06.07.2019

Von Gespann überrollt: Traktorfahrer tödlich verunglückt



Bei einem landwirtschaftlichen Unfall ist am Freitagnachmittag unweit der B299 bei Troßmating (Landkreis Altötting) ein Mann ums Leben gekommen. −Foto: Christoph Kleiner

Bei einem landwirtschaftlichen Unfall ist am Freitagnachmittag unweit der B299 bei Troßmating (Landkreis Altötting) ein Mann ums Leben gekommen. −Foto: Christoph Kleiner

Bei einem landwirtschaftlichen Unfall ist am Freitagnachmittag unweit der B299 bei Troßmating (Landkreis Altötting) ein Mann ums Leben gekommen. −Foto: Christoph Kleiner


Bei einem landwirtschaftlichen Unfall ist am Freitagnachmittag unweit der B299 bei Troßmating (Landkreis Altötting) ein Mann ums Leben gekommen.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wollte ein mit landwirtschaftlichen Arbeiten Beauftragter mit seinem Traktorgespann Heu pressen. Wie die Polizei mitteilt, verließ er während diesen Arbeiten die Zugmaschine. Aus noch nicht geklärten Gründen wurde er dann von dem Gespann überrollt und dabei tödlich verletzt. Bei dem Mann handelt es sich zwar nicht um einen direkten Anwohner, allerdings um einen aus der Region.

Neben der Feuerwehr Tüßling war auch das Kriseninterventionsteam im Einsatz, um die Anwohner zu betreuen. Zur Klärung des Unfallherganges wurde von der Staatsanwaltschaft Traunstein ein Sachverständiger beauftragt. Ein unfallanalytisches sowie technisches Gutachten wird erstellt. − red




URL: http://www.heimatzeitung.de/lokales/landkreis_altoetting/altoetting/3377139_Von-Gespann-ueberrollt-Traktorfahrer-toedlich-verunglueckt.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatzeitung.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.