• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 20.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Schnaitsee/München  |  13.01.2018  |  12:01 Uhr

Asylbewerber belastet sich in BAMF-Gespräch - Anklage wegen Mordes

von Herbert Reichgruber

Lesenswert (17) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken


  • Artikel 30 / 33
  • Pfeil
  • Pfeil




Spaziergänge mit Hündin Lucy, die der Familie seiner Betreuerin in Schnaitsee gehört, genoss Omar bis zu seiner Verhaftung. − Foto: privat

Spaziergänge mit Hündin Lucy, die der Familie seiner Betreuerin in Schnaitsee gehört, genoss Omar bis zu seiner Verhaftung. − Foto: privat

Spaziergänge mit Hündin Lucy, die der Familie seiner Betreuerin in Schnaitsee gehört, genoss Omar bis zu seiner Verhaftung. − Foto: privat


Der 21-jährige afghanische Asylbewerber Abdol Moghadas S. ("Omar") wurde vor fast einem Jahr in seiner Unterkunft mitten in Schnaitsee (Landkreis Traunstein) verhaftet und sitzt seither in Untersuchungshaft. Ab kommenden Montag wird ihm nun am Staatsschutzsenat am Oberlandesgericht München der Prozess gemacht. Grundlage ist die Anklage der Bundesanwaltschaft Karlsruhe, die ihm vorwirft, in seiner Heimat Mitglied der Taliban und dabei an der Tötung eines amerikanischen Soldaten beteiligt gewesen zu sein. Vorerst sind dafür neun Verhandlungstage angesetzt, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Omar war zu den Tatzeiten teilweise noch minderjährig

Dass die Verhandlungen nichtöffentlich sind, liegt laut dem Oberlandesgericht München daran, dass Omar "zu den Tatzeiten teilweise minderjährig" war. Trotzdem bedauern dies Verteidiger Marc Jüdt aus Karlsruhe und sein Mandant. Schließlich geht es bei den Verhandlungen nicht nur um die Schuld des inzwischen 21-Jährigen, der bis zu seiner Verhaftung am 8. Februar 2017 in Schnaitsee als vorbildlicher Flüchtling galt, der sich schnell integriert hat und möglichst bald eine Ausbildung zum Elektriker beginnen wollte.

Omar, wie er in Schnaitsee genannt wurde, steht aber nun vor allem deshalb vor Gericht, weil er sich im Rahmen seiner Befragung im Laufe seines Asylverfahrens beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) selbst belastet hat. Nach derzeitigem Kenntnisstand wird ihm deshalb vorgeworfen, dass sich der Afghane 2013, er war damals 16 Jahre jung, den radikal-religiösen Taliban in Afghanistan angeschlossen hat und im Umgang mit einem Sturmgewehr und Handgranaten ausgebildet worden ist. "Er erhielt unter anderem ein Sturmgewehr AK 47 Kalaschnikow samt Munition sowie Handgranaten", erklärt der Generalbundesanwalt in einer Pressemitteilung. In mindestens zwei Fällen habe Abdol S. 2013 und 2014 gemeinsam mit anderen Taliban gegen afghanische Regierungstruppen und US-Soldaten gekämpft. Mindestens ein amerikanischer Soldat sei getötet, zwei weitere verletzt worden.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Wochenendausgabe Ihrer Heimatzeitung (Online-Kiosk) oder kostenfrei auf PNP Plus.



Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am









Anzeige











Eine 20 Jahre alte Frau und ihre 16-jährige Schwester sind bei einem Autounfall in Oberbayern ums Leben gekommen. −Symbolfoto: Wolf

Bei einem Autounfall auf schneeglatter Fahrbahn in Oberbayern sind zwei junge Schwestern getötet...



Gleich in der ersten Dschungelprüfung griff RTL in die Vollen - und servierte Kamelhirn und Straußenfuß. − Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Er hat wieder begonnen: Der alljährliche Untergang des Abendlandes - das Dschungelcamp...



Die Gewerkschaft der Polizei informierte in ihrer Mitgliederzeitschrift im vergangenen April über den Umgang mit Reichsbürgern. − Foto: dpa

Weil er einer Frau mit dem Tod drohte, hat die Polizei am Mittwoch die Wohnung eines mutmaßlichen...



Die Inzeller Ballonwoche wird am Sonntag, 21. Januar, ab Einbruch der Dunkelheit eröffnet. Beim "Meet and Greet" mit den Ballonteams haben Besucher die Möglichkeit zur Buchung einer Mitfahrgelegenheit. − Foto: Helmut Wegscheider

Was ist am Wochenende in der Region geboten? Ob Kabarett, Konzert, Sportevent...



Diese mächtige Eiche hat das Sturmtief am Donnerstagabend über den Alzkanal in Trostberg geworfen. Die Bergung war kompliziert. − Foto: luh

Das Sturmtief "Friederike" hat einen sehr komplizierten Einsatz in Trostberg verursacht...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Notgedrungen fand der Feld-, Wald- und Wiesen-Lauf in Tacherting-Altenham 2017 erstmals im Frühjahr statt. Ab sofort soll es immer so sein. − Foto: Veranstalter

Zweimal musste der Tachertinger Westerholzlauf im nördlichen Landkreis Traunstein in den vergangenen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...



Es wird eine harte erste Woche für die Burghausener Spieler um Tim Sulmer, die am Montag erstmals wieder auf dem Platz standen. − Foto: Butzhammer

Der Ball rollt wieder an der Salzach – am Montagabend versammelte Wacker Burghausens Trainer...





Am Amtsgericht in Miesbach hat ein Richter für ein Verfahren gegen einen Asylbewerber aus Afghanistan ein Kreuz abhängen lassen. −Symbolfoto: dpa

Für ein Verfahren gegen einen jungen Asylbewerber aus Afghanistan hat ein Richter am Amtsgericht...



Spaziergänge mit Hündin Lucy, die der Familie seiner Betreuerin in Schnaitsee gehört, genoss Omar bis zu seiner Verhaftung. − Foto: privat

Der 21-jährige afghanische Asylbewerber Abdol Moghadas S. ("Omar") wurde vor fast einem Jahr in...



Am Wochenende wurden in Regensburg mehrere Polizeibeamte im Einsatz verletzt. −Symbolbild: dpa

Bei einer Serie von teils gewalttätigen Übergriffen auf Polizisten sind in der Nacht zu Sonntag...



Die "neue" Feuerwehr, von links: Walter Haider, Andreas Spermann, Georg Remmelberger, Matthias Heuwieser, Benedikt Dittmann, Veronika Edhofer, Christian Weiser, Peter Pfaffenhuber, Immanuel Eberle und Michael Heuwieser.

Eine stark verjüngte Vorstandschaft ist das Ergebnis der Neuwahl auf der Jahreshaupt-versammlung der...



Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie erwartet hoch. − Foto: dpa

Die Nachfrage zur Teilnahme am freiwilligen PFOA-Blutmonitoring im Landkreis Altötting ist wie...