• pnp.de
  • regioevent.de
  • heimatsport.de


pnp.de 24.08.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Garching an der Alz  |  11.08.2017  |  17:42 Uhr

Nach Unfall in Garching: Hunderte nehmen Abschied von 15-Jähriger

Lesenswert (7) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Kerzen, dazu Blumensträuße und ein aus Tannenzapfen geformtes Kreuz haben Freunde und Bekannte der getöteten 15-Jährigen an die Unglücksstelle gebracht. − Foto: pnp

Kerzen, dazu Blumensträuße und ein aus Tannenzapfen geformtes Kreuz haben Freunde und Bekannte der getöteten 15-Jährigen an die Unglücksstelle gebracht. − Foto: pnp

Kerzen, dazu Blumensträuße und ein aus Tannenzapfen geformtes Kreuz haben Freunde und Bekannte der getöteten 15-Jährigen an die Unglücksstelle gebracht. − Foto: pnp


Die Nikolauskirche in Garching (Landkreis Altötting) konnte die Trauergemeinde nicht fassen, die am Freitagnachmittag Abschied genommen hat von der 15-jährigen Sarah. Das Mädchen war am Freitag vergangener Woche bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Zur Trauerfeier kamen hunderte Menschen, allen voran Kinder und Jugendliche, die Abschied von ihrer Freundin nehmen wollten. Die Familie hatte in der Todesanzeige gebeten, kein Schwarz zu tragen, sondern farbenfroh in die helle Pfarrkirche zu kommen, "denn sie hatte es gerne farbig und bunt". Besonders eindringliche Momente erschuf die Schulband der Herzog-Ludwig-Realschule, in der Sarah Sängerin war. Bei Liedern wie "Boulevard of Broken Dreams" und "Tears in Heaven" hielten viele ihre Tränen nicht zurück, zwei Mädchen verließen weinend die Kirche.

Linktipps:
- Auto stürzt im Kreis Altötting auf Jugendliche - 15-Jährige stirbt
- Tödlicher Unfall in Garching: Große Trauer um verstorbene 15-Jährige
- Einsatzkräfte wegen Gaffern bei tödlichem Unfall verärgert
- Nach tödlichem Unfall: Familie nimmt Abschied von 15-Jähriger

Nicht an der Trauerfeier teilnehmen konnte jener Freund von Sarah, der ebenfalls unmittelbar in den Unfall verwickelt war. Der 16-Jährige aus Unterneukirchen war auch unter den Audi geraten, konnte aber von Helfern lebend geborgen werden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik München-Harlaching gebracht. Wie Polizeioberrat Schneider mitteilt, habe sich sein körperlicher Zustand mittlerweile stabilisiert. − wöl/ecs








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige











Professor Ingo Froböse sieht Tätowierungen bei Profi-Sportlern skeptisch. −Foto: dpa

Profifußballer und Rockstars haben viele Gemeinsamkeiten: Sie präsentieren sich auf großen "Bühnen"...



Unfall auf der B299 im Landkreis Kelheim. − Foto: News5/Pieknik

Ein 33 Jahre alter Motorradfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Auto auf der Bundesstraße 299 im...



Die Österreichische Spezialeinheit Cobra war bei dem Einsatz gegen die Rockergruppierung "United Tribuns" beteiligt. −Symbolfoto: dpa

In Zusammenarbeit mit bayerischen Polizisten sind in Österreich ein 42-Jähriger aus dem Bezirk...



Abgeknickte Bäume sind in Hauzenberg (Landkreis Passau) zu sehen. Das Unwetter vom Freitagabend hat die Bauern in der Region schwer getroffen. - Foto: dpa

Ein schwerer Sturm hat in der Nacht zum Samstag über der Region gewütet. Bäume knickten um...



"Abfall", "Videoüberwachung" und "Regierungsbezirk Wolfgang – Mein Wort ist hier Gesetz" steht auf dem Briefkasten von P. − Foto: dpa

Die Grenzen des "Regierungsbezirks Wolfgang" sind noch da. Um sein Grundstück hat der Hausherr lange...





Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ließ sich vom Präsidenten des Bundespolizeipräsidiums Dieter Romann die Kontrollstelle zeigen. − Foto: Kilian Pfeiffer

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) rechnet mit einer Verlängerung der Kontrollen an der...



Die Angeklagten Ammar R. (l-r), ein Dolmetscher, Muataz J. und Mahmod R. sitzen am 27.06.2017 am Landgericht in Traunstein (Bayern) zu Beginn eines Prozesses auf ihren Plätzen. −dpa

Im Prozess um den Tod von 13 Flüchtlingen auf dem Mittelmeer hat das Landgericht Traunstein am...



Wird Computer spielen bald olympisch? Das fordert zumindest der netzpolitsche Arbeitskreis der CSU. −Symbolfoto: dpa

Der netzpolitische Arbeitskreis der CSU will Computerspielen bei den Olympischen Spielen etablieren...



Liebe Kritiker, bitte ganz leise: Wackers Dreifachtorschütze Sascha Marinkovic (r.) knipste Schalding im Alleingang K.o. − Foto: Butzhammer

Riesen Jubel hier – riesen Frust dort! Der SV Wacker Burghausen hat das Ostbayern-Derby in...



Die Polizei will in der Region stärker gegen "Auto-Poser" vorgehen. −Foto: Christoph Schmidt/dpa

Von Motorengeheul, quietschenden Reifen und Autorennen im Stadtgebiet hat das Polizeipräsidium...





Der Euronics-Markt in Burghausen wird bald als MediaMarkt geführt werden. −Symbolbild: Wölfl

Der Elektronikfachmarkt Euronics XXL in Burghausen (Landkreis Altötting) wird ab 1...



Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (3.v.l.) ließ sich von (v.l.) WBV-Vorsitzendem Max Nigl, Kreisobmann Hans Koller, Landrat Franz Meyer, Generalsekretär Andreas Scheuer und MdL Gerhard Waschler das Ausmaß der Forstschäden in Thyrnau zeigen. − Foto: Zechbauer

Zwei Tage nach der Sturmkatastrophe hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner den Landkreis Passau...



Die Videoüberwachung soll in Bayern ausgebaut werden. −Symbolfoto: dpa

Mit einem massiven Ausbau der Videoüberwachung in allen Bereichen des öffentlichen Lebens in ganz...



Dominik R. (23) steht ab Dienstag vor dem Landgericht Passau. Ihm wird vorgeworfen, im Oktober 2016 seine Ex-Freundin in Freyung mit einem Messer getötet zu haben. −Fotos: Jäger

Am heutigen Dienstag um neun Uhr hat im Passauer Landgericht der Mordprozess gegen Dominik R...



Eigentlich ist der Boandl (Pascal Reichelt, r.) nicht zwider. Mit dem Brandner Kaspar trinkt er gern den einen oder anderen Kerschgeist. − Fotos: Schönstetter

"Wir sehen uns wieder", verspricht der Boandlkramer am Ende dem Publikum. Eine Gewissheit...