• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 26.07.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




New York  |  19.05.2017  |  06:49 Uhr

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Lesenswert (4) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Der Times Square wurde am Mittwoch in New York (USA) nach einem Unfall gesperrt. Ein Autofahrer ist in eine Gruppe von Fußgängern gefahren und hat dabei mindestens 13 Menschen verletzt. − Foto: dpa

Der Times Square wurde am Mittwoch in New York (USA) nach einem Unfall gesperrt. Ein Autofahrer ist in eine Gruppe von Fußgängern gefahren und hat dabei mindestens 13 Menschen verletzt. − Foto: dpa

Der Times Square wurde am Mittwoch in New York (USA) nach einem Unfall gesperrt. Ein Autofahrer ist in eine Gruppe von Fußgängern gefahren und hat dabei mindestens 13 Menschen verletzt. − Foto: dpa


Der Autofahrer, der am New Yorker Times Square mit hohem Tempo über den Gehweg gerast ist und dabei eine Frau tötete und 22 weitere Menschen verletzte, stand möglicherweise unter Einfluss von Drogen. Der 26-jährige Richard Rojas, ein Ex-Soldat der US-Marine aus dem Stadtteil Bronx, habe möglicherweise eine als "K2" oder "Spice" bekannte Droge konsumiert, die auch als synthetisches Marihuana bezeichnet wird. Das berichteten die TV-Sender CBS und "NY1" unter Berufung auf Strafverfolger.

Linktipp:
- Auto rast am New Yorker Times Square in Menschenmenge

Rojas hatte am Donnerstag gegen 12 Uhr mittags (Ortszeit) mit seinem Pkw auf einer Kreuzung gewendet und war dann mit hohem Tempo über den Gehweg gefahren. Erst nach etwa drei Straßenblocks rammte er einen Poller, an dem sein Wagen hängenblieb und kurzzeitig auch Feuer fing. Rojas wurde nach vergeblicher Flucht unmittelbar festgenommen, sagte Bürgermeister Bill de Blasio. "Es gibt keine Hinweise, dass dies ein terroristischer Akt war", sagte De Blasio.

Vier der 22 Verletzten waren am Donnerstag noch in Lebensgefahr, wie Feuerwehrchef Daniel Nigro sagte. Ihre Überlebenschancen seien aber gut. Bei der getöteten Frau handelt es sich um eine 18-Jährige, deren 13 Jahre alte Schwester ebenfalls von dem Auto getroffen wurde und mit Verletzungen ins Krankenhaus kam.

Fahrer bereits 2015 und 2018 wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet

Den Behörden zufolge war Rojas 2015 und 2008 wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet worden. Zudem wurde er diesen Monat verhaftet, weil er vor einem Besucher in seiner Wohnung in der Bronx ein Küchenmesser zückte. Während seiner Stationierung auf einem Militärstützpunkt in Jacksonville, Florida von 2011 bis 2014 wurde er festgenommen, weil er mutmaßlich einen Taxifahrer angegriffen hatte. Ob er sein Auto am Donnerstag absichtlich in die Menge steuerte, war zunächst unklar. "Mein Leben ist vorbei", soll er bei seiner Festnahme gerufen haben.

Der Times Square in Manhattan, an dem der Broadway die 7th Avenue kreuzt, gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten bei Touristen und ist einer der am meisten bevölkerten Orte New Yorks. In der Gegend liegen Büros, Geschäfte sowie viele Theater, Bars und Restaurants. Den Platz überqueren nach Zählungen der Times Square Alliance täglich rund 300 000 Menschen. An besonders belebten Tagen wurden sogar bis zu 480 000 Fußgänger gezählt. − dpa








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am










Anzeige











Ein Junge steht neben einem Durchgang-Verboten-Schild vor einer Reihe von Check-In-Schaltern der Lufthansa am Flughafen in München (Oberbayern). − Foto: dpa

Manche Eltern wollen früher in den Urlaub fliegen, als die Ferien beginnen. Flüge sind dann viel...



Nach diesem Mann fahndet die Polizei. − Fotos: Friso Gentsch/Archiv/Polizei

Ein Seriendieb hat in den vergangenen fünf Jahren in Deutschland mindestens 88 Geldbörsen geklaut...



Dauerregen hat in einigen Orten zu Überschwemmungen geführt, wie hier im südlichen Niedersachsen. Auch für Bayern besteht eine Unwetterwarnung. Foto: dpa

Der Dauerregen hat in Bayern die Hochwasserlage verschärft - und er soll am Mittwoch weiter anhalten...



Auf reges Medieninteresse traf der Fall um Martin Wieser, der als Chauffeur von Landrat Georg Huber freigestellt worden war – angeblich wegen seiner AfD-Parteizugehörigkeit. − Foto: Stummer

Mit einem Vergleich endete am Mittwochvormittag der Streit um die Versetzung von Martin Wieser...



Die am 24.07.2017 von der Kantonspolizei Schaffhausen (Schweiz) zur Verfügung gestellte Bildkombo zeigt einen tatverdächtigen Mann, der am 24.07.2017 in Schaffhausen mit einer Kettensäge in ein Versicherungsbüro gestürmt und Mitarbeiter angegriffen haben soll.

Die Schweizer Polizei hat den Kettensägen-Mann von Schaffhausen gefasst. Er war allerdings...





Gloria von Thurn und Taxis hat zum Missbrauchsskandal bei den Regensburger Domspatzen Stellung bezogen. − Foto: Archiv dpa

Gloria von Thurn und Taxis hat sich zum Missbrauchsskandal bei den Domspatzen geäußert - und die...



Ein Junge steht neben einem Durchgang-Verboten-Schild vor einer Reihe von Check-In-Schaltern der Lufthansa am Flughafen in München (Oberbayern). − Foto: dpa

Manche Eltern wollen früher in den Urlaub fliegen, als die Ferien beginnen. Flüge sind dann viel...



Sogar Lastwagen wendeten nach einem Unfall auf der A10 im Stau und versuchten, als Geisterfahrer über die Rettungsgasse zur nächsten Ausfahrt zu kommen. − Foto: nonstopnews

Unglaubliche Szenen haben sich nach einem Unfall auf der A10 zwischen Falkensee und Brieselang in...



Kardinal Gerhard Ludwig Müller. − Foto: dpa

Der frühere Präfekt der Glaubenskongregation, Kardinal Gerhard Ludwig Müller, verlangt...



Ausgehoben wurden die Wacker-Spieler um Kevin Hingerl beim Heimauftakt. − Foto: Butzhammer

Das hat man sich beim SV Wacker Burghausen ganz anders vorgestellt: Die Mannschaft von Patrick Mölzl...





Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer wurde zunächst wegen seiner Soutane nicht auf die Landshuter Hochzeit gelassen. − Foto: mel

Beinahe wäre der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer nicht dazu gekommen...



Ein Junge steht neben einem Durchgang-Verboten-Schild vor einer Reihe von Check-In-Schaltern der Lufthansa am Flughafen in München (Oberbayern). − Foto: dpa

Manche Eltern wollen früher in den Urlaub fliegen, als die Ferien beginnen. Flüge sind dann viel...



Sogar Lastwagen wendeten nach einem Unfall auf der A10 im Stau und versuchten, als Geisterfahrer über die Rettungsgasse zur nächsten Ausfahrt zu kommen. − Foto: nonstopnews

Unglaubliche Szenen haben sich nach einem Unfall auf der A10 zwischen Falkensee und Brieselang in...



Gewöhnungsbedürftig: Die Beine von Radprofi Pawel Poljanski. − Foto: Instagram

Für alle, die mal "zum Spaß" die Tour de France nachradeln wollen – so wie auf dem obigen...



Von der ersten Idee bis zum letzten Abschmecken tragen die Speisen im "Lukas" die Handschrift von Lukas Kienbauer. Dennoch ist das Endprodukt immer auch das Ergebnis guter Zusammenarbeit (u.). Viele Köche verderben hier nicht den Brei, sondern kreieren ein Kunstwerk. − Fotos: Schlegel

Mit gerade einmal 24 Jahren erfüllte sich der Innviertler Lukas Kienbauer (26) seinen Lebenstraum...