung war kompliziert. − Foto: luh

Das Sturmtief "Friederike" hat einen sehr komplizierten Einsatz in Trostberg verursacht...





Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...



Daumen hoch: Anschieber Florian Bauer (links) und Pilot Pablo Nolte haben sich beim Europacup erneut sehr gut in Form gezeigt – was ihnen kurz vor dem Saison-Highlight noch mehr Selbstvertrauen geben sollte. − Foto: W. Bauer

Weitere Podestplätze im Zweier- und Viererbob hat Florian Bauer beim letzten Europacup-Wochenende...





Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



Die "neue" Feuerwehr, von links: Walter Haider, Andreas Spermann, Georg Remmelberger, Matthias Heuwieser, Benedikt Dittmann, Veronika Edhofer, Christian Weiser, Peter Pfaffenhuber, Immanuel Eberle und Michael Heuwieser.

Eine stark verjüngte Vorstandschaft ist das Ergebnis der Neuwahl auf der Jahreshaupt-versammlung der...



Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie erwartet hoch. − Foto: dpa

Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie...



Die CSU hat beschlossen, Straßenausbaugebühren abzuschaffen. −Symbolfoto: dpa

Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen...



Die "Piracher Tanzlmusi" wird beim "Hoagarten" für gemütliche Stimmung sorgen und gelegentlich auch zum Mitsingen einladen. − Foto: Gerlitz

Dass die Lichtmesszeit in Burgkirchen/Alz Ausstellungszeit ist, hat sich mittlerweile eingebürgert...