• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 17.01.2018



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Berchtesgaden  |  03.01.2018  |  05:00 Uhr

Unbelehrbare Skitourengeher sorgen für großen Ärger auf den Pisten

von Christian Wechslinger

Lesenswert (10) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Die meisten Skibergsteiger benützen die ihnen zugewiesenen Aufstiege wie hier am Roßfeld neben dem Lift. Das sorgt für ein gutes Miteinander und dient der Sicherheit. Wie überall gibt es jedoch einige Pistengeher, für die gegenseitige Rücksichtnahme ein Fremdwort ist. − Foto: Christian Wechslinger

Die meisten Skibergsteiger benützen die ihnen zugewiesenen Aufstiege wie hier am Roßfeld neben dem Lift. Das sorgt für ein gutes Miteinander und dient der Sicherheit. Wie überall gibt es jedoch einige Pistengeher, für die gegenseitige Rücksichtnahme ein Fremdwort ist. − Foto: Christian Wechslinger

Die meisten Skibergsteiger benützen die ihnen zugewiesenen Aufstiege wie hier am Roßfeld neben dem Lift. Das sorgt für ein gutes Miteinander und dient der Sicherheit. Wie überall gibt es jedoch einige Pistengeher, für die gegenseitige Rücksichtnahme ein Fremdwort ist. − Foto: Christian Wechslinger


Nachdem das Skitourenwesen immer mehr boomt, werden aus den Skigebieten im Berchtesgadener Land auch Probleme gemeldet. Es sind zwar nur einige Unbelehrbare, die sich über die Regeln hinwegsetzen, aber umso mehr sorgen sie für Unmut bei Liftbetreibern und Gästen, die für Aufstiegshilfe und präparierte Pisten bezahlen. Dabei sind es weniger die Einheimischen als vielmehr Skitourengeher aus dem Nachbarland, die ganz besonders unseinsichtig sind, und dazu auch noch frech.

Das hat zum Beispiel Bernhard Heitauer vom Skigebiet Götschen jüngst erlebt: "Wir mussten ein Super G-Rennen unterbrechen, weil ein älterer Herr mitten in der abgesperrten Strecke aufgestiegen ist. Er ignorierte die Aufforderungen der Torrichter und setzte unbeeindruckt den Aufstieg in der Rennstrecke fort", schildert Heitauer sichtlich verständnislos. Später musste sich Heitauers Ehefrau auch noch von dem Salzburger beschimpfen lassen.

Um Tourengeher daran zu hindern, die Parkplätze in vorderster Linie zu belegen, werden zwei Mitarbeiter eingesetzt, die die Tourengeher zu den abseits gelegenen Plätzen leiten. Da die Liftfahrer für eine Karte bezahlen, sollen sie das Recht haben, näher am Skilift zu parken. Erstmals wurde heuer beim Aufstieg über die Waldabfahrt eine Kasse aufgestellt, in die ein freiwilliger Obolus für die Pistenpflege eingeworfen werden kann. Schließlich benützt der Tourengeher zur Abfahrt auch die präparierte Piste. Bislang sind die Erfahrungen gut. Die Verantwortlichen notieren eine hohe Zahlungsmoral. "Wir hatten schon 50- und sogar 100-Euroscheine in der Kasse. Offensichtlich sind das Personen, die sich damit wohl auch eine Saisonerlaubnis holen", glaubt Heitauer.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Mittwoch kostenlos auf PNP Plus und in Ihrer Heimatzeitung am Online-Kiosk.








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2018
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige











Ungemütlich, mit eisigem Wind, Regen und Graupelschauern oder Schnee, soll es am Mittwoch in Bayern werden. −Symbolfoto: dpa

Die Bayern erwartet am Mittwoch ein ungemütlicher Tag mit eisigem Wind sowie Regen...



Nachdem ein Mercedes am Dienstagnachmittag auf der A9-Talbrücke Trockau (Lkr. Bayreuth)mit einem Sattelzug kollidierte, konnten zwei Autos konnten nicht mehr bremsen. Einer der Wagen erfasste den Mercedes-Fahrer der darauf hin von der Brücke stürzte. − Foto: NEWS5/Fricke

Mit einem harmlos scheinenden Autounfall begann am Dienstagnachmittag eine Unfallserie auf der A9...



Mit sogenannten Bodycams, also Kameras, die am Körper getragen werden, wollen sich Polizisten gegen Gewalttaten schützen. Unser Bild zeigt eine Beamtin in München. − Foto: dpa

Es passiert täglich, und es passiert fast überall: Polizisten werden Opfer von Gewalt...



− F.: Jäger/Birgmann

Kurz ist er dieses Jahr, aber nicht minder bunt und vielfältig, der Fasching in der Region...



Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten sichern die Unfallstelle in Eberbach (Baden-Württemberg). − Foto: Rene Priebe/dpa

Ein voll besetzter Schulbus ist in Eberbach bei Mannheim frontal gegen eine Hauswand geprallt...





Null Sicht am Schießstand: Johannes Kühn musste beim Rennen der Männerstaffel in Oberhof zweimal unter besonders irregulären Bedingungen in den Anschlag gehen. − Foto: dpa/Martin Schutt

Dass beim Biathlon-Weltcup in Oberhof ausgerechnet Johannes Kühn in der Männerstaffel fast alles...



Künftig für Burghausen am Ball: Maurizio Scioscia, der in Heidenheim schon 2. Liga spielte. − Foto: dpa

Neuer Mann für Wacker Burghausen: Maurizio Scioscia (26) wird den Regionalligisten in den restlichen...



Nur drei Kurzeinsätze in der Landesliga hatte Tobias Winklharrer (links, hier bei einem Testspiel im letzten Sommer) beim SV Erlbach. Bei Kreisklassen-Aufsteiger TuS Garching erhofft sich der Stürmer mehr Spielpraxis. − Foto: Zucker

Nach der Verpflichtung von Wolfgang Hahn vom SV Wacker Burghausen hat der SV Erlbach am Donnerstag...



Notgedrungen fand der Feld-, Wald- und Wiesen-Lauf in Tacherting-Altenham 2017 erstmals im Frühjahr statt. Ab sofort soll es immer so sein. − Foto: Veranstalter

Zweimal musste der Tachertinger Westerholzlauf im nördlichen Landkreis Traunstein in den vergangenen...



Zwei Tore in 17 Einsätzen bejubelte Markus Mayer (rechts) beim FC Töging. Nach nur einem halben Jahr ist der Stürmer nun wieder weg. − Foto: Zucker

Zwei Abgänge meldet Fußball-Landesligist FC Töging: Markus Mayer und Marcel Erlinger haben den...





Cybil mit ihren Brüdern und Söhnen sowie einem kleinen Neffen. − Foto: privat

In Pakistan kennt sie jedes Kind. Cybil Chowdhry ist ein Supermodel und ein Fernsehstar...



2015 war eines der wirtschaftlich erfolgreichsten Jahre der Industriegemeinde überhaupt. Herausragend ist dabei der "Ausreißer" der Gewerbesteuer mit 15,62 Millionen Euro. −Grafik: Kämmerei

Der Gemeinderat hat sich mit der Abschlussrechnung für das Jahr 2015 befasst...



Artikel auf www.pnp.de können nun von den Lesern mit ihrem Facebook-Account kommentiert werden. −Screenshot: PNP

Mit einem neuen Kommentarsystem sind wir online in das Jahr 2018 gestartet. Seit Montag, 8...



Spaziergänge mit Hündin Lucy, die der Familie seiner Betreuerin in Schnaitsee gehört, genoss Omar bis zu seiner Verhaftung. − Foto: privat

Der 21-jährige afghanische Asylbewerber Abdol Moghadas S. ("Omar") wurde vor fast einem Jahr in...



− Foto: dpa/Archiv

Die Firma Glockenbrot Bäckerei hat vorsorglich mehrere Toastbrotsorten zurückgerufen...