• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 3.08.2015



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Reit im Winkl  |  25.07.2013  |  15:13 Uhr

Reit im Winkl: Toter Mann (74) aus Mittersee geborgen

von Markus Salzeder

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die Suche nach einem vermissten Österreicher am Mittersee zwischen Reit im Winkl und Ruhpolding hat am Donnerstagmorgen ein tragisches Ende genommen - der 74-Jährige konnte nur noch tot aus dem See geborgen werden. Die Traunsteiner Kriminalpolizei hat noch vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich keine.

Keine Hinweise auf Fremdverschulden

Nachdem der Mann am Mittwochabend das Ziel seiner Ausflugsfahrt nicht erreicht hatte, machten sich die Angehörigen Sorgen und meldeten den 74-Jährigen bei der Tiroler Polizei als vermisst. Nachdem der Österreicher bei früheren Fahrten bereits im Bereich Ruhpolding/Reit im Winkl einen Zwischenstopp eingelegt hatte, wurden auch die deutschen Behörden verständigt. Eine Streife der Polizeiinspektion Ruhpolding fand dann auch den Pkw des Tirolers, der am Mittersee auf einem Parkplatz abgestellt war. An den daraufhin eingeleiteten Suchmaßnahmen nahmen auch Hundeführer, die Feuerwehr Reit im Winkl, die Wasserwacht mit mehreren Booten und ein Polizeihubschrauber teil.

Suche nach Mitternacht abgebrochen

Die Suche musste nach Mitternacht abgebrochen werden, wurde dann aber am Morgen fortgesetzt. Gegen 7.30 Uhr fanden Angehörige der Wasserwacht dann den Leichnam des Mannes im Mittersee. Beamte der Traunsteiner Kriminalpolizei übernahmen vor Ort die Ermittlungen zur Ursache, Hinweise auf ein Fremdverschulden ergaben sich aber nicht. Vielmehr scheint nach jetzigem Stand der Ermittlungen ein gesundheitliches Problem zum Tod des 74-Jährigen geführt zu haben.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2015
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige











Pfarrer Florian Wöss (hier Anfang Mai bei einem Festgottesdienst in Alzgern) hat beim Sonntags-Gottesdienst bekanntgegeben, dass er Neuötting verlässt – und zwar mit sofortiger Wirkung. − Foto: Lambach

Es gab Gerüchte, aber es hat keiner gewusst und in der Konsequenz hat wohl kaum einer damit...



Stephan (links) und Franz Beckenbauer. Fotos: Archiv dpa

Der FC Bayern trauert um Stephan Beckenbauer. Der Sohn von Fußball-Legende Franz Beckenbauer und...



Nur noch eine Ruine ist das Haus der Familie Reichenspurner nach dem verheerenden Brand am Freitagabend. Doch die Hilfsbereitschaft ist groß, Bürgermeister Martin Poschner (kleines Bild) hat ein Spendenkonto eingerichtet. − Fotos: Spielhofer

Es war ein Schmückstück hoch oben über dem Halsbachtal, das Wohnhaus von Familie Reichenspurner in...



Foto: Walter Geiring

Glück im Unglück hatte am Sonntagabend eine 80-jährige Frau aus Kirchdorf am Inn (Landkreis...



Foto: Archiv dpa

Pünktlich zu Beginn der Ferienzeit gibt es eine gute Nachricht von unseren Nachbarn aus Österreich:...





"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...



Auf Facebook wird die Entscheidung bejubelt. Screenshot: Wolf

Seit Monaten erhitzt den Bayerwald ein Streit um ein geplantes Pumpspeicherwerk am 1293 Meter hohen...



Foto: Archiv dpa

Im Raum Lindau gibt zum zweiten Mal binnen eines Jahres ein katholischer Pfarrer wegen einer Frau...



Beginnt am 1. Oktober sein Informatikstudium: Conrad Lempert (14). − Foto: HPI/D.Lässig/dpa

Abitur mit 14 und nun an die Uni: Am Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam beginnt am 1...



Die Burghauser Herderstraße am 24. Juli 2014: Zivilfahnder hatten Andre B. auf dem Heimweg gestellt. Als der Unbewaffnete davonlief, schoss einer der Polizisten auf ihn. Der 33-Jährige starb. − Foto: Kleiner

Kann es sein, dass ein Polizist einen Unbewaffneten von hinten erschießt und dabei dennoch...





Um ein Zeichen zu setzen, stellten sich die Schüler für ein Gruppenfoto aus der Vogelperspektive in eigens ausgesuchten Formationen zusammen. Auf dem Bild zu sehen ist die Mittelschule Tüßling. − Foto: Schulamt

Landesfahnen von Syrien, Peru, Afghanistan und dem Iran – schon die Wappen am neuen...



Künftig wird in Trostberg dreistimmig vor dem Katastrophenfall gewarnt – neben der Sirene am Alzchem-Gelände durch die beiden zusätzlichen Anlagen mit je acht Signalhörnern auf dem Feuerwehrgebäude (links) und am Freizeitzentrum.

Ein schwerer Störfall im Chemiepark, gesundheitsschädliche Stoffe treten aus...



Foto: Sven Hoppe/dpa

Nach einem Brand in einem Intercity-Triebwagen in München ist es am Montag zu einem Bahnchaos in...



In unmittelbarer Nachbarschaft stehen in Altötting das Hotel Zur Post und der Gasthof Scharnagl der Familie Tandler. Wegen der Brandschutzauflagen wurde nun vor das Verwaltungsgericht in München gezogen – ohne Erfolg. − Foto: Kleiner

Ein schwarzer Tag für die Familie des früheren bayerischen Ministers und CSU-Generalsekretärs Gerold...



"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes", schreiben 20 Priester aus dem Bistum Passau an Bischof Stefan Oster. −Archivbild: Thomas Jäger

"Von einem jungen, dynamischen und lebenserfahrenen Bischof erhoffen wir uns anderes"...