• pnp.de
  • heimatsport.de


pnp.de 23.11.2017



Icon Breadcrumb Sie sind hier:
RSS-Feed abonnieren
  • Akuelle Nachrichten werden geladen...




Schneizlreuth  |  10.11.2017

Brückeneinsturz: Kritik an Medienbericht

Diese Brücke in Weißbach an der Alpenstraße stürzte Ende August ein, als Jugendliche und deren Betreuer sich gerade zu einem Gruppenfoto postierten. Ein Medienbericht über das Geschehen sorgte nun bei Bürgermeister Wolfgang Simon für Unmut. − Foto: Werner Bauregger

Wie Bürgermeister Wolfgang Simon in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats Schneizlreuth mitteilte, dauern die Ermittlung in Sachen Brückeneinsturz in Weißbach an der Alpenstraße weiter an. Ende August wurden elf Jugendliche aus Hemau, Teilnehmer eines Jugendcamps in Inzell, verletzt, als bei einem Ausflug die Holzbrücke unter ihnen zusammenbrach...





Schneizlreuth  |  30.10.2017

Wanderer hören Hilferufe: Suche bleibt aber ohne Ergebnis

Auch eine Drohne war im Einsatz, um den Urheber der vermeintlichen Hilferufe ausfindig zu machen. − Foto: BRK

Einsatzkräfte der heimischen Bergwachten haben am Samstagnachmittag stundenlang wegen eines vermeintlichen Hilferufs den Bergwald an den Fronauer Mahdern auf der Südseite des Müllnerbergs durchkämmt. Schließlich wurde die Suche aber abgebrochen, weil es keine Anzeichen auf eine Notlage gab...





Schneizlreuth  |  12.10.2017

Sechs Millionen Euro in Forschung zum Schutz für Soldaten investiert

Für gut sechs Millionen Euro komplett ohne Metall gebaut: Die Forschungseinrichtung in Oberjettenberg, in der künftig Techniken erprobt werden, um Landminen, Spreng - und Brandkörper aufspüren zu können. − Foto: Bauregger

Mit Festreden und einer kirchlichen Weihe ist gestern in der Wehrtechnischen Dienststelle für Schutz- und Sondertechniken (WTD52) in Oberjettenberg bei Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) eine einzigartige Forschungseinrichtung offiziell ihrer Bestimmung übergeben worden...





Schneizlreuth  |  07.10.2017

Luxus-Sportwagen mit 650 PS prallt frontal gegen Baum

Mindestens 230.000 Euro gegen den Baum gesetzt. − Foto: Leitner/BRK BGL

Das ist ein sehr kostspieliger Unfall: Ein mindestens 230.000 Euro teuerer McLaren-Sportwagen mit 650 PS ist am Samstagvormittag von der B21 bei Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Die beiden Insassen hatten Glück im Unglück; sie konnten sich selbst aus dem Wrack befreien und wurden nur...





Schneizlreuth  |  16.09.2017

Forstarbeiten: Steig zur Kohleralm dicht

Die Kohleralm ist die nächsten Wochen nur über den Zwieselalmsteig und von Inzell und Adlgaß aus erreichbar. − Foto: Werner Bauregger

Sie ist eine der am idyllischten gelegenen Almen der Region: Die Kohleralm bei Weißbach. Allerdings ist der Steig unterhalb des Gamsknogel zwischen der Staufenstube und der Kohleralm in den nächsten drei Wochen wegen Baumfällarbeiten gesperrt. Hinweisschilder auf den Zuwegen von Weißbach a.d.A. und dem Jochberg aus weisen explizit darauf hin...





Bad Reichenhall/Schneizlreuth  |  09.09.2017

Noch mehr Stau: Baustellen auf B21 bei Schneizlreuth und Türk

Die aufwendigen Sanierungsarbeiten am Bodenberg gehen ab Mittwoch in die nächste Runde. − Foto: Werner Bauregger

Auf der Bundesstraße 21 beginnen ab nächster Woche wieder die Bauarbeiten zwischen Melleck und Bad Reichenhall. Mit größeren Behinderungen ist zu rechnen, teilt das Staatliche Bauamt in Traunstein mit. Es handelt sich um Phase 2 der aufwendigen Sanierungsarbeiten, bei denen Stützbauwerke ertüchtigt werden...





Schneizlreuth  |  08.09.2017

15.000 Euro Belohnung für Hinweise zu totem Luchs in Schneizlreuth

Ein toter Luchs ist am Donnerstag bei Baggerarbeiten im Berchtesgadener Land aufgefunden worden. − Foto: dpa Archiv

Nach dem Fund eines toten Luchses im Berchtesgadener Land haben Naturschützer eine hohe Belohnung für Hinweise zu dem Fall ausgelobt. 15.000 Euro bieten der Umweltschutzverband WWF und die Gregor Louisoder Umweltstiftung für Tipps, die zur Verurteilung eines möglichen Täters führen. Das teilte die Stiftung am Freitag mit...





Schneizlreuth  |  06.09.2017

Beim Schwammerlsuchen: 78-Jähriger stirbt im Lattengebirge

Das Bild zeigt das westliche Lattengebirge mit dem Anthaupten-Hochplateau und dem Aussichtspunkt am Vogelspitz ins Saalachtal. − Foto: BRK

Ein 78-jähriger Ramsauer ist am Dienstag beim Schwammerlsuchen im westlichen Lattengebirge verstorben. Das BRK vermutet eine akute internistische Erkrankung als Grund. Sein Sohn und sein Enkel fanden den Mann zwischen Röthelbachgraben und Anthauptenalm bewusstlos gegen 22 Uhr. Sie setzten sofort bei der Leitstelle Traunstein einen Notruf ab...





Weißbach/Alpenstraße  |  26.08.2017

Brückeneinsturz: Bürgermeister kündigt Konsequenzen an

Metall statt Holz soll künftig die erste Wahl des Materials für Brückenkonstruktionen sein, so eine erste Konsequenz aus dem Unfall. − Foto: Werner Bauregger

Mit großer Bestürzung reagierte der Schneizlreuther Bürgermeister Wolfgang Simon auf den Einsturz der Brücke. Gegenüber der Heimatzeitung kündigte er an, mit den Verletzten und Gruppenleitern zu sprechen. Sorgen macht ihm grundsätzlich das große Wanderwegenetz im Gemeindegebiet mit mehr als 130 Brücken, so Simon...





Schneizlreuth  |  25.08.2017

Fußgängerbrücke bricht zusammen - mehrere Jugendliche verletzt

Die Unglücksstelle am Weißbach. − Foto: Bauregger

Eine Gruppe von Jugendlichen war am Donnerstag gegen 16.45 Uhr in Weißbach an der Alpenstraße auf einer hölzernen Fußgängerbrücke unterwegs. Die Brücke führt über den dortigen Weißbach und brach an diesem Nachmittag zusammen. Elf Personen wurden dabei leicht verletzt, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mit...





Schneizlreuth  |  08.08.2017

Rollerfahrer überholt Kolonne und kracht in Auto

−Symbolbild: PNP

Ein Verletzter und 14000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der am Montagvormittag auf der Bundesstraße 305 bei Schneizlreuth passiert ist. Eine 36-jährige Urlauberin war mit ihrem Auto von Wegscheid kommend in Richtung Unterjettenberg unterwegs und wollte als erste in der Kolonne nach links in eine Ausweichbucht fahren...





Oberjettenberg  |  05.08.2017

Darum knallt es zur Zeit am Dolomitwerk

Das neue Abbaugebiet ist hier oben links und mittig zu sehen. − Fotos: Werner Bauregger

Mit einem "sprengstoffgeladenem Thema" setzten sich die Schneizlreuther Gemeinderäte zuletzt gleich zweimal auseinander: Gemeinderat Stefan Häusl überbrachte eine Beschwerde von Bürgern aus Unterjettenberg, die die häufigeren und intensiveren Sprengungen im Dolomitwerk der Firma Schöndorfer in Oberjettenberg kritisierten...





Schneizlreuth/Melleck  |  25.07.2017

Porsche brennt neben Bundesstraße 21 aus

− Foto: Mathias Adam/Symbolfoto

Zu einem größeren Feuerwehreinsatz kam es am Montagvormittag an der B21 kurz vor Melleck. Ein wegen eines Keilriemenrisses auf einem Feldweg abgestellter Porsche hatte sich nach Angaben der Polizei Bad Reichenhall selbst entzündet. Geistesgegenwärtig blieb ein Lkw-Fahrer stehen und versuchte, mit dem Feuerlöscher den Motorraum des Pkw zu löschen...





Schneizlreuth  |  19.07.2017

Baugebiet "Schneizlreuth West" ist Geschichte

Das frühere Baugebiet "Schneizlreuth West" (Wiesenstück links im Bild) war ursprünglich dafür gedacht, um die Kirche und das Gemeindeamt einen kleinen Ortskern zu bilden. − Foto: Werner Bauregger

Das Baugebiet "Schneizlreuth West" gibt es nicht mehr. In seiner Sitzung am Dienstagabend beschloss der Gemeinderat einstimmig die endgültige Aufhebung. Viele Jahre, seit 1991, hatte das Thema Bürger und Verwaltung beschäftigt. Der Kommune sind in diesem Zeitraum Kosten in Höhe von mehr als 200000 Euro entstanden...





Schneizlreuth  |  11.07.2017

Brandkatastrophe Schneizlreuth: Bewährungsstrafe für Bürgermeister

In dem denkmalgeschützten Haus, hätten keine Menschen nächtigen dürfen. Sechs Menschen kamen in den Flammen ums Leben. − Foto: dpa

An Pfingsten 2015 war in Schneizlreuth (Lkr. Berchtesgadener Land) der denkmalgeschützte "Pfarrbauernhof" in Flammen aufgegangen. Bei dem Inferno starben sechs Menschen, 18 wurden verletzt. Der frühere Bürgermeister wurde nun vom Amtsgericht Laufen zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt...





1
2 3 ... 12




Gemeinde Schneizlreuth

Gemeinde
Schneizlreuth


Regierungsbezirk:Oberbayern
Landkreis:Berchtesgadener Land
PLZ:83458
Fläche:107,28 km²
Einwohner:1.316 (31.12.2015)
Bürgermeister:Wolfgang Simon (FWG)
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung



Berichte aus dem Berchtesgadener Land