• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 28.02.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Reit im Winkl  |  25.07.2013  |  15:13 Uhr

Reit im Winkl: Toter Mann (74) aus Mittersee geborgen

von Markus Salzeder

Lesenswert (1) Lesenswert Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Suche nach einem vermissten Österreicher am Mittersee zwischen Reit im Winkl und Ruhpolding hat am Donnerstagmorgen ein tragisches Ende genommen - der 74-Jährige konnte nur noch tot aus dem See geborgen werden. Die Traunsteiner Kriminalpolizei hat noch vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich keine.

Keine Hinweise auf Fremdverschulden

Nachdem der Mann am Mittwochabend das Ziel seiner Ausflugsfahrt nicht erreicht hatte, machten sich die Angehörigen Sorgen und meldeten den 74-Jährigen bei der Tiroler Polizei als vermisst. Nachdem der Österreicher bei früheren Fahrten bereits im Bereich Ruhpolding/Reit im Winkl einen Zwischenstopp eingelegt hatte, wurden auch die deutschen Behörden verständigt. Eine Streife der Polizeiinspektion Ruhpolding fand dann auch den Pkw des Tirolers, der am Mittersee auf einem Parkplatz abgestellt war. An den daraufhin eingeleiteten Suchmaßnahmen nahmen auch Hundeführer, die Feuerwehr Reit im Winkl, die Wasserwacht mit mehreren Booten und ein Polizeihubschrauber teil.

Suche nach Mitternacht abgebrochen

Die Suche musste nach Mitternacht abgebrochen werden, wurde dann aber am Morgen fortgesetzt. Gegen 7.30 Uhr fanden Angehörige der Wasserwacht dann den Leichnam des Mannes im Mittersee. Beamte der Traunsteiner Kriminalpolizei übernahmen vor Ort die Ermittlungen zur Ursache, Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich aber nicht. Vielmehr scheint nach jetzigem Stand der Ermittlungen ein gesundheitliches Problem zum Tod des 74-Jährigen geführt zu haben.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige











Jeder Kuss ist gleichzeitig eine Stärkung für das Immunsystem: So lernt es fremde Erreger besser kennen und ist somit in Zukunft besser auf sie vorbereitet. − Foto: Phanie/Burger/Your Photo Today

Es hört sich erst einmal paradox an: Warum sollte man viel küssen, um der derzeit gefürchteten...



Ein Teil der gestohlenen Figuren. Mehr Infos dazu in unserer Fotostrecke. - Fotos: Polizei

Ein oder mehrere Langfinger mit Vorliebe für Sakralfiguren gehen in Ostbayern um: Zwölf Diebstähle...



Weniger Pendelei zwischen Altötting und Burghausen gleich mehr Zeit für Patienten. Beiträge wie dieser sorgen seit mehreren Tagen auf "Facebook" für Aufregung. Gegner der Klinikenzusammenlegung beklagen eine einseitige Positionierung des Landratsamtes.

Dürfen die das? Diese Frage zieht seit einigen Tagen ihre Kreise durch "Facebook" angesichts zweier...



Der glückliche Vater mit den beiden Buben Eldion und Elmedin. − Foto: Klinikum Wels-Grieskirchen

Durch eine Eizellenspende und künstliche Befruchtung ist eine 60-Jährige in Oberösterreich schwanger...



Stolz präsentiert die Familie Moser Kuh "Ella" und ihre drei lebenden Stierkälber. Von links: Christoph Moser mit Freundin Melanie Marusczyk sowie Christine, Renate, Thomas und Josef Moser. − F.: red

Ein sehr seltenes Ereignis hat es im Rinderstall der Bauernfamilie Moser in Zeiling bei Nonnberg...





− Foto: S. Jansen/Symbol/dpa

Notärzte sollen Leben retten. Dafür müssen sie schnell zu ihrem Einsatzort. Damit das ohne Unfälle...



Der glückliche Vater mit den beiden Buben Eldion und Elmedin. − Foto: Klinikum Wels-Grieskirchen

Durch eine Eizellenspende und künstliche Befruchtung ist eine 60-Jährige in Oberösterreich schwanger...



Die Domspatzen bei einem Auftritt im Regensburger Dom. − Foto: dpa

In der Vorschule der weltberühmten Regensburger Domspatzen haben der langjährige Direktor und...



Die Verwandtenaffäre bedeutete für Georg Schmid das Karriereaus. Er steht ab Montag vor Gericht. Seine Frau Gertrud hat am Donnerstag einen Strafbefehl akzeptiert. Am Freitag wurde bekannt, dass Schmid vor Prozessbeginn 450.000 Euro Schadensersatz an die Rentenversicherung zahlen will. − Foto: dpa

Wenige Tage vor Beginn seines Prozesses am Montag zahlt der in die Verwandtenaffäre des bayerischen...



Georg Schmid muss sich ab Montag wegen Steuerbetrugs vor Gericht verantworten. Überraschend ist im Vorfeld nun seine Ehefrau Gertrud verurteilt worden - dies gilt als richtungsweisend für den Prozess gegen den ehemaligen CSU-Fraktionsvorsitzenden. − Foto: dpa

Wenige Tage vor Beginn des Prozesses gegen den ehemaligen CSU-Landtagsfraktionschef Georg Schmid ist...





Bisher gab es nur einfache Tafeln an manchen Autobahn-Auffahrten. − Foto: dpa/Archiv

Im Rahmen eines Modellprojektes sollen demnächst auf einer Autobahn im Raum München elektronische...



−Symbolfoto: dpa

Ein Ehepaar aus Burghausen ist am Sonntag beim Versuch den Holzöstersee im oberösterreichischen...



− Foto: FFW Obing

Eiskaltes Unglück im Landkreis Traunstein: Ein 68-Jähriger brach am Donnerstag gegen 14...



Viel zu tun gab es am Wochenende für die Luftretter des Rettungshubschraubers "Christoph 14". - Foto: Brk Bgl

Eine 42-jährige Skitourengeherin hat sich am Sonntagnachmittag gegen 14.20 Uhr bei der Abfahrt vom...



Renovieren das Bichl-Café noch bis April: Die beiden Pächter Christian Fuchs und Laura Bolkart (v.r.) mit ihrem Koch Andreas Hirsch. − Fotos: Schönstetter

Es geht wieder weiter im Bichl-Café in Burghausen (Landkreis Altötting): Das steht seit wenigen...