07.07.2019

Ausgebremst: Hochzeitskorso mit 20 Fahrzeugen legt Autobahn lahm



Ein Hochzeitskorso hat am Samstag den Verkehr auf der A95 ausgebremst. −Symbolfoto: Andreas Lander/dpa

Ein Hochzeitskorso hat am Samstag den Verkehr auf der A95 ausgebremst. −Symbolfoto: Andreas Lander/dpa

Ein Hochzeitskorso hat am Samstag den Verkehr auf der A95 ausgebremst. −Symbolfoto: Andreas Lander/dpa


Ein Hochzeitskorso hat am Samstag den Verkehr auf der A95 ausgebremst. Eine türkische Hochzeitsgesellschaft war mit rund 20 Fahrzeugen auf der Autobahn bei München-Fürstenried in Richtung Süden unterwegs, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mitteilte. Nach Zeugenaussagen blockierte der Konvoi über alle Fahrstreifen verteilt die A95.

Ein Autofahrer habe einen Auffahrunfall gerade noch verhindern können; er musste bis zum Stillstand abbremsen. Zudem sollen die Autos, die in vorderster Reihe fuhren, darunter das mit türkischer Landesflagge geschmückte Brautauto, immer wieder kurz Gas gegeben haben, um dann erneut voll abzubremsen. Anderen Verkehrsteilnehmern sei es unmöglich gewesen, den Korso zu überholen, da dieser auch Zickzack fuhr.

Die Polizei konnte die Hochzeitsgesellschaft ausfindig machen. Gegen die Verantwortlichen sei ein Strafverfahren wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Nötigung eingeleitet worden. − pnp




URL: http://www.heimatzeitung.de/nachrichten/bayern/3377937_Hochzeitskorso-mit-20-Fahrzeugen-legt-Autobahn-lahm.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatzeitung.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.