12.07.2019

Zur Eröffnung gleich ein Derby – Töging empfängt heute zum Landesliga-Start Aufsteiger Ampfing


von Wolfgang Czernin


Beim 1:3 im abschließenden Test in Eggenfelden traf Razvan Rivis (Mitte) für Töging. Heute im Auftaktspiel gegen Ampfing wird der torgefährliche Neuzugang in der Startelf erwartet. −Foto: Geiring

Beim 1:3 im abschließenden Test in Eggenfelden traf Razvan Rivis (Mitte) für Töging. Heute im Auftaktspiel gegen Ampfing wird der torgefährliche Neuzugang in der Startelf erwartet. −Foto: Geiring

Beim 1:3 im abschließenden Test in Eggenfelden traf Razvan Rivis (Mitte) für Töging. Heute im Auftaktspiel gegen Ampfing wird der torgefährliche Neuzugang in der Startelf erwartet. −Foto: Geiring


Vorhang auf zur Saison 2019/20 der Fußball-Landesliga Südost: Der FC Töging erwartet heute um 19 Uhr zum offiziellen Eröffnungsspiel den Aufsteiger TSV Ampfing. Besonders freuen wird sich der Kassier des Innstadtvereins, denn zu diesem Derby werden über 1000 Besucher im Raiffeisen-Stadion am Wasserschloss erwartet.

Viereinhalb Wochen Vorbereitung, fünf Testspiele (zwei Siege, zwei Unentschieden, eine Niederlage) und die Teilnahme am Totopokal-Blitzturnier in Erlbach (3. Platz) liegen hinter den Tögingern. Das im Vergleich zur Vorsaison deutlich veränderte und vor allem breiter aufgestellte und zudem verjüngte Team will mit einem Dreier in die Runde starten, "um gleich eine positive Grundstimmung zu erzeugen", wie es Trainer Mario Reichenberger nennt.

Mit der Vorbereitung zeigt sich Reichenberger, der unverändert Andy Balck als "Co" an seiner Seite hat, nur bedingt zufrieden: "Die Ergebnisse haben gepasst, auch wie wir aufgetreten sind hat mir gut gefallen. Allerdings mussten wir permanent umstellen, weil immer wieder wichtige Spieler aus verschiedenen Gründen fehlten. Wir haben es nicht geschafft, zweimal nacheinander die gleiche Elf auf den Platz zu bringen." Dass der letzte Probelauf gegen den Bezirksligisten SSV Eggenfelden mit 1:3 verloren ging, stört den 44-Jährigen indessen nicht: "Da fehlte uns nach den Belastungen der letzten Wochen einfach die Frische." Und vielleicht bewahrheitet sich ja das alte Sprichwort, wonach auf eine verpatzte Generalprobe stets eine gelungene Premiere folgt.

In die Aufstellung will sich Reichenberger derweil nicht blicken lassen, deutet aber an, dass er gegen den Lokalrivalen offensiv spielen lassen möchte. "Wir wollen den Zuschauern etwas bieten", sagt der Coach. Es ist also mit zwei Spitzen zu rechnen: Jerome Faye, Neuzugang vom Regionalliga-Aufsteiger Türkgücü München, und wohl Razvan Rivis. Der ist ebenfalls neu beim FC, stürmte zuletzt für den VfL Waldkraiburg und war dort in der Saison 2018/19 mit 19 Treffern bester Torjäger der Bezirksliga Ost.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am 12. 7. im Alt-Neuöttinger und Burghauser Anzeiger!




URL: http://www.heimatzeitung.de/heimatsport/landkreis_altoetting/3382496_Zur-Eroeffnung-gleich-ein-Derby-Toeging-empfaengt-heute-zum-Landesliga-Start-Aufsteiger-Ampfing.html
Copyright © Passauer Neue Presse GmbH. Alle Inhalte von heimatzeitung.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung auch in elektronischer Form, sowie eine Speicherung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne vorherige Zustimmung des Verlages nicht zulässig.