05.07.2019

"Frühsport" in drei Disziplinen



Das Thumsee-Wasser bringen die Starter gleich früh morgens zum schäumen. Bereits um 7.30 Uhr fällt am 14. Juli der Startschuss zum 36. Reichenhaller Triathlon. −Foto: Bittner

Das Thumsee-Wasser bringen die Starter gleich früh morgens zum schäumen. Bereits um 7.30 Uhr fällt am 14. Juli der Startschuss zum 36. Reichenhaller Triathlon. −Foto: Bittner

Das Thumsee-Wasser bringen die Starter gleich früh morgens zum schäumen. Bereits um 7.30 Uhr fällt am 14. Juli der Startschuss zum 36. Reichenhaller Triathlon. −Foto: Bittner


Der Thumsee-Triathlon steigt heuer am Sonntag, 14. Juli. Der zeitige Start um 7.30 Uhr ist bewusst gewählt, um den später einsetzenden Bade- und Touristenströmen aus dem Weg zu gehen. Außerdem ist es zu morgendlicher Stunde noch möglich, die Staatsstraße 2101 für rund eineinhalb Stunden zu sperren, um den radsportlichen Part störungsfrei absolvieren zu können – Polizei und Feuerwehr helfen dabei. 150 Einzelstarter und zehn Staffeln à drei Teilnehmer können am 36. Thumsee-Triathlon mit 400 Meter Schwimmen, 18 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen mitmachen. Das Kontingent ist zum Zeitpunkt des Wettkampftags meist erschöpft, Nachmeldungen erübrigen sich nahezu. Eine vorherige Anmeldung wird deshalb empfohlen, sie läuft ausschließlich über die Homepage des Bewerbs unter www.thumsee-triathlon.de. Meldeschluss ist bereits am Montag, 8. Juli, um 18 Uhr. Veranstalter ist die Triathlon-Abteilung des TSV Bad Reichenhall mit Abteilungsleiter Werner Mayer. Die Startnummernausgabe erfolgt am 14. Juli ab 6 Uhr im Start-/Zielbereich. Um 7 Uhr erfolgt die Pflicht-Wettkampfbesprechung durch Moderator Boris Bregar. Die Wertungsklassen beginnen bei den Jugendlichen ab 16 Jahren. – bit

Lesen Sie mehr in Reichenhaller Tagblatt/Freilassinger Anzeiger in der Ausgabe vom 6./7. Juli.




URL: http://www.heimatzeitung.de/heimatsport/berchtesgadener_land/3376068_Fruehsport-in-drei-Disziplinen.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatzeitung.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.