• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 24.09.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Südostbayern  |  11.02.2017  |  11:30 Uhr

Freitagnacht war ein dreifaches Himmelsspektakel zu sehen +++ Fotos

Lesenswert (9) Lesenswert kommentierenKommentare drucken Drucken Fotostrecken Fotostrecke






So sieht der Mond aus, kurz bevor er zum Vollmond wird. − Foto: dpa

So sieht der Mond aus, kurz bevor er zum Vollmond wird. − Foto: dpa

So sieht der Mond aus, kurz bevor er zum Vollmond wird. − Foto: dpa


"Schneemond" heißt das Phänomen, das in der Nacht von Freitag auf Samstag zu sehen war. Dazu kam eine Mondfinsternis - und ein Komet der relativ nah an der Erde vorbeigeflogen ist. Etwa um Mitternacht war es soweit.

Linktip: Fotos vom Schneemond über Niederbayern

Einerseits war der Februar-Vollmond zu sehen, der eben auch Schneemond genannt wird. Kurz nach 23.30 Uhr begann zudem eine Mondfinsternis - die Erde schob sich zwischen Sonne und Mond und verhinderte, dass die Sonne mit ihren Strahlen den Mond erhellt. Diese Mondfinsternis war aber nicht komplett, weil sich die drei Gestirne nicht genau in einer Linie angeordnet haben.

Etwa gegen 1.45 Uhr erreichte die Halbschatten-Mondfinsternis ihren Höhepunkt. Erst gegen vier Uhr verließ der Mond den Halbschatten der Erde wieder.

Wer ein Fernglas benutzte, hatte zudem die Chance, den Kometen 45P zu beobachten, der in dieser Nacht in etwa 12 Millionen Kilometern an der Erde vorbeisauste. Laut Nasa wird er erst im Jahr 2032 der Erde wieder so nah sein.

Das Spektakel war aber leider nicht überall in Nieder- und Oberbayern zu sehen, erklärte der Deutsche Wetterdienst auf PNP-Nachfrage. "Das ist von Ort zu Ort sehr unterschiedlich", sagte der Meteorologe Dominik Smieskol am Freitag. Denn so einige Wolkenfelder schoben sich über den Nachthimmel.

Schon im November hatte uns der "Supermond" ein Himmelsspektakel beschert. In dieser Fotostrecke sehen Sie, wie unsere Leser ihn wahrnahmen. − kse









Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige











Vier Kandidaten wollen am Sonntag Michael Adam (Mitte, SPD) als Landrat des Kreises Regen beerben: Jens Schlüter (v.l., Grüne), Rita Röhrl (SPD), Johann Müller (AfD) und Stefan Ebner (CSU). −Montage: Birchenender/Fotos: Archiv PNP

Wer tritt in die Fußstapfen von Michael Adam (SPD) als Landrat des Landkreises Regen...



Angela Merkel auf der Wahlparty der CDU. − Foto: dpa

Steiler Aufschwung der AfD, historisches Fiasko der SPD, verlustreicher Sieg der Union:...



Im Internet auf www.wahl.info finden Sie Hochrechnungen, Ergebnisse und einen Koalitionsrechner sowie Liveticker aus der Region. −Screenshot: PNP

Auf pnp.de sowie dem Wahlportal der PNP finden Sie am Sonntag alle Wahlergebnisse zur Bundestagswahl...



Bei der Maisernte hat sich in Schärding am Samstag ein schwerer Unfall ereignet. −Symbolfoto: dpa

Ein schwerer Ernteunfall hat sich am Samstagnachmittag in Schärding ereignet...



Ein 14-jähriger Junge rutschte in Oberösterreich im Wald aus und geriet in eine laufende Kettensäge. −Symbolfoto: dpa

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagnachmittag im oberösterreichischen Arnreit ereignet...





Die Kripo in Landshut hat die Ermittlungen aufgenommen, nachdem ein AfD-Anhänger mit einer Torte attackiert worden ist. − Foto: Symbolbild pnp

Bei einer Wahlkampfveranstaltung der AfD in Landshut ist am Sonntagvormittag ein Vertreter der...



"Die AfD führt einen Wahlkampf mit zwei Gesichtern", mahnt Landtagspräsident a. D. Alois Glück. − Foto: hr

Berichte über gezielte Negativ-Kampagnen und Aggressionen der AfD in geschlossenen Gruppen im...



Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. − Foto: dpa

Joachim Herrmann, Innenminister in Bayern und CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl...



Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) spricht am 4. September 2017 auf dem Gillamoos-Festplatz in Abensberg (Bayern) im Zelt der CSU beim politischen Gillamoos. Foto: dpa

So lange die Bayern auf Guttenbergs Rückkehr warten mussten, so schnell ist das Gastspiel wieder...



Eine Frau wurde bei einem Zimmerbrand in Hirten im Landkreis Altötting leicht verletzt. Foto: TimeBreak21

Zu einem Zimmerbrand in einem Mehrparteienwohnblock in Hirten bei Burgkirchen im Landkreis Altötting...





Arnold Schwarzenegger im Gespräch mit Domorganist Ludwig Ruckdeschel. − Foto: Bistum Passau

Überraschungsgast im Passauer Dom: Arnold Schwarzenegger hat am Mittwochmittag das Orgelkonzert...



Mit einem tragischen Geschehen wurden die Helfer am Unfallort konfrontiert. Ein Mann hatte sich angezündet, war dann ins Auto gestiegen und überschlug sich an einer Böschung. − Foto: tb21

Die Einsatzkräfte gingen von einem Unfall aus, als sie in der Nacht zum Donnerstag nach Badhöring...



Etwa 25 Festmeter passen auf einen Transporter. Bis Jahresende bedeutet das nahezu 2500 Fahrten ins Mehringer Nasslager. − F.: Kleiner

Sie stapeln und stapeln, haushoch, Dutzende Meter lang. Dabei hat das Einlagern erst begonnen...



"Die AfD führt einen Wahlkampf mit zwei Gesichtern", mahnt Landtagspräsident a. D. Alois Glück. − Foto: hr

Berichte über gezielte Negativ-Kampagnen und Aggressionen der AfD in geschlossenen Gruppen im...



Den Citybus können Senioren, die ihren Führerschein abgeben, ein Jahr lang umsonst nutzen. − Foto: Schönstetter

Erneut legt die Stadt Burghausen (Landkreis Altötting) ein Angebot für ältere Menschen auf...