• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 16.12.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Neuötting  |  12.10.2017  |  16:19 Uhr

Polizei äußert sich zu Gerüchten um Entführungsversuch

Lesenswert (1) Lesenswert kommentierenKommentare Weitersagen Weitersagen drucken Drucken






Auf dem Schulweg wurde ein Mädchen in Altötting von einem Autofahrer angesprochen. − Foto: Friso Gentsch/Archiv

Auf dem Schulweg wurde ein Mädchen in Altötting von einem Autofahrer angesprochen. − Foto: Friso Gentsch/Archiv

Auf dem Schulweg wurde ein Mädchen in Altötting von einem Autofahrer angesprochen. − Foto: Friso Gentsch/Archiv


Auf dem Weg zum Max-Fellermeier-Schule ist am Mittwoch gegen 7.20 Uhr an der Burghauser Straße im Bereich der Fußgängerampel eine Elfjährige von einem unbekannten Autofahrer angesprochen worden. Die Polizei ermittelt.

"Es gab keine Straftat. Das Mädchen wurde nicht angeködert oder ins Auto gezogen", sagt Polizeioberrat Hannes Schneider, Leiter der Altöttinger Inspektion, auf Nachfrage. Auch gebe es keinen Entführungsversuch, wie in Neuötting kursierende Gerüchte lauten.

Ermittelt werde gegen Unbekannt wegen des Tatbestands des verdächtigen Ansprechens von Kindern; der Mann hatte dem Mädchen angeboten, es zur Schule mitzunehmen. Seine Kollegen von der Polizeiinspektion seien gegen 11 Uhr informiert worden. Die Schülerin hatte sich dem Lehrpersonal und der Schulleitung anvertraut. Gegenüber der Polizei gab sie folgende Beschreibung ab: Sie wurde aus einem Auto, vermutlich eine graue Audi-Limousine, heraus angesprochen. Der Mann war ca. 1,80 Meter groß, ca. 40 Jahre alt, kräftig und trug einen graue Jacke und eine schwarze Hose.

Hannes Schneider betont, die Polizei gehe allen derartigen Hinweisen zeitnah nach. Die Informationen von Kindern würden "absolut ernst genommen". Im aktuellen Fall habe man auch Gespräche mit der Familie des Mädchens geführt. Im Umgriff der Schule fänden Überwachungsmaßnahmen statt. Die Schule selbst hat die Kinder ein weiteres Mal für solche Vorfälle sensibilisiert.

Hinweise zum Fall nimmt die Polizei unter 08671/96440 entgegen. − ecs








Dokumenten Information
Copyright © heimatzeitung.de 2017
Dokument erstellt am
Letzte Änderung am










Anzeige











Dem Schlag gegen den internationalen Drogenhandel gingen jahrelange Ermittlungen voraus. −Fotos: dpa

Mehr als fünf Tonnen Haschisch und Marihuana - dem Bayerischen Landeskriminalamt (LKA) ist nach...



Durch die Entscheidung des Gerichts in Hessen, könnte der Deutsche Alpenverein (DAV) vor der Neuorganisation seines Netzes mit bundesweit 200 Kletterhallen stehen. −Foto: dpa

Der Deutsche Alpenverein (DAV) hat juristischen Ärger. Eine hessische Gerichtsentscheidung mit...



In allen Wohnungen und Wohnhäusern in Bayern sind Rauchmelder vom 1. Januar 2018 an Pflicht. Foto: dpa

Rauchmelder retten Leben. Deshalb werden sie auch im Freistaat zur Pflicht. Mieter und Eigentümer...



Selbst zur Säge greifen wollen immer mehr Christbaum-Käufer. Das haben mehrere Händler der Heimatzeitung berichtet. Die Rückbesinnung zur Natur werde auch in der Vorweihnachtszeit wieder wichtiger. − Foto: dpa

Für viele Familien gehört der Kauf eines Christbaums zum vorweihnachtlichen Ritual...



Anstatt Kaffee fanden Kunden in Oberbayern weißes Pulver in Kaffeepackungen. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass noch weitere Packungen in Umlauf sind. −Symbolfoto: dpa

Eigentlich sollte Kaffee in den zwei Packungen sein - doch beim Öffnen fanden die Kunden nur weißes...





Sebastian Frankenberger erhält auch heute noch Morddrohungen. Foto: Jäger

Mehr als sieben Jahre nach dem Volksentscheid zum Rauchverbot erhält dessen Initiator Sebastian...



An den bayerischen Außengrenzen kontrollieren Beamte der Bundespolizei bereits seit dem Herbst 2015. Joachim Herrmann fordert nun Kontrollen an den Außengrenzen im gesamten Bundesgebiet. −Symbolfoto: Polizei

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) fordert die Einführung von Grenzkontrollen an allen...



Die Trafik– Österreichs Tabakladen – mit dem typischen Schild: Die Alpenrepublik belässt es bei ihren relativ laxen Rauchverbots-Regeln. – F.: dpa

Das für 2018 geplante absolute Rauchverbot in Österreichs Gaststätten soll nach dem Willen von ÖVP...



Eine runde Sache oder sexistisch? Die Bierfilzl-Posse geht in die zweite Runde. Nun musste das Hofbräuhaus Traunstein einen Beschwerdebrief des Deutschen Werberates beantworten. − Foto: red

Ring frei für Runde zwei im Bierdeckel-Streit! Nach dem Dilemma mit der "Emma" hat das Hofbräuhaus...



Die digitale Währung Bitcoin hat in den vergangenen Wochen eine enorme Wertsteigerung hingelegt. In Osterhofen hat im Oktober eines der ersten Bitcoin-Büros Bayerns eröffnet. Inhaber Alexander Bär berät dort Kunden, die in das Geschäft einsteigen möchten. − Foto: Roland Binder

Alexander Bär aus Osterhofen (Landkreis Deggendorf) ist einer der wenigen Bitcoin-Berater Bayerns...





Die digitale Währung Bitcoin hat in den vergangenen Wochen eine enorme Wertsteigerung hingelegt. In Osterhofen hat im Oktober eines der ersten Bitcoin-Büros Bayerns eröffnet. Inhaber Alexander Bär berät dort Kunden, die in das Geschäft einsteigen möchten. − Foto: Roland Binder

Alexander Bär aus Osterhofen (Landkreis Deggendorf) ist einer der wenigen Bitcoin-Berater Bayerns...



Arme reiche Gemeinde: Am Ende dieses Jahres wird sich der Schuldenstand auf 16,5 Millionen Euro belaufen. Dem steht eine Rücklage von 12,8 Millionen Euro gegenüber. Ein nächtlicher Besuch mit der Brechstange im Rathauskeller würde sich dennoch nicht lohnen. "Wir horten im Keller keinen Geldschatz, sondern nur alte Akten", zeigen hier Kämmerer Thomas Mitterer (links) und Bürgermeister Johann Krichenbauer. − Foto: Gerlitz

Spektakuläre Haushalte gibt es in der Industriegemeinde Burgkirchen/Alz in diesen Jahren des...



Rettungskräfte versuchen auf dem Pezid in Tirol einen Skifahrer aus einer Lawine zu befreien - ohne Erfolg: Der Mann aus Deutschland konnte nurmehr tot geborgen werden. − Foto: Dominik Bartl/www.newsmediaservice.de

Ein deutscher Skifahrer ist bei einem Lawinenabgang am Mittwoch in Tirol ums Leben gekommen...



Sowohl an Zügen als auch an Personal mangelt es derzeit beim Güterverkehr. Teils muss die Industrie bei der Versorgung mit Rohmaterialien bereits auf Lkw ausweichen. − Foto: Kleiner

Die Bahn sorgt für Ärger in der Region, doch geht es dieses Mal nicht um frustrierte Pendler oder...



Eine neue Laterne aus Birkenholz bezaubert die Besucher am Eingang zu Kloster. − Fotos: Maria Horn

Vielfältig sind die Veranstaltungen in der Adventszeit, um sich auf das Weihnachtsfest einzustimmen...