• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 22.06.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Töging/Altötting  |  16.02.2017  |  18:24 Uhr

Zwei Schwerverletzte nach Überholmanöver

Lesenswert (3) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Unfall auf der A94: Ein Mühldorfer (70) hatte zum Überholen angesetzt und dabei den Wagen eines 22-Jährigen übersehen. Beide Männer wurden schwer verletzt. − Foto: TB21

Unfall auf der A94: Ein Mühldorfer (70) hatte zum Überholen angesetzt und dabei den Wagen eines 22-Jährigen übersehen. Beide Männer wurden schwer verletzt. − Foto: TB21

Unfall auf der A94: Ein Mühldorfer (70) hatte zum Überholen angesetzt und dabei den Wagen eines 22-Jährigen übersehen. Beide Männer wurden schwer verletzt. − Foto: TB21


Ein missglücktes Überholmanöver hatte am Donnerstagnachmittag zwei Schwerverletzte zur Folge. Wie die Polizei mitteilt, fuhr am Donnerstag gegen 15.15 Uhr ein Mühldorfer mit seinem Toyota auf der A 94 von Töging in Richtung Passau. Er wollte kurz vor Altötting einen anderen Wagen überholen und wechselte dazu vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dabei achtete der 70-Jährige laut Polizei nicht auf den nachfolgenden Verkehr auf der Überholspur. Denn zu diesem Zeitpunkt war ein 22-jähriger Aschauer mit seinem Audi auf der Überholspur in Richtung Passau unterwegs. Der Mann konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Toyota nicht mehr verhindern und stieß gegen das Heck des Wagens.

Das Auto des Mühldorfers schleuderte in die Mittelleitplanke und von dort wieder zurück auf die rechte Fahrspur. Dort berührte er noch den BMW einer 48-jährigen Tögingerin, die ebenfalls in Richtung Passau unterwegs war. Der BMW wurde dabei am Heck beschädigt.

Der Toyota-Fahrer und der Audi-Fahrer wurden schwer verletzt und ins Krankenhaus nach Altötting eingeliefert. Die BMW-Fahrerin verletzt sich bei dem Zusammenstoß leicht. Die Fahrzeuge hingegen wurden stark beschädigt. Nach Schätzungen der Polizei beträgt der entstandene Sachschaden etwa 35000 Euro. Die drei Unfallwagen waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Töging und Winhöring waren neben der Straßenmeisterei Neuötting zur Sicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn sowie Verkehrsregelung im Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die A 94 in Richtung Passau gesperrt. Der Verkehr wurde bei der Anschlussstelle Töging ausgeleitet. − red








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige











Symbolfoto: Jäger

Nachdem sie ihre Schwiegermutter in Penzberg (Landkreis Weilheim-Schongau) mit einem Messer schwer...



Belehrung durch die Polizei: Walter Kohl und zwei Enkelkinder vor der geschlossenen Tür in Oggersheim. Gegen den Sohn des verstorbenen Altkanzlers besteht ein Hausverbot. − Foto: Roessler/dpa

Der Streit zwischen der Witwe des verstorbenen Altkanzlers Helmut Kohl, Maike Kohl-Richter...



− Foto: Jungbauernschaft

Auch die zwanzigjährige Felicia aus dem niederbayerischen Landkreis Deggendorf ist mit dabei...



Die Polizei sucht nach der 14-jährigen Chantal. − Foto: Polizei

Seit Montag, 19.06.2017, 17.20 Uhr, wird aus dem Therapeutischen Zentrum Mädchenheim Gauting...



Bayerns Beamte bekommen mehr Geld. −Symbolbild: dpa

Gute Nachrichten für Bayerns Beamte: Die Staatsbediensteten im Freistaat erhalten mehr Geld...





Die Fronleichnamsprozession. Symbolfoto: Marc Müller/dpa

Als "kurios" betitelte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd einen Vorfall am Feiertag...



Rainhard Fendrich will sich auch in Zukunft einmischen. Wie sehr, das entscheidet nicht er, sondern richtet sich danach, wie sich die Gesellschaft entwickelt, sagt er. − Foto: Agentur

Die österreichische FPÖ hat Rainhard Fendrichs größten Hit "I Am From Austria" für ihren rechten...



Er selbst schweigt zu seiner Zukunft: Cristiano Ronaldo. − Foto: dpa

Es war das Gerücht des Wochenendes. Cristiano Ronaldo (32) könnte zum FC Bayern wechseln...



Ivana Ljevsic-Brka bei einer Ultraschalluntersuchung. Die Assistenzärztin für Neurologie hat 2015 ihr Heimatland Bosnien verlassen, um am Klinikum Deggendorf zu arbeiten. Ohne Ärzte wie sie könnten die Krankenhäuser in der Region ihren Betrieb nicht aufrechterhalten. − Foto: Binder

Dieses verflixte Bairisch. Deutsch hatte Ivana Ljevsic-Brka gelernt, sieben Monate lang, zu Hause...



− Foto: dpa/Symbolfoto

Ein 38 Jahre alter Fußgänger ist bei einem illegalen Autorennen in Mönchengladbach getötet worden...





Bayerns Beamte bekommen mehr Geld. −Symbolbild: dpa

Gute Nachrichten für Bayerns Beamte: Die Staatsbediensteten im Freistaat erhalten mehr Geld...



Die Fronleichnamsprozession. Symbolfoto: Marc Müller/dpa

Als "kurios" betitelte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd einen Vorfall am Feiertag...



Mit einem Fahrrad war der 20-Jährige auf der Autobahn unterwegs. −Symbolbild: pnp

Aufregung herrschte am Freitagnachmittag im dichten Urlaubsverkehr auf der A8...



Mehrere Burghauser haben sich darüber beschwert, dass ihnen ungewollt Vodafone-Verträge unter falschem Vorwand angedreht wurden. − Foto: Symbolbild dpa

Mit unlauteren und offensichtlich auch kriminellen Methoden hat ein Werber älteren Burghauser...



Mit dem Fahrrad war der thailändische König Vajiralongkorn Mitte Juni in Erding unterwegs, als er von zwei Buben mit einer Spielzeugpistole beschossen wurde. − Foto: dpa Archiv

Schüsse zweier bayerischer Lausbuben mit einer Spielzeugpistole ausgerechnet auf den thailändischen...