11.07.2019

"Es war wie im Horrorfilm": Dogge attackiert Spaziergängerin


von Kilian Pfeiffer


So eine Argentinische Dogge hat eine Spaziergängerin an der Schillerstraße angefallen. Bislang wurde nur Leinenzwang verhängt. −Symbolbild: dpa

So eine Argentinische Dogge hat eine Spaziergängerin an der Schillerstraße angefallen. Bislang wurde nur Leinenzwang verhängt. −Symbolbild: dpa

So eine Argentinische Dogge hat eine Spaziergängerin an der Schillerstraße angefallen. Bislang wurde nur Leinenzwang verhängt. −Symbolbild: dpa


Axel Glatz kann es nicht fassen. Die Argentinische Dogge, die Ende Juni seine Frau an der Schillerstraße in Bad Reichenhall (Landkreis Berchtesgadener Land) bei einem Spaziergang angefallen hat, soll nicht "gemeingefährlich" sein. Für ihn kaum zu glauben, denn die Attacke war für ihn prägend.

Als das Ehepaar noch rund 40 Meter von einem Grundstück mit Hoftür entfernt war, rannte der Hund heraus. "Er schoss an wie aus dem Nichts. Das war wirklich kein Zuckerschlecken und wie im Horrorfilm", sagt Axel Glatz. Seine Frau fiel zu Boden und prallte mit dem Kopf gegen einen Baum. Der Hund biss ihr zweimal in das rechte Knie, die Wunden sind teils mehrere Zentimeter lang und tief. Sie haben sich stark entzündet. Mehrfach musste die Frau das Krankenhaus aufsuchen. Sie nimmt starke Antibiotika, um die Entzündung einzudämmen und weitere Folgen ausschließen zu können.

Stark entzündet hat sich das Knie des Opfers. Mehrere Arzt- und Krankenhausbesuche waren notwendig. −Repro: privat

Stark entzündet hat sich das Knie des Opfers. Mehrere Arzt- und Krankenhausbesuche waren notwendig. −Repro: privat

Stark entzündet hat sich das Knie des Opfers. Mehrere Arzt- und Krankenhausbesuche waren notwendig. −Repro: privat


Laut Informationen der Heimatzeitung liegt bei dem Hund kein Wesenstest vor. Zudem war das Tier nicht bei der Stadt Bad Reichenhall gemeldet. Ebenfalls fehlt eine Haftpflichtversicherung, die Hundeübergriffe abdeckt. Den Halter könnte die Sache somit teuer zu stehen kommen.

Mehr dazu lesen Sie kostenlos mit PNP Plus und am Donnerstag, 11. Juli, in den PNP-Ausgaben Reichenhaller Tagblatt/Freilassinger Anzeiger am Online-Kiosk.




URL: http://www.heimatzeitung.de/lokales/berchtesgadener_land/3381366_Dogge-attackiert-Spaziergaengerin-Hund-war-nicht-bei-Stadt-gemeldet.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatzeitung.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.